Sportschau Logo
  • Erzgebirge Aue
    1
    1
    VfL Bochum
    0
    0
  • Eintracht Braunschweig
    2
    0
    Jahn Regensburg
    0
    0
  • VfL Osnabrück
    1
    0
    1. FC Heidenheim 1846
    2
    1
  • FC St. Pauli
    3
    1
    SV Darmstadt 98
    2
    0
  • SC Paderborn 07
    2
    1
    SV Sandhausen
    1
    1
  • Würzburger Kickers
    3
    2
    Hamburger SV
    2
    0
  • Fortuna Düsseldorf
    3
    1
    Hannover 96
    2
    1
  • Karlsruher SC
    0
    0
    1. FC Nürnberg
    1
    0
  • SpVgg Greuther Fürth
    2
    1
    Holstein Kiel
    1
    1
SpVgg Greuther Fürth - Holstein Kiel
Gr. Fürth - Holstein Kiel
2:1
1:1
Mo., 20:30
90
22:25
Fazit:
Die SpVgg Greuther Fürth gewinnt das Verfolgerduell gegen die KSV Holstein mit 2:1 und ist nach dem 22. Spieltag punktgleich mit ihren drei Aufstiegskonkurrenten. Nach dem 1:1-Pausenunentschieden setzten die Norddeutschen ihren dominanten Auftritt fort, wandelte diesen aber lediglich in eine klare Chance um, die Lee ungenutzt ließ (63.). Die Franken konnten ihre Anteile um die Stundenmarke herum leicht ausbauen und erzielten in Minute 68 den vermeintlichen Führungstreffer, dem allerdings eine Abseitsstellung vorausging. In der letzten Viertelstunde gestalteten sie die Kräfteverhältnisse erstmals ausgeglichen und kamen durch ein Eigentor Mühlings zum schmeichelhaften Siegtreffer (83.), durch den sie punktetechnisch zur Spitzengruppe aufschließen und Rang zwei erobern. Die Störche hingegen kassieren die erste Auswärtspleite der Saison und verpassen den Sprung an die Tabellenspitze. Die SpVgg Greuther Fürth tritt am Samstag bei Hannover 96 an. Die KSV Holstein empfängt zeitgleich den FC Erzgebirge Aue. Einen schönen Abend noch!
90
22:23
Spielende
90
22:22
Kehr rennt nach Nielsens Steilpass alleine auf Gästekeeper Gelios zu und vollendet aus gut zehn Metern eiskalt unten links. Die Fahne des Assistenten geht aber hoch: Das Geburtstagskind hat knapp im Abseits gestanden.
90
22:21
Die Franken haben die erste Hälfte der Nachspielzeit bereits überstanden und den Gast dabei kaum an den Ball kommen lassen. Die erste Kieler Auswärtspleite der Saison ist nur noch wenige Momente entfernt.
90
22:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Der Nachschlag im Ronhof soll 240 Sekunden betragen.
90
22:19
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Simon Asta
90
22:19
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Dickson Abiama
90
22:18
Wahl beinahe mit dem Ausgleich! Nach kurzer Eckstoßausführung flankt Meffert von der linken Grundlinie vor den kurzen Pfosten. Aus gut sechs Metern nickt der aufgerückte Kieler Verteidiger knapp über den linken Winkel hinweg.
89
22:18
... Mühlings Ausführung ist zu niedrig angesetzt und kann am ersten Pfosten per Kopf durch Meyerhöfer geklärt werden.
89
22:17
Reese holt über die linke Außenbahn gegen Barry einen Eckstoß heraus...
89
22:17
Fürth hält die Kugel in den eigenen Reihen und in der gegnerischen Hälfte.
88
22:17
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Robin Kehr
88
22:16
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Branimir Hrgota
87
22:16
Hrgota will einen Freistoß vom rechten Strafraumeck direkt in der langen Ecke unterbringen, doch sein Linksschuss wird von der Zwei-Mann-Mauer geblockt.
87
22:15
Einwechslung bei Holstein Kiel: Ahmet Arslan
87
22:15
Auswechslung bei Holstein Kiel: Simon Lorenz
86
22:15
Einwechslung bei Holstein Kiel: Benjamin Girth
86
22:15
Auswechslung bei Holstein Kiel: Niklas Hauptmann
85
22:13
Kann Holstein noch einmal zurückschlagen? Sollte dies nicht gelingen, haben die vier besten Zweitligateams allesamt 42 Zähler auf dem Konto.
83
22:11
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 2:1 durch Alexander Mühling (Eigentor)
Fürth biegt durch ein Eigentor auf die Siegerstraße ein! Nach Raums Eckstoßflanke von der linken Fahne will Mühling zwischen Fünferkante und Elfmeterpunkt vor Bauer klären, befördert das Spielgerät aber unglücklich per Kopf in die linke Ecke des eigenen Gehäuses.
82
22:10
Schon mit einem einfachen Punktgewinn würde die KSV als Tabellenführer aus dem 22. Spieltag hervorgehen. Nach dieser über weite Strecken dominierten Partie wäre man im Kieler Lager mit einem Unentschieden aber wohl nicht vollends zufrieden.
