Sportschau Logo
  • KFC Uerdingen 05
    0
    SC Verl
    0
  • Hansa Rostock
    0
    Bayern München II
    0
  • Hallescher FC
    0
    Viktoria Köln
    0
  • FSV Zwickau
    0
    1. FC Magdeburg
    0
  • VfB Lübeck
    0
    Waldhof Mannheim
    0
  • SpVgg Unterhaching
    0
    SV Wehen Wiesbaden
    0
  • TSV 1860 München
    0
    Türkgücü München
    0
  • MSV Duisburg
    0
    Dynamo Dresden
    0
  • 1. FC Saarbrücken
    0
    1. FC Kaiserslautern
    0
  • SV Meppen
    0
    FC Ingolstadt 04
    0
Konferenz-Ticker
Vikt. Köln - Saarbrücken
90
20:55
Fazit:
Mit 2:0 gewinnt der 1. FC Saarbrücken auswärts bei Viktoria Köln und baut damit die Tabellenführung zumindest bis morgen auf fünf Punkte aus. Insgesamt war es ein höchst professioneller und überzeugender Auftritt des Aufsteigers, der allerdings auch von unglücklichen Umständen der Domstädter profitierte. Erst versenkte Gottschling das Leder unter Druck im eigenen Netz, ehe Mielitz kurz vor der Pause mit Rot vom Feld musste. Kurz nach Wiederanpfiff setzte Shipnoski dann postwendend nach. Die Saarländer drückten eine Weile lang auf den dritten Treffer, schalteten dann allerdings auf Spielkontrolle um. Mitunter minutenlang liefen die Höhenberger dem Ball nach und kamen in Unterzahl zu keinem einzigen Torschuss mehr. Der FCS marschiert damit weiter in der 3. Liga.
90
20:51
Spielende
90
20:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
20:49
Mendler versucht es aus der Distanz, verfehlt das Tor aber deutlich.
88
20:47
Im Sportpark Höhenberg passiert nicht mehr wirklich viel. Der 19-Jährige Marius Köhl darf nun sein Profidebüt feiern.
88
20:46
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marius Köhl
88
20:45
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Nicklas Shipnoski
84
20:43
Dicke Chance für den FCS! Nach einem Eckball von links taucht erst Schleimer unter dem Ball durch. Der zweite Ball landet aber bei Barylla, der aus 13 Metern mit links Maß auf das rechte untere Eck nimmt, es allerdings um einen Meter verfehlt. Knapp!
83
20:41
Gelbe Karte für Lucas Cueto (Viktoria Köln)
81
20:38
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Lukas Schleimer
81
20:38
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Sebastian Jacob
80
20:38
Jetzt trifft Michael Seaton auch noch das leere Tor nicht. Der eingewechselte Angreifer ist durch und bekommt vom Gegenspieler den Ball. Sein Schuss aus spitzem Winkel geht aber am langen Pfosten vorbei. Vermutlich hätte der Treffer aber nicht gezählt, weil der Linienrichter auf Abseits entscheidet, obwohl der Ball klar vom Gegner kam.
79
20:38
Jacob schickt Perdedaj über rechts, der aus 13 Metern scharf das lange Eck anvisiert. Für eine Flanke ist dieser Ball aber zu steil und für einen Torabschluss zu unplatziert. Die Kugel rauscht somit knapp am linken Pfosten vorbei. Abstoß Köln.
78
20:36
Der FCS setzt weiter auf Ballkontrolle und spielt das Match locker runter. Von Köln kommt nicht mehr viel.
76
20:33
Einwechslung bei Viktoria Köln: Michael Seaton
76
20:33
Auswechslung bei Viktoria Köln: Timmy Thiele
75
20:32
Shipnoski macht es alleine und überläuft Handle beim Vorstoß in den gegnerischen Sechzehner. Aus spitzem Winkel zieht er dann ab. Sein Schuss wird ans Außennetz geblockt. Die anschließende Ecke von rechts verpufft dann allerdings.
72
20:31
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Markus Mendler
72
20:31
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Timm Golley
72
20:29
Gelbe Karte für Marcel Gottschling (Viktoria Köln)
Der Eigentorschütze schlägt den ruhenden Ball einfach weg. Das ist Frust pur und bringt ihm die Gelbe Karte ein.
71
20:29
Mario Müller verliert gegen Lucas Cueto den Ball, der mit dem Kopf durch die Wand will. Gegen drei Spieler kommt er durch. Beim vierten Saarländer ist dann aber Endstation.
69
20:27
Der Aufsteiger verwaltet die Partie routiniert und konzentriert, als hätten sie nie etwas anderes gemacht. So langsam aber sicher schließen die Kölner, die nur noch selten punktuell anlaufen, mit dem Spiel ab.
66
20:25
Die Zeit läuft gnadenlos ab und Saarbrücken kontrolliert das Geschehen auf der ganzen Linie. Der FCS hält den Ball in den eigenen Reihen und gibt ihn partout nicht mehr her. Geht Köln ins Pressing, weichen die Blau-Schwarzen auf die Flügel aus und nähern sich gefährlich dem gegnerischen Drittel, ehe dann doch wieder die Ballbehauptung und der Rückpass ins Hinterfeld gesucht wird. Nicht wirklich attraktiv anzuschauen, aber brutal effektiv.
63
20:21
Die Saarländer haben keinerlei Eile mehr im Spiel nach vorne. Stattdessen halten die Mannen von Łukasz Kwasniok souverän die Kugel in den eigenen Reihen und nutzen die Räume, die wegen der Überzahl zur Verfügung stehen. Für die Kölner, die teilweise minutenlang nur hinterherlaufen, ist das absolut frustrierend.
60
20:19
Der FCS setzt die Überzahl auf dem Platz perfekt um. Die Domstädter schaffen es partout nicht, bei eigenen Vorstößen Situationen zu kreieren, in denen sich Räume öffnen. Immer ist mindestens ein Saarbrücker zu viel im Weg, um alles direkt im Keim zu ersticken.
57
20:15
Shipnoski treibt die Kugel über den rechten Flügel nach vorne und bringt die Flanke flach ins Zentrum. Kyere kann aber vor Jacob klären. Viel Verschnaufpause bekommt die Hintermannschaft der Viktoria in dieser Phase der Partie allerdings nicht.
55
20:13
Die Höhenberger kommen kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus. Die Gäste lassen die Kölner kaum noch aus der Umklammerung heraus und bleiben trotz komfortabler Führung und Überzahl hellwach und hochkonzentriert. Starker Auftritt des Aufsteigers!
52
20:11
Die Saarländer drücken auf den dritten Treffer. Erst bleibt Shipnoski aber in Handle hängen, der den Schuss aus neun Metern erfolgreich blockt, und dann setzt Perdedaj den zweiten Ball einen Meter über die Querlatte hinweg ins Toraus. Abstoß Köln.
50
20:08
Kyere geht gegen Vunguidica als letzter Mann ins Dribbling und verliert den Ball. Der Schiedsrichter will allerdings ein Offensivfoul gesehen haben. Glück für die Viktoria.
47
20:04
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 0:2 durch Nicklas Shipnoski
Jetzt kommt es knüppeldick für die Viktoria. Mit dem ersten Angriff erhöht Saarbrücken auf 2:0. Über Jacob landet die Kugel im Sechzehner bei Jänicke, der per Hacke auf Shipnoski auf die rechte Seite ablegt. Aus 13 Metern packt der die Brechstange aus und drischt das Spielgerät mit einem Schuss wie ein Strahl ins lange Eck. Keine Abwehrchance für den eingewechselten Bangsow, der in diesem Spiel noch keinen einzigen Ballkontakt hat.
46
20:04
Der Ball rollt wieder in der Domstadt und Pavel Dotchev wechselt in der Pause ein zweites Mal. Für Holzweiler übernimmt Cueto.
46
20:03
Einwechslung bei Viktoria Köln: Lucas Cueto
46
20:03
Auswechslung bei Viktoria Köln: Kevin Holzweiler
46
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:51
Halbzeitfazit:
Mit einer 1:0-Führung geht Tabellenführer Saarbrücken auswärts in Köln in die Pause. Die Saarländer waren insgesamt gedankenschneller und zwangen ihre Gegner häufiger zu Fehlern, die den aktuellen Status quo begünstigten. Gottschling versenkte nach einer scharfen Shipnoski-Flanke beim Klärversuch das Leder im eigenen Netz (24.), ehe Mielitz gegen einen Steilpass, der vermutlich zu einer Großchance geführt hätte, außerhalb des eigenen Sechzehners die Hand zu Hilfe nahm und dafür die Rote Karte sah (42.). In Unterzahl müssen die Höhenberger nun einem Rückstand hinterherlaufen. Aussichtslos ist das zwar gewiss nicht, allerdings wird es im zweiten Durchgang zweifelsohne sehr schwer für die Viktoria, etwas Zählbares aus diesem Spitzenspiel mitzunehmen.
45
19:48
Ende 1. Halbzeit
45
19:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
19:48
Nun kann auch der Freistoß endlich ausgeführt werden. Mario Müller haut das Ding aber in die Mauer.
45
19:47
Fast vier Minuten dauert es, ehe der Ersatzkeeper Yannick Bangsow bereit ist. Dotchev nimmt mit Albert Bunjaku dafür einen Angreifer vom Feld.
45
19:46
Einwechslung bei Viktoria Köln: Yannick Bangsow
45
19:46
Auswechslung bei Viktoria Köln: Albert Bunjaku
42
19:45
Der Schiedsrichter wartet den Vorteil noch kurz ab, aber Jänicke setzt den schwer zu nehmenden Nachschuss links am leeren Kasten vorbei. Dotchev muss nun einen Keeper einwechseln, der bei Freistoß aus 17 Metern zentraler Position direkt schwer geprüft wird.
42
19:42
Rote Karte für Sebastian Mielitz (Viktoria Köln)
Mielitz muss gegen einen hohen Ball aus dem Sechzehner raus und wirft sich irgendwie vor Shipnoski und Jänicke mit dem Körper in den Ball. Dabei begeht er außerhalb des Strafraumes ein Handspiel, das der Schiedsrichter mit der Roten Karte ahndet.
38
19:39
Da ist der erste Abschluss der Rechtsrheinischen. Jeremias Lorch zieht aus 17 Metern stramm aufs linke untere Eck ab. Daniel Batz kann den festen Schuss nicht festhalten, ist dann aber im Nachfassen zur Stelle.
36
19:37
Zellner lässt Risse alt aussehen. Erst gewinnt er den Sprint gegen den erfahrenen 30-Jährigen und dann lässt er ihn mit einer einfachen Körpertäuschung auch noch ins Leere grätschen. Der freche Aufsteiger präsentiert sich selbstbewusst und hat bislang wirklich alles fest im Griff.
34
19:35
Bunjaku zieht aus 17 Metern bei einem Abpraller volley ab. Der Schuss verunglückt ihm aber vollends. Abstoß Saarbrücken.
33
19:34
Das Spiel nach vorne ist bei den Domstädtern immer wieder von Missverständnissen geprägt. Erst will Handle Risse schicken, der aber damit nicht rechnet und nicht in die Schnittstelle startet, und dann ist das Holzweiler-Zuspiel für Thiele deutlich zu steil. Nach wie vor haben die Höhenberger keine Torchance zu verzeichnen.
30
19:31
Die Domstädter wirken vom Gegentor beeindruckt und kommen kaum noch bis ins gegnerische Drittel. Der FCS macht das sehr gut, verdichtet das Zentrum und geht aggressiv ins Pressing.
27
19:28
Saarbrücken setzt jetzt weiter nach. Mit einem starken Sprint erwischt José Vunguidica noch einen langen Pass in die Tiefe und holt einen Eckball heraus. Der zweite Ball landet dann bei Steven Zellner, der es aus 35 Metern einfach mal mit einem Distanzschuss versucht. Deutlich drüber.
24
19:25
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 0:1 durch Marcel Gottschling (Eigentor)
Die Gäste gehen mit 1:0 in Führung. Fanol Perdedaj schickt Nicklas Shipnoski auf dem rechten Flügel, der die Flanke scharf in Richtung zweiter Pfosten schlägt. Dort will Marcel Gottschling den Ball klären, tritt ihn allerdings an den Innenpfosten, von wo aus das Spielgerät im linken unteren Eck einschlägt.
22
19:22
Jänicke holt eine Ecke heraus, die allerdings an Freund und Feind vorbei auf die andere Seite segelt. Bei der anschließenden Hereingabe aus dem linken Halbfeld stehen dann gleich mehrere FCS-Spieler im Abseits. Es bleibt ein intensives, aber chancenarmes Spiel.
19
19:20
Klefisch lässt sich im eigenen Drittel von Jacob den Ball abluchsen. Der Schiedsrichter entscheidet allerdings auf Foulspiel des Saarbrücker Spielers. Glück für die Viktoria. So eindeutig war die Szene wahrlich nicht.
16
19:17
Wieder schickt Risse Bunjaku, der sich an der gut postierten Saarbrücker Hintermannschaft aber erneut die Zähne ausbeißt. Beide Mannschaften bestreiten die Partie mit hohem Pressing und gutem Zug zum gegnerischen Tor, stoßen dort allerdings auf konzentrierte und stabile Defensivreihen, weshalb der erste Abschluss noch auf sich warten lässt.
13
19:14
Risse erobert im Pressing von Perdedaj den Ball und steckt sofort für Bunjaku durch. Er tankt sich zur Grundlinie vor. Seine flache Hereingabe wird allerdings zur Ecke geblockt, die nichts weiter einbringt.
12
19:13
Risse lässt ein Zuspiel für Handle durch, der vom linken Flügel aus eine scharfe Flanke in den Sechzehner bringt. Dort steht nur kein Mitspieler. Der FCS kann die Situation klären.
9
19:10
Gelbe Karte für Albert Bunjaku (Viktoria Köln)
Schlitzohr Bunjaku nimmt einen Chip von Risse mit der Hand mit. Dem Schiedsrichter entgeht dieser Umstand allerdings nicht, weshalb dieser die Chance abpfeift und dem Übeltäter die Gelbe Karte zeigt.
7
19:07
Tobias Jänicke will es beim Umschaltspiel schnell machen und schickt Fanol Perdedaj, der das Leder allerdings ins Seitenaus stolpert. Es ist ein beidseitig recht fahriger Beginn.
4
19:06
Die Rechtsrheinischen pressen hoch. Daniel Batz bekommt einen Rückpass nicht so richtig kontrolliert und tritt beim Versuch, die Kugel kompromisslos wegzuschlagen, über den Ball. Der Aussetzer bleibt allerdings folgenlos, weil Barylla zur Stelle ist und aushilft.
3
19:04
Kyere spielt mit Taschentuch im linken Nasenloch weiter. Die Blutung ist vorerst gestillt. Nach zweiminütiger Behandlungspause kann es nun aber wirklich losgehen.
1
19:02
Gelbe Karte für Sebastian Jacob (1. FC Saarbrücken)
Jacob geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf gegen Kyere und trifft diesen im Gesicht. Der Kölner Spieler blutet aus der Nase. Jacob sieht dafür die frühe Gelbe Karte.
1
19:01
Der Ball rollt im Sportpark Höhenberg. Die Hausherren treten ganz in Rot an. Die Gäste aus dem Saarland sind in Blau-Schwarz gekleidet. Los geht's.
1
19:01
Spielbeginn
18:30
Lediglich in der Winterpause der Saison 2016/17 kam es mal zu einem Testspiel zwischen beiden Teams. Mit 2:1 siegte damals der FCS. Ein Ergebnis, mit dem der Aufsteiger auch heute Abend blendend leben können dürfte. Die Saarländer würden ihre Tabellenführung damit schließlich nicht nur verteidigen, sondern könnten diese angesichts der schweren Aufgaben ihrer Hauptverfolger 1860 München (am Sonntag zu Gast in Dresden) und FC Ingolstadt (am Samstag zu Gast in Mannheim) möglicherweise sogar weiter ausbauen.
18:25
Das heutige Spiel ist übrigens eine Premiere. Noch nie zuvor standen sich Viktoria Köln und Saarbrücken bislang in einem Pflichtspiel gegenüber. Dementsprechend liegen keinerlei Bilanzen zum direkten Vergleich vor.
18:20
Dementsprechend muss der FSC im Vergleich zum 2:1-Heimsieg über Dynamo Dresden vom vergangenen Samstag heute ein wenig umbauen. Drei Veränderungen nimmt Łukasz Kwasniok an seiner ersten Elf vor: José Vunguidica, Manuel Zeitz und Fanol Perdedaj beginnen für Marin Šverko, Rasim Bulic und Boné Uaferro.
18:17
Der 1. FC Saarbrücken verkaufte sich bislang ausgesprochen teuer seit der Rückkehr in den Profifußball nach sechs Jahren in der Regionalliga Südwest. Die Molschder gewannen sechs ihrer neun Ligaspiele und haben damit die meisten Siege aller 20 Drittligisten auf dem Konto. Die 19 von 27 möglichen Punkten reichen zudem zur Tabellenführung, die es heute zu verteidigen gilt. Coach Łukasz Kwasniok muss dabei auf drei verletzte Spieler verzichten. Mit Maurice Deville und Marin Šverko weilen außerdem zwei Nationalspieler derzeit bei ihren Nationalmannschaften, während Kianz Froese erkältet ist.
18:13
Entsprechend wenig Grund für Veränderungen sieht Pavel Dotchev, der seine Startelf nur notgedrungen auf zwei Positionen verändert. Jeremias Lorch und Bernard Kyere-Mensah ersetzen heute Moritz Fritz und Sead Hajrovic (beide nicht im Kader).
18:07
Insgesamt kann Pavel Dotchev mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden sein. Trotz enormer Fluktuation auf dem Transfermarkt präsentierte seine umstrukturierte Mannschaft sich insgesamt stark und konnte im Oktober zwischenzeitlich vier Siege in Serie einfahren. Zum Abschluss des vollen Monats gab es dann zwar noch zwei Niederlagen gegen Rostock und Lübeck. Mit dem Auswärtssieg in Duisburg meldeten sich die Domstädter aber am Montagabend eindrucksvoll zurück. Auswärts haben sie sich in fünf Partien damit schon zehn Punkte gesichert.
18:02
Die Aufsteiger aus dem Saarland gehen als Tabellenführer in den zehnten Spieltag und bekommen es in diesem Auswärtsspiel nun mit einem ihrer schärfsten Verfolger zu tun. Die Höhenberger kletterten am Montagabend mit einem 3:1-Auswärtssieg beim MSV Duisburg auf Rang vier der Tabelle. Mit einem Heimsieg könnten sie in Punkten mit den Blau-Schwarzen gleichziehen, bräuchten aber einen Sieg mit mindestens vier Toren Differenz, um den Gästen die Tabellenführung abzunehmen.
18:00
Guten Abend und herzlich willkommen aus dem Sportpark Höhenberg, wo heute um 19:00 Uhr der zehnte Spieltag der 3. Liga mit der Begegnung FC Viktoria Köln vs. 1. FC Saarbrücken startet.
Vikt. Köln - Saarbrücken
90
20:51
Spielende
90
20:51
Offizielle Nachspielzeit: 3 Minuten
88
20:46
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Marius Köhl
88
20:45
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Nicklas Shipnoski
83
20:41
Gelbe Karte für Lucas Cueto (Viktoria Köln)
81
20:38
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Lukas Schleimer
81
20:38
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Sebastian Jacob
76
20:33
Einwechslung bei Viktoria Köln -> Michael Seaton
76
20:33
Auswechslung bei Viktoria Köln -> Timmy Thiele
72
20:31
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Markus Mendler
72
20:31
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Timm Golley
72
20:29
Gelbe Karte für Marcel Gottschling (Viktoria Köln)
47
20:04
Tor für 1. FC Saarbrücken, 0:2 durch Nicklas Shipnoski
46
20:03
Einwechslung bei Viktoria Köln -> Lucas Cueto
46
20:03
Auswechslung bei Viktoria Köln -> Kevin Holzweiler
46
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:48
Ende 1. Halbzeit
45
19:48
Offizielle Nachspielzeit: 2 Minuten
45
19:46
Einwechslung bei Viktoria Köln -> Yannick Bangsow
45
19:46
Auswechslung bei Viktoria Köln -> Albert Bunjaku
42
19:42
Rote Karte für Sebastian Mielitz (Viktoria Köln)
24
19:25
Tor für 1. FC Saarbrücken, 0:1 durch Marcel Gottschling (Eigentor)
9
19:10
Gelbe Karte für Albert Bunjaku (Viktoria Köln)
1
19:02
Gelbe Karte für Sebastian Jacob (1. FC Saarbrücken)
1
19:01
Spielbeginn

Blitzabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
11. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR1273223:131024
2FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI1272318:13523
3Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD1271416:11522
4TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M601254322:13919
5SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW1254320:16419
6Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK1253417:19-218
7SC VerlSC VerlVerlVRL1052319:11817
8Türkgücü MünchenTürkgücü MünchenTürkgücüTÜR1045118:14417
9Hansa RostockHansa RostockRostockROS1145217:13417
10Waldhof MannheimWaldhof MannheimSV WaldhofSVW1136221:17415
11KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05UerdingenKFC1243510:13-315
12Hallescher FCHallescher FCHallescherHAL1143413:19-615
13VfB LübeckVfB LübeckLübeckLÜB1242616:17-114
141. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK1227311:14-313
15FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI1133512:14-212
16Bayern München IIBayern München IIBayern IIFCB1133516:19-312
17SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT103169:15-610
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV1224612:21-910
191. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM1223711:20-99
20SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM92079:18-96
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg