Sportschau Logo
  • Türkei
    0
    0
    Italien
    3
    0
  • Wales
    1
    0
    Schweiz
    1
    0
  • Dänemark
    0
    0
    Finnland
    1
    0
  • Belgien
    3
    2
    Russland
    0
    0
  • England
    1
    0
    Kroatien
    0
    0
  • Österreich
    3
    1
    Nordmazedonien
    1
    1
  • Niederlande
    3
    0
    Ukraine
    2
    0
  • Schottland
    0
    0
    Tschechien
    2
    1
  • Polen
    1
    0
    Slowakei
    2
    1
  • Spanien
    0
    0
    Schweden
    0
    0
  • Ungarn
    0
    0
    Portugal
    3
    0
  • Frankreich
    1
    1
    Deutschland
    0
    0
Polen - Slowakei
Polen - Slowakei
1:2
0:1
Mo., 18:00
19:56
Fazit
Nach dem Sieg der Finnen ist der 2:1-Erfolg der Slowakei gegen die Polen die zweite dicke Überraschung bei dieser EM! Der Außenseiter nutzte die wenigen Chancen, die sich boten, eiskalt und siegt verdient. Auf der anderen Seite hatten die favorisierten Polen zwar viel Ballkontrolle, konnten aber nur in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit überzeugen, als die das 1:1 erzielten und dem Siegtreffer nahe schienen. Mit dem unnötigen Platzverweis für Grzegorz Krychowiak schwächten sich die Polen selbst, bei denen Robert Lewandowski blass blieb, von seinen Mitspielern aber auch nicht gefunden wurde.
90
19:52
Spielende
90
19:52
Die Slowaken können sich kaum noch befreien. Und wieder kommt mit Karol Świderski ein Pole zum Abschluss. Aber nicht platziert genug, Dúbravka hat ihn.
90
19:50
Einwechslung bei Slowakei: Ján Greguš
90
19:50
Auswechslung bei Slowakei: Ondrej Duda
90
19:49
Geht noch was? Es bleiben drei Minuten.
90
19:49
Bednarek fast mit dem Ausgleich in der Nachspielzeit
19:49
Jan Bednarek hat das 2:2 auf dem Fuß und verzieht denkbar knapp! Jetzt stürmen also auch die Innenverteidiger mit bei den Polen.
90
19:47
Sind das noch Konterversuche der Slowaken oder nur Befreiungsschläge? Egal. Der Underdog führt hier und versucht, das Ergebnis mit allen Mitteln nach Hause zu bringen.
88
19:46
Gefährliche Ecke der Polen
88
19:46
Das war's fast! Jakub Moder zirkelt eine Ecke in den Fünfer, aber gleich drei seiner Mitspielen fliegen am Ball vorbei. Das war nochmal knapp für die Slowaken.
87
19:45
Robert Mak wird unter dem Jubel der slowakischen Fans ausgewechselt. Dieses Spiel wird der Ex-Nürnberger so schnell wohl nicht vergessen!
87
19:45
Einwechslung bei Slowakei: Tomáš Suslov
87
19:44
Auswechslung bei Slowakei: Róbert Mak
87
19:44
Einwechslung bei Slowakei: Michal Ďuriš
87
19:44
Auswechslung bei Slowakei: Lukáš Haraslín
87
19:44
Es ist ein Kampf um jeden Ball. Noch vermeiden es die Polen, mit hohen, langen Bällen zu agieren. Aber die Zeit läuft ihnen davon.
85
19:44
Einwechslung bei Polen: Karol Świderski
85
19:44
Auswechslung bei Polen: Piotr Zieliński
85
19:44
Einwechslung bei Polen: Jakub Moder
85
19:43
Auswechslung bei Polen: Mateusz Klich
85
19:43
Die Polen nochmal. Nach einer Ecke wird der Ball zu Puchacz abgewehrt, der aus 22 Metern abzieht - drüber.
84
19:41
Die Slowakei verteidigt das bisher clever. Nach vorne geht allerdings nicht mehr viel bei den Blauen.
82
19:40
Die Polen reklamieren ein ums andere Mal und wollen Freistöße oder gar einen Elfer. Das ist jedoch zu offensichtlich. Paulo Sousa berät sich mit seinen Co-Trainern, was jetzt in den letzten knapp zehn Minuten zu tun ist.
79
19:37
Einwechslung bei Slowakei: Martin Koscelník
79
19:37
Auswechslung bei Slowakei: Peter Pekarík
79
19:37
Einwechslung bei Slowakei: Patrik Hrošovský
79
19:37
Auswechslung bei Slowakei: Jakub Hromada
79
19:37
In der Gruppe mit Spanien und Schweden wäre eine Niederlage hier und heute fatal für die Polen, die 2016 noch bis ins EM-Viertelfinale kamen. Die EURO-Reise könnte schneller vorbei sein als gedacht.
76
19:33
Dem polnischen Spiel ist seit dem Platzverweise irgendwie der Stecker gezogen. Knapp 15 Minuten plus Nachspielzeit bleiben noch, hier die Auftaktniederlage abzuwenden.
74
19:32
Paulo Sousa bringt mit Przemysław Frankowski und Tymoteusz Puchacz frische Kräfte. Noch nicht die totale Offensive - dafür ist es wohl noch zu früh.
74
19:32
Einwechslung bei Polen: Tymoteusz Puchacz
74
19:32
Auswechslung bei Polen: Maciej Rybus
74
19:32
Einwechslung bei Polen: Przemysław Frankowski
74
19:31
Auswechslung bei Polen: Karol Linetty
71
19:29
Jetzt wird's ganz schwer für die Polen. Wofür reicht die Kraft noch, und das mit einem Mann weniger auf dem Platz?!
69
19:28
Škriniar schießt die Slowakei wieder in Führung
69
19:28
Das ging schnell! Bei Lukáš Haraslíns Schuss bekommt ein Pole noch einen Fuß dazwischen. Dann landet der Ball bei Milan Škriniar, der ihn technisch fein herunterpflückt und zum 2:1 für die Slowakei trifft!
69
19:26
Tooor mit Rechts für Slowakei, 1:2 durch Milan Škriniar
68
19:25
Kippt die Partie jetzt wieder in Richtung der Slowaken? Beide Teams müssen nach dem Platzverweis nun den Schalter umlegen.
64
19:23
Die letzten 26 Minuten sind die Polen also nun in Unterzahl - die große Chance für die Slowaken, hier mindestens einen Punkt mitzunehmen.
62
19:21
Krychowiak muss runter
62
19:21
Grzegorz Krychowiak muss vom Platz. Er steigt Jakub Hromada auf den Fuß, sieht dafür Gelb - und wir erinnern uns: Sein unnötiges taktisches Foul in der ersten Halbzeit wird ihm nun zum Verhängnis.
62
19:20
Gelb-Rote Karte für Grzegorz Krychowiak (Polen)
60
19:18
Es ist jetzt ein anderes Spiel in Hälfte zwei. Die Polen nun viel dominanter, lassen nach hinten gar nichts mehr zu und spielen strukturierter nach vorne. Keine guten Nachrichten für alle Fans der Slowaken.
58
19:16
Foul an Maciej Rybus: Lewandowski tritt zum Freistoß aus halblinker Position an, der Ball bleibt aber in der Mauer hängen.
57
19:14
Die Polen setzen sich jetzt in der Hälfte der Slowaken fest und machen das Spielfeld breit. So sollen Räume entstehen, von denen dann auch ein Lewandowski profitieren könnte.
53
19:11
Ein Kopfball von Kamil Glik geht übers Tor. Die Slowaken müssen jetzt aufpassen, dass sie wieder mehr Spielkontrolle bekommen.
51
19:09
Jetzt rollt Angriff auf Angriff aufs Tor der Slowaken. Diesmal geht es über rechts. Linettys Schuss kann Martin Dúbravka im Tor diesmal aber festhalten.
49
19:07
Zieliński versucht es gleich wieder. Sein Flachschuss von der Strafraumgrenze geht aber am Tor vorbei. Trotzdem: Die Polen sind mit richtig viel Energie aus der Kabine gekommen.
48
19:06
Das ist mal ein Paukenschlag, der dem Favoriten Rückenwind geben sollte.
46
19:05
Blitzstart für Polen! Linetty mit dem Ausgleich
46
19:05
Nach nur 28 Sekunden in der zweiten Halbzeit klingelt es im Tor der Slowaken! Die Polen kombinieren sich auf der linken Seite schön durch, am Ende steht Karol Linetty goldrichtig und schiebt zum Ausgleich ein. 1:1 - alles wieder offen!
46
19:03
Tooor mit Links für Polen, 1:1 durch Karol Linetty
46
19:03
Anpfiff 2. Halbzeit
46
19:03
Weiter geht's in St. Petersburg! "Von den Polen kommt viel zu wenig", so die Halbzeit-Analyse von Sportschau-Experte Kevin-Prince Boateng. Viel Lob aus der Expertenrunde dagegen für die Slowaken, die aus weniger Ballbesitz bisher mehr gemacht haben.
45
18:47
Halbzeitfazit
Die Slowakei führt hier nicht unverdient mit 1:0. Die Polen haben zwar mehr Ballbesitz, kommen aber zu selten gefährlich in Tornähe. Topstar Robert Lewandowski wird noch gar nicht gefunden. Ganz anders die Slowaken, die sich nicht verstecken und immer wieder mit gefährlichen Gegenstößen Nadelstiche setzen. Die grandiose Einzelleistung von Robert Mak führte zum Führungstreffer. Schade, dass ihm das Tor nicht angerechnet wurde. Von den Polen muss in der zweiten Halbzeit viel mehr kommen, wenn sie hier noch punkten wollen!
45
18:46
Ende 1. Halbzeit
43
18:42
Die Bundesligaspieler bei den Slowaken bisher mit einer starken Vorstellung! Pekarik hilft immer wieder hinten aus, Duda sorgt für offensive Akzente. Und dann ist da ja auch noch der Ex-Clubberer Mak.
41
18:41
Jetzt mal ein bisschen Leerlauf und viel Mittelfeldgeplänkel. Versuchen die Polen es noch einmal vor der Halbzeit?
38
18:38
Es geht fröhlich hin und her in St. Petersburg. Die Polen sind aber bisher einfach nicht zwingend genug.
37
18:37
Auch Hamšík jetzt mit seinem ersten Torschuss. Der Routinier trifft den Ball aber nicht richtig.
34
18:36
Krychowiak jagt die Kugel drüber
36
18:36
Piotr Zieliński vom SSC Neapel versucht es mal mit links. Aber auch dieser Schuss bringt nichts ein. Die Polen müssen sich was einfallen lassen.
34
18:34
Missverständnis in der Hintermannschaft der Slowaken - Krychowiak fackelt nicht lange und zieht ab - etwas zu hoch.
33
18:33
Nächste Chance für die Slowakei: Pekarik flankt punktgenau auf Kucka. Dessen Kopfball ist aber etwas zu unplatziert und kein Problem für Szczęsny.
31
18:32
Nach einer halben Stunde ist zu sagen: Die Polen werden ihrer Favoritenrolle noch nicht gerecht, auch weil Lewandowski noch keine gute Szene hatte. Die Slowakei stellt sich aber auch nicht hinten rein, wie das vielleicht erwartet wurde. Vielmehr suchen auch sie ihr Heil im Spiel nach vorne - bislang mit Erfolg!
30
18:30
Die Slowaken scheinen die rechte Abwehrseite der Polen als Schwachpunkt ausgemacht zu haben. Mak versucht es erneut mit einem Dribbling, bleibt diesmal aber hängen.
29
18:29
Viel geht bei den Polen über die rechte Seite. Jóźwiaks Flanken finden aber bislang noch keinen Abnehmer.
28
18:28
Kucka schlenzt den Ball knapp über den Kasten
28
18:27
Die Slowaken setzen weiter Nadelstiche. Juraj Kucka zieht aus 20 Metern ab - knapp drüber.
26
18:26
Endlich mal wieder eine gefährliche Szene der Polen: Flache Hereingabe von rechts, Lewandowski rutscht aus, ein Schuss aus dem Hinterhalt wird abgeblockt.
23
18:23
Unnötiges taktisches Foul von Grzegorz Krychowiak, der dafür Gelb sieht. Damit muss sich der "Sechser" der Polen mit der Rückennummer 10 ab sofort in den Zweikämpfen etwas zurückhalten.
22
18:22
Gelbe Karte für Grzegorz Krychowiak (Polen)
21
18:21
Der Treffer wird von der UEFA als Eigentor von Szczęsny gewertet. Natürlich geht der Treffer aber auf das Konto von Mak.
20
18:20
Gelbe Karte für Tomáš Hubočan (Slowakei)
18
18:18
Róbert Mak trifft ins kurze Eck
18
18:18

Róbert Mak! Der frühere Nürnberger setzt sich auf der linken Seite gegen zwei Mann durch. Sein Schuss ins kurze Eck kann Wojciech Szczęsny im Kasten der Polen nicht festhalten. 1:0 für den Außenseiter!
18
18:18
Tooor mit Rechts für Slowakei, 0:1 durch Róbert Mak
16
18:15
Die Slowakei verteidigt Freistöße der Polen sehr hoch. Nicht ungefährlich! Die Polen können das bisher aber nicht nutzen.
14
18:15
Außennetz! Duda versucht es aus der Distanz
14
18:13

Ondrej Duda geht von links nach innen und zieht flach ab. Außennetz! Das war die erste kleine Chance der Slowaken, die hier durchaus versuchen, gepflegt nach vorne zu spielen.
13
18:11
Geduld ist oberstes Gebot bei den Polen. Zu vielbeinig ist die Abwehr der Slowaken.
11
18:09
Slowakeis Torhüter Martin Dúbravka wehrt eine Freistoßflanke mit beiden Fäusten ab. Sicher ist sicher. Kurz danach versuchen es die Polen über rechts. Kamil Jóźwiak mit einer Hereingabe vors Tor, Herthas Peter Pekarik geht dazwischen.
9
18:09
Die ersten Versuche der rot-weiß gekleideten Polen, sich in den Sechzehner zu spielen, können die Slowaken abwehren. Für den Außenseiter wird es hier aber auch darauf ankommen, sich hin und wieder zu befreien und Entlastungsangriffe zu starten.
7
18:06
Die Polen mit mehr Ballbesitz, die Slowakei eher abwartend und auf Gegenstöße lauernd - so hatten wir das erwartet, und genauso sieht es jetzt auch aus.
4
18:04
Erster Abschluss von Lewandowski. Aus 20 Metern zieht er einfach mal ab, trifft aber einen Mitspieler. Keine Gefahr!
3
18:04
Erste gefährliche Aktion für die Slowakei
3
18:02
Ein erster Pfiff von Schiedsrichter Ovidiu Hategan (Rumänien). Freistoß für die Slowakei im Mittelfeld, und das wird gleich gefährlich! Polen kann aber klären.
1
18:00
Spielbeginn
1
18:00
Der Ball rollt.
17:59
Marek Hamšík hat die Platzwahl für die Slowakei gewonnen. Es kann also losgehen!
17:59
Robert Lewandowski vom FC Bayern wirkt sehr konzentriert und fokussiert. Nach seinem Bundesliga-Torrekord mit 41 Treffern in einer Saison hat er große Erwartungen geschürt. Wir werden sehen, ob er dem heute gerecht werden kann.
17:57
Dass die Spieler ihre Hymne mit Stolz und Hingabe lautstark mitsingen, hat inzwischen gute Tradition. Ginge es nach den Gesangeskünsten, dann ist die Slowakei heute zumindest gleichwertig.
17:54
In den Katakomben tut sich was. Die beiden Mannschaften kommen nun nacheinander aufs Feld und machen sich bereit für die Nationalhymnen..
17:53
"Da sind ein paar ganz gute Zocker auf dem Platz", sagt Sportschau-Experte Thomas Broich. Vorfreude also auf die erste Partie in Gruppe E.
17:52
30.500 Zuschauer sind heute in St. Petersburg zugelassen. Es ist bereits die zweite Partie im Krestowsky-Stadion. Ursprünglich sollte diese Partie in Dublin stattfinden. Dublin und Bilbao wurden von der UEFA aber ja kurzfristig als Gastgeberstädte gestrichen worden.
17:51
Der polnische Mittelfeldspieler Kacper Kozlowski wird erst im Oktober volljährig, ist also noch einmal knapp dreieinhalb Monate jünger als der Dortmunder Bellingham. Sollte Kozlowski heute eingesetzt werden, ist er der neue Rekordhalter.
17:49
Und bevor es gleich in St. Petersburg losgeht, auch noch eine Info für alle Statistik-Nerds: Gestern wurde Englands Jude Bellingham (17) zum jüngsten EM-Spieler aller Zeiten, als er in der 82. Minute gegen Kroatien eingewechselt wurde. Schon heute könnte er diesen Titel aber schon wieder los werden.
17:48
Ein fränkischer Bundesligaheld spielt zudem bei den Slowaken eine wichtige Rolle: Das „Phantom“ Marek Mintal, früherer Torjäger beim 1. FC Nürnberg, sitzt als Assistent von Trainer Stefan Tarkovic auf der Bank. Mal sehen, was er seinen Stürmern heute mit auf den Weg gibt ...
17:43
Mit Ondrzej Duda (1. FC Köln), Peter Petarik (Hertha BSC) und Laszlo Benes (zuletzt von Borussia Mönchengladbach an den FC Augsburg ausgeliehen) stehen drei Bekannte aus der Bundesliga im slowakischen Kader. Bei den Polen ist neben Lewandowski auch Dawid Kownacki, Stürmer bei Zweitligist Fortuna Düsseldorf., dabei.
17:42
Besonders mitgefiebert wird heute nicht nur in München, sondern auch in Berlin, Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach und Augsburg ...
17:40
„Er weiß, wie man den Unterschied macht und er wird ihn auch machen", ist Polens Trainer Paulo Sousa von "Lewy" (bisher zwei EM-Tore) überzeugt. Der Portugiese ist seit Januar im Amt, löste Jerzy Brzeczek ab, mit dem der Verband nicht verlängerte. Die Kritik an ihm lautete, er lasse „zu verängstigt“ Fußball spielen. Lewandowski und die Mannschaft würden so ihrer Stärken beraubt.
17:36
Unumstrittener Topstar bei den Polen ist Bundesliga-Torschützenkönig Robert Lewandowski vom FC Bayern München. Auf dem 32-Jährigen ruhen die Hoffnungen, zumal mit Arkadiusz Milik und Krzysztof Piatek von Hertha BSC (Knöchelbruch) zwei wichtige Sturmpartner verletzt fehlen.
17:33
In der Abwehr lohnt es sich, auch ein Auge auf Innenverteidiger Milan Skriniar zu richten. Dem 26-Jährigen von Inter Mailand wird zugetraut, den Laden hinten zusammenzuhalten. Er gilt als derzeit bester Akteur im Kader von Trainer Stefan Tarkovic.
17:30
Bei den Slowaken ist Marek Hamsik der große Hoffnungsträger. Allerdings scheint der 33-Jährige mit der Irokesenfrisur seine besten Zeiten hinter sich zu haben. „Ich fühle mich fit und bereit und hoffe, dass ich 90 Minuten spielen kann“, sagte der Mittelfeldspieler, der lange beim SSC Neapel spielte und inzwischen bei IFK Göteborg gelandet ist.
17:26
Die Slowakei scheiterte in ihrer Gruppe zunächst an Kroatien und Wales, kam dann aber über die Qualifikations-Play-offs zur EURO. Nordirland wurde im entscheidenden Spiel nach Verlängerung bezwungen.
17:23
Polen setzte sich in der Quali-Gruppe zusammen mit Österreich gegen Nordmazedonien (die sich über die Nations League für die EM qualifiziert haben), Slowenien, Israel und Lettland durch.
17:19
Die Slowaken sind nach 2016, als sie im Achtelfinale klar mit 0:3 an der deutschen Mannschaft scheiterten, erst zum zweiten Mal bei einer Europameisterschafts-Endrunde dabei. Für die Nummer 36 der aktuellen FIFA-Weltrangliste war die Qualifikation schon ein Erfolg. Alles, was jetzt noch kommt, ist Zugabe.
17:15
Topfavorit in der Gruppe E sind die Spanier, die um 21 Uhr auf Schweden treffen. Den Polen, 2016 bei der EURO in Frankreich immerhin im Viertelfinale, wird zugetraut, ebenfalls ins Achtelfinale einzuziehen. Voraussetzung dafür ist ein Sieg heute gegen Außenseiter Slowakei.
13:50
Herzlich willkommen zum Sportschau-Live-Ticker! Um 18 Uhr treffen in der Gruppe E die Teams aus Polen und der Slowakei aufeinander. Gespielt wird in St. Petersburg.
90
19:52
Spielende
90
19:50
Einwechslung bei Slowakei -> Ján Greguš
90
19:50
Auswechslung bei Slowakei -> Ondrej Duda
90
19:48
Offizielle Nachspielzeit: 4 Minuten
87
19:45
Einwechslung bei Slowakei -> Tomáš Suslov
87
19:44
Auswechslung bei Slowakei -> Róbert Mak
87
19:44
Einwechslung bei Slowakei -> Michal Ďuriš
87
19:44
Auswechslung bei Slowakei -> Lukáš Haraslín
85
19:44
Einwechslung bei Polen -> Karol Świderski
85
19:44
Auswechslung bei Polen -> Piotr Zieliński
85
19:44
Einwechslung bei Polen -> Jakub Moder
85
19:43
Auswechslung bei Polen -> Mateusz Klich
79
19:37
Einwechslung bei Slowakei -> Martin Koscelník
79
19:37
Auswechslung bei Slowakei -> Peter Pekarík
79
19:37
Einwechslung bei Slowakei -> Patrik Hrošovský
79
19:37
Auswechslung bei Slowakei -> Jakub Hromada
74
19:32
Einwechslung bei Polen -> Tymoteusz Puchacz
74
19:32
Auswechslung bei Polen -> Maciej Rybus
74
19:32
Einwechslung bei Polen -> Przemysław Frankowski
74
19:31
Auswechslung bei Polen -> Karol Linetty
69
19:26
Tor für Slowakei, 1:2 durch Milan Škriniar
62
19:20
Gelbe-Rote Karte für Grzegorz Krychowiak (Polen)
46
19:03
Tor für Polen, 1:1 durch Karol Linetty
46
19:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:46
Ende 1. Halbzeit
45
18:45
Offizielle Nachspielzeit: 1 Minuten
22
18:22
Gelbe Karte für Grzegorz Krychowiak (Polen)
20
18:20
Gelbe Karte für Tomáš Hubočan (Slowakei)
18
18:18
Tor für Slowakei, 0:1 durch Wojciech Szczęsny (Eigentor)
1
18:00
Spielbeginn

Aufstellung

Polen
Polen

1
Wojciech Szczęsny
18.
5
Jan Bednarek
13
Maciej Rybus
74.
15
Kamil Glik
18
Bartosz Bereszyński
8
Karol Linetty
46.
74.
10
Grzegorz Krychowiak
22.
62.
14
Mateusz Klich
85.
20
Piotr Zieliński
85.
9
Robert Lewandowski
21
Kamil Jóźwiak

Slowakei
Slowakei

1
Martin Dúbravka
2
Peter Pekarík
79.
5
Ľubomír Šatka
14
Milan Škriniar
69.
15
Tomáš Hubočan
20.
8
Ondrej Duda
90.
17
Marek Hamšík
19
Juraj Kucka
25
Jakub Hromada
79.
18
Lukáš Haraslín
87.
20
Róbert Mak
87.

Reservespieler

26
Tymoteusz Puchacz
74.
19
Przemysław Frankowski
74.
16
Jakub Moder
85.
11
Karol Świderski
85.
22
Łukasz Fabiański
12
Łukasz Skorupski
3
Paweł Dawidowicz
25
Michał Helik
4
Tomasz Kędziora
6
Kacper Kozłowski
17
Przemysław Płacheta
24
Jakub Świerczok

Reservespieler

24
Martin Koscelník
79.
13
Patrik Hrošovský
79.
10
Tomáš Suslov
87.
21
Michal Ďuriš
87.
6
Ján Greguš
90.
12
Dušan Kuciak
23
Marek Rodák
16
Dávid Hancko
3
Denis Vavro
11
László Bénes
22
Stanislav Lobotka
7
Vladimír Weiss

Statistik

Polen
Slowakei
Zweikämpfe
49,72 %
50,28 %
Ballbesitz in %
55,18 %
44,82 %
Schüsse
18
11
Pässe ges.
457
340
Erfolgreiche Pässe
89,06 %
87,35 %
Ecken
5
2
Fouls verübt
15
13
Abseits
0
1
Gelb
1
1
Gelb-Rot
1
0
Rot
0
0

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SchwedenSchwedenSchwedenSWE21101:014
2SlowakeiSlowakeiSlowakeiSVK21012:203
3SpanienSpanienSpanienESP10100:001
4PolenPolenPolenPOL10011:2-10
  • Nächste Runde
  • Qualifikation möglich