79
22:07
Torschütze Mees verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend. Er macht positionsgetreu Platz für Porath.
78
22:06
Einwechslung bei Holstein Kiel: Finn Porath
78
22:06
Auswechslung bei Holstein Kiel: Joshua Mees
77
22:06
Kiel ist die Leichtigkeit im Kombinationsspiel etwas abhandengekommen. Eine Viertelstunde vor dem Ende verzeichnet der Gast nur noch leichte Vorteile hinsichtlich der Spielanteile.
74
22:02
Aus der Drehung setzt Fürths Kapitän Hrgota aus halbrechten 20 Metern einen wuchtigen Linksschuss aus, der zur Ecke abgefälscht wird. Barry köpft das Leder nach deren Ausführung von der linken Fahne aus halbrechten zwölf Metern weit über Gelios' Kasten.
71
22:00
Mühling tankt sich an die rechte Grundlinie und gibt butterweit vor den langen Pfosten. Dort schraubt sich Mees höher als Meyerhöfer, nickt aus gut sechs Metern aber deutlich über das Fürther Gehäuse.
68
21:58
Infolge eines perfekten Steilpasses durch Hrgota vollendet Nielsen aus gut 13 Metern präzise in die untere linke Ecke. Fürth bejubelt den vermeintlichen Führungstreffer, doch die Videobilder zeigen in der Entstehung eine Abseitsstellung Abiama. Dies teilt der VAR Referee Gräfe mit und der nimmt den Treffer zurück.
66
21:54
Thesker humpelt vom Rasen, nachdem er sich ohne gegnerische Einwirkung am linken Köchel verletzt hat. Er wird positionsgetreu durch Lorenz ersetzt.
65
21:53
Einwechslung bei Holstein Kiel: Simon Lorenz
65
21:53
Auswechslung bei Holstein Kiel: Stefan Thesker
63
21:51
Lee mit der Großchance zum 1:2! Reese wird auf dem linken Flügel lang geschickt. Er spielt halbhoch vor den kurzen Pfosten. Lee will aus gut sechs Metern mit dem rechten Fuß vollenden, setzt das Spielgerät wegen starker Rücklage aber über den Heimkasten.
60
21:48
Gelbe Karte für Hauke Wahl (Holstein Kiel)
Wahl lässt Abiama während des nächsten Gegenstoßes der Franken auflaufen und handelt sich die erste Gelbe Karte des Abends ein.
58
21:48
Fürth kontert! Im Rahmen eines Gegenstoßes wird Raum auf die linke Außenbahn geschickt. Er gibt halbhoch vor den kurzen Pfosten. Abiama verlängert aus gut sieben Metern mit dem rechten Knie nicht weit am linken Pfosten vorbei.
55
21:42
Infolge eines Fehlpasses durch Barry bedient Mühling Reese im halblinken Raum. Der Kieler nimmt aus gut 15 Metern mit dem rechten Innenrist Maß; Barry blockt und macht seinen Aussetzer dadurch wieder gut.
52
21:40
Die Störche knüpfen in den ersten Minuten nach Wiederbeginn an ihre dominante Spielweise an. Sie sorgen weiterhin für viel Durcheinander in der Abwehrabteilung der Franken und drängen mit voller Wucht auf den erneuten Führungstreffer.
49
21:36
Während Gästecoach Werner in der Pause auf personelle Umstellungen verzichtet hat, bringt Fürths Trainer Leitl Tillman für den unauffälligen Leweling.
46
21:33
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Ronhof! Die Ostseestädter zeigen beim Tabellennachbarn eine bärenstarke spielerische Leistung und stellen unter Beweis, dass sie zurecht ganz oben mitmischen. Die ersatzgeschwächten Franken haben große defensive Probleme und leben bisher von ihren hohen Effizienz. Bei gleichbleibenden Kräfteverhältnissen ist Kiel der klare Favorit auf den Sieg.
46
21:33
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Timothy Tillman
46
21:33
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jamie Leweling
46
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:17
Halbzeitfazit:
1:1 steht es zur Pause der Montagspartie der 2. Bundesliga zwischen der SpVgg Greuther Fürth und der KSV Holstein. Die Störche gingen bereits in der 4. Minute durch Mees in Führung. Sie verzeichneten in der Anfangsphase durch ein sehr präzises Passspiel klare Feldvorteile und kamen zu einigen gefährlichen Abschlüssen, während sich das Kleeblatt zunächst nur eine zwingende Strafraumszene erarbeitete. In Minute 27 glichen die Franken durch einen perfekten Kopfball Nielsens überraschend aus. Die Norddeutschen setzten ihren zielstrebigen Auftritt fort und näherten sich ihrem zweiten Treffer mehrfach an, brachten das Spielgerät aber nicht noch einmal im Heimkasten unter. Bis gleich!
45
21:16
Ende 1. Halbzeit
45
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins wird um 60 Sekunden verlängert.
43
21:13
Lee mit der Hacke! Mees gelangt über den rechten Flügel hinter die gegnerische Abwehrkette und spielt flach und hart an das kurze Fünfereck. Der Südkoreaner wird leicht im Rücken erwischt und verlängert deshalb mit der rechten Ferse auf die kurze Ecke. Er verfehlt den Pfosten nur knapp.
42
21:11
Das Werner-Team hat den Schock des Gegentreffers schnell verdaut und ist der erneuten Führung sehr nahe. Es setzt weiterhin viele offensive Akzente und bringt beinahe jeden Vorstoß mit einem Schuss zu Ende.
39
21:08
Reese wird an der zentralen Strafraumkante durch Lee bedient. Er feuert den aufspringenden Ball mit dem linken Spann recht weit am anvisierten linken Winkel vorbei.
36
21:05
Lee ist zwischen Fünferkante und Elfmeterpunkt Adressat einer Flanke Dehms von der rechten Außenbahn. Der Südkoreaner nickt trotz fehlenden Bewachers in der Nähe knapp über den Heimkasten.
33
21:04
Reese beinahe mit der schnellen Anwort! Nach einem Querschläger im Fürther Mittelfeld kann der Kieler über den rechten Halbraum unbedrängt in den Sechzehner einziehen. Er visiert aus vollem Lauf und gut 13 Metern die untere linke Ecke an und verfehlt das Aluminium nur hauchdünn.
30
21:01
Nach Lees Pass dribbelt Hauptmmann über halblinks in den Sechzehner und legt für Reese quer. Dessen Direktabnahme mit dem linken Innenrist aus 15 Metern ist in der halblinken Ecke leichte Beute für Keeper Burchert.
27
20:57
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 1:1 durch Håvard Nielsen
Durch einen überragenden Kopfball kommt Fürth zum Ausgleich! Nielsen schraubt sich nach einer sanften Hereingabe Raums vom linken Flügel aus zentralen 14 Metern hoch und befördert die Kugel mit der Stirn auf die obere linke Ecke. Sie streift den Innenpfosten und landet unhaltbar für Gelios in den Maschen.
25
20:55
Reese nimmt Maß! Infolge eines schnell ausgeführten Einwurfs auf der linken Seite tankt sich Lee in den Sechzehner, um von dort für den Ex-Schalker zurückzulegen. Der packt aus halblinken 18 Metern einen Flatterball aus, den Burchert in der kurzen Ecke nur mit Mühe stoppen kann.
22
20:52
Das Leitl-Team hat Mühe, ein sauberes Aufbauspiel auf den Rasen zu bringen. Kiel kann die Mittelfeldräume bislang sehr wirksam zustellen und ist nur selten am eigenen Sechzehner gefordert.
19
20:49
Nach Mühlings halbhoher Flanke vom rechten Strafraumeck lauert Reese vor dem langen Pfosten und befördert die Kugel aus vier Metern mit der Brust auf die linke Ecke. Fürths Keeper Burchert verhindert den Einschlag mit einem tollen Reflex. Reese hat allerdings ohnehin im Abseits gestanden.
16
20:45
Nielsen schnuppert am Ausgleichstreffer! Nach Raums Eckstoßhereingabe von der linken Fahne verpasst der eng bewachte Norweger aus mittigen neun Metern zwar einen direkten Abschluss per Kopf, kann dann aber mit dem linken Spann abziehen. Er verfehlt den linken Winkel nur knapp.
13
20:42
Hauptmann mit der Chance! Der Leihspieler aus Köln gelangt im linken Halbraum vor die letzte gegnerische Linie und probiert sich aus 20 Metern mit einem Rechtsschuss. Fürths Keeper Burchert kann den unplatzierten Versuch erst im Nachfassen sichern.
10
20:40
Nicht wegen des Treffers legen die Gäste einen sehr starken Start hin. Sie beginnen den Abend mit hohen Ballbesitzwerten, präsentieren sich als sehr passsicher.
7
20:37
Im Falle eines Sieges würde Holstein nicht nur auf den ersten Platz vorrücken, sondern den heutigen Widersacher auf sechs Zähler distanzieren. Aktuell liegt die KSV jeweils drei Punkte vor Hamburg und Bochum.
4
20:34
Tooor für Holstein Kiel, 0:1 durch Joshua Mees
Die Störche jubeln früh! Der durch Hauptmann auf die linke Außenbahn geschickte Reese spielt auf Höhe des Elfmeterpunkts flach vor den Heimkasten. Mees wird zwar eng von Bauer bewacht, kann aber trotzdem mit dem linken Fuß direkt abnehmen. Das Leder rollt mit mittlerem Tempo genau in die rechte Ecke.
3
20:32
Nach einem langen Schlag aus dem Mittelfeld nimmt Abiama in der offensiven Mitte an Fahrt auf und zieht aus gut 22 Metern und vollem Lauf ab. Das Leder rutscht ihm leicht über den rechten Spann und fliegt weit rechts an Gelios' Kasten vorbei.
1
20:30
Fürth gegen Kiel – die Montagspartie der 2. Bundesliga ist eröffnet!
1
20:30
Spielbeginn
20:27
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
20:05
Bei den Ostseestädtern, die als einziger Klub aus den drei deutschen Profiligen noch keine Auswärtspartie verloren haben (sechs Siege, vier Unentschieden) und die beim 3:0 in der Vorsaison im Ronhof den ersten Sieg unter Cheftrainer Ole Werner feierten, gibt es nach dem 1:0-Heimerfolg gegen den FC Würzburger Kickers eine Startelfänderung. Mühling nimmt den Platz von Serra ein, der mit einem Muskelfaserriss in der Wade ausfällt. Bartels steht wegen einer Gelbsperre nicht zur Verfügung.
19:57
Auf Seiten der Franken, die das Hinspiel Ende Oktober im Holstein-Stadion dank der Treffer von Seguin (7.), Hrgota (28.) und Nielsen (58.) mit 3:1 für sich entschieden und die heute mit vier Treffern Abstand gewinnen müssten, um Tabellenführer zu werden, hat Trainer Stefan Leitl im Vergleich zum torlosen Unentschieden drei personelle Umstellungen vorgenommen. Anstelle von Ernst (Gelb-Rot-Sperre), Seguin (Gelbsperre) und Green (positiver Coronatest) beginnen Barry, Leweling und Abiama.
19:48
Die KSV Holstein hat in den letzten fünf Matches 13 von möglichen 15 Zählern eingesammelt. Infolge der starken Auftritte gegen Eintracht Braunschweig (3:1) und bei Fortuna Düsseldorf (2:0) fuhr sie jüngst einen 1:0-Arbeitssieg gegen Schlusslicht FC Würzburger Kickers ein, bei dem Mühlings erfolgreiche Ausführung eines zweifelhaften Strafstoßes den Unterschied machte (60.). Es war bereits Kiels neuntes gegentorlose Match in der laufenden Ligasaison.
19:41
Nach den Siegen beim VfL Osnabrück (1:0), gegen den FC Erzgebirge Aue (3:0) und gegen den FC Würzburger Kickers (4:1) hat die SpVgg Greuther Fürth zuletzt ein 0:0-Unentschieden beim Hamburger SV erreicht. Im hohen Norden bewegten sich die Franken lange Zeit auf Augenhöhe und ließen kaum gegnerische Chancen zu. Erst nach einer Gelb-Roten Karte gegen Raum (56.) bekamen sie defensive Probleme, brachten das Remis aber letztlich verdient über die Ziellinie.
19:38
Nachdem die Montagabendpartie des deutschen Fußball-Unterhauses in der vergangenen Woche dem Bundesligakick zwischen dem FC Bayern München und dem DSC Arminia Bielefeld hatte weichen müssen, hält der 22. Spieltag zum Abschluss eine Spitzenpartie bereit, treffen doch der Tabellenvierte SpVgg Greuther Fürth und der -dritte KSV Holstein aufeinander. Während das Kleeblatt durch einen Sieg mit dem Toptrio punktetechnisch gleichzöge, würden die Störche schon mit einem Remis auf Rang eins vorrücken.
19:30
Hallo und herzlich willkommen zum Montagsspiel der 2. Bundesliga! Im Verfolgerduell empfängt die SpVgg Greuther Fürth die KSV Holstein. Franken und Ostseestädter stehen sich ab 20:30 Uhr im Ronhof gegenüber.
90
22:23
Spielende
90
22:19
Offizielle Nachspielzeit: 4 Minuten
90
22:19
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Simon Asta
90
22:19
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Dickson Abiama
88
22:17
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Robin Kehr
88
22:16
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Branimir Hrgota
87
22:15
Einwechslung bei Holstein Kiel -> Ahmet Arslan
87
22:15
Auswechslung bei Holstein Kiel -> Simon Lorenz
86
22:15
Einwechslung bei Holstein Kiel -> Benjamin Girth
86
22:15
Auswechslung bei Holstein Kiel -> Niklas Hauptmann
83
22:11
Tor für SpVgg Greuther Fürth, 2:1 durch Alexander Mühling (Eigentor)
78
22:06
Einwechslung bei Holstein Kiel -> Finn Porath
78
22:06
Auswechslung bei Holstein Kiel -> Joshua Mees
65
21:53
Einwechslung bei Holstein Kiel -> Simon Lorenz
65
21:53
Auswechslung bei Holstein Kiel -> Stefan Thesker
60
21:48
Gelbe Karte für Hauke Wahl (Holstein Kiel)
46
21:33
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Timothy Tillman
46
21:33
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Jamie Leweling
46
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:16
Ende 1. Halbzeit
45
21:15
Offizielle Nachspielzeit: 1 Minuten
27
20:57
Tor für SpVgg Greuther Fürth, 1:1 durch Håvard Nielsen
4
20:34
Tor für Holstein Kiel, 0:1 durch Joshua Mees
1
20:30
Spielbeginn

Aufstellung

SpVgg Greuther Fürth
SpVgg Greuther Fürth

30
Sascha Burchert
4
Maximilian Bauer
18
Marco Meyerhöfer
32
Abdourahmane Barry
14
Hans Nunoo Sarpei
22
David Raum
24
Anton Stach
40
Jamie Leweling
46.
10
Branimir Hrgota
88.
16
Håvard Nielsen
27.
19
Dickson Abiama
90.

Holstein Kiel
Holstein Kiel

1
Ioannis Gelios
2
Mikkel Kirkeskov
5
Stefan Thesker
65.
24
Hauke Wahl
60.
7
Jae-sung Lee
8
Alexander Mühling
83.
20
Jannik Dehm
26
Jonas Meffert
36
Niklas Hauptmann
86.
11
Fabian Reese
29
Joshua Mees
4.
78.

Reservespieler

21
Timothy Tillman
46.
7
Robin Kehr
88.
2
Simon Asta
90.
1
Marius Funk
27
Luca Itter
29
Elias Kratzer
31
Mario Šubarić
8
Marijan Ćavar

Reservespieler

19
Simon Lorenz
65.
87.
27
Finn Porath
78.
33
Benjamin Girth
86.
6
Ahmet Arslan
87.
21
Thomas Dähne
22
Aleksandar Ignjovski
3
Marco Komenda
25
Phil Neumann
32
Jonas Sterner

Statistik

SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
Holstein Kiel
Holstein Kiel
Laufleistung
124,68 km
115,42 km
Sprints
261
215
Zweikämpfe
38,02 %
61,98 %
Ballbesitz in %
38,2 %
61,8 %
Schüsse
13
16
Pässe ges.
218
496
Erfolgreiche Pässe
70,64 %
84,27 %
Ecken
5
6
Fouls verübt
12
10
Abseits
3
8
Gelb
0
1
Gelb-Rot
0
0
Rot
0
0

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV22126448:282042
2SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF22126443:251842
3VfL BochumVfL BochumBochumBOC22133640:231742
4Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE22126436:211542
5Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC22113836:30636
6Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9522106632:29336
7Hannover 96Hannover 96HannoverH9622103933:25833
81. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH2296732:29333
9Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE2295831:30132
10SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP2287728:26231
11FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP2277836:40-428
121. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN22751029:34-526
13Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgSSV2268824:29-526
14SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD9822741134:39-525
15VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN22641222:34-1222
16Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweigBNS22551221:43-2220
17SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS22531425:44-1918
18Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburgFWK22431525:46-2115
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg