Sportschau Logo
  • SV Darmstadt 98
    0
    Eintracht Braunschweig
    0
  • FC St. Pauli
    0
    VfL Osnabrück
    0
  • SV Sandhausen
    0
    Erzgebirge Aue
    0
  • Jahn Regensburg
    0
    Würzburger Kickers
    0
  • Karlsruher SC
    0
    SC Paderborn 07
    0
  • 1. FC Heidenheim 1846
    0
    Hamburger SV
    0
  • Hannover 96
    0
    Holstein Kiel
    0
  • 1. FC Nürnberg
    0
    SpVgg Greuther Fürth
    0
  • VfL Bochum
    0
    Fortuna Düsseldorf
    0
Konferenz-Ticker
Hamburg - Bochum
90
15:26
Fazit:
Der VfL Bochum zeigt dem HSV überraschend seine Grenzen auf und fügt den Rothosen die erste Saisonniederlage zu! Die Ruhr-Kicker wollten an der Elbe um den Sieg mitspielen und haben heute eindrucksvoll Taten folgen lassen. Der VfL zog dem HSV mit starken Zweikämpfen und viel läuferischer Arbeit über die komplette Spielzeit den Zahn und ging zunächst in der 35. Minute nach einem Elfmetertor von Žulj nicht unverdient in Front. Der HSV trat trotz Ballbesitz eher harmlos auf und brauchte dann ebenfalls ein Strafstoßtor von Terodde, um nochmal in die Partie zurückzukommen (65.). Danach wurde der HSV aber nicht zwingend torgefährlicher, sondern kassierte in der 78. und 82. Minute den entscheidenden Doppelpack der Gäste. Blum machte mit einem Lupfer aus 18 Metern erst ein Traumtor für den Jahresrückblick, vier Minuten später traf Chibsah zum 1:3-Endstand.
Würzburg - Hannover
90
15:25
Fazit:
Würzburg gewinnt verdient mit 2:1 gegen Hannover, sammelt drei wichtige Punkte und beendet die Serie von 24 Spielen am Stück ohne Sieg in der 2. Bundesliga. In der ersten Hälfte waren die Hannoveraner die etwas bessere Mannschaft, ohne sich zahlreiche Chancen herauszuspielen. Nach dem Seitenwechsel wurden die Hausherren etwas mutiger, die allerdings eher überraschend den Ausgleich durch Munsy markierten. Danach waren die Würzburger das bessere Team, das die 96er zu keinem Zeitpunkt mehr gefährlich vor das Tor kommen ließ. Nach einem schönen Konter brachte Kopacz seine Männer auf die Siegerstraße. Hannover verliert auch das vierte Auswärtsspiel in dieser Saison und fährt nach einem schwachen Auftritt vollkommen verdient als Verlierer nach Hause. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
Aue - Darmstadt
90
15:23
Fazit:
Aue schlägt seinen Angstgegner verdient mit 3:0! Darmstadt kam mit Schwung aus der Pause, musste dann aber den zweiten Gegentreffer per Elfmeter hinnehmen. Pascal Testroet verwandelte sicher, nachdem Lars Lukas Mai ganz knapp im Sechzehner ein Handspiel verursachte. Im Anschluss war der Wille der Lilien gebrochen, die sich in der Nachspielzeit noch ein drittes Tor durch den gerade erst eingewechselten Dimitrij Nazarov fingen. Damit hat Darmstadt in den letzten drei Spielen zehn Gegentreffer kassiert und hängt vorerst im unteren Tabellen-Drittel fest. Die Erzgebirgler befreien sich dagegen und können auch auf ihre fußballerische Leistung stolz sein. Schönen Sonntag noch!
Gr. Fürth - Regensburg
90
15:23
Fazit:
Mit 3:1 gewinnt Greuther Fürth ein kurzweiliges Heimspiel gegen Regensburg. Das Ergebnis ist insgesamt hochverdient. Letztlich muss sich das Kleeblatt sogar den Vorwurf gefallen lassen, das Spiel nicht früher unter Dach und Fach zu bringen und höher zu gewinnen. Alleine Hrgota ließ insgesamt drei Großchancen ungenutzt, ehe auch Seguin in der Nachspielzeit das leere Tor nicht traf. Auch die Jahnelf hatte aber vor allem in der Stärkephase in der letzten Viertelstunde vor der Pause beste Gelegenheiten, um mehr Tore zu erzielen. Nach dem 3:1 ließ sich eine defensiv nicht immer sichere Spielvereinigung kurzzeitig noch unnötigerweise auf einen offenen Schlagabtausch ein, musste letztlich aber nicht mehr zittern. Mit dem vierten Dreier in Serie klettert Fürth damit auf Platz zwei.
Würzburg - Hannover
90
15:22
Spielende
Hamburg - Bochum
90
15:22
Spielende
90
15:21
Narey rennt auf der rechten Flügelseite nochmal einem langen Ball hinterher und wird dann vom aufmerksamen Riemann am Sechzehner-Ende gestellt. Noch 60 Sekunden, dann ist Feierabend.
Aue - Darmstadt
90
15:21
Spielende
Würzburg - Hannover
90
15:20
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Frank Ronstadt
Aue - Darmstadt
90
15:20
Tooor für Erzgebirge Aue, 3:0 durch Dimitrij Nazarov
Dafür legt Aue nochmal nach! Hochscheidt zaubert einen Heber genau in den Lauf von Nazarov, der nicht im Abseits steht und Keeper Schuhen einfach vorbeifliegen lässt. Der Abschluss ins leere Tor ist dann Formsache.
Gr. Fürth - Regensburg
90
15:20
Spielende
Würzburg - Hannover
90
15:20
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Patrick Sontheimer
Aue - Darmstadt
90
15:20
Anfang ärgert sich lauthals über die drei Minuten, die es oben drauf gibt. Bei neun Wechseln hätte es laut dem Gäste-Trainer mehr geben müssen - aber es hätte wohl auch nicht geholfen.
Hamburg - Bochum
90
15:20
Auch wenn die Hamburger nochmal ganze vier Minuten Nachspielzeit erhalten, wird ein Wunder wohl eher ausbleiben. Das 1:3 hat die Hamburger hart getroffen, bei Terodde und Co. geht nichts mehr!
Würzburg - Hannover
90
15:19
Die letzten drei Minuten sind angebrochen und die Hannoveraner laufen einer verdienten Niederlage entgegen. Gelingt den Niedersachsen noch der Lucky Punch?
Gr. Fürth - Regensburg
90
15:19
Zwei Minuten gibt es on top und Fürth lässt eine beste Chance zum 4:1 liegen. Erst wird ein Leweling-Schuss geblockt und dann setzt Seguin den Nachschuss aus acht Metern über das leere Tor hinweg ins Aus.
Aue - Darmstadt
90
15:19
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Dimitrij Nazarov
Würzburg - Hannover
90
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Aue - Darmstadt
90
15:19
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Clemens Fandrich
90
15:19
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Philipp Zulechner
Hamburg - Bochum
90
15:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Aue - Darmstadt
90
15:18
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Pascal Testroet
Hamburg - Bochum
89
15:18
Im Volksparkstadion laufen die letzten Sekunden! Der VfL Bochum wird nach einer starken Leistung beim HSV gewinnen und springt in der Tabelle damit auf den 4. Platz.
Gr. Fürth - Regensburg
90
15:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Aue - Darmstadt
90
15:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:18
Rizzuto! Der Außenverteidiger probiert einen Freistoß aus 30 Metern einfach mal direkt und Schuhen muss sich strecken, um das Leder noch aus der Ecke zu kratzen.
Gr. Fürth - Regensburg
89
15:17
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Dickson Abiama
89
15:17
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Branimir Hrgota
88
15:17
Einwechslung bei Jahn Regensburg: André Becker
88
15:17
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Erik Wekesser
88
15:17
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jann George
88
15:16
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Andreas Albers
Aue - Darmstadt
89
15:16
Alles deutet auf einen Heimdreier der Veilchen hin. Damit endet nicht nur die Serie von fünf Spielen ohne Dreier, sondern es wäre auch erst der zweite Erfolg gegen Darmstadt in der Geschichte.
Würzburg - Hannover
88
15:16
Gelbe Karte für Niklas Hoffmann (Würzburger Kickers)
Gr. Fürth - Regensburg
88
15:16
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Maximilian Bauer
88
15:16
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Hans Nunoo Sarpei
Hamburg - Bochum
87
15:15
Die Rothosen sind geschlagen und kommen nicht mal mehr an die Pille. Es ist der VfL Bochum, der weiter angreift und auch noch am 1:4 arbeitet.
Gr. Fürth - Regensburg
87
15:15
Nachdem die Partie kurzzeitig zum offenen Schlagabtausch verkam, ist Fürth nun wieder um Ordnung bemüht. Dem Kleeblatt gelingt es, die Partie wieder etwas zu beruhigen.
Würzburg - Hannover
86
15:15
Fast die Entscheidung! An der zentralen Sechzehnerseite schickt Sontheimer zwei Hannoveraner mit einer Körpertäuschung ins Leere. Aus der Drehung jagt der Würzburger das Runde auf die Kiste und scheitert an einer Glanzparade von Esser.
85
15:14
Was geht hier noch für Hannover? Die Niedersachsen sind um den Ausgleich bemüht, doch wirklich gefährlich werden die Gäste nicht. Würzburg lässt dagegen entspannt die Zeit von der Uhr laufen.
Aue - Darmstadt
86
15:14
Hier kommt Schusters Antwort: Samson soll die hohen Bälle möglichst klären.
Hamburg - Bochum
85
15:13
Einwechslung bei VfL Bochum: Herbert Bockhorn
Aue - Darmstadt
86
15:13
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Louis Samson
Hamburg - Bochum
85
15:13
Auswechslung bei VfL Bochum: Danny Blum
Aue - Darmstadt
86
15:13
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Ben Zolinski
Hamburg - Bochum
84
15:13
Schon bemerkenswert, wie der VfL hier den Volkspark heute stürmt! Die Bochumer ließen nie nach, wehrten ein größeres HSV-Comeback ab und zeigen nun mit dem Doppelpack die Schwachstellen in der HSV-Abwehr auf.
Aue - Darmstadt
85
15:13
Drei Wechsel für die Schlussoffensive! Anfang bringt unter anderem 1,96-Meter-Mann Pfeiffer, der eigentlich Verteidiger ist, aber sofort in die Spitze rückt.
84
15:12
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Patrick Herrmann
Gr. Fürth - Regensburg
84
15:12
Chancen im Minutentakt! Erneut ist es Hrgota, der eine Großchance liegen lässt - seine bereits dritte in dieser Partie. Im Eins-gegen-Eins gegen Meyer legt er zwar die Kugel am Keeper der Oberpfälzer vorbei, lässt sich dann aber zu weit an die Grundlinie treiben. Als er aus spitzem Winkel abschließen will, ist Meyer schon längst wieder auf der Linie und kann den wuchtigen Versuch abwehren.
Aue - Darmstadt
84
15:12
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Matthias Bader
84
15:12
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Seung-ho Paik
84
15:12
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Adrian Stanilewicz
84
15:11
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Patric Pfeiffer
84
15:11
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Fabian Schnellhardt
Gr. Fürth - Regensburg
83
15:11
Auf der anderen Seite muss Schneider zwingend den Anschlusstreffer spielen. Nach Mavraj-Fehlpass kommt sofort der Pass in die Tiefe auf Schneider, der im Eins-gegen-Eins gegen Burchert völlig überhastet abschließt und das Spielgerät aus 14 Metern noch nicht einmal aufs Tor bringt. Der nicht richtig getroffene Ball kullert links am Kasten der Spielvereinigung vorbei ins Aus. Abstoß Fürth.
Aue - Darmstadt
82
15:10
Testroet versucht es weiter! Ein brillanter Steilpass aus dem Mittelfeld bringt viel Platz für den Angreifer, der auf den Querpass verzichtet und mit links knapp am linken Pfosten vorbeizieht.
Würzburg - Hannover
82
15:10
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Mitja Lotrič
Gr. Fürth - Regensburg
82
15:10
Nach einer Seguin-Ecke macht Fürth den zweiten Ball fest. Seguin kann aus dme rechten Halbfeld erneut ins Zentrum flanken, wo Stach aus sieben Metern per Kopf am kurzen Pfosten zum Abschluss kommt. Sein Ball geht allerdings einen halben Metern am Gehäuse der Jahnelf vorbei.
Würzburg - Hannover
82
15:10
Auswechslung bei Würzburger Kickers: David Kopacz
Hamburg - Bochum
82
15:09
Tooor für VfL Bochum, 1:3 durch Raman Chibsah
Der VfL Bochum legt auch noch das 1:3 oben drauf und wird den Tabellenführer wohl stürzen! Der HSV ist bei einer Flanke von rechts unsortiert und gewährt den Ruhr-Kickern im Fünfer zu viel Platz. Ganvoula köpft clever ins Zentrum weiter und Chibsah drückt den Ball mit dem rechten Bein artistisch über die Linie!
81
15:09
Gelbe Karte für Bobby Wood (Hamburger SV)
Nach einem Offensivfoul sieht Wood nun Gelb. Kurz vor dem Gegentor hatte der HSV-Joker eine gute Szene, nahm es im gegnerischen Sechzehner aber bei einem Solo mit zu vielen Gegenspielern auf.
Würzburg - Hannover
80
15:09
Einwechslung bei Hannover 96: Valmir Sulejmani
80
15:09
Auswechslung bei Hannover 96: Dominik Kaiser
Gr. Fürth - Regensburg
80
15:09
Doppelwechsel bei den Franken, die das Geschehen nach kurzer Phase der Passivität jetzt wieder besser im Griff haben.
Würzburg - Hannover
80
15:08
Gelbe Karte für David Kopacz (Würzburger Kickers)
Hamburg - Bochum
80
15:08
Einwechslung bei VfL Bochum: Raman Chibsah
Gr. Fürth - Regensburg
80
15:08
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jamie Leweling
Hamburg - Bochum
80
15:08
Auswechslung bei VfL Bochum: Robert Tesche
Gr. Fürth - Regensburg
80
15:08
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Sebastian Ernst
80
15:08
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Timothy Tillman
Würzburg - Hannover
79
15:08
Im Sechzehner bleibt Kaiser mit seinem Schuss hängen, ehe Weydandt den Abpraller auf die Kiste donnert. Der Schuss des Stürmers ist zu zentral und landet genau in den Armen von Giefer.
Gr. Fürth - Regensburg
80
15:08
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Julian Green
Aue - Darmstadt
80
15:08
Hochscheidt ist nach seiner Corona-Quarantäne zurück und soll in der Nachspielzeit dafür sorgen, dass Darmstadt auch in der Defensive weiter beschäftigt wird.
80
15:07
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Jan Hochscheidt
80
15:07
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Florian Krüger
Würzburg - Hannover
78
15:06
Gelbe Karte für Hendrik Hansen (Würzburger Kickers)
77
15:06
Würzburg ist seit 24 Spielen in der 2. Bundesliga sieglos und ist nur noch eine knappe Viertelstunde vom Ender der Negativserie entfernt. Hannover zeigt einen biederen Eindruck im zweiten Abschnitt und bestätigt auch heute die große Auswärtsschwäche.
Aue - Darmstadt
79
15:06
Testroet hämmert an die Latte! Fast die Entscheidung! Ein Konter endet mit einem Steilpass auf Testroet, der wohl minimal im Abseits stand. Zunächst geht es weiter und der Doppelpacker zieht vom Strafraumrand ab, das Leder klatscht an die Unterkante der Latte. Der Treffer hätte vermutlich nochmal überprüft werden müssen.
79
15:06
Die Lilien belagern jetzt zunehmend den Sechzehner und suchen mit hohen Bällen immer wieder die Angreifer im Zentrum. Noch gelingt es Aue, sich spielerisch zu befreien und so für Entlastung zu sorgen.
Hamburg - Bochum
78
15:06
Tooor für VfL Bochum, 1:2 durch Danny Blum
Traumtor von Danny Blum! Eben hatte der VfL noch Pech, jetzt gelingt Blum ein unfassbares Tor. Der Bochumer sieht Ulreich etwas zu weit vor seiner Kiste stehen und lupft den Ball vom rechten Sechzehner-Ende einfach eiskalt aus 18 Meter ins lange Eck!
Gr. Fürth - Regensburg
77
15:05
Auf der anderen Seite darf Green einen weiteren Freistoß direkt ausführen - dieses Mal aus zentraler Position. Der Ball, der sich flach aufs rechte untere Eck absenkt, ist aber ein gefundenes Fressen für Meyer, der rechtzeitig abtaucht und das Leder sicher festhalten kann.
Hamburg - Bochum
75
15:04
Zentimeter fehlen zum 1:2 der Bochumer! Die Gäste spielen den HSV mit einem langen Pass komplett aus und schicken Zoller rechts auf Reisen. Der Bochumer macht vor der Kiste eigentlich alles richtig, doch Ulreich erwischt den Ball noch mit den Fingerspitzen. Die Kugel schlägt links sogar an den Innenpfosten und springt dann kurz vor dem rechten Alu wieder in den Fünfer zürück! Was für eine Chance!
Gr. Fürth - Regensburg
75
15:04
Das muss der Anschlusstreffer sein! Fürth bekommt im Anschluss die Kugel nicht weg und nacheinander verpassen Albers und Elvedi aus kürzester Distanz das Tor. Burchert pariert zwar gedankenschnell und stark, hat aber gerade beim Elvedi-Schuss, dem das komplette Tor offensteht, viel Glück, angeschossen zu werden.
Aue - Darmstadt
76
15:03
Dursun bekommt einen Sturmpartner! Platte ersetzt Skarke und rückt sofort in die Spitze.
75
15:03
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Felix Platte
Würzburg - Hannover
74
15:03
Tooor für Würzburger Kickers, 2:1 durch David Kopacz
Würzburg dreht die Partie nach einem mustergültigen Konter! Aus der eigenen Hälfte spielt Sontheimer den Ball nach vorne Richtung Baumann, der Falette tunnelt und Kollege Kopacz auf die Reise schickt. Im Laufduell mit Elez behält Kopacz die Oberhand und feuert das Spielgerät aus 13 Metern ins rechte Eck.
Hamburg - Bochum
75
15:03
Einwechslung bei VfL Bochum: Silvère Ganvoula
75
15:03
Auswechslung bei VfL Bochum: Gerrit Holtmann
Aue - Darmstadt
75
15:02
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Tim Skarke
75
15:02
Schnellhardt trifft Schiri Thomsen mit einem knackigen Befreiungsschlag, der Referee schüttelt sich nur kurz und übergibt die Kugel dann wieder zurück an die Darmstädter.
Gr. Fürth - Regensburg
74
15:02
Die Spielvereinigung nimmt das Tempo etwas heraus. Die Oberpfälzer wittern noch einmal eine Chance und spielen deutlich mutiger nach vorne. Eine Wekesser-Ecke auf den kurzen Pfosten findet aber keinen Abnehmer.
Würzburg - Hannover
73
15:02
Einwechslung bei Hannover 96: Philipp Ochs
73
15:01
Auswechslung bei Hannover 96: Patrick Twumasi
72
15:01
Wieder rauscht ein Freistoß Richtung Hannover-Tor. Aus knapp 23 Metern zentraler Position feuert Flecker das Leder auf den rechten Winkel, doch der Schuss gerät etwas zu hoch und rauscht über das Gehäuse.
Hamburg - Bochum
73
15:01
Auch viele kleine Fouls gesellen sich dazu und stören den Spielfluss. Nun wird Tesche von hinten von Terodde umgestoßen.
Gr. Fürth - Regensburg
73
15:01
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jan-Niklas Beste
Aue - Darmstadt
72
15:01
Dursun zieht an den Fünfer und holt sich ein tolles Anspiel von Schnellhardt ab, der Angreifer bleibt aber am sofort anrückenden Männel hängen. Anschließend ertönt der Pfiff, es war Abseits. Die Chance hätte Dursun rein fürs Selbstvertrauen trotzdem mal machen können.
Gr. Fürth - Regensburg
73
15:01
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Albion Vrenezi
73
15:00
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jan-Marc Schneider
73
15:00
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Kaan Caliskaner
Würzburg - Hannover
70
15:00
Nicht schlecht! Sontheimer nimmt sich der Sache an und jagt den Freistoß aus 20 Metern Richtung rechtes Eck. Der Schuss klatsch zwar ans Außennetz, doch Esser wäre zur Stelle gewesen.
Hamburg - Bochum
70
14:59
Noch 20 Minuten! Der HSV will nach dem Ausgleich nachlegen, muss sich mit dem neuen Quartett auf dem Rasen erstmal sortieren. Das Geschehen beruhigt sich wieder etwas und findet zumeist im Mittelfeld statt.
Aue - Darmstadt
71
14:59
Männel klärt die Hereingabe mit beiden Fäusten mittig vor den Strafraum, Darmstadt kann aber nicht nachsetzen und muss das Spiel neu aufbauen.
Gr. Fürth - Regensburg
71
14:58
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Anton Stach
71
14:58
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Håvard Nielsen
Würzburg - Hannover
69
14:58
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Dominic Baumann
Aue - Darmstadt
70
14:58
Gelbe Karte für Tim Skarke (SV Darmstadt 98)
Die beiden Streithähne holen sich folgerichtig Gelb ab. Dann geht es mit dem Freistoß weiter.
Gr. Fürth - Regensburg
70
14:58
Wieder Regensburg. Saller treibt über rechts an und flankt scharf in den Sechzehner. Vrenezis Kopfball aus elf Meter geht aber mehrere Meter links am Kasten des Kleeblatts vorbei.
Würzburg - Hannover
69
14:58
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Ridge Munsy
Hamburg - Bochum
69
14:58
HSV-Trainer Thioune geht jetzt voll auf den Dreier und wechselt auf einem Schlag gleich vier Spieler ein! Kittel, Narey, Wood und auch Gjasula kommen aufs Feld.
Aue - Darmstadt
70
14:58
Gelbe Karte für Calogero Rizzuto (Erzgebirge Aue)
Würzburg - Hannover
69
14:58
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Niklas Hoffmann
Aue - Darmstadt
70
14:58
Es geht weiter bei Rizzuto, der sofort bissig ins Duell geht und Skarke zu Fall bringt. Nach dem Foulpfiff gibt es ein kleines Gerangel, das Thomsen schlichten muss.
Würzburg - Hannover
69
14:58
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Dominik Meisel
68
14:57
Auf der rechten Seite vor dem Strafraumeck holt Kopacz einen Freistoß mit einem starken Dribbling raus. Bevor der Freistoß ausgeführt wird, muss Torschütze Munsy das Spielfeld angeschlagen verlassen.
Gr. Fürth - Regensburg
69
14:57
Zur Abwechslung kommen die Oberpfälzer mal wieder über die Mittellinie. Mavraj ist aber zur Stelle und kann gegen Saller ins Seitenaus klären. Nach Einwurf geht es dann über eine starke Besuschkow-Flanke schnell nach vorne, wo Albers allerdings aus zwölf Metern den Kopfball nicht wuchtig genug gedrückt bekommt. Burchert kann sicher zupacken.
Aue - Darmstadt
69
14:57
Auch interessant. Rizzuto bleibt nach einem Zweikampf im Mittelfeld liegen und SVD-Trainer Anfang peitscht sein Team an, den Angriff fortzusetzen. Kapitän Kempe nimmt dann allerdings das Tempo raus und spielt den Ball ins Seitenaus.
Hamburg - Bochum
68
14:56
Einwechslung bei Hamburger SV: Klaus Gjasula
68
14:56
Auswechslung bei Hamburger SV: Jeremy Dudziak
68
14:56
Einwechslung bei Hamburger SV: Bobby Wood
68
14:55
Auswechslung bei Hamburger SV: Bakery Jatta
67
14:55
Einwechslung bei Hamburger SV: Khaled Narey
67
14:55
Auswechslung bei Hamburger SV: Aaron Hunt
67
14:55
Einwechslung bei Hamburger SV: Sonny Kittel
Aue - Darmstadt
67
14:55
Anfangs erste Option ist der hoch aufgeschossene Seydel, der den sehr unauffälligen Honsak ersetzt. Seit dem zweiten Gegentreffer ist die Körpersprache bei den Gästen sehr niedergeschlagen. Das muss sich wieder ändern, wenn hier noch etwas mitgenommen werden soll!
Hamburg - Bochum
67
14:55
Auswechslung bei Hamburger SV: Manuel Wintzheimer
66
14:54
Gelbe Karte für Danny Blum (VfL Bochum)
Blum haut Dudziak im Mittelfeld um und trifft den Hamburger böse am Knöchel! Dudziak kann wohl nicht weiterspielen!
Würzburg - Hannover
65
14:54
Aus dem Zentrum versucht sich Haraguchi an einem Anspiel Richtung Joker Weydandt. Seit dem Ausgleichstreffer steht die heimische Abwehr verdammt sicher, sodass auch dieses Anspiel bei den Würzburgern landet.
Gr. Fürth - Regensburg
66
14:54
Gelbe Karte für Sebastian Stolze (Jahn Regensburg)
Stolze reißt Nielsen am Trikot, um einen Umschaltmoment der Franken zu unterbinden. Das ist die Lehrbuchdefinition eines taktischen Fouls und wird konsequenterweise mit der Gelben Karte geahndet.
66
14:54
Die Jahnelf wirkt jetzt geschlagen. Allerdings kam Regensburg auch im ersten Durchgang mit etwas Glück durch das Fürther Eigentor aus einer ähnlich misslichen Lage noch einmal zurück. Dieses Mal sind allerdings gleich zwei Tore aufzuholen.
Aue - Darmstadt
65
14:53
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Aaron Seydel
Hamburg - Bochum
65
14:53
Tooor für Hamburger SV, 1:1 durch Simon Terodde
Lässt sich Terodde nicht nehmen! Der HSV-Goalgetter ballert den Elfer sicher ins linke Eck und macht den HSV-Ausgleich perfekt.
Aue - Darmstadt
65
14:53
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Mathias Honsak
Hamburg - Bochum
64
14:52
Elfmeter für den HSV! Nach einer Jatta-Flanke von rechts gelangt Hunt im hohen Sechzehner als Erstes an den Ball und wird dann von Leitsch am Fuß getroffen. Der Schiri zeigt zum zweiten Mal auf den Punkt!
63
14:52
Jetzt reagiert Thioune! Der HSV-Coach ruft gleich mehrere Spieler zur Bank und wird gleich mehrfach wechseln.
Aue - Darmstadt
64
14:51
Dursun will Skarke in Position bringen, allerdings passt Männel auf und fängt den Heber entspannt ab. Wirklich druckvoll treten die Darmstädter hier derzeit nicht auf.
Würzburg - Hannover
62
14:51
Einwechslung bei Hannover 96: Hendrik Weydandt
62
14:50
Auswechslung bei Hannover 96: Kingsley Schindler
Hamburg - Bochum
62
14:50
Nächster VfL-Angriff und schon die siebte Ecke für die Gäste! Blum sprintet nach einem Steilpass von Danilo Soares rechts in die Tiefe, wo dann Leistner mit einer Grätsche noch rechtzeitig dazwischengeht.
Gr. Fürth - Regensburg
63
14:50
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 3:1 durch Julian Green
Was für ein Traumtor! Unfassbar! Julian Green tippt einen Freistoß von der linken Seite aus an. Raum stoppt für ihn und Green jagt das Leder in unnachahmlicher Manier mit dem rechten Innenrist im langen Eck in den oberen Winkel. Das Spielgerät kommt exakt im inneren Lattenkreuz an und klatscht von dort in die Maschen. Definitiv ein Freistoß-Tor für die Saisonhighlights!
Würzburg - Hannover
60
14:49
Aktuell sind die Würzburger die bessere Mannschaft, die sich immer wieder schnell ins letzte Drittel kombiniert. Die Niedersachsen wirken von dem überraschenden Ausgleich noch angeschlagen. An der Seitenlinie werden bereits die ersten Wechsel vorbereitet.
Gr. Fürth - Regensburg
61
14:49
Raum und Ernst marschieren über links nach vorne und Ernst steckt die Kugel ins Zentrum, wo der schlechter postierte Nielsen nicht sieht, dass Hrgota völlig frei neben ihm steht. Aus schlechter Position versucht er, das Leder aufs Tor zu drücken, verfehlt den rechten Pfosten allerdings um gut zwei Meter.
Aue - Darmstadt
62
14:49
Wenig überraschend lassen es die Hausherren jetzt ruhiger und kontrollierter angehen. Darmstadt ist gefordert, für die Erzgebirgler sieht es dagegen sehr ordentlich aus.
Gr. Fürth - Regensburg
59
14:48
So ist es. Mersad Selimbegovic muss notgedrungen zum ersten Mal wechseln und bringt Hein für Kennedy.
Hamburg - Bochum
60
14:47
Hänger beim HSV! Die Hanseaten fallen nach dem guten Wiederbeginn ab und sind zur Stundenmarke in der Defensive und im Spielaufbau wieder zu schludrig und fehleranfällig. Der VfL Bochum macht das Spiel!
Gr. Fürth - Regensburg
59
14:47
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Oliver Hein
59
14:47
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Scott Kennedy
58
14:47
Startelf-Debütant Kennedy wird nach Zusammenprall bereits seit über einer Minute auf dem Platz behandelt. Es sieht so aus, als könne der 23-Jährige nicht weitermachen.
Hamburg - Bochum
58
14:46
Ulreich ist jetzt häufiger in Szene als ihm wohl lieb ist und faustet nun eine Ecke von links souverän mit einer Faust in die Ferne.
Aue - Darmstadt
59
14:46
Da müssen sich die Gäste jetzt aufrappeln. Seit Beginn der zweiten Hälfte lief es deutlich besser für die Linien, die plötzlich einem Zwei-Tore-Rückstand hinterherlaufen.
Würzburg - Hannover
57
14:46
Schindler steckt den Ball in den Sechzehner auf Ducksch, der nicht mehr ganz an den Pass herankommt, weil sich Giefer weit vor seinem Gehäuse auf die Murmel schmeißt.
56
14:45
Muss Hannover erneut die Heimreise ohne drei Punkte antreten? In dieser Saison wurden alle drei Duelle in der Fremde verloren. Diese Zähler werden im Aufstiegskampf schmerzlich fehlen.
Hamburg - Bochum
56
14:45
Fast das 0:2 Hunt bringt Ulreich mit einem schlechten Rückpass in Bedrängnis, den der HSV-Keeper gerade noch so von der Linie kicken kann. Danach köpft dann Žulj aus kurzer Distanz und Ulreich rettet den HSV mit den Fingerspitzen erneut!
Gr. Fürth - Regensburg
56
14:44
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 2:1 durch Paul Seguin
Die Spielvereinigung drückt weiter und belohnt sich mit der erneuten Führung. Raum marschiert unbedrängt über links bis zur Grundlinie vor und bringt dann das Leder gefühlvoll an den zweiten Pfosten zu Seguin, der dort die Zeit hat, die Kugel in aller Ruhe anzunehmen und dann mit rechts mit aller Gewalt flach aufs kurze Eck zu jagen. Meyer ist zwar zur Stelle und wirft sich energisch dazwischen, kann den scharfen Schuss aber nicht mehr am Einschlag hindern. Das Kleeblatt erhöht auf 2:1.
Aue - Darmstadt
56
14:44
Tooor für Erzgebirge Aue, 2:0 durch Pascal Testroet
Testroet lässt gar keine Zweifel aufkommen und hämmert den Elfer ins linke Eck. Doppelpack!
55
14:43
Gelbe Karte für Lars Lukas Mai (SV Darmstadt 98)
Der sehr verdutzte Youngster sieht für das Handspiel auch noch Gelb.
55
14:43
Elfmeter für Aue! Der VAR korrigiert: Es gibt den Strafstoß! Mai hatte den Ball ganz knapp im Sechzehner mit dem Arm berührt. Das ist bitter, aber die korrekte Entscheidung.
Hamburg - Bochum
54
14:43
Žulj will den HSV wie schon vor dem 0:1 mit einem schnell ausgeführten Freistoß überraschen und lupft den Ball von hinten rechts hoch in die Gefahrenzone. Dieser freche Heber auf Zoller ist diesmal allerdings etwas zu lang.
Aue - Darmstadt
55
14:43
Sehr gute Freistoßposition, weil Mai einen Distanzschuss kurz vor dem Sechzehner mit ausgestrecktem Arm abblockt. Das ist dennoch ärgerlich für Aue, weil Krüger zuvor eine tolle Möglichkeit liegen gelassen hatte.
Würzburg - Hannover
53
14:42
Tooor für Würzburger Kickers, 1:1 durch Ridge Munsy
Munsy gleicht die Partie aus dem Nichts aus! Von der linken Seite schlägt Herrmann einen langen Ball nach vorne, wo Sontheimer die Murmel kurz vor dem Sechzehner passieren lässt. Davon ist Falette zu überrascht, sodass Munsy im Sechzehner an das Spielgerät kommt und mit links aus sieben Metern ins flache rechte Eck feuert.
Aue - Darmstadt
54
14:41
Die Veilchen laufen jetzt viel hinterher und treten nicht mehr mit dem Druck auf, der die erste Hälfte so attraktiv gestaltet hat. Es gilt jetzt vorerst, sich auf die neue Aggressivität der Gäste einzustellen.
Gr. Fürth - Regensburg
53
14:41
Meyerhöfer stößt über rechts nach vorne und bringt die Flanke flach auf Nielsen, der allerdings schon einen Schritt weiter ist. Aus dem Rücken heraus bringt er das Spielgerät mit der Hacke aber noch in Richtung Tor, wo es denkbar knapp am rechten Pfosten vorbei ins Aus geht. Abstoß Regensburg.
Hamburg - Bochum
52
14:40
Gefährlicher VfL-Konter! Robert Žulj schickt den Ball mit einem Heber in den HSV-Sechzehner und Simon Zoller sprintet los. Am rechten Fünfer-Eck ist dann Sven Ulreich schneller und kassiert das Spielgerät ein.
Würzburg - Hannover
51
14:40
Twumasi versucht sich aus dem rechten Halbfeld an einer Freistoßflanke, die allerdings viel zu lang gerät und ungefährlich in den Armen von Giefer landet.
Aue - Darmstadt
51
14:39
Sehr guter Auftakt auch vom jungen Innenverteidiger Mai, der Aues Stürmer Testroet seit dem Seitenwechsel viel besser unter Kontrolle hat und wuchtig in die Zweikämpfe geht. Das dürfte Trainer Anfang gefallen!
Hamburg - Bochum
50
14:39
Der Wiederbeginn der Hamburger sieht ordentlich aus! Auch Wintzheimer kommt zu einer Gelegenheit und dreht sich mittig im Sechzehner zu einem unplatzierten Schuss. Riemann pariert erneut sicher.
Gr. Fürth - Regensburg
50
14:38
Saller schickt Vrenezi in die Tiefe, der sich allerdings vom aufmerksamen Raum abkochen lässt, der geschickt den Körper dazwischen stellt und das Leder ins Toraus blockt. Abstoß Fürth. Dann spielt das Kleeblatt pfeilschnell nach vorne. Hrgota kann mutterseelenalleine aus zwölf Metern abschließen, schiebt das Leder aber beim Versuch, das lange Eck zu erwischen, deutlich am Kasten vorbei. Wahnsinn! So eine Torchance darf ein Stürmer von diesem Kaliber nicht so leichtfertig vergeben!
Würzburg - Hannover
49
14:38
Auf der linken Außenbahn tankt sich Kopacz nach vorne, der Munsy bedienen will. Sein Pass in die Spitze ist etwas zu ungenau, sodass die Hannoveraner wieder an die Kugel kommen.
Hamburg - Bochum
48
14:37
Gefahr nach einer HSV-Ecke! Hunt schlägt den Ball von links in den Fünfer, wo Heyer dann eine gute Kopfballmöglichkeit liegenlässt. Danach feuert allerdings Hunt einen Abpraller von links außen wuchtig auf die Kiste und Riemann pariert mit beiden Händen.
Aue - Darmstadt
49
14:36
Die Gäste wollen einen erneuten Fehlstart vermeiden und gehen aggressiv in die Zweikämpfe. Nach vorne geht allerdings noch zu wenig, ein erster Fernschuss von Schnellhardt rollt weit am Tor vorbei.
Gr. Fürth - Regensburg
49
14:36
Die Grün-Weißen kommen deutlich gefestigter aus der Kabine und halten die Oberpfälzer aus der eigenen Hälfte fern, ohne jedoch selbst gefährlich ins gegnerische Drittel einzudringen. Der zweite Durchgang startet mit viel Mittelfeldgeplänkel.
Würzburg - Hannover
46
14:34
Weiter geht's mit den zweiten 45 Minuten! Beide Mannschaften kehren unverändert aus den Katakomben zurück.
46
14:34
Anpfiff 2. Halbzeit
Hamburg - Bochum
46
14:33
Im Volkspark laufen nun die zweiten 45 Minuten. Wechsel gibt es auf beiden Seiten zunächst nicht.
Aue - Darmstadt
46
14:33
Und der Ball ist wieder unterwegs!
Gr. Fürth - Regensburg
46
14:33
Weiter geht's im Sportpark Ronhof. Beide Teams kehren unverändert aus der Kabine zurück.
Aue - Darmstadt
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
Gr. Fürth - Regensburg
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
Hamburg - Bochum
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
Gr. Fürth - Regensburg
45
14:20
Halbzeitfazit:
Mit einem 1:1-Remis gehen Fürth und Regensburg in die Pause. Das Kleeblatt begann bärenstark, ging früh in Führung und spielte die Gäste aus der Oberpfalz nach allen Regeln der Kunst an die Wand. Die Jahnelf fand offensiv überhaupt nicht statt und musste im Minutentakt bei Fürther Chancen Spalier stehen. Zu einem Zeitpunkt, zu dem es eigentlich schon 2:0 oder 3:0 stehen müsste, unterlief Jaeckel dann aber ein völlig unnötiges Eigentor, durch das sich das Momentum schlagartig wandelte. In der letzten Viertelstunde spielte fast nur noch die plötzlich aus dem Dornröschenschlaf erwachte Jahnelf, die nun ihrerseits hervorragende Chancen zur Führung hatte. Beide Teams müssen sich jetzt zwingend sammeln. Alles ist noch offen.
Würzburg - Hannover
45
14:19
Halbzeitfazit:
Zum Pausentee führt Hannover mit 1:0 in Würzburg. Insgesamt waren die 96er das dominantere Team mit viel Ballbesitz, ohne sich eine Großzahl an Chancen herauszuspielen. In der 17. Minute gingen die Gäste durch einen schönen Kopfball von Ducksch in Front. Anschließend brauchten die Würzburger einige Minuten, um wieder zurück ins Spiel zu kommen. Bis auf ein paar gefährliche Distanzschüsse brachte der Underdog jedoch nichts zustande. Im zweiten Abschnitt ist dennoch noch alles drin. Bis gleich!
Hamburg - Bochum
45
14:18
Halbzeitfazit:
Der Vfl Bochum spielt beim HSV auf Sieg und geht nach einer starken 1. Halbzeit auch mit einer 1:0-Führung in die Kabine! Nach einer guten Anfangsphase der Hamburger fanden die Bochumer durch starke Zweikämpfe und viel läuferischer Arbeit immer besser in die Partie und erspielten sich sogar ein Chancenplus. Die eher harmlosen Hamburger hatten indes mit Problemen im Spielaufbau zu kämpfen und kassierten dann nach einem Foul von Ulreich das 0:1 durch einen Elfmeter von Žulj (35.). Will der HSV weiter ungeschlagen bleiben, muss die Thioune-Elf im zweiten Durchgang deutlich zulegen und in der Offensive zwingender werden.
Aue - Darmstadt
45
14:18
Halbzeitfazit:
Eine ansehnliche Partie geht mit einem 1:0 für Aue in die Pause! Die Veilchen begannen stark und bestraften die schläfrigen Darmstädter durch den schnellen Treffer von Testroet. Mit der Zeit wurden die Linien stärker und kamen ebenfalls zu guten Chancen, die beste vertändelte Mehlem frei vor Aue-Keeper Männel. Es ist ein Duell mit viel Tempo, Zug nach vorne und großem Einsatz - so darf es gerne weitergehen.
Gr. Fürth - Regensburg
45
14:18
Ende 1. Halbzeit
45
14:18
Auf einmal kommt Fürth noch einmal nach vorne. Raum setzt sich über links durch und hat viel Platz. Anstatt Nielsen im Zentrum anzuvisieren, geht seine Hereingabe aber zu scharf an der Grundlinie entlang auf Meyer, dem das Leder um ein Haar durch die Hosenträger rutcht. Der Hintermann der Jahnelf kann sich mit einer Drehung dann aber auf den Ball werfen und ihn festmachen.
Würzburg - Hannover
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
Gr. Fürth - Regensburg
45
14:16
Vrenezi treibt die Kugel über links nach vorne und bringt die nächste Flanke ins Zentrum. Raum kann unter Bedrängnis nur zur Ecke klären, bei der es erneut gefährlich wird. Stolze macht den zweiten Ball an der Strafraumgrenze fest und zieht sofort mit links ab. Der stramme Schuss geht allerdings deutlich drüber.
Hamburg - Bochum
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
Aue - Darmstadt
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
45
14:16
Sehr gutes Auge vom Linien-Keeper Schuhen, der eine hohe Flanke elegant abfängt. Kurz vorher verpasst Testroet mit den Haarspitzen knapp, da hätte Schuhen nicht gut ausgesehen.
Gr. Fürth - Regensburg
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Aue - Darmstadt
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Hamburg - Bochum
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Würzburg - Hannover
43
14:14
Mit vielen Fouls plätschert die Partie aktuell dem Pausentee entgegen. Während Hannover den knappen Vorsprung verwaltet, wollen die Würzburger nochmal in eine Abschlusssituation kommen.
Gr. Fürth - Regensburg
43
14:14
Und auch nach diesem Eckball brennt die Hütte bei den Franken. Albers gewinnt das Kopfballduell und drückt das Leder in der Luft stehend auf das Tor der Fürther. Sein Versuch geht nur haarscharf links am Pfosten von Burchert vorbei, der hier keinerlei Abwehrchance gehabt hätte. Die Spielvereinigung schwimmt.
Aue - Darmstadt
45
14:14
Testroet kann es selbst kaum glauben, dass er einen Ball unter der Sohle durchrutschen lässt. Aber es ist zu verzeihen: Der schwierige Aufsetzer wurde kurz vorher noch abgefälscht und war daher schwer zu kontrollieren.
Hamburg - Bochum
44
14:14
Ein Bild mit Symbolcharakter: Holtmann wird von Jatta clever abgschirm und kann den Ball auf der linken Torauslinie eigentlich nicht erreichen. Der Bochumer geht trotzdem griffig in den Zweikampf und wird dann nach einem Schubser zurückgepfiffen. Genau so engagiert treten die Ruhr-Kicker an der Elbe heute auf!
Gr. Fürth - Regensburg
42
14:13
Latte für Regensburg! Wieder ist es Vrenezi, der aus etwas mehr als 16 Metern den nächsten Distanzschuss entfesselt. Er trifft den Rücken von Unglücksrabe Jaeckel, der den Ball zusätzlich scharf macht. Das Spielgerät klatscht mit einem lauten Knall an die Latte und geht von dort ins Toraus. Ecke für die Jahnelf.
Aue - Darmstadt
42
14:12
Das war nicht einfach für Schiri Thomsen. Strauß spielt einen feinen Doppelpass mit Fandrich und prallt dann im Getümmel mit Mai und Stanilewicz zusammen. Das wertet Thomsen als Offensivfoul. Das ist nachvollziehbar.
Hamburg - Bochum
42
14:12
Und gibt nochmal einen Torschuss ab! Danilo Soares hat auf der rechten Flügelseite etwas Zeit und schießt die Kugel leicht flatternd in die Arme von Ulreich. Der HSV-Schlussmann macht beim Flatterball lieber einen Zwischenschritt und sackt das Leder dann ein.
Würzburg - Hannover
41
14:12
Gelbe Karte für Patrick Sontheimer (Würzburger Kickers)
Die Gelbe bekommt jetzt Sontheimer, der Kaiser im Mittelfeld über den Haufen grätscht.
40
14:12
Bijol geht gleich zweimal ungestüm mit offener Sohle in den Zweikampf und hat Glück, dass sich seine Gegenspieler nicht hinfallen lassen. Dafür hätten die Hausherren gerne Gelb gesehen.
Gr. Fürth - Regensburg
41
14:12
Die Jahnelf drückt nun. Stolze tankt sich über links durch und sieht Besuschkow im Zentrum. Burchert antizipiert diese Hereingabe aber perfekt, macht den entscheidenden Schritt und wehrt die Kugel nach vorne ab, ehe Besuschkow einschieben kann.
Hamburg - Bochum
40
14:11
Nach einem Fehlpass von HSV-Keeper Ulreich lässt sich Žulj bei einem Einwurf ganz viel Zeit. Der VfL will die Führung jetzt unbedingt mit in Halbzeit nehmen.
Gr. Fürth - Regensburg
40
14:10
Vrenezi schiebt nach starkem Besuschkow-Ball über rechts nach vorne, versucht es dann aber eigennützig alleine. Sein Schuss aus 17 Metern geht gut zwei Meter über die Querlatte. Eine Seitenverlagerung auf den mitgelaufenen Albers wäre die deutlich bessere Wahl gewesen.
Aue - Darmstadt
40
14:09
Die Ecke wird schnell geklärt und auch die zweite Welle endet mit einem nur ungefährlichen Drehschuss von Testroet. Im letzten Drittel tun sich die Veilchen etwas schwerer als zu Beginn.
Hamburg - Bochum
38
14:09
Wie reagiert der HSV auf den Rückstand? Kurz vor dem Gegentor wurde die Elf von Thioune eigentlich besser und bewahrte bei den Sturmläufen auch mehr Ruhe am Ball.
Würzburg - Hannover
37
14:09
Aus dem linken Halbraum landet ein langer Ball am rechten Strafraumeck von Hannover. Dort drückt Flecker direkt ab und jagt seinen Volleyschuss nur knapp am linken Pfosten vorbei.
Gr. Fürth - Regensburg
37
14:09
Die anschließende Ecke der Oberpfälzer verpufft zwar, allerdings stehen die Grün-Weißen im Moment voll und ganz neben sich. Weg ist die Leichtigkeit und Dominanz der ersten halben Stunde.
Aue - Darmstadt
39
14:08
Gar nicht schlecht! Gonther marschiert nach vorne und stolpert einen Steilpass genau in den Lauf von Strauß, der scharf nach innen flankt. Dort klärt Mai einfach auf die Tribüne - Ecke.
Würzburg - Hannover
35
14:07
Aktuell ist das Spiel unterbrochen, weil Schindler angeschlagen auf dem Boden liegt. Bei einer Ecke scheint der Hannoveraner im Sechzehner umgeknickt zu sein. Nach kurzer Verschnaufpause geht es weiter!
Gr. Fürth - Regensburg
36
14:07
Auf einmal ist es ein völlig anderes Spiel. Die Jahnelf wittert nun ihre Chance und setzt nach. Um ein Haar erzielt Jaeckel direkt das nächste Eigentor, als Raum fahrlässig den Ball verliert und Vrenezi die Kugel sofort flach in den Fünf-Meter-Raum schießt. Jaeckels Klärversuch zwei Meter vor dem eigenen Tor geht aber knapp über die Latte.
Aue - Darmstadt
35
14:05
Gonther hat viel zu tun! Meist ist es der Innenverteidiger der Auer, der die entscheidenden Zweikämpfe gewinnt und Bälle abfängt. An Gonther liegt es auch, Dursun bei den Standardsituationen abzuschirmen. Viel zu tun für den Abwehrmann.
Würzburg - Hannover
33
14:05
Nicht schlecht! Flecker jagt einen Freistoß aus 20 Metern zentraler Position auf die Kiste und scheitert an Keeper Esser. Der Schlussmann lässt die Kugel nach vorne klatschen und rennte dabei Munsy über den Haufen. Die Pfeife des Unparteiischen bleibt stumm.
Hamburg - Bochum
35
14:05
Tooor für VfL Bochum, 0:1 durch Robert Žulj
Robert Žulj tritt an und schießt das Leder kompromisslos und mit Gewalt in die Mitte des Tores. Ulreich ist nach links unterwegs und fliegt vorbei.
35
14:05
Elfmeter für den VfL Bochum! Der HSV schläft bei einem schnell ausgeführten Freistoß von Žulj und übersieht Tesche auf der rechten Seite. Der Bochumer ist frei durch und wird dann vom herausstürmenden Ulreich zu Fall gebracht. Klarer Elfer!
34
14:04
Der HSV hat sich mittlerweile auf die laufstarken Bochumer eingestellt und trennt sich nun deutlich früher vom Ball. Kann der Tabellenführer vor der Pause nochmal Druck machen?
Gr. Fürth - Regensburg
33
14:03
Tooor für Jahn Regensburg, 1:1 durch Paul Jaeckel (Eigentor)
Das gibt es doch nicht! Paul Jaeckel erzielt sein zweites Tor, netzt dieses Mal aber in seinem eigenen Kasten ein! Unfassbar! Es ist ein Treffer aus dem absoluten Nichts. Eine Saller-Flanke kommt völlig unplatziert in den Sechzehner der Franken, wo Jaeckel unglücklich in der Schusslinie steht und das Leder im rechten unteren Eck unhaltbar für Burchert unterbringt. Damit steht es jetzt 1:1, was gemessen am Spielverlauf absolut surreal anmutet.
Hamburg - Bochum
32
14:03
Keine Gefahr: Jatta löst sich beim Freistoß am rechten Pfosten, kann den Flankenball allerdings mit dem Kopf nicht richtig kontrollieren.
Aue - Darmstadt
32
14:02
Glück für Honsak, dass Strauß den Fehler nicht nutzt. Der Darmstädter vertändelt das Leder tief in der eigenen Hälfte und ermöglicht damit einen gefährlichen Gegenangriff über die rechte Seite. Strauß lässt sich zu viel Zeit für ein Abspiel, so können die Lilien wieder zurücklaufen und den Strafraum abriegeln.
Gr. Fürth - Regensburg
32
14:02
Gelbe Karte für Mërgim Mavraj (SpVgg Greuther Fürth)
Caliskaner startet jetzt mal über links. Mavraj hält ihn leicht, aber der Spieler der Oberpfälzer fällt sehr leicht. Die Gelbe Karte wirkt zu hart.
Hamburg - Bochum
30
14:02
Was war das? Bella-Kotchap verwaltet den Ball am eigenen Sechzehner und hat zusammen mit Keeper Riemann gleich drei sicherer Passempfänger um sich herum. Der Youngster entscheidet sich jedoch für einen hohen Fehlpass in den Rückraum, den Losilla nur mit einem Foul ausbügeln kann. Hunt tritt zum Freistoß aus knapp 25 Metern an.
Gr. Fürth - Regensburg
31
14:01
Eine halbe Stunde ist vorbei und die einzige gute Nachricht aus Regensburger Sicht lautet, dass es eben nur 0:1 steht. Die Franken sind in allen Belangen drückend überlegen und führen ihre Gäste regelrecht vor.
Würzburg - Hannover
30
14:01
Gelbe Karte für Dominik Kaiser (Hannover 96)
Kaiser grätscht Kopacz im Mittelfeld um und unterbindet einen gefährlichen Angriff der Würzburger.
28
14:00
Für einen kurzen Moment könnten sich die Würzburger mal im letzten Drittel festsetzen. Nach einer Faustabwehr von Esser rauscht Kopacz unglücklich in Schindler rein und produziert ein Offensivfoul.
Aue - Darmstadt
30
13:59
Auf Mehlem müssen die Hausherren aufpassen. Der Mittelfeldspieler schleicht sich im Rücken der Abwehr davon und erläuft ein erstklassiges Zuspiel von Mai, dann verspringt der Ball aber erneut beim eigentlich technisch so versierten Mehlem. Da müssen die Gäste mehr draus machen.
Gr. Fürth - Regensburg
28
13:58
Latte für Fürth! Wahnsinn, das muss das 2:0 sein! Hrgota schickt Raum in die Spitze, der das Leder an der Grundlinie noch ins Zentrum befördert. Nielsen köpft die Kugel dann aber aus vier Metern nur an die Querlatte, ehe der abgeblockte Nachschuss von Meyerhöfer knapp rechts am Pfosten vorbeigeht. Die anschließende Ecke verpufft dann gänzlich. So langsam aber sicher muss das Kleeblatt sich den Vorwurf gefallen lassen, aus diesem enormen Chancenplus erst einen Treffer erzielt zu haben.
Würzburg - Hannover
26
13:57
Aus dem linken Offensivkorridor versucht sich Ducksch an einem Schnittstellenpass. Das Anspiel gerät etwas zu lang und landet am Ende bei Schlussmann Giefer.
Hamburg - Bochum
27
13:57
Abseitstor der Hamburger! Der HSV schaltet blitzschnell um und übergibt rechts an Jatta, der erstmals durchkommt. Der Flügelspieler spielt den tödlichen Pass ins Zentrum, den Dudziak dann locker einschiebt. Der Tor-Jingle springt sofort an, doch wird schnell wieder ausgemacht, als die Fahne des Assistenten hochgeht.
Gr. Fürth - Regensburg
25
13:56
Nach Balleroberung könnte die Jahnelf es jetzt mal schnell machen. Vrenezi spielt allerdings den nächsten völlig verzogenen Querpass, der weder von Albers noch von Caliskaner auch nur ansatzweise erreicht werden könnte. Bislang ist es ein gebrauchter Tag für die Gäste.
Hamburg - Bochum
25
13:56
Der HSV will mit dem Ball am Fuß schnell umschalten, doch wird vom VFL sofort angegangen und in Zweikämpfe gezogen. Das Spiel läuft weiter schnell von oben nach unten, wobei die Chancen derzeit eher ausbleiben.
Aue - Darmstadt
26
13:55
Wieder kreiert Dursun, wieder wird es gefährlich! Der Mittelstürmer steckt auf links zu Honsak durch, der von der Seite nach innen zieht und dann aus zehn Metern über das Tor feuert.
Würzburg - Hannover
23
13:55
Aktuell lassen die 96er das Runde entspannt durch die eigenen Reihen laufen und beruhigen das Geschehen. Die Kickers scheinen noch sichtlich angeschlagen von dem 0:1.
Gr. Fürth - Regensburg
24
13:54
Julian Green bringt eine Fürther Ecke von links flach auf Sarpei, der das Spielgerät ins Toraus verstolpert. Alles gelingt den starken und dominanten Hausherren in dieser Partie auch nicht. Abstoß Regensburg.
Aue - Darmstadt
25
13:54
Es ist jetzt eine sehr ausgeglichene Angelegenheit. Darmstadt wird deutlich zielstrebiger, gleichzeitig lässt Aue auch nicht nach.
Gr. Fürth - Regensburg
23
13:52
Gelbe Karte für Benedikt Saller (Jahn Regensburg)
Saller räumt den perfekt in Szene gesetzten Green ab, um einen gefährlichen Vorstoß der Franken zu unterbinden. Glasklare Gelbe Karte.
Hamburg - Bochum
22
13:52
Starke Bochumer! Die Gäste werden immer stärker und sorgen beim Spielaufbau der Hamburger mit viel Laufarbeit immer wieder für Ballverluste. Nach einem solchen Fehler von Onana setzt Danilo Soares von links zum Flankenball an und findet Žulj im Fünfer: Der Österreicher kommt aus kurzer Distanz zum Kopfball und drückt die Pille rüber!
Aue - Darmstadt
22
13:52
U21-Nationalspieler Krüger ist schon mehrfach ins Abseits gelaufen. Noch fehlt dem jungen Angreifer der Erzgebirgler das Timing, um in manchen Situationen genau richtig zu stehen. Trotzdem sorgt Krüger für viel Unruhe, vor allem bei seinem U21-Kollegen Mai auf der anderen Seite.
Würzburg - Hannover
20
13:51
Bekanntes Szenario für Würzburg! Mal wieder laufen die Kickers einem Rückstand hinterher, obwohl man die ein oder andere Chance auf einen eigenen Treffer hatte.
Gr. Fürth - Regensburg
20
13:51
Greuther Fürth kombiniert sich unfassbar schnell aus dem eigenen Drittel heraus nach vorne. Sarpei öffnet das Feld mit einem weiten Pass und letztlich ist es Ernst, der für Hrgota ablegt. Aus 17 Metern zieht der Kleeblatt-Kapitän flach ab. Meyer ist allerdings zur Stelle und kann das zu zentrale Spielgerät festmachen.
Hamburg - Bochum
20
13:50
Die erste Großchance hat der VfL Bochum! Simon Zoller löst sich mit einer schnellen Bewegung und schüttelt Toni Leistner im rechten Sechzehner-Eck locker ab. Es folgt ein harter Flachschuss nach links, den Ulreich mit den Fingerspitzen stark ins Aus lenkt!
Aue - Darmstadt
20
13:49
Autsch! Gäste-Keeper Schuhen muss einen Flachschuss aus spitzem Winkel von Krüger entschärfen. Die Kugel landet sich in den Händen, allerdings klatscht der Schlussmann mit dem Kopf an den Pfosten. Das gibt eine Beule, es geht aber weiter.
Hamburg - Bochum
19
13:49
Nun gibt es einen Eckstoß für die Gäste, die Robert Žulj auf den ersten Pfosten zieht. Captain Anthony Losilla hebt für den Kopfball ab und kann das Leder nicht kontrollieren.
Würzburg - Hannover
17
13:48
Tooor für Hannover 96, 0:1 durch Marvin Ducksch
Ein Standard bringt den Führungstreffer für Hannover! Aus dem rechten Halbraum flankt Twumasi das Leder rechts neben den Elferpunkt, wo Ducksch die Kugel mit dem Scheitel Richtung langes Eck verlängert. Munsy fälscht das Runde mit dem linken Oberschenkel noch unglücklich ab, sodass der Kopfball des Hannoveraners unhaltbar im linken Eck landet.
Gr. Fürth - Regensburg
17
13:47
Raum startet ins Tempodribbling und wird harsch von Nachreiner gebremst. Der 22-Jährige bleibt benommen liegen, weshalb Hrgota den Angriff dann auch abbricht und die Kugel ins Aus spielt. Ohne Behandlung geht es dann aber weiter für Raum.
Aue - Darmstadt
17
13:47
Darmstadt wird gefährlicher! Eine Kempe-Ecke landet genau bei Dursun, der sich wuchtig in Position gebracht hatte. Der Kopfball ist dann aber viel zu unplatziert und landet genau in den Armen von Männel. Der Ausgleich liegt so langsam in der Luft.
Hamburg - Bochum
17
13:47
Gelbe Karte für Danilo Soares (VfL Bochum)
Erste Gelb! Danilo Soares legt sich vor Leibold mit einer Grätsche auf den Boden, in die der HSV-Kicker dann etwas unglücklich fällt. Halb Sperren, halb Foul und Gelb!
14
13:46
Der VfL spielt mit! Wie von Trainer Reis schon angekündigt, versteckt sich der VfL beim Tabellenführer nicht und tritt sehr mutig auf. Nach einem Ballverlust der Rothosen hat Blum kurz Zeit für einen Steilpass in den HSV-Sechzehner, doch bringt die Kugel nicht zu Zoller.
Würzburg - Hannover
14
13:46
Ab auf die andere Seite! Im Sechzehner der Gäste wird das Leder mehrmals abgefälscht und landet im Fünfer bei Meisel, der aus kürzester Distanz über das Leder tritt.
Aue - Darmstadt
16
13:46
Testroet setzt vom Strafraumrand zum Seitfallzieher an und setzt das Kunstwerk nur knapp über die Querlatte. Der Angreifer hat Lust heute!
Würzburg - Hannover
13
13:45
Knifflige Szene! Ducksch leitet den Ball in den Lauf von Schindler, der auf der halbrechten Seite 25 Meter vor dem Tor von Schlussmann Giefer zu Fall gebracht wird. Der Hannoveraner fällt hin, steht direkt wieder auf und jagt die Kugel über das Tor.
Aue - Darmstadt
15
13:45
Mehlem verpasst den Ausgleich! Stoßstürmer Dursun tritt als Spielgestalter auf und hebt einen Pass genau in den Fuß von Mehlem, der im Sechzehner Probleme mit der Annahme hat und dann knapp am Tor vorbei stochert. Da hatte sich die Defensive der Hausherren überlisten lassen.
Gr. Fürth - Regensburg
14
13:44
Gelbe Karte für Kaan Caliskaner (Jahn Regensburg)
Caliskaner tritt Seguin um, der sich schmerzverzerrt den Knöchel hält. Klare Gelbe Karte.
13
13:43
Keine Entlastung für die Oberpfälzer. Vrenezi erarbeitet sich im Zentrum den Ball und will direkt ins Umschaltspiel starten. Sein hoher Ball ins linke Halbfeld ist allerdings deutlich zu unplatziert. Stolze hat keine Chance heranzukommen. Regensburg bleibt dem gegnerischen Drittel weiterhin fern.
Aue - Darmstadt
14
13:43
Fast eine Minute lang zirkulieren die beiden Innenverteidiger Mai und Höhn sowie Keeper Schuhen das Leder, weil sich weiter vorne keine Option bietet. Die Erzgebirgler stellen das Mittelfeld zu und sorgen durch die sehr hoch anlaufenden Testroet und Krüger für Unruhe.
Hamburg - Bochum
11
13:43
Hunt kündigt einen Freistoß auf der linken Außenbahn mit gehobenen Arm an und schwingt die Kugel dann mit viel Schnitt in Fünfer. Dort steigt Jatta hoch und köpft das Leder mit zu viel Rücklage über die Latte.
Würzburg - Hannover
11
13:43
Auf der linken Seite marschiert Hult bis zur Grundlinie und flankt das Leder flach vor den Fünfer. Dort klärt Ewerton in höchster Not vor den heranrauschenden Hannoveranern.
Gr. Fürth - Regensburg
11
13:41
Seguin holt über rechts einen weiteren Eckball heraus, den er auch dieses Mal selbst ausführt. Dieses Mal geht es direkt auf den zweiten Pfosten, wo Nielsen aber das Kopfballduell verliert. Die Franken machen dennoch den zweiten Ball fest und über links landet eine Flanke im Zentrum beim völlig freien Hrgota. Aus elf Metern visiert dieser das rechte untere Eck an, verfehlt es aber um wenige Zentimeter. Glück für die Jahn-Elf, dass es hier nicht zum zweiten Mal klingelt.
Würzburg - Hannover
9
13:41
Kocak kann seine Mannschaft heute nicht vom Seitenrand betreuten. Der Cheftrainer schaut sich das Geschehen mit einem Hexenschuss vom Hotel aus an. Šarić sowie Umar übernehmen das Coaching am heutigen Nachmittag.
Aue - Darmstadt
11
13:41
Männel darf das erste Mal eingreifen und fängt einen weiten Schlag von Höhn sicher ab. Der Kapitän der Auer ist mit einem Schnauzbart auch vom Stil her sehr auffällig.
Hamburg - Bochum
10
13:40
In den Zweikämpfen halten die Bochumer gut mit und sichern sich häufig auch den zweiten Ball. Hamburg bleibt jedoch unermüdlich auf dem Gaspedal und bleibt stürmisch.
Gr. Fürth - Regensburg
9
13:39
Wekesser legt Meyerhöfer, der mit viel Tempo über den rechten Flügel anschiebt. Den fälligen Freistoß bringt Green hoch auf den zweiten Pfosten, wo Mavraj allerdings gegen den jetzt sehr aufmerksamen Elvedi im Kopfballduell den Kürzeren zieht. Die Oberpfälzer können klären.
Aue - Darmstadt
9
13:39
Zolinski hat auf der rechten Außenbahn erstaunlich viel Platz und verpasst im letzten Moment den richtigen Zeitpunkt für die Ablage nach innen. Die Gäste sind zu zaghaft, kurze Zeit später köpft Testroet eine Ecke knapp am rechten Pfosten vorbei.
Hamburg - Bochum
7
13:39
Nach dem schwungvollen Beginn der Rothosen wollen die Gäste etwas mehr Ruhe reinbringen. Als Cristian Gamboa den Ball vor den Trainerbänken sichern will, stürmen allerdings sofort drei Hamburger herbei und treiben den Bochumer ins Aus ab.
Würzburg - Hannover
6
13:37
Im Spielaufbau spielt Eles einen schwachen Pass, den die Würzburger abfangen. Die folgende Flanke landet auf dem Kopf von Munsy, der die Kugel nicht richtig verarbeitet bekommt.
Gr. Fürth - Regensburg
6
13:36
Das frühe Tor spielt den Grün-Weißen nun natürlich massiv in die Karten. Regensburg wirkt konsterniert. Raum überläuft Vrenezi auf der linken Seite, bringt allerdings keine allzu platzierte Flanke in den Sechzehner. Meyer ist zur Stelle und fängt das Spielgerät sicher ab, ehe es bei Nielsen ankommt.
Aue - Darmstadt
7
13:36
Tooor für Erzgebirge Aue, 1:0 durch Pascal Testroet
So einfach kann es sein! Strauß wirft von der rechten Seite aus ein, Testroet spielt direkt zurück. Der Mittelstürmer sprintet sofort ins Zentrum, wird von Strauß mit einer feinen Flanke bedient und köpft platziert ins rechte Eck ein. Da war der SVD viel zu harmlos.
7
13:36
Immer wieder peitscht Trainer Anfang die Darmstädter Spieler an. Bislang laufen die Lilien meist hinterher, Aue gehört die Anfangsphase.
Hamburg - Bochum
5
13:36
Auch die Ruhr-Kicker suchen die Offensive auf und geben über Holtmann aus der Distanz einen ersten Warnschuss ab. Kein Problem für Ulreich im HSV-Kasten.
Würzburg - Hannover
3
13:35
Ein langer Einwurf von der rechten Seite landet im Sechzehner über Umwege bei Sontheimer, der mit seinem Schuss etwas zu lange wartet und von mehreren Hannoveranern abgeblockt wird.
Hamburg - Bochum
4
13:34
Aufregender Beginn im Volksparkstadion! Der HSV geht sofort drauf und profitiert von einer etwas nervösen VfL-Abwehr. Jetzt tritt Bella-Kotchap im Zweikampf mit Wintzheimer daneben und ermöglicht den Rothosen damit fast den nächsten Abschluss.
Aue - Darmstadt
4
13:33
Aue beginnt etwas aggressiver und setzt die Gäste unter Druck. Nur vereinzelt landet der Ball mal in der Hälfte der Gastgeber.
Gr. Fürth - Regensburg
3
13:33
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 1:0 durch Paul Jaeckel
Traumstart für das Kleeblatt! Die Franken erarbeiten sich eine Ecke und gehen mit einem vermutlich einstudierten Spielzug mit 1:0 in Führung. Seguin schlägt die Kugel scharf ins Zentrum, wo Mavraj sich nach oben schraubt und per Kopf auf den zweiten Pfosten verlängert. Dort steht Jaeckel zu frei und hat gegen Elvedi ausreichend Platz, um das Spielgerät wuchtig aus vier Metern über die Unterkante der Latte in die Maschen zu drücken. Starker Spielzug!
Würzburg - Hannover
1
13:32
Los geht's in Würzburg! Die Hausherren agieren im rot-weißen Dress im ersten Abschnitt von links nach rechts, während Hannover im grauen Anzug gastiert.
Hamburg - Bochum
2
13:32
Sofort die erste Chance für den HSV! Wintzheimer macht der linken Außenbahn Tempo und dribbelt sich leichtfüßig durch die VfL-Abwehr. Beim dann folgenden Querpass ins Zentrum stellt sich Bella-Kotchap in letzter Sekunde in die Schussbahn und rettet so für den VfL.
Würzburg - Hannover
1
13:31
Spielbeginn
Gr. Fürth - Regensburg
1
13:31
Der Ball rollt im Sportpark Ronhof. Die Hausherren treten in ihren gewohnten grün-weißen Farben an. Die Gäste aus der Oberpfalz sind heute komplett in Rot gekleidet. Los geht's.
Hamburg - Bochum
1
13:31
Schiri Tobias Reichel pfeift an und gibt die Partie frei! Der HSV trägt sein weißes Heimtrikot, die Bochumer laufen ganz in Blau auf.
Gr. Fürth - Regensburg
1
13:30
Spielbeginn
Aue - Darmstadt
1
13:30
Die Veilchen stoßen an, das Spiel läuft im Erzgebirgsstadion!
1
13:30
Spielbeginn
Hamburg - Bochum
1
13:30
Spielbeginn
Aue - Darmstadt
13:29
Die Mannschaften stehen bereit, gleich pfeift Schiri Dr. Martin Thomsen an!
Würzburg - Hannover
13:25
Beide Mannschaften stehen in den Katakomben bereit, im Zuge dessen es in wenigen Augenblicken losgehen kann. Leiter des heutigen Geschehens ist Nicolas Winter, der in den kommenden 90 Minuten von seinen zwei Assistenten Patrick Schwengers und Roman Potemkin unterstützt wird.
Hamburg - Bochum
13:21
Bleibt der HSV ungeschlagen oder stürzt der VfL Bochum den Tabellenführer? Gleich geht's los, dann erfahren wir mehr!
13:17
Auch HSV-Coach Thioune setzt auch Rotation und tauscht seine Startelf auf drei Positionen aus: Wintzheimer und Jatta gesellen sich in den Sturm zu Goalgetter Terodde, dahinter läuft zudem auch wieder Hunt auf.
Aue - Darmstadt
13:16
Dirk Schuster muss gegen sein ehemaliges Team eine Serie brechen. Sein neuer Klub Aue wartet seit fünf Spielen auf einen Sieg gegen die Lilien, in der letzten Saison gab es zwei Niederlagen (0:1, 1:3). Keine einfache Aufgabe also für den Veilchen-Trainer, zumal es auch in den letzten Wochen eher bergab ging. Es wird für beide Mannschaften ein wegweisendes Spiel, so knapp, wie der tabellarische Unterschied ist.
Würzburg - Hannover
13:13
Im Vergleich zum enttäuschenden 0:0 gegen Aue verändert Trainer Kocak seine Männer auf Positionen: Elez, Muroya und Twumasi rücken in die Erste Elf und ersetzen Franke, Muslija sowie Weydandt. Das letzte Aufeinandertreffen in der 2. Liga zwischen den beiden Mannschaften gab es in der Saison 16/17 und endete an gleicher Stätte mit 0:0.
Hamburg - Bochum
13:11
Personell wechselt VfL-Trainer Reis in seiner Startelf ordentlich durch: Žulj, Blum und Holtmann bilden das neue offensive Mittelfeld, dazu kommen auch Tesche und Bella Kotchap in die erste Elf.
13:04
Der Scoutingbericht über den VfL Bochum ist jedenfalls klar: Die Bochumer spielen oben mit und rechnen sich beim Tabellenführer durchaus etwas aus. Mit einem Sieg könnte der VfL sogar auf die Aufstiegsplätze springen. Trainer Thomas Reis will an der Elbe überraschen: „Wir wollen mutig auftreten, auch der HSV ist nicht unschlagbar. Das ist ein tolles Team, aber sie sind verwundbar“, sagte der VfL-Trainer selbstbewusst.
Würzburg - Hannover
13:01
Am vergangenen Spieltag duellierte sich Würzburg im Kellerduell mit Heidenheim und ging chancenlos mit 1:4 unter. Im Anschluss wurde Coach Marco Antwerpen entlassen. Seit der Länderspielpause wird das Team von Bernhard Trares betreut, der seine Mannschaft im Vergleich zur deutlich Niederlage auf vier Positionen ändert: Hansen, Hägele, Meisel sowie Herrmann rücken in die Anfangsformation und sollen für frischen Wind sorgen.
Aue - Darmstadt
12:59
Wenig überraschend stellt SVD-Coach Anfang die Defensive um, wenn auch teilweise gezwungen. Nicolai Rapp fehlt mit einer Gelb-Rot-Sperre, auch Victor Pálsson ist nicht mit dabei. Außerdem rückt Patrick Herrmann auf die Bank. Dafür sollen Immanuel Höhn, Matthias Bader und Fabian Schnellhardt die Löcher in der Verteidigung stopfen. Die vor dem Paderborn-Spiel erfolgreiche Offensive bleibt unverändert.
Gr. Fürth - Regensburg
12:56
Die Bilanz spricht heute übrigens für die Franken, die zehn ihrer 20 Aufeinandertreffen mit der Jahnelf gewannen (sieben Remis, drei Niederlagen). In der 2. Bundesliga erzielte das Kleeblatt in sechs Heimspielen stets mindestens ein Tor und blieb in der Hälfte aller Partien ohne Gegentreffer. Seit Stefan Leitl Trainer der Fürther ist, wurden zudem alle drei Aufeinandertreffen mit Regensburg ohne Gegentor gewonnen.
Aue - Darmstadt
12:54
Tom Baumgart fehlt nach seiner Gelb-Roten Karte gegen Hannover gesperrt, ansonsten bleibt es bei der gleichen Aufstellung wie vor der Länderspielpause. Für Baumgart schickt Trainer Dirk Schuster Calogero Rizzuto auf den Platz. Wie eng der Kader der Ostdeutschen ist, zeigt der Blick auf die Bank: Schuster nimmt acht Wechselspieler mit und füllt damit das Kontingent nicht einmal komplett aus.
Gr. Fürth - Regensburg
12:49
Damit das gelingt, hütet heute wieder Alexander Meyer das Tor. Es ist einer von drei Wechseln in der Startaufstellung von Mersad Selimbegovic. Außerdem starten heute Kaan Caliskaner und Scott Kennedy für Jan-Marc Schneider und Florian Heister (beide Bank).
12:47
Bei Regensburg verlief der Saisonstart komplett konträr. Zunächst blieb die Jahnelf fünf Spieltage lang ungeschlagen und fing sich in diesem Zeitraum gerade einmal drei Gegentore. Dann allerdings gab es erst gegen Paderborn (1:3) und anschließend gegen Osnabrück (2:4) zwei Niederlagen in Serie, bei denen es gleich sieben Mal im Kasten von Alexander Meyer und Kevin Kunz klingelte. Die neun von 21 möglichen Punkten reichen somit nur für einen Platz im Mittelfeld. Mit einem Auswärtssieg im Sportpark Ronhof könnten die Oberpfälzer allerdings mit Fürth in Punkten gleichziehen.
Aue - Darmstadt
12:44
Die Defensive ist das Stichwort: Bei Darmstadt läuft es hinten bislang nicht, beim 0:4 gegen Paderborn wurde die fehlende Stabilität eiskalt ausgenutzt. Wenn ein Sieg möglich ist, dann liegt das dagegen an der teils furiosen Offensive, wie beim 4:3 Anfang November gegen Karlsruhe. Das Team von Markus Anfang braucht dringend Stabilität, dann könnte es weiter nach oben gehen. Aue ist hierfür ein guter Maßstab.
Hamburg - Bochum
12:44
Bei der Spielvorbereitung hätte HSV-Trainer Daniel Thioune in dieser Woche wohl auch in den Genuss von ganz exklusiven Insiderinformationen kommen können. Denn mit Simon Terodde, Manuel Wintzheimer, Lukas Hinterseer, Jan Gyamerah und Daniel Heuer Fernandes stehen gleich fünf ehemalige Bochumer im HSV-Team. Der Trainer der Hamburger verlässt sich jedoch lieber auf seine Experten: „Viele Köche verderben den Brei“, sagte der Thioune locker auf der PK. „Dafür haben wir unsere Analysten.“
Gr. Fürth - Regensburg
12:43
An den jüngsten 2:0-Sieg in Bochum, bei dem Fürth im siebten Spiel auch erstmals defensiv eine weiße Weste behielt, soll heute exakt die gleiche Startelf anknüpfen. Stefan Leitl nimmt nicht eine Veränderung im Vergleich zum letzten Spieltag vor.
Würzburg - Hannover
12:43
Mit einem Erfolg in der Fremde könnten sich die Hannoveraner bis an die Aufstiegsplätze heranschieben. Dafür müssen die Niedersachsen allerdings auch wieder das Tor treffen. Am vergangenen Spieltag vergaben die Gäste haufenweise Torchancen und trennten sich am Ende 0:0 von Aue. Auswärts lief für die Kocak-Männer noch nicht viel zusammen. In drei Spielen kassierte man drei Niederlagen bei einem Torverhältnis von 2:7. Wenn Hannover um den Aufstieg mitreden möchte, müssen die Auswärtsauftritte unbedingt besser werden.
Aue - Darmstadt
12:40
Vier Spiele wartet Aue auf einen Sieg und jetzt kommt auch noch der Angstgegner. Von acht Duellen konnten die Veilchen nur eines für sich entscheiden. Der dünne Kader zollt derzeit etwas seinen Tribut, immerhin hielt die Defensive beim 0:0 gegen Hannover zuletzt trotz Unterzahl durch. Gegen Darmstadt, das direkt hinter den Erzgebirglern in der Tabelle sitzt, sollten Punkte her. Ansonsten werden die Sorgen beim FCE immer ernster.
Gr. Fürth - Regensburg
12:33
Die Kleeblätter, die mit einem Sieg zumindest über Nacht auf Platz zwei der Tabelle springen könnten, erwischten einen guten Saisonstart. Fürth blieb zwar vier Spieltage lang zunächst sieglos (drei Remis, eine Niederlage), drehte dann aber auf. Zuletzt gewannen die Franken drei Spiele in Serie und besiegten mit Kiel, Hannover und Bochum drei starke Gegner.
Würzburg - Hannover
12:32
Nach sieben absolvierten Partien liegen die Würzburger Kickers mit lediglich einem Punkt abgeschlagen auf der letzten Position. Die Aufsteiger benötigen dringend etwas Zählbares, um nicht schon früh in der Saison abreißen lassen zu müssen. Mit 18 Gegentoren stellen die Kickers die schlechteste Defensive der Liga. Bleibt abzuwarten, ob die Hausherren die Länderspielpause genutzt haben, um einige Schwachstellen abzustellen.
Hamburg - Bochum
12:29
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Liga! Der Tabellenführer Hamburger SV empfängt heute um 13:30 Uhr den VfL Bochum im Volksparkstadion. Baut der HSV den Vorsprung auf die Konkurrenz aus?
Würzburg - Hannover
12:28
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga! Um 13:30 Uhr treffen die Würzburger Kickers und Hannover 96 aufeinander.
Gr. Fürth - Regensburg
12:28
Guten Tag und herzlich willkommen aus dem Sportpark Ronhof, wo heute um 13:30 Uhr die SpVgg Greuther Fürth den SSV Jahn Regensburg im Rahmen des achten Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga empfängt.
Aue - Darmstadt
12:26
Herzlich willkommen zum 8. Spieltag der 2. Bundesliga! Um 13:30 Uhr treffen der FC Erzgebirge Aue und der SV Darmstadt aufeinander.
Würzburg - Hannover
90
15:22
Spielende
Hamburg - Bochum
90
15:22
Spielende
Aue - Darmstadt
90
15:21
Spielende
Würzburg - Hannover
90
15:20
Einwechslung bei Würzburger Kickers -> Frank Ronstadt
Aue - Darmstadt
90
15:20
Tor für Erzgebirge Aue, 3:0 durch Dimitrij Nazarov
Gr. Fürth - Regensburg
90
15:20
Spielende
Würzburg - Hannover
90
15:20
Auswechslung bei Würzburger Kickers -> Patrick Sontheimer
Aue - Darmstadt
90
15:19
Einwechslung bei Erzgebirge Aue -> Dimitrij Nazarov
Würzburg - Hannover
90
15:19
Offizielle Nachspielzeit: 3 Minuten
Aue - Darmstadt
90
15:19
Auswechslung bei Erzgebirge Aue -> Clemens Fandrich
90
15:19
Einwechslung bei Erzgebirge Aue -> Philipp Zulechner
Hamburg - Bochum
90
15:18
Offizielle Nachspielzeit: 4 Minuten
Aue - Darmstadt
90
15:18
Auswechslung bei Erzgebirge Aue -> Pascal Testroet
Gr. Fürth - Regensburg
90
15:18
Offizielle Nachspielzeit: 2 Minuten
Aue - Darmstadt
90
15:18
Offizielle Nachspielzeit: 3 Minuten
Gr. Fürth - Regensburg
88
15:17
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Dickson Abiama
88
15:17
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Branimir Hrgota
88
15:17
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> André Becker
88
15:17
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Erik Wekesser
88
15:17
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Jann George
88
15:16
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Andreas Albers
Würzburg - Hannover
87
15:16
Gelbe Karte für Niklas Hoffmann (Würzburger Kickers)
Gr. Fürth - Regensburg
88
15:16
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Maximilian Bauer
88
15:16
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Hans Nunoo Sarpei
Hamburg - Bochum
85
15:13
Einwechslung bei VfL Bochum -> Herbert Bockhorn
Aue - Darmstadt
86
15:13
Einwechslung bei Erzgebirge Aue -> Louis Samson
Hamburg - Bochum
85
15:13
Auswechslung bei VfL Bochum -> Danny Blum
Aue - Darmstadt
86
15:13
Auswechslung bei Erzgebirge Aue -> Ben Zolinski
84
15:12
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Patrick Herrmann
84
15:12
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Matthias Bader
84
15:12
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Seung-ho Paik
84
15:12
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Adrian Stanilewicz
84
15:11
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Patric Pfeiffer
84
15:11
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Fabian Schnellhardt
Würzburg - Hannover
82
15:10
Einwechslung bei Würzburger Kickers -> Mitja Lotrič
82
15:10
Auswechslung bei Würzburger Kickers -> David Kopacz
Hamburg - Bochum
82
15:09
Tor für VfL Bochum, 1:3 durch Raman Chibsah
81
15:09
Gelbe Karte für Bobby Wood (Hamburger SV)
Würzburg - Hannover
80
15:09
Einwechslung bei Hannover 96 -> Valmir Sulejmani
80
15:09
Auswechslung bei Hannover 96 -> Dominik Kaiser
80
15:08
Gelbe Karte für David Kopacz (Würzburger Kickers)
Hamburg - Bochum
80
15:08
Einwechslung bei VfL Bochum -> Raman Chibsah
Gr. Fürth - Regensburg
80
15:08
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Jamie Leweling
Hamburg - Bochum
80
15:08
Auswechslung bei VfL Bochum -> Robert Tesche
Gr. Fürth - Regensburg
80
15:08
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Sebastian Ernst
80
15:08
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Timothy Tillman
80
15:08
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Julian Green
Aue - Darmstadt
80
15:07
Einwechslung bei Erzgebirge Aue -> Jan Hochscheidt
80
15:07
Auswechslung bei Erzgebirge Aue -> Florian Krüger
Würzburg - Hannover
78
15:06
Gelbe Karte für Hendrik Hansen (Würzburger Kickers)
Hamburg - Bochum
78
15:06
Tor für VfL Bochum, 1:2 durch Danny Blum
Würzburg - Hannover
74
15:03
Tor für Würzburger Kickers, 2:1 durch David Kopacz
Aue - Darmstadt
75
15:03
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Felix Platte
Hamburg - Bochum
75
15:03
Einwechslung bei VfL Bochum -> Silvère Ganvoula
75
15:03
Auswechslung bei VfL Bochum -> Gerrit Holtmann
Aue - Darmstadt
75
15:02
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Tim Skarke
Würzburg - Hannover
73
15:02
Einwechslung bei Hannover 96 -> Philipp Ochs
73
15:01
Auswechslung bei Hannover 96 -> Patrick Twumasi
Gr. Fürth - Regensburg
73
15:01
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Jan-Niklas Beste
73
15:01
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Albion Vrenezi
73
15:00
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Jan-Marc Schneider
73
15:00
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Kaan Caliskaner
71
14:58
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Anton Stach
71
14:58
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Håvard Nielsen
Würzburg - Hannover
69
14:58
Einwechslung bei Würzburger Kickers -> Dominic Baumann
Aue - Darmstadt
70
14:58
Gelbe Karte für Tim Skarke (SV Darmstadt 98)
Würzburg - Hannover
69
14:58
Auswechslung bei Würzburger Kickers -> Ridge Munsy
Aue - Darmstadt
70
14:58
Gelbe Karte für Calogero Rizzuto (Erzgebirge Aue)
Würzburg - Hannover
69
14:58
Einwechslung bei Würzburger Kickers -> Niklas Hoffmann
69
14:58
Auswechslung bei Würzburger Kickers -> Dominik Meisel
Hamburg - Bochum
68
14:56
Einwechslung bei Hamburger SV -> Klaus Gjasula
68
14:56
Auswechslung bei Hamburger SV -> Jeremy Dudziak
68
14:56
Einwechslung bei Hamburger SV -> Bobby Wood
68
14:55
Auswechslung bei Hamburger SV -> Bakery Jatta
67
14:55
Einwechslung bei Hamburger SV -> Khaled Narey
67
14:55
Auswechslung bei Hamburger SV -> Aaron Hunt
67
14:55
Einwechslung bei Hamburger SV -> Sonny Kittel
67
14:55
Auswechslung bei Hamburger SV -> Manuel Wintzheimer
66
14:54
Gelbe Karte für Danny Blum (VfL Bochum)
Gr. Fürth - Regensburg
66
14:54
Gelbe Karte für Sebastian Stolze (Jahn Regensburg)
Aue - Darmstadt
65
14:53
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Aaron Seydel
Hamburg - Bochum
65
14:53
Tor für Hamburger SV, 1:1 durch Simon Terodde
Aue - Darmstadt
65
14:53
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Mathias Honsak
Würzburg - Hannover
62
14:51
Einwechslung bei Hannover 96 -> Hendrik Weydandt
62
14:50
Auswechslung bei Hannover 96 -> Kingsley Schindler
Gr. Fürth - Regensburg
63
14:50
Tor für SpVgg Greuther Fürth, 3:1 durch Julian Green
59
14:47
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Oliver Hein
59
14:47
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Scott Kennedy
56
14:44
Tor für SpVgg Greuther Fürth, 2:1 durch Paul Seguin
Aue - Darmstadt
56
14:44
Tor für Erzgebirge Aue, 2:0 durch Pascal Testroet
55
14:43
Gelbe Karte für Lars Lukas Mai (SV Darmstadt 98)
Würzburg - Hannover
53
14:42
Tor für Würzburger Kickers, 1:1 durch Ridge Munsy
46
14:34
Anpfiff 2. Halbzeit
Aue - Darmstadt
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
Gr. Fürth - Regensburg
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
Hamburg - Bochum
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
Gr. Fürth - Regensburg
45
14:18
Ende 1. Halbzeit
Würzburg - Hannover
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
Hamburg - Bochum
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
Aue - Darmstadt
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
Gr. Fürth - Regensburg
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit: 2 Minuten
Aue - Darmstadt
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit: 1 Minuten
Hamburg - Bochum
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit: 1 Minuten
Würzburg - Hannover
41
14:12
Gelbe Karte für Patrick Sontheimer (Würzburger Kickers)
Hamburg - Bochum
35
14:05
Tor für VfL Bochum, 0:1 durch Robert Žulj
Gr. Fürth - Regensburg
33
14:03
Tor für Jahn Regensburg, 1:1 durch Paul Jaeckel (Eigentor)
32
14:02
Gelbe Karte für Mërgim Mavraj (SpVgg Greuther Fürth)
Würzburg - Hannover
30
14:01
Gelbe Karte für Dominik Kaiser (Hannover 96)
Gr. Fürth - Regensburg
23
13:52
Gelbe Karte für Benedikt Saller (Jahn Regensburg)
Würzburg - Hannover
17
13:48
Tor für Hannover 96, 0:1 durch Marvin Ducksch
Hamburg - Bochum
17
13:47
Gelbe Karte für Danilo Soares (VfL Bochum)
Gr. Fürth - Regensburg
14
13:44
Gelbe Karte für Kaan Caliskaner (Jahn Regensburg)
Aue - Darmstadt
7
13:36
Tor für Erzgebirge Aue, 1:0 durch Pascal Testroet
Gr. Fürth - Regensburg
3
13:33
Tor für SpVgg Greuther Fürth, 1:0 durch Paul Jaeckel
Würzburg - Hannover
1
13:31
Spielbeginn
Gr. Fürth - Regensburg
1
13:30
Spielbeginn
Aue - Darmstadt
1
13:30
Spielbeginn
Hamburg - Bochum
1
13:30
Spielbeginn

Blitzabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV852117:11617
2SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF843116:8815
3SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP842214:7714
4VfL BochumVfL BochumBochumBOC842212:9314
5Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE834110:8213
6VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN834112:11113
7Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE833210:8212
8Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9583238:10-211
9Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC831413:10310
101. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN824214:12210
11Hannover 96Hannover 96HannoverH96831412:10210
121. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH823312:1119
13Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgSSV823311:13-29
14SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD98823312:18-69
15SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS82248:12-48
16Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweigBNS82249:17-88
17FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP814312:16-47
18Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburgFWK81168:19-114
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg