Sportschau Logo
  • Türkei
    0
    0
    Italien
    3
    0
  • Wales
    1
    0
    Schweiz
    1
    0
  • Dänemark
    0
    0
    Finnland
    1
    0
  • Belgien
    3
    2
    Russland
    0
    0
  • England
    1
    0
    Kroatien
    0
    0
  • Österreich
    3
    1
    Nordmazedonien
    1
    1
  • Niederlande
    3
    0
    Ukraine
    2
    0
  • Schottland
    0
    0
    Tschechien
    2
    1
  • Polen
    1
    0
    Slowakei
    2
    1
  • Spanien
    0
    0
    Schweden
    0
    0
  • Ungarn
    0
    0
    Portugal
    3
    0
  • Frankreich
    1
    1
    Deutschland
    0
    0
Dänemark - Finnland
Dänemark - Finnland
0:1
0:0
Sa., 18:00
21:32
Fazit
Das Sportliche steht nach den dramatischen Szenen um Christian Eriksen hinten an. Die wichtigste Meldung des Abends ist: Dänemarks Spielmacher ist bei Bewusstsein, stabil und wird ärztlich versorgt. Dass Finnland das erste EM-Spiel in seiner Geschichte gewonnen hat: Nebensächlich! Dänemark erlebte einen schwarzen Tag. Kaum vorstellbar, dass sie sich bei diesem Turnier noch einmal aufrappeln können.
90
21:29
Spielende
90
21:29
Das war's! Finnland gewinnt sein allererstes EM-Spiel in Kopenhagen gegen Dänemark mit 1:0. Eine dicke Überraschung, aber angesichts der dramatischen Ereignisse um Christian Eriksen heute fast nur Nebensache.
90
21:28
Handspiel im Strafraum ... aber ein dänischer Angreifer hatte die Hand am Ball. Die letzte Minute läuft.
90
21:26
Hohe und lange Bälle nach vorne - reicht es für die Dänen wenigstens noch zum 1:1-Ausgleich?
90
21:25
Einwechslung bei Finnland: Leo Väisänen
90
21:25
Viele kleine Verletzungspausen jetzt. Vestergaard hat Glück, dass er nach einem Wischer ins Gesicht eines Gegenspielers nicht Gelb sieht. Vier Minuten werden nachgespielt.
90
21:25
Auswechslung bei Finnland: Jukka Raitala
87
21:24
Wieder verpasst ein Däne nur knapp
89
21:24
Hjulmand feuert seine Jungs noch einmal an. Für die Dänen kann es jetzt eigentlich nur noch heißen: Alles riskieren in den letzten Minuten!
87
21:22
Die Zeit läuft für die Finnen. Nur noch wenige Minuten in der regulären Spielzeit müssen sie überstehen, um im ersten EM-Spiel ihrer Geschichte den ersten Sieg einzufahren.
84
21:20
Der erste finnische Torschütze bei einem EM-Finalturnier verlässt den Platz! Pohjanpalo hat dem Spiel seinen bisher entscheidenden Stempel aufgedrückt. Er wird vom jungen Talent Forss ersetzt.
84
21:19
Einwechslung bei Finnland: Marcus Forss
84
21:19
Auswechslung bei Finnland: Joel Pohjanpalo
82
21:18
Dänemark drückt
82
21:17
Riesenchance zum Ausgleich! Vestergaards scharfe Hereingabe findet aber keinen Abnehmer und die Finnen können einmal mehr zur Ecke klären, die dann nichts einbringt.
79
21:14
Wieder fängt Hrádecký eine Flanke von Braithwaite ab. Es will den Dänen einfach nichts gelingen. Auf der anderen Seite viele einfache Fehler bei den Finnen, die hier sehr sehr glücklich führen.
76
21:12
Einwechslung bei Finnland: Rasmus Schüller
76
21:12
Auswechslung bei Finnland: Tim Sparv
76
21:12
Einwechslung bei Dänemark: Jens Stryger Larsen
76
21:11
Auswechslung bei Dänemark: Daniel Wass
76
21:11
Einwechslung bei Finnland: Joni Kauko
76
21:11
Doppelwechsel jetzt auch bei Finnland: Pukki geht raus - ein deutliches Zeichen, dass Trainer Kanerva sein Heil wohl nicht mehr in der Offensive sucht.
76
21:11
Auswechslung bei Finnland: Teemu Pukki
76
21:11
Einwechslung bei Dänemark: Andreas Cornelius
76
21:10
Auswechslung bei Dänemark: Thomas Delaney
74
21:10
Ex-Bayer Højbjerg vergibt kläglich
74
21:09
Pierre-Emile Højbjerg verschießt einen Elfmeter
75
21:09
Lukáš Hrádecký hält den von Højbjerg ganz schwach geschossenen Strafstoß. Der Ex-Münchner mit einer besseren "Rückgabe" - es bleibt beim 1:0 für Finnland!
74
21:08
Elfmeter für Dänemark! Yussuf Poulsen wird gelegt, Schiedsrichter Taylor zeigt auf den Punkt.
73
21:08
Arajuuri foult im eigenen Sechzehner
72
21:07
Die Finnen bekommen immer irgendwie einen Fuß oder einen Kopf dazwischen. Dänemark muss sich schleunigst etwas einfallen lassen.
71
21:06
Schöne Flanke von Braithwaite jetzt mal, aber einen Tick zu hoch für Skov Olsen.
70
21:05
Die Statistik spricht immer noch für Dänemark: Von 59 Länderspielen gegen Finnland gewannen die Dänen 39 (10 Unentschieden, 10 Niederlagen), das Ganze bei 153:58 Toren.
68
21:03
Jensen mäht Jere Uronen um. Da hätte sich der Däne nicht über Gelb beschweren können.
65
21:02
Skov Olsen, der zweite neue Mann, ist Stürmer. Der Mann vom FC Bologna hat zwar erst fünf Länderspiele auf dem Buckel, hat aber schon drei Länderspieltore erzielt.
64
21:00
Hjulmand reagiert mit einem Doppelwechsel auf den 0:1-Rückstand. Jannik Vestergaard ist zwar Verteidiger, aber kopfballstark. Vielleicht jetzt das Mittel der Wahl bei den Dänen...
63
20:59
Einwechslung bei Dänemark: Andreas Skov Olsen
63
20:59
Auswechslung bei Dänemark: Jonas Wind
63
20:58
Einwechslung bei Dänemark: Jannik Vestergaard
63
20:58
Auswechslung bei Dänemark: Simon Kjær
62
20:57
Jetzt ist Dänemark noch mehr gefordert. Im Spiel nach vorne fehlt das kreative Moment, um die finnische Abwehr zu überwinden. Es bleiben aber fast 30 Minuten Zeit.
60
20:56
Das Tor von Pohjanpalo
60
20:56
Die Finnen gehen mit ihrem ersten echten Torschuss des Spiels in Führung! Joel Pohjanpalo vom 1. FC Union Berlin geht zum Kopfball hoch. Schmeichel verschätzt sich bei dem Aufsetzer und kann das 0:1 nicht verhindern.
60
20:54
Tooor mit dem Kopf für Finnland, 0:1 durch Joel Pohjanpalo
59
20:54
Peter Møller, Fußball-Direktor des dänischen Verbandes DBU, hat bestätigt, dass die Mannschaft in der Verletzungspause Kontakt zu Eriksen im Krankenhaus hatte: "Die Spieler haben auch mit Christian gesprochen. Das ist die erfreuliche Nachricht. Es geht ihm zum Glück gut, und die Spieler spielen die Begegnung für Christian", so Møller.
,
57
20:51
Dänemark ist in diesen Anfangsminuten der zweiten Halbzeit wirklich bemüht. Vor allem fehlt es momentan aber an der Präzision. Die Finnen stehen hinten vielleicht nicht hundertprozentig sicher, können bisher aber alles abwehren, was da so aufs Tor kommt.
54
20:49
Finnlands Pukki wird bei einem der seltenen finnischen Konter abgelaufen und fair vom Ball getrennt.
53
20:49
Der eingewechselte Jensen schießt drüber
53
20:48
Mathias Jensen zieht mal ab - der Ball geht aber über das Gehäuse. Chance vertan.
51
20:46
Das Foul von Sparv
51
20:46
Gelbe Karte für Tim Sparv (Finnland)
51
20:46
Finnland bekommt noch gar kein Bein auf den Boden. Beim Underdog geht nun endgültig nichts mehr zusammen.
48
20:43
Wer kommt mit dieser Ausnahmesituation besser klar? Dänemark wirkt zunächst unbeeindruckt. Dieser Eindruck dürfte aber täuschen.
46
20:41
Taylor hat die Partie wieder angepfiffen. Dänemark wagt sich direkt nach vorne. Eine Flanke von links kann Hrádecký aber locker runterpflücken.
46
20:40
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:36
Ende 1. Halbzeit
45
20:36
Schiedsrichter Taylor pfeift zur Halbzeit. Die Teams bleiben auf dem Platz. Nach einer kurzen Pause geht es hier gleich weiter.
45
20:35
Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit in der ersten Halbzeit.
45
20:32
Jensen kommt für Eriksen
44
20:32
UEFA-Präsident Aleksander Ceferin twittert: "Momente wie diese  relativieren alles im Leben. Ich wünsche Christian eine vollständige und schnelle Genesung und bete, dass seine Familie Kraft und Glauben hat. In diesen Zeiten ist die Einheit der Fußballfamilie so stark und er und seine Familie tragen die guten Wünsche und Gebete aller mit sich. Ich habe von Fans beider Mannschaften gehört, die seinen Namen skandierten."
42
20:32
Die Partie wird in der 42. Minute fortgesetzt. Der Ball rollt wieder.
20:31
Spieler beider Teams klatschen sich freundschaftlich ab.
45
20:30
Einwechslung bei Dänemark: Mathias Jensen
45
20:30
Auswechslung bei Dänemark: Christian Eriksen
20:29
Dänemarks Trainer Kasper Hjulmand hat seine Spieler zu einem Kreis zusammengezogen und richtet ein paar Worte an seine Jungs. Gleich geht es hier in Kopenhagen weiter!
20:28
Die Fans im "Parken" in Kopenhagen werden wieder lauter. Die guten Nachrichten über den Gesundheitszustand von Christian Eriksen sorgen offenbar für Erleichterung bei den Zuschauern.
20:25
In Kopenhagen machen sich die Mannschaften weiterhin warm. Die Frage ist: Was können die Teams unter diesen Umständen noch leisten?
20:25
Das zweite Spiel der Gruppe B zwischen Belgien und Russland, das heute in St. Petersburg ausgetragen wird, wird planmäßig um 21 Uhr angepfiffen.
20:15
Schmeichel und die finnischen Spieler machen sich wieder warm. Die Fans im Stadion sind offenbar alle dageblieben. Die dänischen Feldspieler kommen soeben auch aus der Kabine.
20:11
Die finnische Mannschaft kehrt auf den Platz zurück.
20:10
Dänemarks Torwart Kasper Schmeichel hat den Platz, der gerade gewässert wird, bereits wieder betreten.
20:08
Beide Mannschaften wollen das Spiel fortsetzen, heißt es. Zunächst sollen fünf Minuten gespielt werden. Nach einer kurzen Halbzeit werde dann die zweite Hälfte gespielt.
20:07
Laut dänischem Fußballverband soll die EM-Partie um 20.30 Uhr fortgesetzt werden. Christian Eriksen wird derweil weiter in einem Kopenhagener Krankenhaus behandelt. Er sei "stabil und wach".
19:57
Die Informationen, die von der UEFA für 19:45 Uhr angekündigt waren, verzögern sich noch.
19:28
Laut UEFA ist Christian Eriksen "stabil" und auf dem Weg in ein Krankenhaus. Eine Entscheidung über einen Abbruch des Spiels soll um 19.45 Uhr bekanntgegeben werden.
19:08
Anders als eben gemeldet, ist das Spiel zunächst nur unterbrochen, nicht abgebrochen. Weitere Infos in Kürze.
19:04
Das Spiel ist abgebrochen. Mehr dazu später auf sportschau.de .
18:57
Wir melden uns zurück, sobald es etwas Neues gibt. Momentan herrscht einfach nur Schockstarre.
18:54
Das Spiel ist bis auf weiteres unterbrochen. Die Spieler gehen in die Kabinen.
45
18:49
Das Publikum stimmt leise "Eriksen"-Sprechchöre an. Alle Beteiligten bangen jetzt um das Leben des Dänen.
45
18:49
Was für ein Drama! Offenbar ist Eriksen einfach umgefallen. Es gab keine Aktion eines Gegners oder irgendetwas, das dies verursacht hätte.
45
18:46
Schiedsrichter Taylor ist im Austausch mit den beiden Trainern. An eine Fortsetzung ist Stand jetzt nicht zu denken.
45
18:45
Die dänischen Spieler sind tief geschockt. Einige beten. Der Schock steht allen Spielern ins Gesicht geschrieben.
45
18:45
Das sieht überhaupt nicht gut aus! Das sieht nach Wiederbelebungsmaßnahmen aus. Schlimme Bilder jetzt aus Kopenhagen!
43
18:44
Schockmoment für Dänemark": Eriksen liegt auf dem Boden und rührt sich nicht. Scheinbar ist er ohnmächtig.
43
18:42
Vier Minuten plus Nachspielzeit müssen die Finnen noch überstehen - dann ist Halbzeit, und ein 0:0 wäre ein Teilerfolg.
40
18:42
Braithwaite schießt weit vorbei
40
18:40
Braithwaite versucht's mal wieder aus 16 Metern. Wenn die Abwehr gut steht ja ein probates Mittel. Doch der Ball geht am Tor vorbei.
39
18:38
Und auch der Zufall spielt mit! Irgendwie kommt der Ball zu Jukka Raitala, der einfach mal lossprintet. Die Dänen können aber locker klären.
37
18:37
Die Dänen scheinen ein bisschen den Faden verloren zu haben. Momentan gibt es kaum Zwingendes nach vorne.
36
18:35
Ein paar finnische Fans haben sich auch in Kopenhagen eingefunden und feiern ihre Elf. Klar: Der Underdog hält weiter das 0:0!
34
18:34
Die Partie wird rauer. Immer wieder liegt jemand verletzt auf dem Boden. Für den Spielfluss ist das natürlich gar nicht gut.
30
18:29
Nach einer knappen halben Stunde ist klar ersichtlich, wer hier der Favorit und auch die bessere Mannschaft ist: Dänemark. Noch hält freilich das Abwehrbollwerk der Finnen, für die in ihrem allerersten EM-Spiel der Geschichte ein 0:0 ein wirklich tolles Ergebnis wäre!
26
18:26
Martin Braithwaite mit der nächsten Chance für Dänemark! Nach einem Ballgewinn von Højbjerg ging es mal schnell nach vorne, die Abwehr war noch nicht sortiert. Der Schuss ging aber knapp neben das Tor.
22
18:21
Thomas Delaney von Borussia Dortmund kommt im Strafraum zum Schuss, der Ball rutscht aber leicht über den linken Schlappen. Immerhin auch ein erstes offensives Lebenszeichen des BVB-Mittelfeldspielers, der lange in diesem Stadion für den FC Kopenhagen gespielt hat.
21
18:19
Die Finnen können sich nur hin und wieder aus der Umklammerung der Dänen befreien. Wenn dann verlieren sie aber viel zu schnell wieder den Ball. So rollt immer gleich wieder der nächste Angriff aufs finnische Tor zu. Mal sehen, wie lange das hier gut geht ...
18
18:16
Platzierter Schuss von Eriksen vom Strafraumeck - und wieder hat Hrádecký die Finger noch dran. Schon jetzt ist der Leverkusener hier der beste Finne auf dem Platz. Vom hochgelobten Teemu Pukki ist dagegen noch nicht viel zu sehen bisher.
15
18:16
Højbjerg kommt nach schöner Flanke zum Kopfball, aber Hrádecký bekommt die Finger noch dran. Das war die beste Chance der Partie bisher!
14
18:13
Dänemark erhöht direkt den Druck und zwingt die Finnen in die eigene Hälfte. Eriksen wird viel gesucht, der Star von Inter Mailand wird aber noch gut zugedeckt und bekommt kaum Räume. Finnland muss jetzt schon aufpassen, dass es hin und wieder für Entlastung sorgt.
7
18:08
Wieder Hrádecký! Tolle Parade des Leverkuseners nach einem Schuss von Jonas Wind. Okay, muss man halten, sollte dem Keeper aber gleich Selbstvertrauen geben.
6
18:06
Erster Eckball für die Dänen durch Christian Eriksen - und gleich wird es gefährlich. Keeper Hrádecký ist aber zur Stelle und kann den Ball im Nachfassen festhalten.
4
18:04
Es sieht nicht so aus, als gebe es hier ein langsames Abtasten. Beide Teams suchen direkt den Weg nach vorne. Die erste gefährliche Flanke bringen die Finnen in den dänischen Strafraum, kann aber geklärt werden.
4
18:04
Gelbe Karte für Robin Lod (Finnland) - Referee Anthony Taylor muss früh in die Tasche greifen, weil Lod völlig ungestüm in Braithwaite an der linken Seitenlinie auf Höhe der Mittellinie hineinrauscht. Der Finne unterbindet damit einen möglichen Konter der Dänen.
1
18:00
Spielbeginn
1
18:00
Die Dänen im traditionellen Rot-Weiß, Finnland spielt ganz in Blau. Anstoß haben die Gastgeber. Los geht's!
17:59
Tolle Stimmung im "Parken" in Kopenhagen - was Fans doch ausmachen! Es ist also angerichtet für die EM-Premiere der Finnen und das erste von drei EM-Heimspielen der heute favorisierten Dänen!
17:57
Und nun die dänische Hymne. Die fast 16.000 Zuschauer stimmen mit ein in "Es gibt ein liebliches Land...".
17:56
Die Nationalhymnen werden eingespielt - los geht's mit der "Maamme" (Unser Land) der Finnen.
17:55
Auch die Dänen bringen viel Bundesligapower auf den Platz: Leipzigs Yussuf Poulsen, vor Wochenfrist Torschütze im Testspiel gegen Deutschland (1:1), steht ebenso in der Startelf wie Thomas Delaney (Borussia Dortmund), dazu kommen mit Pierre-Emile Højbjerg, Simon Kjaer und Andreas Christensen drei Spieler, die früher in Deutschland spielten und immer noch einen guten Klang bei den Fans haben.
17:53
Vier aktuelle oder ehemalige Bundesligaprofis stehen im EM-Kader der Finnen. Drei von ihnen bekommen das Vertrauen von Beginn an: Lukas Hradecky (Bayer Leverkusen) ist im Tor gesetzt, dazu spielen Joel Pohjanpalo (1. FC Union Berlin) sowie Teemu Pukki, der von 2011 bis 2013 für den FC Schalke 04 auflief. Augsburgs Fredrik Jensen sitzt außerdem auf der Bank.
17:50
Für die Finnen ist es die allererste Teilnahme bei einem Finalturnier überhaupt. 32-mal versuchte sich Ski- und Eishockey-Nation für eine Fußball-WM oder -EM zu qualifizieren – jedesmal ohne Erfolg. Nun hat es geklappt, und zwar unter dem Trainer, der 2009 auch die U21 seines Landes erstmals in eine EM-Endrunde führte.
17:44
In ihrer Quali-Gruppe belegte Dänemark hinter der Schweiz Platz zwei. Irland, Georgien und Gibraltar ließen sie hinter sich. Der heutige Gegner Finnland hatte es in einer Sechser-Gruppe deutlich schwerer: Hinter Italien belegte das Team von Trainer Markku Kanerva etwas überraschend Platz zwei und landete damit vor Ex-Europameister Griechenland, Bosnien-Herzegowina, Armenien und Liechtenstein.
17:40
Die Dänen, die vom früheren Mainzer Trainer Kaspar Hjulmand trainiert werden, waren zuletzt 2012 bei einer EM-Endrunde dabei. Ihr bislang letztes EM-Spiel verloren sie ... gegen Deutschland. Beim 2:1-Sieg im entscheidenden letzten Gruppenspiel erzielten Lukas Podolski und Lars Bender die Treffer für die DFB-Auswahl.
17:37
38.065 Zuschauern bietet die Heimstätte des mehrmaligen dänischen Meisters FC Kopenhagen normalerweise Platz. Bei den EM-Spielen werden 15.900 Fans im Stadion live dabei sein. Die Coronalage in unserem nördlichen Nachbarland hat sich in den letzten Wochen entspannt. Bis auf Diskotheken sind so gut wie alle Einrichtungen geöffnet.
17:34
"Danish Dynamite" war vor 29 Jahren das Motto beim völlig überraschenden Titelgewinn der Dänen, die damals Deutschland im Finale besiegten. Nach vielen Jahren Mittelmaß trauen Experten der Mannschaft bei der EURO 2020 nun wieder ein besseres Abschneiden zu. Großer Vorteil: Alle drei Gruppenspiele bestreitet das Team zuhause im "Parken" in Kopenhagen.
14:21
Herzlich willkommen zum Sportschau-Live-Ticker! Um 18 Uhr treffen in Kopenhagen im Duell der Skandinavier Dänemark und Finnland aufeinander. Die Favoritenrolle hat dabei klar der heutige Gastgeber und Europameister von 1992 inne.
90
21:29
Spielende
90
21:26
Offizielle Nachspielzeit: 4 Minuten
90
21:25
Einwechslung bei Finnland -> Leo Väisänen
90
21:25
Auswechslung bei Finnland -> Jukka Raitala
84
21:19
Einwechslung bei Finnland -> Marcus Forss
84
21:19
Auswechslung bei Finnland -> Joel Pohjanpalo
76
21:12
Einwechslung bei Finnland -> Rasmus Schüller
76
21:12
Auswechslung bei Finnland -> Tim Sparv
76
21:12
Einwechslung bei Dänemark -> Jens Stryger Larsen
76
21:11
Auswechslung bei Dänemark -> Daniel Wass
76
21:11
Einwechslung bei Finnland -> Joni Kauko
76
21:11
Auswechslung bei Finnland -> Teemu Pukki
76
21:11
Einwechslung bei Dänemark -> Andreas Cornelius
76
21:10
Auswechslung bei Dänemark -> Thomas Delaney
74
21:09
Pierre-Emile Højbjerg (Dänemark) verschießt einen Elfmeter
63
20:59
Einwechslung bei Dänemark -> Andreas Skov Olsen
63
20:59
Auswechslung bei Dänemark -> Jonas Wind
63
20:58
Einwechslung bei Dänemark -> Jannik Vestergaard
63
20:58
Auswechslung bei Dänemark -> Simon Kjær
60
20:54
Tor für Finnland, 0:1 durch Joel Pohjanpalo
51
20:46
Gelbe Karte für Tim Sparv (Finnland)
46
20:40
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:36
Ende 1. Halbzeit
45
20:35
Offizielle Nachspielzeit: 1 Minuten
43
20:30
Einwechslung bei Dänemark -> Mathias Jensen
43
20:30
Auswechslung bei Dänemark -> Christian Eriksen
4
18:04
Gelbe Karte für Robin Lod (Finnland)
1
18:00
Spielbeginn

Aufstellung

Dänemark
Dänemark

1
Kasper Schmeichel
4
Simon Kjær
63.
5
Joakim Mæhle
6
Andreas Christensen
8
Thomas Delaney
76.
10
Christian Eriksen
43.
18
Daniel Wass
76.
23
Pierre-Emile Højbjerg
9
Martin Braithwaite
19
Jonas Wind
63.
20
Yussuf Poulsen

Finnland
Finnland

1
Lukáš Hrádecký
2
Paulus Arajuuri
3
Daniel O'Shaughnessy
4
Joona Toivio
18
Jere Uronen
22
Jukka Raitala
90.
6
Glen Kamara
8
Robin Lod
4.
14
Tim Sparv
51.
76.
10
Teemu Pukki
76.
20
Joel Pohjanpalo
60.
84.

Reservespieler

24
Mathias Jensen
43.
3
Jannik Vestergaard
63.
11
Andreas Skov Olsen
63.
17
Jens Stryger Larsen
76.
21
Andreas Cornelius
76.
16
Jonas Lössl
22
Frederik Rønnow
2
Joachim Andersen
26
Nicolai Boilesen
14
Mikkel Damsgaard
15
Christian Nørgaard
12
Kasper Dolberg

Reservespieler

19
Joni Kauko
76.
11
Rasmus Schüller
76.
26
Marcus Forss
84.
5
Leo Väisänen
90.
23
Anssi Jaakkola
12
Jesse Joronen
15
Niko Hämäläinen
25
Robert Ivanov
9
Fredrik Jensen
7
Robert Taylor
21
Lassi Lappalainen
13
Pyry Soiri

Statistik

Dänemark
Finnland
Zweikämpfe
51,93 %
48,07 %
Ballbesitz in %
64,51 %
35,49 %
Schüsse
21
1
Pässe ges.
573
213
Erfolgreiche Pässe
87,09 %
76,53 %
Ecken
9
0
Fouls verübt
9
13
Abseits
0
1
Gelb
0
2
Gelb-Rot
0
0
Rot
0
0

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1BelgienBelgienBelgienBEL22005:146
2FinnlandFinnlandFinnlandFIN21011:103
3RusslandRusslandRusslandRUS21011:3-23
4DänemarkDänemarkDänemarkDEN20021:3-20
  • Nächste Runde
  • Qualifikation möglich