Sportschau Logo
  • Finnland
    0
    0
    Russland
    1
    1
  • Türkei
    0
    0
    Wales
    2
    1
  • Italien
    3
    1
    Schweiz
    0
    0
  • Ukraine
    2
    2
    Nordmazedonien
    1
    0
  • Dänemark
    1
    1
    Belgien
    2
    0
  • Niederlande
    2
    1
    Österreich
    0
    0
  • Schweden
    1
    0
    Slowakei
    0
    0
  • Kroatien
    1
    0
    Tschechien
    1
    1
  • England
    0
    0
    Schottland
    0
    0
  • Ungarn
    0
    Frankreich
    0
  • Portugal
    0
    Deutschland
    0
  • Spanien
    0
    Polen
    0
England - Schottland
England - Schottland
0:0
0:0
Fr., 21:00
22:53
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Am Samstag (18.06.2021) geht es weiter mit der deutschen Gruppe: Um 18.00 Uhr trifft die DFB-Elf in München auf Portugal mit Cristiano Ronaldo (live in der ARD). Ab 15.00 Uhr Ungarn gegen Frankreich. Und um 21.00 Uhr aus der Gruppe E Spanien gegen Polen. Kommen Sie gut durch die Nacht!
22:52
Schottland bleibt damit im Rennen um das Weiterkommen genauso wie England, die mit vier Punkten die besseren Karten haben. Die Gäste haben einen Zähler. Am 3. Spieltag trifft Schottland auf Vize-Weltmeister Kroatien (1 Punkt) und England auf Tabellenführer Tschechien (4 Zähler).
22:51
Da werden heute in London einige schottische Fans die Nacht zum Tag machen. Hoffen wir mal, dass es auch halbwegs Corona konform abgehen wird.
22:48
Fazit
Überraschung im Traditionsduell: Schottland holt mit einem 0:0 in London gegen England einen unerwarteten Punkt. Die "Bravehearts" zeigten einen tollen Kampf und ließen kaum Chancen der Gastgeber zu. England konnte das Ticket zum Achtelfinale noch nicht buchen. Heute war das nicht das Gelbe vom Ei. Offensiv blieben viele Wünsche offen. Harry Kane kam kaum zum Zuge.
90
22:48
Spielende
90
22:47
Schottland verteidigt mit Mann und Maus
90
22:46
Was für eine Szene noch einmal! Nach einer Rechtsflanke herrscht ein ganz schönes Tohuwabohu. Am Ende kann Schottland dann doch retten. Um ein Haar wäre da ein Engländer am Fünfer noch zum Abschluss gekommen. Glück für die Schotten!
90
22:45
Zwei Minuten Nachspielzeit nur.
90
22:44
Viel im Mittelfeld in diesen Momenten nun.
89
22:43
Die schottischen Fans sind jetzt wieder sehr deutlich zu hören.
87
22:43
O'Donnell sieht Gelb für ein Foul an Grealish
87
22:42
Hin und her geht es gerade nicht. Beide Teams riskieren nicht so viel.
87
22:42
Gelbe Karte für Stephen O'Donnell (Schottland)
86
22:41
Einwechslung bei Schottland: Kevin Nisbet
86
22:41
Auswechslung bei Schottland: Che Adams
85
22:39
Schottland nun mit viel Ballbesitz. England will hier keine Heimpleite erleben und zieht sich zurück.
83
22:37
Sterling wird am Strafraum abgeblockt.
82
22:36
McGinn noch einmal mit einem Weitschuss - abgefälscht zur Ecke.
80
22:35
Sterling fällt nach einer Berührung theatralisch und schreiend. - zum Glück geht es da weiter. Bei der UEFA ist die Grenze zur Korrektur höher als in der Bundesliga, wo Berührungen oft schon reichen. Leider.
78
22:34
Adams erwischt den Ball nicht richtig
78
22:32
Chance Schottland! Und keine schlechte: Robertson flankt von links, ein Engländer verlängert unfreiwillig, aber Adams trifft dann den Ball volley am langen Pfosten nicht richtig.
76
22:32
Einwechslung bei Schottland: Stuart Armstrong
77
22:32
Kane raus, er kam nicht so richtig zum Zuge. Für ihn nun Marcus Rashford.
76
22:32
Auswechslung bei Schottland: Billy Gilmour
76
22:31
Sir Alex Ferguson ist auch da: Der Schotte, der eine Ikone bei Manchester United wurde, drückt heute seinem Land die Daumen.
75
22:30
David Beckham sehen wir da gerade auf der Tribüne. Der war ja technisch exzellent. Aber andererseits: Der Ex-ManUnited-Spieler rutschte auch schon einmal aus.
74
22:30
Einwechslung bei England: Marcus Rashford
74
22:29
Auswechslung bei England: Harry Kane
74
22:28
Shaw schießt aus guter Position weit vorbei
74
22:27
Halbchance England: Luke Shaw über links, aber seine Flanke gerät zu ungenau. In der Zeitlupe sehen wir, dass er da wohl den Ball aufs Tor zirkeln wollte mit dem Außenrist. Da hat er den Ball aber nicht perfekt getroffen.
72
22:26
Bei beiden Trainerstäben wird nun diskutiert: Wie können wir die letzten 20 Minuten bestreiten?
70
22:25
Schottland lässt sich aber auch nicht einfach nur zurückfallen. Es geht auch immer wieder zur Entlastung nach vorne.
68
22:23
Kane und Joker Grealish mit Versuchen am Strafraum, eigene Mitspieler zu finden und damit Abschlüsse zu kreieren - aber jeweils vergeblich.
66
22:20
England hat sich gesteigert nach der Pause und ist gefährlicher. Aber noch hält die schottische Defensive.
64
22:19
Plötzlich sind die Schotten auch wieder offensiv da.
63
22:19
Einwechslung bei England: Jack Grealish
63
22:19
Auswechslung bei England: Phil Foden
63
22:19
James klärt auf der Linie
63
22:17
Reece James rettet bei einem Drehschuss von Dykes fast auf der Linie! Der Ball wäre vielleicht vorbei gegangen.
62
22:17
Andere Seite: Mings klärt nach einer Flanke von rechts vor Dykes, der da gelauert hatte.
61
22:15
Nach einem Ball von Pickford hinter die Abwehrkette kommen Sterling und Foden nicht zum Abschluss, wieder ein Schotte mit Grätsche dazwischen.
59
22:13
Das erste Mal nun Powerplay der Engländer. Es fehlt der Abschluss. Kane scheiterte an einem Abwehrbein.
56
22:11
Halbchance Schottland, die da nach einem Abwehr-Rutscher plötzlich Platz haben, aber Adams und Dykes verheddern sich. Links war der starke Robertson, der schon gegen Tschechien fast getroffen hätte, ganz schön frei.
55
22:10
James mit dem Versuch
55
22:10
Nächste Chance England! Kane von links außen an die Strafraumgrenze, wo James den Ball nur knapp am rechten Winkel vorbei zieht.
55
22:09
Kane übernimmt im Mittelfeld den Ball ... und hat in diesem Moment sechs eigene Spieler vor sich. Das zeigt, wie weit er da nach hinten arbeitet.
54
22:08
England lässt den Ball laufen, aber nun fehlt es wieder an Tempo und an Ideen.
53
22:07
England drängt die Schotten nun doch weiter nach hinten.
52
22:07
Robertson kommt links durch, aber sein Pass in die Mitte findet keinen Abnehmer. Immerhin Entlastung für die Schotten.
51
22:05
Southgate im Regen von Wembley. Ohne Schirm übrigens. Dafür bekam der spätere Wolfsburger Coach McClaren ja mal Breitseiten von der Presse. Eben weil er einen Schirm trug.
50
22:04
England in diesen ersten Minuten deutlich dynamischer.
48
22:04
Chance England! Mount zwingt Keeper Marshall zu einer guten Tat, als er von halblinks aus 17 Metern drauf zieht.
48
22:02
Sterling kommt links durch, sein Pass von Foden wird noch geklärt.
46
22:02
Es geht weiter. Kein Wechsel bei England.
46
22:01
Auch bei Schottland kein Wechsel.
46
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:45
Halbzeit-Fazit
Schottland zeigt eine beherzte Vorstellung und hat sich hier das 0:0 zur Pause absolut verdient. Beide Teams hatten je eine große Chance. England kann nicht zufrieden sein. Das Spiel ist zu statisch. Die "Bravehearts" haben die starke englische Offensive bislang gut unter Kontrolle.
45
21:45
Ende 1. Halbzeit
45
21:45
Das ist bei England irgendwie doch sehr viel "angezogene Handbremse".
44
21:44
Adams schießt aus 19 Metern und holt so eine Ecke heraus. Die Gastgeber sind unzufrieden.
44
21:42
Schottland drängt mit Ballbesitz nun die Engländer an deren Strafraum.
42
21:41
England findet einfach keinen Raum, um gute Angriffe zu starten.
40
21:39
Luke Shaw wird durch ein Raunen der Fans dazu genötigt, mal energisch links in die Hälfte der Schotten zu laufen, da endet es dann bei einem Querpass zu Sterling. Und das Tempo ist wieder weg. Aber bitte: Die Fans sind erst einmal wieder ruhig ...
39
21:38
Pickford kommt heraus und klärt mit den Fäusten.
39
21:38
Schottland holt eine Ecke heraus.
38
21:37
Sieben schottische Akteure spielen in der Premier League. Bei Klubs wie Liverpool, Chelsea und ManUnited zum Beispiel. Das sieht man in den ersten 38 Minuten.
37
21:36
Tierney liegt nach einem Schuber von Mount kurz am Boden.
35
21:34
Statistik: 4:4 Torschüsse. Ballbesitz 61:39 Prozent.
34
21:33
Nach einem Pass von Mount auf Sterling bekommt der Akteur von ManCity den Ball nicht unter Kontrolle.
33
21:32
Es ist zwar nicht so voll und so laut wie bei einem Derby, aber es ist schon alles andere als ein normales Spiel. Das spürt man.
31
21:31
Da musste Pickford mit einer Hand retten.
30
21:30
Gute Chance für Schottland durch O'Donnell
30
21:29
Klasse Chance Schottland! Nach einem langen Ball von Tierney von links nach rechts knallt O'Donnell die Kugel mit rechts auf den langen Pfosten, aber Pickford rettet seinem Team das 0:0, indem er da runter geht.
29
21:27
Nach einer Flanke von rechts köpft Kane am langen Pfosten knapp vorbei. Es war abseitsverdächtig.
27
21:26
In dieser Phase machen es die Schotten defensiv gut. Offensiv fehlt noch die Genauigkeit.
26
21:24
Rechts in der Dreierkette der Schotten räumt Scott McTominay gegen Sterling auf. Der Mann von Manchester United ist vom Mittelfeld nach hinten geschoben worden.
25
21:24
Die Engländer kommen zwar immer wieder an den Ball, aber immer wieder nur mit dem Rücken zum Tor.
24
21:23
Das schottische Angriffsduo versucht vorne draufzugehen. Dahinter dann McGinn. Das Ganze um den Mittelkreis.
22
21:22
Nach einem abgewehrten Freistoß von links versucht es Tierney aus 23 Metern mit seinem schwächeren rechten Fuß - vorbei.
21
21:20
Gilmour wird im Mittelfeld attackiert, aber der Mann vom FC Chelsea kann sich behaupten.
20
21:19
Nächste Ecke für England. Diesmal geklärt.
19
21:18
Foden und Sterling versperren Jado Sancho den Weg in die Startelf.
18
21:17
Foden läuft knapp ins Abseits. Deshalb kann der Jungstar von ManCity dann nicht erfolgreich abschließen. Der Platz war da.
16
21:16
Wegen Meckerns sieh McGinn Gelb. Da hatte er bei einem Zweikampf gezogen, sein Gegner den Arm heraus gestreckt.
15
21:16
Gelbe Karte für John McGinn (Schottland)
14
21:14
Kleine Hakelei im Mittelfeld von Phillips und Robertson. Lahoz moderiert den aufkommenden leichten Unfrieden weg.
14
21:13
Pickford kommt heraus, als Schottland schnell kontert.
13
21:13
Sterling über links, in die Mitte auf Mount, der den Ball aus Nahdistanz links daneben setzt. Da war der Winkel aber auch nicht optimal.
13
21:12
Da wurde er freigesperrt, stieg richtig hoch - und knallte den Ball an den rechten Pfosten.
12
21:11
Stones köpft an den Pfosten
12
21:11
Stones trifft den Pfosten! Nach der Ecke steht er in der Luft geradezu.
11
21:10
Mount holt nach ein paar schnellen Bewegungen zuvor von Sterling und Foden eine Ecke heraus.
10
21:09
Die Gäste wollen hier eklig spielen.
8
21:08
Eine Freistoßflanke von links von Schottland wird abgewehrt.
7
21:06
Harry Kane hing im ersten EM-Spiel ein wenig in der Luft. Mal sehen, wie es heute läuft für den WM-Torschützenkönig von 2018. Bei einer EM wartet er noch auf einen Treffer.
5
21:06
Auch wenn höchstens 22.500 Zuschauer da sind, die machen sich bemerkbar.
4
21:04
Adams mit der ersten Chance des Spiels
4
21:04
Nach einem schnellen Angriff über rechts versucht es Adams vom Elfmeterpunkt, aber ein Abwehrbein ist dazwischen. Kein schlechter Angriff des Außenseiters.
3
21:02
Zuletzt blieb England in vier Partien gegen den Nachbarn ungeschlagen.
2
21:01
England in weiß von rechts nach links, die Schotten in dunkelblau.
1
21:00
Es geht los: Gleich mit einem heftigen Luftduell. Dykes gegen den neu herein gekommenen Shaw. Es geht wohl weiter für ihn.
1
21:00
Spielbeginn
20:59
Vor der Partie knien beide Mannschaften, um die Bewegung "Black live matter" zu unterstützen, nieder.
20:58
Der Referee ist gerade einer der absolut angesagtesten: Der Spanier Antoneo Mateu Lahoz. Er pfiff das Champions-League-Finale Chelsea - ManCity. Beim EM-Spiel Russland - Belgien war er auch schon dabei.
20:57
Das Wetter ist irgendwie auch passend, wenn man so will: Leichter Regen. 1996 war ja noch ein schöner Sonnenschein.
20:57
Die Hymne der Engländer: Auch hier einige Pfiffe. Der Ursprungstext "God save the king" heißt seit 1952 "God save the queen".
20:55
Der Song "Blüte Schottlands" handelt vom Sieg schottischer Freiheitskämpfer gegen Engländer im Jahr 1314. Die "Tartan Army" singt voller Inbrunst mit.
20:52
Beide Mannschaften kommen heraus. Es folgen die Hymnen, viele Pfiffe bei der schottischen.
20:46
Die Mannschaften stehen in den Katakomben.
20:45
Das Ganze hat auch eine politische Note. Es gibt nach dem Brexit neue Bestrebungen von Schottland, sich von Großbritannien zu lösen und sich der EU anzuschließen.
20:45
Für viele Schotten ist es so etwas wie das Spiel des Jahrhunderts.
20:44
Vier raus: Hendry, Cooper, Armstrong und Christie.
20:38
Insgesamt sind es vier Wechsel: Neben Tierney kommt Talent Gilmour (Chelsea), der sein Startelfdebüt feiert. Auch McGregor und Adams sind neu dabei.
20:37
Im Mittelfeld setzt Schottland auf John McGinn von Aston Villa, dem besten Torschützen der "Bravehearts". Vorne drückt ihnen allerdings der Schuh. Da fehlt ein wirklich guter Mittelstürmer.
20:34
Schottland freut sich über die Rückkehr von Kieran Tierney vom FC Arsenal. Er bildet auf links mit Andy Robertson vom FC Liverpool eine starke Achse.
20:33
Im Angriff setzt Southgate wieder auf Harry Kane, Phil Foden und Raheem Sterling.
20:31
Zwei Änderungen gibt es in der Abwehr von England: Reece James und Luke Shaw kommen auf den Außenverteidiger-Positionen für Kyle Walker und Kieran Trippier.
20:28
Auch der wichtige Abwehrmann Harry Maguire (ManUnited) hat es nach einer überstandenen Sprunggelenkgsverletzung ins Aufgebot geschafft, aber nicht in die Startelf. Southgate will da kein Risiko eingehen.
20:27
Die Aufstellungen sind da: Jadon Sancho von Borussia Dortmund hat es diesmal ins englische Aufgebot gestammt. Gegen Kroatien gehörte er nicht zum 23-köpfigen Team.
20:26
Die neue Delta-Virusvariante, die aus Indien stammen soll, sorgt gerade für eine gewisse Betriebsamkeit hinter den Kulissen. Bekommt die UEFA einige Zugeständnisse von der Stadt London? Oder bekommt man sie nicht? Und geht dann vielleicht sogar mit dem Endspiel nach Budapest? Noch ist es in London.
20:22
Dennoch strömten zahlreiche schottische Fans bereits nach London. Die Züge warfen immer wieder neue Anhänger heraus. Londons Bürgermeister appellierte an die "Bravehearts"-Fans, sich die Partie lieber in Edinburgh oder Glasgow anzusehen. Und das am heimischen Fernseher.
20:21
Enttäuschend war aber der EM-Auftakt. Ausgerechnet im heimischen Hampden-Park von Glasgow gab es ein 0:2 gegen Tschechien.
20:20
Die Quali war mühevoll: Über die Nations League und zwei Elfmeterschießen gegen Israel und Serbien gelang die Qualifikation. Torwart David Marshall gilt nun als Elfmeter-Spezialist.
20:19
Schottland ist nach 23 Jahren endlich wieder bei einem großen Turnier dabei.
20:16
Das 1:0 gegen Kroatien war schon ein gelungener Auftakt. Zudem genießt die Mannschaft von Gareth Southgate auch heute Heimvorteil.
20:15
Kommen wir zur Partie heute, der Favorit ist klar: England.
20:11
Der unglückliche Elfmeterschütze hieß Gary McAllister. Darüber ist er heute noch traurig. Bei seinem Schuss vom Elfmeterpunkt bewegte sich der Ball hauchzart leicht nach rechts - begleitet von der Theorie, dass der "Löffelverbieger" Uri Geller seine Gedanken im Spiel hatte. Geller befand sich zur Unterstützung der Engländer in einem Flugzeug über dem Wembley-Stadion. Um die wütenden schottischen Fans wieder zu besänftigen, kaufte er später für 30.000 Pfund eine schottische Insel.
20:10
Dann verschoss Schottland beim Stand von 0:1 einen Foulelfmeter und fast im Gegenzug erzielte "Gazza" mit einer fließenden Bewegung, einem Heber und einem Abschluss ein herrliches Tor zum 2:0.
20:08
Die Engländer standen nach einem enttäuschenden Auftakt-Remis gegen die Schweiz und einem Drinkgelage bei der Vorbereitung in Hongkong gehörig unter Druck. Besonders der damalige Star Paul Gascoigne stand im Fokus. Teamchef Venables hielt zum damaligen Regisseur der Glasgow Rangers, ausgerechnet.
20:07
Der Erfolg war eine Initialzündung zur erfolgreichen Heim-EM der "Three Lions", die dann erst im Halbfinale von Deutschland mit ARD-Experte Stefan Kuntz gestoppt wurden.
20:05
Einmal trafen sie auch bei einer EM-Endrunde aufeinander, auch in Wembley. 1996 bezwangen die Gastgeber die "Bravehearts" mit 2:0. Was so profan klingt, war eine Partie voller Geschichten ...
20:03
Die Partie damals, vor 149 Jahren, endete 0:0. Insgesamt trafen beide 114 Mal aufeinander. So schlecht ist die Bilanz der Schotten dabei nicht. Sie holten immerhin 41 Siege, England feierte "nur" 48 Mal.
20:01
Beide bestritten das erste offizielle Fußball-Länderspiel überhaupt. Das war 1872. Damals auf dem Kricket-Platz "Hamilton Crescent" in Glasgow. Der Platz existiert immer noch.
19:19
Viel mehr Historie, viel mehr Brisanz geht nicht als dieses Match der Erzrivalen England gegen Schottland.
19:18
Hallo und herzlich willkommen zum prestigeträchtigen EM-Duell England - Schottland im Londoner Wembley-Stadion. Um 21:00 Uhr ist der Anpfiff.
90
22:48
Spielende
90
22:46
Offizielle Nachspielzeit: 2 Minuten
87
22:42
Gelbe Karte für Stephen O'Donnell (Schottland)
86
22:41
Einwechslung bei Schottland -> Kevin Nisbet
86
22:41
Auswechslung bei Schottland -> Che Adams
76
22:32
Einwechslung bei Schottland -> Stuart Armstrong
76
22:32
Auswechslung bei Schottland -> Billy Gilmour
74
22:30
Einwechslung bei England -> Marcus Rashford
74
22:29
Auswechslung bei England -> Harry Kane
63
22:19
Einwechslung bei England -> Jack Grealish
63
22:19
Auswechslung bei England -> Phil Foden
46
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:45
Ende 1. Halbzeit
15
21:16
Gelbe Karte für John McGinn (Schottland)
1
21:00
Spielbeginn

Aufstellung

England
England

1
Jordan Pickford
3
Luke Shaw
5
John Stones
15
Tyrone Mings
24
Reece James
4
Declan Rice
14
Kalvin Phillips
19
Mason Mount
20
Phil Foden
63.
9
Harry Kane
74.
10
Raheem Sterling

Schottland
Schottland

1
David Marshall
2
Stephen O'Donnell
87.
3
Andrew Robertson
5
Grant Hanley
6
Kieran Tierney
4
Scott McTominay
7
John McGinn
15.
8
Callum McGregor
23
Billy Gilmour
76.
9
Lyndon Dykes
10
Che Adams
86.

Reservespieler

7
Jack Grealish
63.
11
Marcus Rashford
74.
23
Sam Johnstone
13
Aaron Ramsdale
21
Ben Chilwell
16
Conor Coady
6
Harry Maguire
12
Kieran Trippier
26
Jude Bellingham
8
Jordan Henderson
18
Dominic Calvert-Lewin
17
Jadon Sancho

Reservespieler

17
Stuart Armstrong
76.
19
Kevin Nisbet
86.
12
Craig Gordon
21
Jon McLaughlin
16
Liam Cooper
24
Jack Hendry
26
Scott McKenna
22
Nathan Patterson
11
Ryan Christie
25
James Forrest
14
John Fleck
20
Ryan Fraser

Statistik

England
Schottland
Zweikämpfe
52,26 %
47,74 %
Ballbesitz in %
58,74 %
41,26 %
Schüsse
9
10
Pässe ges.
503
307
Erfolgreiche Pässe
91,85 %
87,95 %
Ecken
6
5
Fouls verübt
10
13
Abseits
2
0
Gelb
0
2
Gelb-Rot
0
0
Rot
0
0

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1TschechienTschechienTschechienCZE21103:124
2EnglandEnglandEnglandENG21101:014
3KroatienKroatienKroatienCRO20111:2-11
4SchottlandSchottlandSchottlandSCO20110:2-21
  • Nächste Runde
  • Qualifikation möglich