Sportschau Logo
  • Jahn Regensburg
    3
    1
    Eintracht Braunschweig
    0
    0
  • 1. FC Nürnberg
    1
    1
    Karlsruher SC
    1
    0
  • Hamburger SV
    3
    0
    Würzburger Kickers
    1
    1
  • SV Darmstadt 98
    2
    1
    FC St. Pauli
    2
    0
  • Hannover 96
    3
    0
    Fortuna Düsseldorf
    0
    0
  • Holstein Kiel
    1
    0
    SpVgg Greuther Fürth
    3
    2
  • 1. FC Heidenheim 1846
    1
    0
    VfL Osnabrück
    1
    0
  • VfL Bochum
    2
    0
    Erzgebirge Aue
    0
    0
  • SV Sandhausen
    1
    1
    SC Paderborn 07
    1
    1
1. FC Heidenheim 1846 - VfL Osnabrück
Heidenheim - Osnabrück
1:1
0:0
90
15:23
Fazit:
Eine unterhaltsame Partie endet mit 1:1! Heidenheim muss sich ärgern. Zahlreiche Chancen wurden in der zweiten Hälfte vergeben, vor allem Robert Leipertz hatte die Führung auf dem Fuß. Osnabrück ließ sich vom Gegentreffer durch Christian Kühlwetter nicht beeindrucken und schlug durch Etienne Amenyido zurück. Bis kurz vor Schluss blieb die Partie offen, in den letzten Minuten drückte der FCH auf den Sieg, kam aber nicht mehr zum Abschluss. Die Gäste holen damit nach wilden Wochen einen Punkt, der Trainer Marco Grote sicherlich zufrieden stimmen wird. Heidenheim kommt weiter nicht Fahrt, bleibt zuhause aber ungeschlagen. Osnabrück spielt unter der Woche gegen Darmstadt, um das Spiel vom 4. Spieltag nachzuholen. Für den FCH geht es am Freitag gegen Düsseldorf.
90
15:21
Spielende
90
15:21
Osnabrück wirft sich in jeden Ball und rettet den Punkt!
90
15:20
Heidenheim nimmt nochmal Anlauf für den letzten Angriff.
90
15:19
Gelbe Karte für Lukas Gugganig (VfL Osnabrück)
Gugganig meckert, weil er einen Abstoß will - es gibt aber Ecke und Gelb für den Verteidiger.
90
15:18
Beide Teams kämpfen weiter verbissen, drei Minuten gibt es oben drauf!
90
15:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
87
15:15
Gelbe Karte für Etienne Amenyido (VfL Osnabrück)
Amenyido grätscht Mohr von hinten um und sieht die erste Karte des Spiels.
87
15:15
Der Ball kullert auf der Linie entlang! Riesenchance für den FCH! Nach einer Ecke herrscht Chaos im Sechzehner, das Spielgerät fällt Mainka vor die Füße, der aufs Tor spitzen will. Der Kullerball rollt parallel zur Torlinie, aber niemand staubt ab.
85
15:13
Heidenheim fordert Elfmeter! Mohr zieht vim rechten Strafraumeck ab und trifft Blacha am rechten angelegten Arm. Der Ball geht ins Aus und Schiri Dingert fragt kurz beim Video-Assistenten nach, danach geht das Spiel weiter. Richtige Entscheidung.
83
15:12
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Kevin Sessa
83
15:11
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Christian Kühlwetter
83
15:11
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Patrick Schmidt
83
15:11
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Robert Leipertz
83
15:10
Die Gäste verstecken sich trotz der taktischen Umstellung nicht und wirken etwas bissiger. Das dürfte eine interessante Schlussphase werden.
81
15:09
Wieder muss Müller eingreifen! Amenyido stolpert den Ball nach einem Zweikampf unabsichtlich in die Beine von Ihorst, der aus spitzem Winkel von links abzieht. Müller ist schnell unten und lenkt den Flachschuss um den Pfosten.
80
15:07
Schmidt führt aus, bringt Müller aber nicht in Bedrängnis.
80
15:07
Leipertz trifft Amenyido am Fuß, bislang gab es übrigens noch keine einzige Karte. Schmidt legt sich den Ball zurecht, es gibt Freistoß aus zentraler Position kurz vor dem Heidenheimer Sechzehner...
77
15:05
Will Grote hier den einen Punkt absichern? Die Gäste stellen bei gegnerischem Ballbesitz auf eine Fünferkette um. Vermutlich auch, um die gefährlichen Konter der Heidenheimer über die Flügel einzudämmen.
76
15:03
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Lukas Gugganig
76
15:03
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Konstantin Engel
75
15:02
Viele Wechsel auf beiden Seiten. Gerade bei Osnabrück war es eigentlich klar, dass nach der stark eingeschränkten Vorbereitung die Kräfte verteilt werden müssen.
72
15:01
Einwechslung bei VfL Osnabrück: David Blacha
72
15:00
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Ludovit Reis
72
15:00
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Luc Ihorst
72
15:00
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Christian Santos
72
14:59
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Konstantin Kerschbaumer
72
14:59
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Maxi Thiel
72
14:59
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Marc Schnatterer
71
14:59
Schnatterer kreiert von der rechten Seite aus reihenweise Möglichkeiten. Der Kapitän marschiert bis zur Grundlinie und legt in den Rückraum zurück. Dort trifft Mohr die Kugel nicht richtig und Kühn schnappt sicher zu.
69
14:57
Den muss Leipertz machen! Heidenheim schaltet nach einem Ballgewinn blitzschnell um und wieder ist es Schnatterer, der auf der rechten Seite Zeit für eine Flanke hat. Die Hereingabe ist wie beim ersten Treffer optimal und Leipertz taucht völlig frei vor Kühn auf, lenkt den Ball mit der Fußspitze aber rechts vorbei.
67
14:55
Heidenheim kontert wieder gefährlich! Mohr findet Kerschbaumer vor dem Strafraum, allerdings hat der Abnehmer Probleme, den Ball zu behaupten. Beim Abschluss rutscht eine Verteidiger dazwischen und klärt. Hier ist jetzt richtig Tempo drin!
66
14:54
Busch fälscht gefährlich ab! Henning hat auf der linken Seite viel Grün vor sich, geht einige Meter und zieht dann mit rechts ab. Busch steht im Weg, fälscht leicht ab und sorgt dadurch für Gefahr. Der Schuss geht minimal am linken Pfosten vorbei.
65
14:52
Wie lange reichen die Kräfte der Osnabrücker? Drei Tage Training konnten zwei Wochen häusliche Quarantäne sicher nicht kompensieren, den Umständen entsprechend machen es die Niedersachsen hier bislang wirklich ordentlich.
63
14:51
FCH-Coach Schmidt reagiert auf den Ausgleich und bringt mit Mohr neue Power für die Offensive. Zwei Tore gehen bereits auf sein Konto, Pick muss dafür runter.
62
14:50
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Tobias Mohr
62
14:50
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Florian Pick
61
14:48
Tooor für VfL Osnabrück, 1:1 durch Etienne Amenyido
Die nächste Schmidt-Ecke bringt den Ausgleich! Am kurzen Pfosten verlängert Leipertz unfreiwillig. Dahinter steht Amenyido frei und schickt das Leder in den rechten Winkel - keine Chance für Müller, auch Theuerkauf verpasst auf der Linie knapp.
60
14:48
Schmidts erste Ecke ist ordentlich, Santos verpasst in der Mitte knapp. Die Zahl der ruhenden Bälle ist in diesem Spiel erstaunlich hoch, allerdings sind die meisten Ausführungen eher mau.
57
14:45
Grote bringt zwei frische Kräfte für das Mittelfeld. Mal sehen, ob hier nochmal der Druck erhöht werden kann. Aktuell spielt fast nur Heidenheim.
56
14:44
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Bryan Henning
56
14:44
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Sebastian Kerk
56
14:44
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Niklas Schmidt
56
14:44
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Maurice Multhaup
54
14:41
Tooor für 1. FC Heidenheim 1846, 1:0 durch Christian Kühlwetter
Dieser Treffer zählt! Heidenheim befreit sich schnell und Schnatterer hat auf der rechten Außenbahn viel Zeit, um einen Abnehmer in der Mitte zu suchen. Kühlwetter läuft sich vor dem Sechzehner frei, bekommt den Pass genau in den Fuß, dreht sich schnell und setzt die Direktabnahme ins rechte Eck. Sehr schönes Tor der Hausherren!
53
14:41
Busch legt Multhaup, Osnabrück bekommt einen aussichtsreichen Freistoß links vom Strafraum zugesprochen.
50
14:38
Der VfL nähert sich erstmals seit dem Seitenwechsel dem gegnerischen Tor an, Kerks Flanke von rechts ist allerdings zu ungenau.
48
14:36
Diesmal überwindet Schnatterer die Mauer, Kühn steht aber gut und kann den Versuch einfach abfangen. Es bleibt dabei, die ruhenden Bälle sind einfach zu schwach.
48
14:35
Amenyido geht zu ungestüm in den Zweikampf und verursacht einen weiteren gefährlichen Freistoß für die Hausherren...
46
14:33
Es geht weiter in der Voith-Arena.
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:19
Halbzeitfazit:
Es geht mit einem 0:0 in die Pause. Heidenheim war über weite Strecken überlegen, kam aber nicht richtig vor das Tor. Die wilde Schnatterer-Ecke kurz vor Ende der Halbzeit war die gefährlichste Szene, auf der anderen Seite hatten Santos und Taffertshofer hatten gute Chancen aus der Distanz. Der einzige Treffer durch Pick wurde zurecht zurückgenommen, weil FCH-Kapitän Schnatterer den Ball aus dem Aus in den Sechzehner zurückspielte. Osnabrück präsentiert sich ordentlich, obwohl die Vorbereitung aus drei Tagen Training nach 14 Tagen Quarantäne bestand.
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
45
14:16
Chaos im VfL-Strafraum! Schnatterer drischt den folgenden Eckstoß mit dem Vollspann dicht vor das Tor, wo Torhüter Kühn alles investieren muss, um den Abstauber zu verhindern. Das war die beste Ecke der Hausherren.
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
14:15
Es folgt der neunte Eckstoß. Schnatterer, Taffertshofer, Geipl - allesamt haben es bereits versucht, noch völlig ohne Ertrag.
45
14:14
Es gibt die inzwischen achte Ecke für das Team von Frank Schmidt.
43
14:14
Santos fast mit dem Traumtor! Toller Angriff der Gäste! Blitzschnell geht es nach vorne und Santos bekommt den Ball zentral vor dem Sechzehner. Der Stürmer legt sich das Leder auf den linken Fuß, verzichtet auf den Durchstecker zu Taffershofer und hält drauf. Der knackige Schuss geht knapp am linken Kreuzeck vorbei.
43
14:12
Ecken, Hereingaben und Freistöße sind bisher keine Herausforderung für die Osnabrücker Hintermannschaft. Heidenheim ist wieder dominanter, kann diese Gelegenheiten aber nicht nutzen.
41
14:10
Schnatterer zimmert in die Mauer, es folgt eine Ecke.
40
14:10
Das könnte was werden! Beermann trifft Kühlwetter bei einer klärenden Grätsche von hinten und verursacht dadurch einen äußerst gefährlichen Freistoß - wenige Meter vor dem Strafraum in zentraler Position.
38
14:08
Kein einfaches Spiel für Kühlwetter, der sich in eine Flanke wirft und knapp verpasst. Der Angreifer reibt sich auf, ohne bislang für Gefahr zu sorgen. Dazu schnappt die Abseitsfalle der Gäste immer wieder zu.
35
14:04
Gefährlich! Kerschbaumer spielt einen scharfen Pass zurück zu Müller, verfehlt seinen Torwart aber deutlich. Müller setzt nach und verhindert die Ecke im letzten Moment. Kerschbaumer entschuldigt sich sofort, dieser Bock ging glimpflich aus.
33
14:02
Beide Teams suchen ihre Möglichkeiten, die großen Chancen bleiben aber aus. Nach dem großen Druck der Heidenheimer in den ersten zehn Minuten ist es jetzt ein recht ausgeglichener Kick, weil der VfL auch so langsam in Tritt gekommen ist.
31
14:00
Müller bringt sich selbst in Gefahr! Ein Befreiungsschlag des Keepers gerät viel zu kurz. Amenyido setzt nach und probiert es aus 20 Metern, der Schuss geht links vorbei. Müller wäre aber auch wieder zur Stelle gewesen.
29
13:58
Schnatterer führt aus und ein Verteidiger klärt zur Ecke. Der FCH bekommt aktuell viele ruhende Bälle zugesprochen, weiß diese bislang aber nicht zu nutzen.
28
13:57
Reis nimmt im Duell im Schnatterer das Bein zu hoch, es gibt Freistoß für die Hausherren von der rechten Außenbahn...
72
13:56
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Stefan Schimmer
27
13:56
Pick sieht eine Lücke und will Kühlwetter im Sechzehner einsetzen. Der Angreifer geht ins Duell mit Kühn und kommt zu Fall, allerdings ist da bereits die Fahne oben - Abseits.
26
13:55
Die Barcelona-Leihgabe Reis behauptet sich auf der zentralen Position mit seiner tollen Technik und verteilt die Bälle beim VfL. Der junge Niederländer ist definitiv bereits eine Stütze im Team von Trainer Grote.
23
13:53
Das Spiel ist kurz unterbrochen, weil Leipertz nach einem Zusammenprall im Mittelfeld liegen geblieben ist. Taffertshofer hatte ihn unglücklich am Fuß getroffen.
21
13:51
Taffertshofer prüft Müller! Der Mittelfeldspieler nutzt den freien Raum in der gegnerischen Hälfte und zieht aus 20 Metern ab, sein Ex-Teamkollege Müller fliegt nach rechts und wehrt sehenswert zur Seite ab. Die Gäste finden hier langsam in Tritt, dabei hilft es natürlich auch, dass der vermeintliche Gegentreffer nicht gezählt hat.
17
13:48
Videobeweis: Kein Tor! Zentimeter trennen Heidenheim von der Führung! Busch spielt einen ganz steilen Ball in den Lauf von Schnatterer, der von der Grundlinie zurück ins Zentrum spielt. Torwart Kühn wehrt nur leicht ab, aus dem Rückraum rauscht Pick heran und trifft ins leere Tor. Nach einer kurzen Überprüfung nimmt Schiri Dingert den Treffer zurück, kurz vor Schnatterers Vorlage hatte die Kugel die Auslinie knapp übertreten.
14
13:44
Die Ecke landet wieder bei Santos, der dicht bedrängt keine Wucht hinter den Kopfball bekommt und das Gehäuse deutlich verfehlt. Der Venezuelaner ist offensiv der Schlüsselspieler der Niedersachsen.
13
13:43
Mit einigen klugen Pässen können sich die Osnabrücker mal etwas länger befreien und kommen sogar zum Abschluss. Santos wird von Kerk am rechten Strafraumeck angespielt, macht einen Schritt nach innen und setzt den abgefälschten Schuss über das Tor. Immerhin gibt es Ecke.
10
13:40
Die Gäste klären meist mit weiten Bällen und nur Mittelstürmer Santos setzt nach. Weiter gilt es, den Rhythmus zu finden. Jetzt klärt Trapp vor Kühlwetter am eigenen Fünfer, nach vorne geht auch im Anschluss nichts.
6
13:35
Die Hereingabe köpft Amenyido aus dem Strafraum direkt in die Beine von Busch, dessen Fernschuss kein Problem für Kühn ist. Osnabrück steht zunächst hinten drin.
5
13:34
Erste Ecke für den Gastgeber. Schnatterer schnappt sich das Leder.
4
13:33
Drei Tage Vorbereitung nach zweiwöchiger Quarantäne - es ist nicht zu erwarten, dass bei den Gästen hier sofort alles rund läuft. Die ersten Angriffe des FCH zeigen, dass gerade die Viererkette noch Abstimmung braucht.
2
13:32
Kühlwetter überläuft einen Verteidiger auf der linken Seite und stürmt auf den Sechzehner zu. Dort angekommen nimmt der Angreifer Tempo raus und will die Mitspieler im Zentrum bedienen, der Ex-Heidenheimer Beermann ist allerdings zur Stelle und kann klären.
1
13:30
Der Ball rollt! Heidenheim stößt in rot-weiß an, Osnabrück trägt schwarze Trikots.
1
13:30
Spielbeginn
13:24
Gleich geht es los in der Voith-Arena! Zuschauer sind in Heidenheim derzeit nicht zugelassen. Schiedsrichter der Partie ist Christian Dingert.
13:02
Das 0:0 gegen Bochum ist inzwischen gut drei Wochen her. VfL-Coach Marco Grote verändert die Startelf auf vier Positionen. Bashkim Ajdini fehlt nach seiner Gelb-Roten Karte, Bryan Henning, Lukas Gugganig und Sven Köhler müssen auf die Bank. Für das Quartett beginnen heute Konstantin Engel, Ludovit Reis, der Ex-Heidenheimer Maurice Multhaup und Timo Beermann. In der Offensive ruhen die Hoffnungen auf Drei-Tore-Mann Christian Santos.
12:58
Gegen Aue wirkte Heidenheim über weite Strecken zu harmlos. Frank Schmidt nimmt heute drei Veränderungen vor und bringt mit Marc Schnatterer das ewige Ass im Ärmel. Auch Marnon Busch kehrt in die Startelf zurück, außerdem darf Florian Pick beginnen. Jan Schöppner, Kevin Sessa und Patrick Schmidt müssen dafür auf der Bank Platz nehmen. Die Frage ist vor allem, wie die Offensive verbessert werden kann. Mit Tobias Mohr (Zwei Saisontore) sitzt der beste Scorer zunächst draußen.
12:42
Für die Osnabrücker ist es heute erst das zweite Pflichtspiel im Oktober. Nach der Länderspielpause wurden nach einem Corona-Fall große Teile des Kaders unter Quarantäne gestellt, das Spiel gegen Darmstadt wurde verlegt. Die ordentlich gestartete Saison ist beim VfL ins Stocken geraten, mit fünf Punkten nach drei Spielen sieht es sportlich weiter gut bei den Niedersachsen aus. Die Frage ist, ob die lange Pause und der eingeschränkte Trainingsbetrieb Spuren hinterlassen haben.
12:39
Es war knapp. Am Donnerstag meldete Heidenheim plötzlich sechs positiv getestete Spieler, eine Verschiebung der heutigen Begegnung drohte. Am Freitag wurde von einer anderen Teststelle dann allerdings vermeldet, dass alle Akteure negativ seien - eine große Verwirrung. Die Konsequenzen für das zuerst zuständige Labor werden jetzt geprüft. Die Vorbereitung auf das Osnabrück-Spiel wurde also zumindest kurzzeitig gestört. Keine optimale Ausgangslage für den FCH, der nur am ersten Spieltag gegen Braunschweig gewinnen konnte und zuletzt ein 1:2 in Aue kassierte.
12:19
Herzlich willkommen zum 6. Spieltag der 2. Bundesliga! Der 1. FC Heidenheim empfängt den VfL Osnabrück, beide Teams wurden zuletzt durch die Corona-Pandemie beeinflusst. Das Spiel stand kurzzeitig auf der Kippe, um 13:30 Uhr kann aber doch gespielt werden.
90
15:21
Spielende
90
15:19
Gelbe Karte für Lukas Gugganig (VfL Osnabrück)
90
15:18
Offizielle Nachspielzeit: 3 Minuten
87
15:15
Gelbe Karte für Etienne Amenyido (VfL Osnabrück)
83
15:12
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846 -> Kevin Sessa
83
15:11
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846 -> Christian Kühlwetter
83
15:11
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846 -> Patrick Schmidt
83
15:11
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846 -> Robert Leipertz
76
15:03
Einwechslung bei VfL Osnabrück -> Lukas Gugganig
76
15:03
Auswechslung bei VfL Osnabrück -> Konstantin Engel
72
15:01
Einwechslung bei VfL Osnabrück -> David Blacha
72
15:00
Auswechslung bei VfL Osnabrück -> Ludovit Reis
72
15:00
Einwechslung bei VfL Osnabrück -> Luc Ihorst
72
15:00
Auswechslung bei VfL Osnabrück -> Christian Santos
72
14:59
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846 -> Konstantin Kerschbaumer
72
14:59
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846 -> Maxi Thiel
72
14:59
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846 -> Marc Schnatterer
62
14:50
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846 -> Tobias Mohr
62
14:50
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846 -> Florian Pick
61
14:48
Tor für VfL Osnabrück, 1:1 durch Etienne Amenyido
56
14:44
Einwechslung bei VfL Osnabrück -> Bryan Henning
56
14:44
Auswechslung bei VfL Osnabrück -> Sebastian Kerk
56
14:44
Einwechslung bei VfL Osnabrück -> Niklas Schmidt
56
14:44
Auswechslung bei VfL Osnabrück -> Maurice Multhaup
54
14:41
Tor für 1. FC Heidenheim 1846, 1:0 durch Christian Kühlwetter
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit: 1 Minuten
72
13:56
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846 -> Stefan Schimmer
1
13:30
Spielbeginn

Aufstellung

1. FC Heidenheim 1846
1. FC Heidenheim 1846

1
Kevin Müller
2
Marnon Busch
6
Patrick Mainka
19
Jonas Föhrenbach
7
Marc Schnatterer
72.
8
Andreas Geipl
27
Konstantin Kerschbaumer
72.
30
Norman Theuerkauf
13
Robert Leipertz
83.
17
Florian Pick
62.
24
Christian Kühlwetter
54.
83.

VfL Osnabrück
VfL Osnabrück

22
Philipp Kühn
5
Konstantin Engel
76.
13
Ken Reichel
18
Maurice Trapp
33
Timo Beermann
6
Ludovit Reis
72.
8
Ulrich Taffertshofer
30
Maurice Multhaup
56.
37
Sebastian Kerk
56.
9
Christian Santos
72.
14
Etienne Amenyido
61.
87.

Reservespieler

29
Tobias Mohr
62.
21
Maxi Thiel
72.
9
Stefan Schimmer
72.
16
Kevin Sessa
83.
32
Patrick Schmidt
83.
22
Vitus Eicher
4
Oliver Steurer
18
Marvin Rittmüller
3
Jan Schöppner

Reservespieler

29
Bryan Henning
56.
10
Niklas Schmidt
56.
23
David Blacha
72.
27
Luc Ihorst
72.
4
Lukas Gugganig
90.
76.
1
Moritz Nicolas
17
Adam Sušac
19
Kevin Wolze
25
Sven Köhler

Statistik

1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
VfL Osnabrück
Osnabrück
Laufleistung
117,54 km
115,42 km
Sprints
251
210
Zweikämpfe
42,93 %
57,07 %
Ballbesitz in %
50,7 %
49,3 %
Schüsse
15
17
Pässe ges.
353
338
Erfolgreiche Pässe
81,3 %
81,36 %
Ecken
11
7
Fouls verübt
11
10
Abseits
5
0
Gelb
0
2
Gelb-Rot
0
0
Rot
0
0

Blitzabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV550013:5815
2Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE53116:4210
3Hannover 96Hannover 96HannoverH96530210:469
4Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgSSV52307:349
5VfL BochumVfL BochumBochumBOC52216:428
6Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE52126:7-17
7SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS52125:7-27
8FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP513110:916
9SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF51317:616
10VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN41304:316
111. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN51317:706
12SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD9841217:705
131. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH51226:7-15
14SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP51225:6-15
15Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC51134:5-14
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9551135:9-44
17Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweigBNS51133:10-74
18Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburgFWK50143:11-81
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg