Sportschau Logo
  • 1. FC Kaiserslautern
    0
    0
    Dynamo Dresden
    1
    1
  • Bayern München II
    2
    1
    Türkgücü München
    2
    1
  • Hansa Rostock
    3
    0
    MSV Duisburg
    1
    1
  • SV Meppen
    1
    0
    TSV 1860 München
    3
    1
  • FSV Zwickau
    2
    1
    SpVgg Unterhaching
    1
    0
  • SV Wehen Wiesbaden
    0
    0
    SC Verl
    0
    0
  • VfB Lübeck
    1
    1
    1. FC Saarbrücken
    1
    0
  • FC Ingolstadt 04
    2
    1
    KFC Uerdingen 05
    1
    0
  • 1. FC Magdeburg
    0
    0
    Hallescher FC
    2
    2
  • Waldhof Mannheim
    2
    2
    Viktoria Köln
    2
    0
Hansa Rostock - MSV Duisburg
Rostock - Duisburg
3:1
0:1
90
15:55
Fazit:
Feierabend in Rostock, der FC Hansa bezwingt den MSV Duisburg nach 0:1 zur Pause mit 3:1. Die Ostseestädter kamen wie ausgewechselt aus den Katakomben. Mit wütenden Angriffen drängten sie die Meidericher tief hinten rein und kamen durch Löhmannsröbens Kopfball zum Ausgleich. Auch in der Folge waren sie die aktivere Mannschaft. Breier drehte nach ca. einer Stunde richtig auf und knipste seine Elf mit einem Doppelpack ins Glück. Von den Zebras kam nach dem Seitenwechsel einfach zu wenig. Sie wollen es am kommenden Wochenende zuhause gegen den FSV Zwickau besser machen. Hansa dagegen will beim FC Saarbrücken nachlegen.
90
15:52
Spielende
90
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
15:48
Es wird wohl bei diesem 3:1-Heimerfolg bleiben. Insgesamt eine starke Leistungssteigerung der Härtel-Elf nach der Pause. Vor der Halbzeit war das besonders offensiv etwas dürftig.
86
15:45
Sauer bereinigt eine Flanke von der linken Abwehrseite, indem er sie über den Schlappen rutschen lässt. Fast kloppt er sich das Ding noch selbst ins Netz. Die folgende Ecke zelebriert Hansa natürlich ordentlich. Sie bringt aber nichts ein.
83
15:43
Geraten die Hanseaten nach dieser dicken Möglichkeit nochmals ins Schwimmen? Sie werden zumindest ein Stück weit defensiv gefordert, allerdings fehlt der Lieberknecht-Truppe die zündende Idee. So wird das nichts mit einem Punktgewinn.
80
15:39
Engin verpasst den Anschluss! Nach flacher Vorarbeit von der linken Außenbahn hat Engin halbrechts aus zwölf Metern alle Zeit und allen Raum der Welt. Kolke macht sich aber ganz groß und hält diesen Abschluss.
79
15:38
Die letzten zehn Minuten brechen an. Für die Wedaustädter wird es Zeit, langsam aber sicher das 2:3 zu erzielen. Es droht die Niederlage zum Saisonstart - trotz Pausenführung.
76
15:35
Gelbe Karte für Maximilian Sauer (MSV Duisburg)
Sauer rammt Scherff weg und sieht den gelben Karton.
75
15:33
Tooor für Hansa Rostock, 3:1 durch Pascal Breier
Den nächsten Impuls setzt aber zuallererst Breier! Nach einem Einwurf am rechten Flügel bringt Butzen eine flache Flanke an den kurzen Pfosten. Dort gibt Bahn ganz leicht mit der Hacke an die lange Ecke, wo Breier vollkommen blank steht. Aus kurzer Distanz schiebt er problemlos ein. Das ging viel zu einfach.
75
15:33
Letzter Wechsel bei den Zebras. Ademi soll anstelle von Krempicki neue Impulse setzen.
74
15:33
Einwechslung bei MSV Duisburg: Orhan Ademi
74
15:33
Auswechslung bei MSV Duisburg: Connor Krempicki
72
15:31
Weinkauf verhindert das 1:3! Nach bockstarkem Steckpass von Bahn aus dem linken Halbraum in die Lücke steht Breier völlig frei vor dem Duisburger Keeper. Aus neun Metern scheitert er mit seinem Versuch aufs kurze Eck aber an der tollen Fußabwehr.
71
15:30
Ausgehend von dem starken Auftritt nach Wiederbeginn ist die Führung für die Ostseestädter nicht unverdient. Härtel ging mit seinem Doppelwechsel in der Kabine auch volles Risiko. Bisher wird er dafür belohnt.
68
15:27
Nun versuchen es die Gäste mal wieder. Eine Ecke von links mündet in einen ruhenden Ball von rechts. Diesen bekommen die Hausherren dann aber geklärt.
65
15:23
Tooor für Hansa Rostock, 2:1 durch Pascal Breier
Hansa dreht die Partie! Nach Steilpass über rechts in die Spitze tankt sich Breier gegen Gembalies in den Strafraum. Dabei wird er zwar etwas abgedrängt, lässt sich aber nicht vom Ball trennen und donnert ihn aus elf Metern ins kurze Eck. Weinkauf ist geschlagen.
64
15:23
Der MSV bekommt es defensiv wieder etwas mehr in den Griff. Der Rostocker Elan ist etwas abgeebbt. Dementsprechend dürfte das hier eine spannende Schlussphase werden.
61
15:19
Lieberknecht vollzieht seinen zweiten Wechsel. Pepić geht an alter Wirkungsstätte vom Feld. Karweina kommt.
60
15:19
Einwechslung bei MSV Duisburg: Sinan Karweina
60
15:19
Auswechslung bei MSV Duisburg: Mirnes Pepić
59
15:17
Wie reagieren die Meidericher auf diesen Rückschlag? Seit dem Pausentee kommen sie quasi nicht mehr zum Atmen und müssen eine Angriffswelle nach der anderen über sich ergehen lassen. Und der FCH will mehr.
56
15:14
Tooor für Hansa Rostock, 1:1 durch Jan Löhmannsröben
Das Powerplay wird belohnt! Nach einer Ecke von Bahn setzt sich Löhmannsröben zentral am Fünfmeterraum im Luftduell durch. Seinen Kopfball kann Weinkauf nicht mehr parieren. Die Murmel schlägt aus Sicht des Schützen oben rechts ein.
53
15:11
Nach dem Seitenwechsel wird die Lieberknecht-Truppe ausschließlich hinten reingdrückt. Mit Butzen und Vollmann legte Härtel personell nach und schöpfte sein Wechselkontingent aus. Spannende Phase.
50
15:09
Rostock ist richtig on fire! Weinkauf faustet eine Ecke nur unzureichend nach links weg. Butzens Schuss ist eher harmlos, Rother stoppt das Rund und stochert es dann in Richtung Tor. Da ist allerdings wieder Weinkauf im Weg.
48
15:07
Und wieder Hansa: Nach Doppelpass mit Butzen haut Neidhart die Kugel technisch fein mit viel Schnitt aus halblinken 22 Metern aufs lange Eck. Nur knapp düst sie am Pfosten vorbei.
46
15:05
Butzen! Der eben eingewechselte 27-Jährige schließt aus mittigen 15 Metern nach Neidhart-Vorlage von links sofort ab. Weinkauf ist aber rechtzeitig da und rettet.
46
15:05
Einwechslung bei MSV Duisburg: David Tomić
46
15:05
Auswechslung bei MSV Duisburg: Lukas Scepanik
46
15:05
Einwechslung bei Hansa Rostock: Nils Butzen
46
15:04
Auswechslung bei Hansa Rostock: Manuel Farrona-Pulido
46
15:04
Einwechslung bei Hansa Rostock: Korbinian Vollmann
46
15:04
Auswechslung bei Hansa Rostock: Maurice Litka
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:49
Halbzeitfazit:
Mit Pfiffen von den Rängen geht es in die Kabinen. Hansa Rostock liegt mit 0:1 gegen den MSV Duisburg zurück. Dabei erwischte die Kogge den besseren Start, hätte aber bereits nach neun Minuten zurückliegen können. Seitdem flachte das Geschehen weitgehend ab. Erst um die 25. Zeigerumdrehung herum wurde es wieder besser. Ein paar Minuten später war es Scepanik, der nach Verwirrung im Heim-Strafraum einnetzte. Im Anschluss hatten die Hausherren etwas Glück, mit dem 0:1 davonzukommen, weil sie sich defensiv nicht immer gut anstellten. Für den zweiten Durchgang ist aber noch alles drin. Bis gleich!
45
14:47
Ende 1. Halbzeit
45
14:44
Gelbe Karte für Pascal Breier (Hansa Rostock)
Farrona-Pulido spielt einen schwachen Pass in die Spitze auf Breier. Der schubst sich den Weg gegen Sicker frei, wird zurückgepfiffen und regt sich fürchterlich auf. Schiedsrichter Burda entscheidet auf Gelb.
42
14:42
Immerhin versuchen es die Gastgeber jetzt wieder mit mehr Offensive. So wirklich viel fällt ihnen im letzten Drittel aber noch nicht ein.
39
14:39
Hansa schwimmt jetzt heftig. Engin setzt sich links in der Box total leicht gegen Rother durch und legt zurück in den Rückraum. Dort ist Krempicki zu überrascht, spitzelt das Rund aber noch nach halbrechts. Sauer probiert es dann aus 20 Metern, wird aber geblockt.
38
14:38
...Engin macht's, hebt die Kugel aber nur über die Querlatte. Da war mehr drin.
37
14:37
Rother lässt gegen Krempicki halbrechts ganz nah am eigenen Strafraum das Bein stehen. Das sieht brenzlig aus...
34
14:36
Direkt nach dem Gegentreffer muss Heimcoach Härtel wechseln. Für Verhoek ist verletzungsbedingt vorzeitig Feierabend. Breier ersetzt ihn.
33
14:36
Einwechslung bei Hansa Rostock: Pascal Breier
33
14:35
Auswechslung bei Hansa Rostock: John Verhoek
32
14:32
Tooor für MSV Duisburg, 0:1 durch Lukas Scepanik
In Überzahl gelingt dem MSV das 1:0! Nachdem Kolke den Ball gegen Vermeij auf der Grundlinie nicht geklärt bekommt, gibt es Ping Pong. Erst bleibt Pepić mit einem Schuss aus halbrechten 16 Metern an einem Abwehrbein hängen. In der Folge landet das Spielgerät außerhalb des Sechzehners bei einem Duisburger, der aus 23 Metern direkt abzieht. Vermeij hält nahe des Fünfers den Fuß rein und zwingt Kolke zu einer guten Tat im bedrohten linken Eck. Letztlich ist es Scepanik, der den Abstaubers aus leicht spitzem rechten Winkel und zehn Metern einschießt.
29
14:29
Nach Steckpass aus dem Halbfeld läuft Bahn perfekt in die halbrechte Gasse. Der 28-Jährige zieht aus 17 Metern direkt flach ab. Damit hat Weinkauf aber wenig Probleme. In der Mitte lief Verhoek mit, der sich beschwert und wenig später am Boden liegt. Geht es weiter für ihn?
27
14:28
Engin kommt aus halblinken 20 Metern zu einem Schuss. Weil das Leder nicht richtig erwischt, trudelt es aber nur harmlos links vorbei.
26
14:26
Endlich also wieder eine Möglichkeit. Aus dem Spiel heraus tun sich beide Mannschaften inzwischen vergleichweise schwer. Vielleicht helfen da ja Standards.
23
14:23
...und das wird es! Litka chippt die Pille an den zweiten Pfosten, wo Riedel hochsteigt und sie per Kopf knapp unten rechts vorbeidrückt.
23
14:23
Für die Nordlichter gibt es einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld. Das könnte spannend werden...
21
14:21
Es bleibt dabei. Seit einiger Zeit verflacht die Partie ein wenig. Vieles spielt sich im Mittelfeld ab, wirkliche Ideen nach vorne gibt es hüben wie drüben eher wenig.
18
14:19
Der Offensivmotor der Kogge ist seit dem Schockmoment aus der neunten Minute ins Stottern geraten. Vielmehr sind es die Gäste, die das Geschehen nach und nach zu kontrollieren wissen. Gefährlich wird es momentan selten.
15
14:15
Gelbe Karte für John Verhoek (Hansa Rostock)
Verhoek unterbindet einen Konter taktisch in des Gegners Hälfte. Auch er wird verwarnt.
13
14:13
Wir sehen einen wirklich munteren Auftakt in dieser Partie. Nachdem die Zebras ein bisschen Eingewöhnungszeit brauchten, sind sie seit der Pepić-Gelegenheit nun auch Teil dieses Matches.
10
14:10
Gelbe Karte für Lukas Scepanik (MSV Duisburg)
Scepanik rauscht mit gestrecktem Bein im Mittelfeld in einen Gegner. Gelb für ihn.
9
14:09
Pepić muss das 0:1 erzielen! Nach bösem Fehlpass im Mittelfeld geht für Hansa zu schnell. Engin geht mit Trick 17 im rechten Halbraum an Scherff vorbei und bringt eine eigentlich halbgare Flanke in die Mitte. Kein Mann der Kogge kriegt die Murmel aber entschärft, auch Kolke taumelt nur auf der Linie herum. So rutscht das krumme Teil an den langen Pfosten durch, wo Pepić nur noch einschieben muss. Aus kurzer Distanz trifft er aber die Kugel nicht. Unglaublich.
7
14:08
Die ersten Minuten gehören klar den Norddeutschen. Sie attackieren früh, machen Druck über außen und kommen zu Chancen. So kann es aus ihrer Sicht weitergehen.
4
14:05
Die erste gute Möglichkeit gehört dem FCH! Farrona-Pulido schickt Neidhart auf der rechten Seite nach vorne. Dessen kluger Pass in den halbrechten Rückraum findet Verhoek. Dessen Direktabnahme aus 21 Metern entschärft Weinkauf zunächst im Nachfassen. Dann wird auf Abseits eines Hanseaten entschieden.
3
14:03
Der Standard wird vor Farrona-Pulidos Füße abgewehrt. Aus halblinker Position und 22 Metern schweißt er das Ding aber weit drüber.
2
14:03
Sauer geht gegen Farrona-Pulido im eigenen Sechzehnmeterraum ins Duell und bringt den Rostocker zu Fall. Elfmeter gibt es korrekterweise nicht. Der Abwehrmann traf zuerst den Ball, dann den Gegner. Dennoch gibt es Ecke.
1
14:01
Und los geht's.
1
14:01
Spielbeginn
13:32
Bei den Hausherren gibt es derweil zwei Wechsel im Vergleich zur Pleite im Pokal gegen den VfB Stuttgart (0:1). Rother und Litka ersetzen Butzen und Vollmann.
13:20
Die Gäste tauschen mit Blick auf das zurückliegende Spiel im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund drei Mal. Für Volkmer, Bretschneider und Karweiner beginnen Schmidt, Pepić und Krempicki.
Für den MSV Duisburg war es noch deutlich enger: Vom 14. bis zum 32. Spieltag waren die Zebras gar Tabellenführer, verpassten nach einem Einbruch zum Saisonabschluss aber nicht nur den direkten Aufstieg, sondern auch noch die Relegation - ein Punkt fehlte letztlich auf Ingolstadt.
Beide Teams habe eine solide Drittliga-Saison hinter sich. Hansa Rostock fing sich nach schwachem Start und kletterte noch bis auf den sechsten Rang. Für den direkten Aufstieg fehlten letztlich aber fünf Punkte, zu inkonstant trat man im Gegensatz zur Konkurrenz nach der Corona-Pause auf.
Herzlich willkommen zum Drittliga-Auftakt für Rostock und Duisburg! Um 14 Uhr geht es im Ostseestadion los.
90
15:52
Spielende
90
15:49
Offizielle Nachspielzeit: 3 Minuten
76
15:35
Gelbe Karte für Maximilian Sauer (MSV Duisburg)
75
15:33
Tor für Hansa Rostock, 3:1 durch Pascal Breier
74
15:33
Einwechslung bei MSV Duisburg -> Orhan Ademi
74
15:33
Auswechslung bei MSV Duisburg -> Connor Krempicki
65
15:23
Tor für Hansa Rostock, 2:1 durch Pascal Breier
60
15:19
Einwechslung bei MSV Duisburg -> Sinan Karweina
60
15:19
Auswechslung bei MSV Duisburg -> Mirnes Pepić
56
15:14
Tor für Hansa Rostock, 1:1 durch Jan Löhmannsröben
46
15:05
Einwechslung bei MSV Duisburg -> David Tomić
46
15:05
Auswechslung bei MSV Duisburg -> Lukas Scepanik
46
15:05
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Nils Butzen
46
15:04
Auswechslung bei Hansa Rostock -> Manuel Farrona-Pulido
46
15:04
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Korbinian Vollmann
46
15:04
Auswechslung bei Hansa Rostock -> Maurice Litka
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:47
Ende 1. Halbzeit
45
14:44
Gelbe Karte für Pascal Breier (Hansa Rostock)
32
14:36
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Pascal Breier
32
14:35
Auswechslung bei Hansa Rostock -> John Verhoek
32
14:32
Tor für MSV Duisburg, 0:1 durch Lukas Scepanik
15
14:15
Gelbe Karte für John Verhoek (Hansa Rostock)
10
14:10
Gelbe Karte für Lukas Scepanik (MSV Duisburg)
1
14:01
Spielbeginn

Aufstellung

Hansa Rostock
Hansa Rostock

1
Markus Kolke
3
Julian Riedel
4
Damian Roßbach
7
Nico Neidhart
6
Björn Rother
8
Bentley Bahn
19
Manuel Farrona-Pulido
46.
20
Lucas Scherff
24
Jan Löhmannsröben
56.
28
Maurice Litka
46.
18
John Verhoek
15.
32.

MSV Duisburg
MSV Duisburg

1
Leo Weinkauf
2
Maximilian Sauer
76.
3
Dominik Schmidt
7
Lukas Scepanik
32.
10.
46.
17
Arne Sicker
26
Vincent Gembalies
5
Mirnes Pepić
60.
6
Connor Krempicki
74.
9
Ahmet Engin
36
Wilson Kamavuaka
24
Vincent Vermeij

Reservespieler

39
Pascal Breier
65.
75.
45.
32.
16
Nils Butzen
46.
10
Korbinian Vollmann
46.
30
Ben Voll
23
Sven Sonnenberg
11
Aaron Herzog
9
Erik Engelhardt

Reservespieler

28
David Tomić
46.
19
Sinan Karweina
60.
29
Orhan Ademi
74.
30
Steven Deana
27
Niko Bretschneider
15
Tobias Fleckstein
21
Maximilian Jansen

Blitzabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hansa RostockHansa RostockRostockROS11003:123
1TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M6011003:123
3Hallescher FCHallescher FCHallescherHAL11002:023
4FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI11002:113
4FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI11002:113
6Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD11001:013
7SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT21012:203
8Bayern München IIBayern München IIBayern IIFCB10102:201
8Türkgücü MünchenTürkgücü MünchenTürkgücüTÜR10102:201
8Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK10102:201
8Waldhof MannheimWaldhof MannheimSV WaldhofSVW10102:201
121. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR10101:101
13SC VerlSC VerlVerlVRL10100:001
13SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW10100:001
15VfB LübeckVfB LübeckLübeckLÜB20111:2-11
16KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05UerdingenKFC10011:2-10
171. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK10010:1-10
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV10011:3-20
18SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM10011:3-20
201. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM10010:2-20
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg