Sportschau Logo
  • 1. FC Magdeburg
    1
    0
    SpVgg Unterhaching
    1
    0
  • SV Wehen Wiesbaden
    0
    0
    Dynamo Dresden
    1
    1
  • SV Meppen
    2
    1
    MSV Duisburg
    1
    0
  • FC Ingolstadt 04
    3
    2
    TSV 1860 München
    1
    0
  • Türkgücü München
    1
    0
    Viktoria Köln
    1
    0
  • FSV Zwickau
    2
    1
    1. FC Saarbrücken
    0
    0
  • 1. FC Kaiserslautern
    1
    0
    SC Verl
    1
    0
  • Waldhof Mannheim
    1
    0
    KFC Uerdingen 05
    1
    0
  • Bayern München II
    0
    0
    Hallescher FC
    1
    1
  • Hansa Rostock
    1
    1
    VfB Lübeck
    1
    1
Konferenz-Ticker
Saarbrücken - SV Meppen
90
20:57
Fazit:
Der 1. FC Saarbrücken verstärkt die Abstiegsängste des SV Meppen mit einem verdienten 2:0-Heimsieg. Die Emsländer stehen damit vor dem letzten Spieltag mit dem Rücken zur Wand, befinden sich allerdings noch immer über dem Strich: Eine Negativserie von acht Spielen ohne Sieg spricht jedoch eine deutliche Sprache. Im heutigen Spiel kam zu einem recht schwachen Auftritt des SVM, den die Gastgeber aus dem Saarland mit zwei Gegentreffern (Jänicke in der 14., Golley in der 63. Minute) quittierten, ein wenig Pech, denn zehn Minuten vor Schluss hätte es noch einen Elfmeter für den SVM geben müssen. Das Endergebnis geht insgesamt aber in Ordnung, wodurch der MSV Duisburg den Klassenerhalt feiern kann. Auch der VFB Lübeck freut sich und hat immer noch eine kleine Restchance auf die Rettung. Nächsten Samstag geht es für den SV Meppen zu Hause gegen eben jene Duisburger, zeitgleich spielen - wie immer am letzten Spieltag - alle Mannschaften. So auch der heutige Gegner, der 1. FC Saarbrücken, der eine starke Saison beim FSV Zwickau abschließen darf. Ein schönes Wochenende!
90
20:53
Spielende
90
20:53
Beim Stand von 2:0 bäumen sich die Meppener kurz vor Schlusspfiff nochmal auf. Sogar Domaschke kommt bei den Standardsituationen nach vorne. Wie so oft im heutigen Spiel sind die ruhenden Bälle (eine Ecke und ein Freistoß aus dem rechten Halbfeld) aber schwach geschlagen und harmlos.
90
20:52
Es gibt tatsächlich noch eine Chance für die Niedersachsen: Weil Batz einen Eckball von der rechten Seite nicht fangen kann (wahrscheinlich, weil die Kugel zu nass ist), kommt Tankulić am zweiten Pfosten zum Abschluss. Aus etwa sieben Metern wird sein Schuss allerdings von zwei Saarbrückern geblockt, die sich sofort in den Abschluss reinwarfen.
90
20:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
20:49
Gelbe Karte für Jeron Al-Hazaimeh (SV Meppen)
Al-Hazaimeh sieht gelb, weil er an der Mittellinie den eingewechselten Bösel die Beine stellt und ihn zu Fall bringt.
89
20:49
Beim 1. FC Saarbrücken hingegen steht ein schöner Saisonabschluss bevor, das Gründungsmitglied der Bundesliga würde eine unter dem Strich starke Saison beenden. Währenddessen gibt es aus dem Ludwigspark weiterhin nichts Spannendes zu berichten.
87
20:47
Die Situation sieht düster aus bei dem Sportverein aus Meppen, sollte das Spiel wirklich verloren gehen. Die Schlussphase verspricht allerdings nicht mehr spannend zu werden. So wird der sich noch auf dem rettenden Tabellenplatz 16 befindende SV Meppen an diesem Wochenende besorgt auf die Konkurrenz schauen müssen.
85
20:44
Das kurze Aufbäumen des SVM um die 80. Minute hat kein Tor und -unberechtigterweise - auch keinen Elfmeter eingebracht. Das schien der schlussendliche Genickbruch für die Niedersachsen gewesen zu sein, momentan fehlt vorne die Durchschlagskraft.
83
20:43
Saarbrückens erfolgreicher Fußballehrer Łukasz Kwasniok nimmt den Torschützen zum 1:0, Tobias Jänicke, herunter und bringt für die letzten Minuten Bösel.
83
20:42
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Sebastian Bösel
83
20:42
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Jänicke
82
20:42
Kommen die Norddeutschen spät doch nochmal zurück? Rama kreuzt mit hohem Tempo diagonal nach links und zieht flach ab, doch der Torschuss aus etwa 16 Metern landet leicht abgefälscht rechts neben dem Tor.
80
20:40
Wie es bei einem Abstiegskandidaten in schwierigen Zeiten so ist: Zu dem Unvermögen kommt auch noch Pech. Hemlein zieht im Strafraum an Müller vorbei, der ein Bein ungeschickt stehen lässt. Der eingewechselte Hemlein stolpert darüber und fällt - der SVM fordert einen Elfmeter! Den müsste es tatsächlich geben, doch der Unparteiische bewertet Hämleins Sturz als Folge eines Einfädlers.
78
20:38
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Maurice Deville
78
20:38
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Minos Gouras
77
20:37
Einwechslung bei SV Meppen: Ted Tattermusch
77
20:37
Auswechslung bei SV Meppen: René Guder
75
20:37
Sinnbildliche Szene für die aktuelle Situation der Niedersachsen: Tankulić legt mit dem Kopf auf Rama weiter, der wiederum halblinks auf Jesgarzewski durchsteckt. Der Linksverteidiger hat ca. 14 Meter vor dem Gehäuse alle Freiheiten und kann sich aus aussichtsreicher Position für eine Hereingabe oder für den Torschuss entscheiden. Er wählt die Flanke, doch der nasse Ball rutscht ihm über den Fuß und landet über den Kasten fliegend schließlich harmlos hinter dem Tornetz.
74
20:33
Bis vor einigen Minuten waren die Witterungsbedingungen im Saarland optimal. Der kurze, aber unglaublich intensive Regenschauer hat alle Spieler durchnässt und zieht auch den Rasen ein wenig in Mitleidenschaft.
72
20:30
Gelbe Karte für Lars Bünning (SV Meppen)
Der Innenverteidiger stützt sich bei einem Kopfballduell nahe der Mittellinie auf den eingewechselten Saarbrücker Günther-Schmidt auf. Dass er dafür die Gelbe Karte bekommt, ist eine recht harte Entscheidung.
70
20:30
Boere kommt für Andermatt - ein klar offensiv ausgerichteter Wechsel! Doch weiterhin fällt es dem Abstiegskandidaten schwer, vor den gegnerischen Kasten zu kommen. Der ebenfalls eingewechselte Rama dribbelt zuerst die halbe FCS-Verteidigung kurz vor dem Strafraum aus und bekommt dann einen Pass über wenige Meter nicht zustande.
69
20:28
Einwechslung bei SV Meppen: Tom Boere
69
20:28
Auswechslung bei SV Meppen: Nico Andermatt
68
20:27
Wie aus dem Nichts beginnt es in Saarbrücken, in Kübeln zu gießen - ein passendes Wetter zur aktuellen Stimmung bei den Emsländern.
66
20:27
Kurz nach dem 2:0 wird der Torschütze selbst ausgewechselt. Im Anschluss versucht der SV Meppen natürlich nochmal, sich aufzubäumen, doch die Situation ist kompliziert. Denn über den kompletten, bisherigen Spielverlauf kam die Elf von Rico Schmitt kaum zu Chancen, es sei denn sie wurden vom FCS eingeladen.
64
20:25
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kianz Froese
64
20:25
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Markus Mendler
64
20:25
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
64
20:24
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Timm Golley
63
20:21
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 2:0 durch Timm Golley
Golley trifft zum vorentscheidenden 2:0! An der rechten Außenlinie steckt Jänicke tief auf Kerber durch, der etwas weiter innen entlangläuft und den Ball in die Box passt. Dort hat Golley zu viel Freiraum und kann aus etwa acht Metern halbrechter Position einen wuchtigen Schuss auf das kurze Eck bringen. Aus kurzer Distanz kommt der Schuss recht zentral auf Domschke zu, dennoch ist es für den Torwart kaum möglich, den wuchtigen Schuss zu parieren. Knapp zu spät reißt er den linken Arm nach oben, kann den Ball aber nicht mehr entscheidend abfälschen.
60
20:20
Mit einem Doppelwechsel soll das Angriffsspiel von Meppen belebt werden. Und tatsächlich: Ein wenig mehr Offensivgeist entwickelt die Elf gerade. Von dem rechten Halbfeld wird ein ruhender Ball kurz vor den Elfmeterpunkt gebracht, doch Al-Hazaimeh kann im Luftduell nicht genau mit dem Kopf zielen, sodass die Kugel rechts ins Toraus fliegt.
59
20:19
Einwechslung bei SV Meppen: Valdet Rama
59
20:18
Auswechslung bei SV Meppen: Julius Düker
59
20:18
Einwechslung bei SV Meppen: Willi Evseev
59
20:18
Auswechslung bei SV Meppen: Marcus Piossek
58
20:16
Gelbe Karte für Marin Šverko (1. FC Saarbrücken)
Auch Šverko handelt sich die fünfte Gelbe Karte ein, weil er halblinks an der Mittellinie seinen Gegenspieler fällt.
56
20:16
Ein Eckball von der linken Seite rauscht hinter dem Rücken von Bünning im FCS-Strafraum durch auf Guder, der halbrechts zum Abschluss kommt. Aus etwa 15 Metern trifft er den Ball nicht richtig, sodass sie nicht Richtung Tor, sondern halblinks zurück in das Gewusel zischt, wo vom Fünftplatzierten die Situation schlussendlich bereinigt wird.
53
20:13
Halbrechts wird Kerber freigespielt und hat aus etwa 24 Metern freie Schussbahn. Doch statt diese sofort zu nutzen, wartet der Saarbrücker zu lange und lässt sich von Jesgarzewski etwas mehr nach außen treiben. Kurz hinter der Strafraumkante schließt er endlich ab, doch der Ball rutscht ihm über den Lappen und steigt einige Meter über den Querbalken.
51
20:11
Kühl spielen die Blau-Schwarzen derzeit hin und her, ohne den Gegner dazwischen kommen zu lassen. Auch wenn noch nicht viel Zeit in Durchgang zwei vergangen ist: Das erste Bild der abstiegsbedrohten Gäste nach Wiederanpfiff ist nicht gut.
49
20:10
Obwohl der SV Meppen gefordert ist und natürlich noch viel mehr in der Waagschale liegt als für die Saarländer, kommen Letztgenannte mit mehr Power aus den Kabinen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gab es noch keinen gefährlichen Torabschluss, doch der Druck ist groß.
47
20:08
Jänicke kann eine flache Flanke nicht genau genug hereinbringen. Auf dem rechten Flügel hat er unglaublich viel Platz und versucht von der Strafraumkante aus Golley am Fünfmeterraum zu finden. Das Zuspiel landet aber nicht in seinen Füßen, weil der Ball etwas zu sehr in den Rücken gespielt wurde - das wäre eine große Chance gewesen.
46
20:06
Weiter geht's mit der zweiten Hälfte und je einem Wechsel auf beiden Seiten: Rico Schmitt nimmt Egerer vom Platz und bringt mit Hemlein frischen Wind in der Offensive. Auf der anderen Seite wird Shipnoski leicht gelb-rot-gefährdet ausgewechselt und hat die vorerst letzten Drittliga-Minuten hinter sich, Müller ist neu im Spiel.
46
20:03
Einwechslung bei SV Meppen: Christoph Hemlein
46
20:03
Auswechslung bei SV Meppen: Florian Egerer
46
20:03
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Mario Müller
46
20:03
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Nicklas Shipnoski
46
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:54
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten führt der heimische Favorit aus Saarbrücken mit 1:0 gegen den SV Meppen. Dafür reichte dem Tabellenfünften ein engagierter Anfang, in der 14. Minute verwandelte Jänicke nach einem individuellen Fehler von Meppens Innenverteidiger Bünning zum Führungstreffer. Eine kurze SVM-Drangphase im Anschluss, inklusive guter Chance von Tankulić, sorgte nicht für den Ausgleichstreffer, danach flachte das Spiel ab. Stand jetzt können die Emsländer im Abstiegskampf keine wichtigen Punkte einfahren, können sie das in Durchgang zwei noch einmal ändern? Wir werden es in einigen Minuten sehen, bis gleich!
45
19:50
Ende 1. Halbzeit
45
19:50
Kurz darauf gibt es noch zwei weitere Standards. Bei dem ersten, einem Freistoß aus leicht nach rechts versetzten 40 Metern, darf sich Piossek nach den schwachen Hereingaben von Andermatt versuchen. Da er seinen Job aber nicht wesentlich besser macht, ist der Eidgenosse bei der nächsten Ecke wieder dran. Auch die ist harmlos, die Standardsituationen sind deutlich zu ungefährlich.
45
19:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
19:47
...doch sowohl dieser Halbfeld-Freistoß als auch der kurz darauf folgende Eckball von der rechten Seite strahlt nicht viel Gefahr aus. Die Saarbrücker verteidigen die hohen Bälle in den Sechzehner sehr konsequent.
44
19:46
Auf der rechten Seite bekommt der SV Meppen nochmal die Chance, über ruhenden Ball gefährlich zu werden. An der rechten Außenlinie darf Andermatt die Kugel ins Zentrum bringen...
42
19:45
Passiert hier noch was vor der Pause? Momentan sind Strafraumaktionen auf beiden Seiten Mangelware.
40
19:42
Gelbe Karte für Nicklas Shipnoski (1. FC Saarbrücken)
Der Flügelspieler steigt an der halbrechten Mittellinie seinem Gegenspieler lange auf den Fuß und bekommt eine unstrittige Gelbe Karte, die Folgen hat: Es ist seine fünfte. Das bedeutet, dass Shipnoski vorzeitig das letzte Spiel in den Farben von Saarbrücken bestreitet, denn im Sommer wird er den Klub Richtung Zweitligist Fortuna Düsseldorf verlassen.
38
19:42
Zeitz kommt bei einer Standardsituation aus dem linken Halbfeld mit nach vorne und kann die Freistoßflanke ziemlich freistehend nicht verwerten. Am zweiten Pfosten etwa zwölf Meter vor dem Gehäuse köpft er zu mittig und ohne viel Druck, sodass Domaschke die Pille festhalten kann.
36
19:39
Tankulić legt das Spielgerät an Šverko vorbei, zieht ihm im anschließenden Laufduell allerdings die Hacken weg. So wird er zu Recht zurückgepfiffen und der Pfostenschuss aus etwa 16 Metern fällt nicht mehr ins Gewicht.
34
19:35
Gelbe Karte für Nico Andermatt (SV Meppen)
Der Schweizer lässt sich provozieren und bekommt für einen Schubser die Gelbe Karte gezeigt. An der aus SVM-Sicht rechten Außenlinie gewinnt er zunächst die Kugel und behauptet sie stark. Erst bei der dritten Station ist Schluss: Gouras erobert den Ball zurück, geht dabei recht hart in den Zweikampf. Das lässt sich Andermatt nicht gefallen, meckert ihn an und schubst ihn zu Boden. Dem Unparteiischen bleibt keine andere Wahl, als gelb zu zeigen.
31
19:34
Andermatt bekommt die Kugel halbrechts vor der Box quergelegt und hält aus etwa 22 Metern mit Spannschuss drauf. Den zu unplatzierten, aber sehr harten Schuss kann Batz nur zur Seite wegfausten - so richtig gefährlich war die Aktion jedoch nicht.
29
19:32
Baut der 1. FC Saarbrücken keine individuellen Fehler und Einladungen in der Verteidigung ein, sind die Niedersachsen zu harmlos in der Offensivabteilung. Es scheint an Kreativität und Tempo in den Aktionen zu fehlen, das muss sich bessern.
27
19:30
Nach turbulenten Minuten in Folge des Führungstreffers mit viel einem temporeichen Duell hat sich das Spiel in den letzten Minuten wieder etwas mehr beruhigt. Insgesamt gilt aber trotzdem: Seit einiger Zeit ist der SVM hier besser im Spiel und kann auch längere Ballbesitzpassagen verzeichnen, hat es den Weckruf des Gegentreffers gebraucht?
24
19:28
Timm Golley hat sich in einem Luftzweikampf den Kopf gestoßen und muss auf dem Platz kurz untersucht werden. Bei Kopfverletzungen sollen die Physiotherapeuten ja sensibler werden, nach kurzem Check kann der Stürmer jedoch wieder guten Gewissens auf den Platz geschickt werden.
21
19:26
Der SV Meppen hat jetzt aber Blut geleckt: Nach einer Ecke wird der Ball zunächst von Saarbrücken geklärt, am rechten Strafraumeck wird das Spielgerät im Anschluss auf Tankulić zurückgelegt. Der bisher aktivste Meppener lässt den Ball technisch sehenswert über den Spann rutschen und zieht wuchtig ab. Mit viel Effet dreht sich die Kugel nur wenige Zentimeter links über die Latte.
19
19:23
...doch Nico Andermatt jagt den Ball in die Mauer. Den Nachschuss trifft Al-Hazaimeh aus ähnlicher Position ebenfalls kaum, sodass der Ball links aus dem Sechzehner hoppelt - harmlos!
18
19:22
Können die Emsländer aus der guten Freistoßposition Kapital schlagen? Knappe 18 Meter leicht rechts versetzt ist das eine sehr aussichtsreiche Position...
17
19:19
Gelbe Karte für Daniel Batz (1. FC Saarbrücken)
Der FCS-Keeper sieht den gelben Karton, die Meppener fordern vehement die Rote Karte. Nach einem einfachen Ballverlust im eigenen Spielaufbau kommt Batz aus dem Strafraum gestürmt, um die Murmel wegzuschlagen. Doch Tankulić kommt ihm zuvor und spitzelt den Ball halbrechte 18 Meter vor dem Tor querlaufend an ihm vorbei. So räumt Batz ihn ab. Da drei Saarbrücker in unmittelbarer Nähe standen, reicht die Gelbe Karte aber völlig aus.
14
19:16
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:0 durch Tobias Jänicke
Der FCS geht früh in Führung! Von der linken Seite fliegt eine Flanke von Golley aus dem Halbfeld Richtung Elfmeterpunkt, doch keiner der Blau-Schwarzen befindet sich in der Nähe. Ohne Gegnerdruck möchte Bünning mit einem Seitfallzieher klären, legt die Kirsche aber Jänicke in die Füße. Der nimmt die Einladung an und drischt den Ball aus etwa 15 Metern ins obere linke Eck.
12
19:15
Der heimische Favorit tritt heute in Dreierkette an und sieht sich in den ersten Minuten schon in der Verantwortung Spielkontrolle zu übernehmen. Łukasz Kwasnioks Elf besitzt gerade über einen längeren Zeitraum den Ball.
10
19:13
Neben diesen beiden (vermeintlichen) Abseitspositionen gab es noch nicht wirklich viel zu bestaunen, die Saarländer und die Niedersachsen beginnen eher ruhig und abwartend.
8
19:12
Das nächste Mal sorgt ein Fahnenwink eines Linienrichters für eine Unterbrechung, nun auf der anderen Seite: Mendler steckt die Kugel links auf Gouras durch, der von halblinks alleine auf den gegnerischen Keeper zuläuft. Domaschke muss aber gar nicht eingreifen, da der Schiedsrichter frühzeitig unterbindet. Aber: Gouras war eher auf gleicher Höhe gestartet - SV Meppen im Glück!
6
19:09
Nachdem am Anfang die Blau-Schwarzen deutlich mehr Spielanteile verzeichnete, gleicht sich das Geschehen in der Folge ein wenig mehr aus.
4
19:08
Ein wenig Zeit benötigen die Niedersachsen, um in das Spiel hereinzufinden. Nach einem Ballverlust im offensiven Mittelfeld geht es dann aber recht zügig nach vorne, doch nach tiefem Pass steht Tankulić im Abseits. Gut für den FCS, dass die Fahne hoch geht, der Meppener mit der Nummer zehn tauchte frei vor Batz auf, der den Flachschuss aus etwa zehn Metern gegen die Latte lenken konnte. Den Abpraller hätte Tankulić eventuell über die Linie drücken können, wird aber von dem Pfiff unterbrochen.
3
19:04
Die ersten Momente kontrolliert die Heimmannschaft das Spielgeschehen und lässt bei Sonnenschein im Ludwigspark den Ball in den eigenen Reihen laufen.
1
19:02
Los geht´s im Saarland: Die Saarbrücker stoßen an und spielen in den blau-schwarz gestreiften Heimtrikots. Der Gast aus Meppen weicht auf ein weißes Outfit aus.
1
19:01
Spielbeginn
19:00
Die Mannschaften haben soeben das Grün im Ludwigspark betreten. In wenigen Sekunden wird der 28-jährige Unparteiische Wolfgang Haslberger zum Anstoß pfeifen.
18:59
Werfen wir noch einen schnellen Blick auf die Startformationen: Łukasz Kwasniok, der heute sein letztes Heimspiel als Cheftrainer des 1. FC Saarbrücken bestreitet, stellt im Vergleich zum torlosen Unentschieden in Ingolstadt Gouras und Shipnoski anstelle von Froese und Breitenbach auf. Sein Kollege auf der anderen Trainerbank Rico Schmitt nimmt nach der 0:2-Niederlage gegen den Tabellen-19. VFB Lübeck drei Wechsel vor. In der Defensive bleibt seine Viererkette gleich, offensiv schickt er Düker, Guder und Andermatt statt Krüger, Hemlein und Bozic auf das Spielfeld.
18:52
Vor dem torlosen Unentschieden beim FC Ingolstadt ließen die Saarbrücker übrigens jegliche Spannung in den Spielen vermissen. Łukasz Kwasnioks Mannschaft fuhr erst zwei Kantersiege ein (5:0 gegen Waldhof Mannheim und 4:0 bei Bayern II) und musste zu Hause gegen Magdeburg schließlich eine 0:3-Niederlage gegen den 1. FC Magdeburg hinnehmen. Präsentieren sich die Westdeutschen wieder launisch und wenn ja, in welche Richtung geht es heute?
18:48
Einen Blick auf das heutige Duell werden wohl auch die Duisburg-Fans werfen. Wenn der SV Meppen nicht siegen sollte, ist der MSV so gut wie sicher durch. Sollten die Emsländer allerdings drei Punkte holen und die Meidericher gegen Ingolstadt verlieren, könnte es am letzten Spieltag zum spannungsgeladenen direkten Duell kommen. Gut für Meppen: An diesem 37. Spieltag hat auch die restliche Konkurrenz schwierige Aufgaben. Der KFC Uerdingen empfängt unglaublich formstarke Magdeburger, Kaiserslautern muss zu Viktoria Köln, das in der Rückrunde stark unterwegs war. Die „kleinen” Bayern müssen im Derby bei 1860 antreten.
18:37
Nicht im Ansatz so düster wie in Meppen sieht die Situation in Saarbrücken aus, im Gegenteil: Der Aufsteiger aus der Regionalliga grüßt von Tabellenplatz fünf und darf seit einigen Spieltagen ohne Druck durch die Republik touren und zum Saisonende befreit aufspielen. Nach unten gingen die Blicke schon seit Langem nicht mehr, aber auch die Top vier und die damit verbundene direkte Qualifikation zum DFB-Pokal, geschweige denn die Aufstiegsplätze, sind nach einer etwas schwächeren Form im März sind nicht mehr im Bereich des Möglichen. So kann das Gründungsmitglied der Bundesliga die Saison entspannt ausklingen lassen und will noch ein paar positive Erlebnisse mit in die nächste Saison nehmen.
18:29
Der SV Meppen befindet sich im freien Fall: Seit dem 2:1-Heimsieg gegen die Bayern-Vertretung am 21. März haben die Niedersachsen keinen Sieg mehr geholt. In sieben Drittliga-Spielen gab es im Anschluss mickrige zwei Punkte - und das, obwohl der Verein nach den ersten zwei Niederlagen dieser Negativserie reagierte und Torsten Frings als Trainer entließ. Interimscoach Mario Neumann übernahm für nur ein Spiel, das seine Elf immerhin mit einem Unentschieden beendete. Im Anschluss ruhten die Meppener Hoffnungen auf Rico Schmitt, doch in den ersten vier Partien nach Amtsantritt wusste auch der erfahrene Drittliga-Trainer nicht zu überzeugen - sein Team ging in vier Spielen dreimal als Verlierer vom Platz und erkämpfte sich nur in Zwickau einen Punkt.
18:00
Abstiegskampf im Saarland: Der SV Meppen benötigt jeden Punkt im Kampf um den Klassenerhalt und gastiert um 19 Uhr beim 1. FC Saarbrücken, der als Tabellenfünfter „nur” noch um die bestmögliche Platzierung spielt - guten Abend!
Saarbrücken - SV Meppen
90
22:55
Gelbe Karte für Christoph Hemlein (SV Meppen)
90
20:53
Spielende
90
20:50
Offizielle Nachspielzeit: 3 Minuten
90
20:49
Gelbe Karte für Jeron Al-Hazaimeh (SV Meppen)
83
20:42
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Sebastian Bösel
83
20:42
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Tobias Jänicke
78
20:38
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Maurice Deville
78
20:38
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Minos Gouras
77
20:37
Einwechslung bei SV Meppen -> Ted Tattermusch
77
20:37
Auswechslung bei SV Meppen -> René Guder
72
20:30
Gelbe Karte für Lars Bünning (SV Meppen)
69
20:28
Einwechslung bei SV Meppen -> Tom Boere
69
20:28
Auswechslung bei SV Meppen -> Nico Andermatt
64
20:25
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Kianz Froese
64
20:25
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Markus Mendler
64
20:25
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Julian Günther-Schmidt
64
20:24
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Timm Golley
63
20:21
Tor für 1. FC Saarbrücken, 2:0 durch Timm Golley
58
20:19
Einwechslung bei SV Meppen -> Valdet Rama
58
20:18
Auswechslung bei SV Meppen -> Julius Düker
58
20:18
Einwechslung bei SV Meppen -> Willi Evseev
58
20:18
Auswechslung bei SV Meppen -> Marcus Piossek
58
20:16
Gelbe Karte für Marin Šverko (1. FC Saarbrücken)
46
20:03
Einwechslung bei SV Meppen -> Christoph Hemlein
46
20:03
Auswechslung bei SV Meppen -> Florian Egerer
46
20:03
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Mario Müller
46
20:03
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken -> Nicklas Shipnoski
46
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:50
Ende 1. Halbzeit
45
19:49
Offizielle Nachspielzeit: 1 Minuten
40
19:42
Gelbe Karte für Nicklas Shipnoski (1. FC Saarbrücken)
34
19:35
Gelbe Karte für Nico Andermatt (SV Meppen)
17
19:19
Gelbe Karte für Daniel Batz (1. FC Saarbrücken)
14
19:16
Tor für 1. FC Saarbrücken, 1:0 durch Tobias Jänicke
1
19:01
Spielbeginn

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD38236961:293275
2Hansa RostockHansa RostockRostockROS382011752:331971
3FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI382011756:401671
4TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M60381812869:353466
51. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR3816111166:511559
6SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW3815111257:53456
7SC VerlSC VerlVerlVRL3814131166:551155
8Waldhof MannheimWaldhof MannheimSV WaldhofSVW3813131250:55-552
9Hallescher FCHallescher FCHallescherHAL3814101451:58-752
10FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI3813121346:45151
111. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM381491542:45-351
12Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK3813121352:59-751
13Türkgücü MünchenTürkgücü MünchenTürkgücüTÜR3812111545:55-1047
141. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK388191147:52-543
15MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV3811101752:67-1543
16KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05UerdingenKFC3811111638:50-1241
17SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM381252137:61-2441
18Bayern München IIBayern München IIBayern IIFCB388131747:58-1137
19VfB LübeckVfB LübeckLübeckLÜB388111941:57-1635
20SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT38952440:57-1732
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg