Sportschau Logo
  • Real Sociedad San Sebastian
    2
    0
    Elche CF
    0
    0
  • CD Alavés
    2
    1
    Levante UD
    2
    2
  • FC Barcelona
    0
    0
    Atlético Madrid
    0
    0
  • Cádiz CF
    2
    2
    SD Huesca
    1
    1
  • Athletic Bilbao
    2
    1
    CA Osasuna
    2
    1
  • Getafe CF
    0
    0
    SD Eibar
    1
    0
  • Valencia CF
    3
    1
    Real Valladolid
    0
    0
  • Villarreal CF
    2
    1
    Celta Vigo
    4
    3
  • Real Madrid
    2
    0
    Sevilla FC
    2
    1
  • Betis Sevilla
    2
    1
    Granada CF
    1
    0
Real Madrid - Sevilla FC
Real Madrid - Sevilla
2:2
0:1
So., 21:00
90
22:55
Fazit:
Durch den Ausgleich in der Nachspielzeit rettet Real Madrid im heimischen Estadio Alfredo Di Stéfano zumindest einen Punkt und trennt sich vom FC Sevilla 2:2. Insgesamt geht das sicherlich in Ordnung. Die Hausherren verzeichneten in der Summe die größeren Spielanteile. Dabei hatten die Gäste tonangebend begonnen, waren daher auch verdient in Führung geraten. Nach dem 0:1 aber zogen sich die Andalusier deutlich zurück und änderten an dieser Herangehensweise dann eigentlich nichts mehr. So schien es nur eine Frage der Zeit, bis der Ausgleich fiel. Dabei aber taten sich die Königlichen sehr schwer, große Chancen zu erarbeiten. Daher war das 1:1 eine Erlösung. Die doppelte Elfmeterszene gab der Partie eine neue Wendung. Beim Handspiel von Eder Militão lief die Partie zunächst weiter bis zum Foul an Benzema im anderen Sechzehner. Bei der Aufschlüsselung der Bilder wurde Sevilla der Handelfmeter zugesprochen. Das hätte dem Team von Julen Lopetegui beinahe den Sieg gebracht – bis die vierte Minute der Nachspielzeit kam.
90
22:53
Spielende
90
22:53
Fast noch der Sieg für Real! In ganz ähnlicher Position wie eben Toni Kroos nimmt nun Casemiro Maß. Mit dem rechten Fuß möchte es der Brasilianer ganz präzise machen. Der Ball streicht um Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.
90
22:52
Tooor für Real Madrid, 2:2 durch Eden Hazard
In zentraler Position bekommt Toni Kroos den Ball und etwas Platz. Diesmal hat der Mittelfeldspieler keinen Blick für die Mitspieler, macht es stattdessen selbst. Der Rechtsschuss aus etwa 20 Metern würde eigentlich links vorbei fliegen, wird aber von Eden Hazard abgefälscht und erwischt Torwart Yassine Bounou somit völlig auf dem falschen Fuß. Für den belgischen Nationalspieler ist das der dritte Saisontreffer in LaLiga.
90
22:49
Jetzt schaffen sich die Gäste sogar Entlastung, überqueren gar mal kurz die Mittellinie. Ohnehin aber gerät Sevilla hier nicht ernsthaft unter Druck.
90
22:48
Seit dem Elfmetertor hat es einen Distanzschussversuch von Real gegeben. Mehr tut sich nicht. So löblich es ist, dass die Königlichen nicht die Ruhe verlieren, spätestens jetzt hilft diese Herangehensweise nicht weiter. Der Ball muss zum Tor.
90
22:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Soeben läuft die reguläre Spielzeit ab. Real werden sechs Minuten Gnadenfrist eingeräumt.
88
22:45
Damit schöpft Co-Trainer Pablo Sanz, der heute den gesperrten Julen Lopetegui auf der Bank vertritt, das Wechselkontingent restlos aus. Übrigens sind die beiden Coaches nahezu dauerhaft mittels moderner Mobilfunktechnik in Kontakt. Die Entscheidungen also trifft sehr wohl der Chef.
88
22:43
Einwechslung bei Sevilla FC: Óliver Torres
88
22:43
Auswechslung bei Sevilla FC: Ivan Rakitić
88
22:43
Einwechslung bei Sevilla FC: Luuk de Jong
88
22:43
Auswechslung bei Sevilla FC: Lucas Ocampos
87
22:43
So mühsam sich Real einst den Ausgleich erarbeitete, so schwer tun sich die Hausherren jetzt. Sevilla verteidigt mit Mann und Maus. Da ist einfach kein Platz, um sich gezielt durchzuspielen.
85
22:40
Gelbe Karte für Nemanja Gudelj (Sevilla FC)
Nemanja Gudelj schnappt Toni Kroos gleich mal den Ball weg, verhindert so die zügige Ausführung eines Freistoßes an der Mittellinie. Das bringt dem Serben die siebte Gelbe Karte in dieser LaLiga-Saison ein.
84
22:40
Fernando also kann weiterspielen. Durch die Wechsel war genügend Zeit, einen von Sevillas Torschützen wieder auf die Beine zu stellen.
84
22:39
Einwechslung bei Sevilla FC: Nemanja Gudelj
84
22:39
Auswechslung bei Sevilla FC: Joan Jordán
83
22:39
Einwechslung bei Sevilla FC: Óscar
83
22:38
Auswechslung bei Sevilla FC: Suso
81
22:38
Nacho flext im Mittelfeld Fernando das Standbein weg. Der Brasilianer muss behandelt werden. Das bringt den Andalusiern zusätzlichen Zeitgewinn. Aber natürlich wird es ohnehin massiv viel Nachspielzeit geben.
80
22:36
Nun wird die Zeit knapp für die Königlichen. Eigentlich hilft beiden Mannschnaften hier nur ein Sieg weiter. Und davon ist Real jetzt deutlich entfernt.
79
22:35
Einwechslung bei Real Madrid: Eden Hazard
79
22:35
Auswechslung bei Real Madrid: Vinicius Júnior
78
22:33
Tooor für Sevilla FC, 1:2 durch Ivan Rakitić
Ivan Rakitić übernimmt die Verantwortung. Während Thibaut Courtois nach links fliegt, schießt der ehemalige Schalker mit dem rechten Fuß überlegt ins rechte Eck. Der Mittelfeldspieler trifft zum vierten Mal in der laufenden Spielzeit.
77
22:33
Elfmeter für den FC Sevilla! Dann fällt die Entscheidung. Handspiel Eder Militão und Strafstoß für die Gäste!
75
22:32
Es geht also darum, ob es Elfmeter für Sevilla oder für Real gibt. Auch der Feldschiedsrichter selbst schreitet zum Monitor und schaut sich alle Einstellungen genau an.
74
22:31
Bei einer Ecke für Sevilla bekommt Eder Militão den Ball klar an die Hand. Real aber startet den Konter. Karim Benzema ist bereits im Sechzehner, zieht rechts an Yassine Bounou vorbei und wird klar gefoult. Dann bietet die folgende Unterbrechung die Möglichkeit, die Szenen videotechnisch aufzuarbeiten.
73
22:29
Nach einem Einwurf auf der linken Seite legt Karim Benzema gut für Federico Valverde auf, der links in der Box den Abschluss sucht. Den Rechtsschuss pariert Yassine Bounou.
70
22:28
In der Folge behalten die Madrilenen die Spielkontrolle, sind nun natürlich bestrebt, für eine komplette Wendung zu sorgen. Hektisch aber werden die Jungs von Zinédine Zidane dabei nicht.
67
22:23
Tooor für Real Madrid, 1:1 durch Marco Asensio
Im Mittelkreis erobert Karim Benzema den Ball und treibt den Angriff sofort an, passt dann nach rechts zu Marco Asensio. Im Sechzehner dreht der zunächst ab und spielt hinten rum. Der Ball landet im Zentrum bei Toni Kroos, der sieht, wie Asensio in Position läuft. Das flache Zuspiel des Deutschen nimmt der gerade eingewechselte Spieler direkt mit dem linken Fuß, trifft aus etwa elf Metern präzise ins kurze Eck und markiert sein fünftes Saisontor.
66
22:23
Einwechslung bei Real Madrid: Miguel Gutiérrez
66
22:22
Auswechslung bei Real Madrid: Marcelo
66
22:22
Einwechslung bei Real Madrid: Marco Asensio
66
22:22
Auswechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
65
22:21
Großchance für Real! Nach einer kurz ausgeführten Ecke spielt Toni Kroos zunächst in die Mitte zu Luka Modrić. Dieser hebt den Ball zurück. Halblinks in der Box geht Kroos direkt mit dem rechten Fuß zu Werke. Dessen Vorlage setzt Vinicius Júnior an den linken Pfosten.
62
22:19
Nun zeigen die Gäste nach langer Zeit mal wieder selbst etwas. Lucas Ocampos taucht links in der Box auf, weiß dort dann aber nicht weiter, braucht zu lange und wird abgeblockt. Der Ball aber springt zu Fernando, der zurück zu Ivan Rakitić spielt. Dessen Rechtsschuss verfehlt den Kasten von Thibaut Courtois.
61
22:17
Nach einem Querpass von Marcelo fackelt Casemiro nicht lange, zieht in zentraler Position direkt ab. Der Rechtsschuss aus etwa 18 Metern fliegt links am Gehäuse von Yassine Bounou vorbei.
59
22:15
Inzwischen belagern die Königlichen den gegnerischen Sechzehner. Doch dann fehlt es an Ideen. Die Gastgeber finden keine Lücken. Somit haut Nacho einfach mal aus großer Distanz drauf, setzt den Rechtsschuss aber viel zu hoch an.
56
22:13
Einwechslung bei Sevilla FC: Youssef En-Nesyri
56
22:13
Auswechslung bei Sevilla FC: Papu Gómez
56
22:11
Gelbe Karte für Suso (Sevilla FC)
Suso ist zu spät dran, steigt Vinicius Júnior heftig auf den rechten Fuß und verdient sich mit diesem Foul seine zweite Gelbe Karte der Saison.
54
22:11
Bei der ausgiebigen Videoüberprüfung der unübersichtlichen Szene wird kein elfmeterwürdiges Vergehen entdeckt. Real muss es fortan weiter aus dem Spiel heraus versuchen.
53
22:09
Die folgende Ecke von der linken Seite tritt Toni Kroos in die Mitte. Dort wird ein Handspiel reklamiert. Diego Carlos soll den Ball an den Arm bekommen haben.
52
22:08
Und so schiebt sich Real immer nachdrücklicher an den Sechzehner heran. Luka Modrić probiert es aus der zweiten Reihe, schießt aus halbrechter Position mit dem linken Fuß aufs lange Eck. Yassine Bounou pariert und klärt so zur Ecke.
50
22:06
Toni Kroos versucht, das Spiel an sich zu reißen. Immer wieder bietet sich der deutsche Nationalspieler an und verteilt die Bälle dann in der gewohnt präzisen Art und Weise.
48
22:04
Danach ergreifen die Hausherren wieder die Initiative, nisten sich in der gegnerischen Hälfte ein. Das allein wird nicht genügen. Es braucht Ideen und Tempo, um Sevillas Defensive aus der Balance zu bringen.
46
22:02
Marcos Acuña bittet links an der Strafraumgrenze zum Tanz, dreht eine Pirouette und schießt denn mit dem linken Fuß deutlich am langen Eck vorbei.
46
22:01
Ohne personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.
46
22:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:50
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten liegt Real Madrid im heimischen Estadio Alfredo Di Stéfano gegen den FC Sevilla mit 0:1 zurück. In der Tat waren die Gäste anfangs die bessere Mannschaft, verzeichneten die eindeutig größeren Spielanteile. Beinahe wäre das nach hinten losgegangen, denn in der zwölften Minute fingen sich die Andalusier einen Gegenstoß und das Tor von Karim Benzema ein, welches wegen einer Abseitsposition von Vorbereiter Álvaro Odriozola aberkannt wurde. Nur zögerlich waren die Hausherren in der Folge bereit, aktiver am Spiel teilzunehmen. Nach Sevillas Führungstreffer wurden die Königlichen dazu gezwungen. Die Gäste zogen sich nun zurück und überließen Real die Initiative. Doch die Männer von Zinédine Zidane wussten mit dem Ball wenig anzufangen, erarbeiteten sich keine klare Torchance mehr.
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
44
21:46
Marcelo kommt gegen Jesús Navas zu spät und verursacht einen Freistoß für Sevilla. Den tritt Papu Gómez von der rechten Seite, findet mit der hohen Hereingabe in der Mitte den Schädel von Jules Koundé. Der Innenverteidiger setzt seinen Kopfball zu mittig, womit Thibaut Courtois keine großen Probleme bekommt.
41
21:44
So probiert es Casemiro nach einem Zuspiel von Toni Kroos aus der Distanz. Der Rechtsschuss aus knapp 18 Metern und zentraler Position fliegt links am Kasten von Yassine Bounou vorbei.
39
21:43
Darüber hinaus halten sich die Königlichen mittlerweile überwiegend in der gegnerischen Hälfte auf, spielen dort von links nach rechts und wieder zurück - ständig auf der Suche nach Lücken, die sich nicht so recht ergeben.
36
21:38
Seit dem Führungstor, das war die zweite Abschlusshandlung der Gäste, tut sich bei Sevilla nach vorn kaum noch etwas. Den Sechzehner bekommt man seither nicht mehr zu sehen. Ab und an gibt es kurze Ballbesitzphasen. Konstruktivität aber zeigen die Andalusier nicht.
34
21:36
Nach einer Balleroberung von Toni Kroos könnte sich mal etwas ergeben. Casemiro bewegt sich mit dem Ball Richtung Sechzehner und läuft nach dem Abspiel in Position. Danach jedoch versandet der Angriff.
31
21:34
Nun sind die Gastgeber natürlich gezwungen mehr zu tun, führen jetzt verstärkt den Ball in den eigenen Reihen. Links in der Box bekommt Karim Benzema das Spielgerät mit dem Rücken zum Tor. Der Franzose dreht sich und feuert mit dem Linken Fuß. Yassine Bounou erweist sich als aufmerksam und hält den Schuss.
29
21:31
Über die linke Seite versucht es Vinicius Júnior auf eigene Faust, tankt sich so in den Sechzehner. Seinen Rechtsschuss jedoch verzieht der Brasilianer dann deutlich.
26
21:29
Kurz darauf wird Vinicius Júnior von Marcelo bedient, befindet sich bereits links in der Box. Der folgende Rechtsschuss wird ebenfalls eine Beute von Keeper Bounou.
25
21:28
Da das Abseitstor von Karim Benzema gestrichen wurde, stehen die Madrilenen noch ohne Torabschluss da. Das ändert soeben Casemiro. Nach einem Zuspiel von Vinicius Júnior zieht dieser halblinks von der Strafraumgrenze ab. Der flache Rechtsschuss wird von Yassine Bounou sicher gehalten.
22
21:22
Tooor für Sevilla FC, 0:1 durch Fernando
Den fälligen Freistoß führen die Gäste kurz aus. Dann flankt Jesús Navas von der rechten Seite. Am Elfmeterpunkt holt sich Ivan Rakitić unbedrängt den Kopfball, legt den mit Übersicht zu Fernando ab. Auf Höhe des rechten Pfostens hat der die Ruhe, schlägt noch einen Haken und schießt aus etwa sieben Metern mit dem linken Fuß ins lange Eck. Für Fernando ist das der dritte Saisontreffer.
21
21:21
Gelbe Karte für Casemiro (Real Madrid)
Casemiro steigt Joan Jordán allenfalls ganz leicht auf den Fuß und fängt sich eine überzogene Gelbe Karte ein. Für den Brasilianer ist das die neunte der laufenden Spielzeit.
19
21:21
Nun hat Suso das Bedürfnis, endlich den ersten Torabschluss der Gäste anzubringen. Aus der zweiten Reihe und halbrechter Position setzt der Mittelfeldspieler seinen Linksschuss zu hoch an.
16
21:19
Inzwischen beteiligen sich die Madrilenen deutlich aktiver am Geschehen, verzeichnen nun selbst ihre Spielanteile. Prompt aber geht das auf Kosten der Zielstrebigkeit - und des Spieltempos.
13
21:17
Kein Tor nach VAR-Eingriff! In der Entstehung des Treffers versuchte Odriozola noch, mit einem kurzen Abstoppen die Abseitsposition zu verhindern. Die Videoaufzeichnungen offenbaren, dass dies nicht ganz gelang. Somit wird dem Treffer von Benzema die Anerkennung verweigert. Es bleibt beim 0:0.
12
21:15
Benzema trifft! Während der ersten etwas längeren Ballbesitzphase kommen die Hausherren zügig zum Erfolg. Vinicius Júnior spielt den Ball auf dem rechten Flügel in den freien Raum. Dort hat Álvaro Odriozola eine Menge Platz, bringt eine sehr gute Flanke herein. Im Rückwärtslaufen steigt Karim Benzema am linken Torraumeck hoch und köpft den Ball ins kurze Eck. Die Sache aber muss überprüft werden.
10
21:11
Jetzt schenken die Gäste den Ball mal leichtfertig her. Karim Benzema schnappt sich das Ding , marschiert ganz allein über die linke Seite los. Als der französische Stürmer zur Mitte in den Sechzehner ziehen möchte, bleibt er an Joan Jordán hängen.
8
21:09
Real ist noch immer nicht an Ballbesitz interessiert, tritt sehr passiv auf und begnügt sich damit, die Räume zu verdichten. Nach vorn passiert da nahezu gar nichts.
6
21:07
Weiterhin obliegt es Sevilla, sich um die Spielgestaltung verdient zu machen. Beinahe dauerhaft halten sich die Andalusier in der gegnerischen Hälfte auf, kommen aber nach wie vor nicht zum Abschluss.
4
21:06
Papu Gómez setzt sich zunächst gut durch, muss dann ins Laufduell und den Zweikampf mit Eder Militão und wird von diesem sehr robust vom Ball getrennt. Schiedsrichter Juan Martínez Munuera lässt das großzügig laufen.
3
21:04
Nach einer ersten Balleroberung wollen die Madrilenen schnell umschalten. Vinicius Júnior macht sich auf den Weg, kommt aber letztlich nicht durch und erreicht den Strafraum nicht.
2
21:03
Anfangs ergreifen die Gäste die Initiative, führen den Ball sehr ausgiebig in den eigenen Reihen. Real schaut sich das erst einmal an, kann das getrost tun, denn Sevilla wird noch nicht zielstrebig.
1
21:01
Bei überschaubaren 13 Grad und überwiegend bewölktem Himmel bieten sich den Profis in Spaniens Hauptstadt gute Bedingungen. Der Rasen präsentiert sich in hervorragender Verfassung.
1
21:01
Spielbeginn
20:50
Real baut auf die zweitbeste Defensive (24 Gegentreffer) nach Atlético (22) – Sevilla ist hier die Nummer 3 (27). Zudem gelten die Königlichen als zweitstärkstes Heimteam. Allein die Rückrunde betrachtet, sind die Männer von Zinédine Zidane punktgleich mit dem heutigen Gegner Dritter. Die Madrilenen besitzen im Titelrennen den Vorteil, neben dem direkten Vergleich mit Atlético auch den gegen Barcelona für sich entschieden zu haben (3:1, 2:1). Für den Fall von Punktgleichheit also ist man bestens gewappnet, denn auch die Hinrundenpartie beim FC Sevilla wurde gewonnen (1:0). Allerdings muss Real das Champions-League-Aus vom Mittwoch verdauen (0:2 beim FC Chelsea). Somit bleibt jetzt nur noch LaLiga. Und dort sind die Jungs aus Spaniens Hauptstadt 14 Begegnungen ohne Niederlage. Ende Januar fing man sich daheim gegen Levante die letzte Pleite ein (1:2).
20:44
Sevilla liegt derzeit vier Punkte hinter Real und besitzt allenfalls noch Außenseiterchancen auf den Titel. Die Andalusier müssten heute unbedingt gewinnen, um eventuell noch ins Titelrennen eingreifen zu können. Als viertbeste Auswärts- und zweitbeste Rückrundenmannschaft dürfen sich die Südspanier im Estadio Alfredo Di Stéfano gewiss etwas ausrechnen. Doch der Europa-League-Sieger fing sich am Montag eine empfindliche Heimniederlage gegen Athletic Bilbao ein (0:1), womit eine bessere tabellarische Ausgangsposition verspielt wurde. Davor war Sevilla acht Partien in Serie ungeschlagen geblieben, hatte sieben davon gewonnen. Letztmals als Verlierer vom Platz gingen die Andalusier zuvor Anfang März in Elche (1:2).
20:37
Sowohl die Namen der beteiligten Mannschaften als auch die Tabellenpositionen versprechen ein Spitzenspiel. Ohnehin sind die Top 4 in Spanien längst unter sich, womit die Plätze in der Champions League für die kommende Saison bereits vergeben sind. Real als momentan Dritter und Sevilla als Vierter sind dabei. Doch überdies locken weitere Ziele. Insbesondere Real steckt mitten im Titelrennen. Nachdem sich Barcelona und Atlético gestern die Punkte teilten (0:0), besteht für die Königlichen heute die Chance, mit einem Sieg die drei Zähler zum Stadtrivalen an der Spitze wettzumachen. Und da Real im direkten Vergleich mit Atlético die Nase vorn hat (2:0, 1:1) würde das die Tabellenführung bedeuten.
20:27
Auf Seiten der Hausherren gibt es im Vergleich zur Champions League drei Veränderungen. Zinédine Zidane muss auf Sergio Ramos (Sehnenreizung im linken Bein) und Ferland Mendy (verletzt) verzichten, setzt Eden Hazard auf die Bank. Dafür rücken Marcelo, Álvaro Odriozola und Federico Valverde in Reals Startelf. Bei den Gästen gibt es nach dem letzten Punktspiel am Montag lediglich eine Umstellung. Julen Lopetegui beordert Youssef En-Nesyri auf die Bank und stellt Joan Jordán in Sevillas Anfanfsformation.
20:10
Herzlich willkommen in der Primera División! Am heutigen Sonntag lassen wir das Wochenende mit spanischem Fußball ausklingen und widmen uns einer Partie des 35. Spieltages. Ab 21:00 Uhr stehen sich Real Madrid und der FC Sevilla gegenüber.
90
22:53
Spielende
90
22:52
Tor für Real Madrid, 2:2 durch Eden Hazard
90
22:45
Offizielle Nachspielzeit: 6 Minuten
88
22:43
Einwechslung bei Sevilla FC -> Óliver Torres
88
22:43
Auswechslung bei Sevilla FC -> Ivan Rakitić
88
22:43
Einwechslung bei Sevilla FC -> Luuk de Jong
88
22:43
Auswechslung bei Sevilla FC -> Lucas Ocampos
85
22:40
Gelbe Karte für Nemanja Gudelj (Sevilla FC)
84
22:39
Einwechslung bei Sevilla FC -> Nemanja Gudelj
84
22:39
Auswechslung bei Sevilla FC -> Joan Jordán
83
22:39
Einwechslung bei Sevilla FC -> Óscar
83
22:38
Auswechslung bei Sevilla FC -> Suso
79
22:35
Einwechslung bei Real Madrid -> Eden Hazard
79
22:35
Auswechslung bei Real Madrid -> Vinicius Júnior
78
22:33
Tor für Sevilla FC, 1:2 durch Ivan Rakitić
67
22:23
Tor für Real Madrid, 1:1 durch Marco Asensio
66
22:23
Einwechslung bei Real Madrid -> Miguel Gutiérrez
66
22:22
Auswechslung bei Real Madrid -> Marcelo
66
22:22
Einwechslung bei Real Madrid -> Marco Asensio
66
22:22
Auswechslung bei Real Madrid -> Luka Modrić
56
22:13
Einwechslung bei Sevilla FC -> Youssef En-Nesyri
56
22:13
Auswechslung bei Sevilla FC -> Papu Gómez
56
22:11
Gelbe Karte für Suso (Sevilla FC)
46
22:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
22
21:22
Tor für Sevilla FC, 0:1 durch Fernando
21
21:21
Gelbe Karte für Casemiro (Real Madrid)
1
21:01
Spielbeginn

Aufstellung

Real Madrid
Real Madrid

1
Thibaut Courtois
3
Eder Militão
6
Nacho
12
Marcelo
66.
19
Odriozola
8
Toni Kroos
10
Luka Modrić
66.
14
Casemiro
21.
15
Federico Valverde
9
Karim Benzema
20
Vinicius Júnior
79.

Sevilla FC
Sevilla FC

13
Yassine Bounou
12
Jules Koundé
16
Jesús Navas
19
Marcos Acuña
20
Diego Carlos
5
Lucas Ocampos
88.
8
Joan Jordán
84.
10
Ivan Rakitić
78.
88.
25
Fernando
22.
7
Suso
56.
83.
24
Papu Gómez
56.

Reservespieler

35
Miguel Gutiérrez
66.
11
Marco Asensio
67.
66.
7
Eden Hazard
90.
79.
26
Altube
13
Andriy Lunin
31
Blanco
22
Isco
24
Mariano
25
Rodrygo

Reservespieler

15
Youssef En-Nesyri
56.
14
Óscar
83.
6
Nemanja Gudelj
85.
84.
21
Óliver Torres
88.
9
Luuk de Jong
88.
31
Javi Díaz
1
Tomáš Vaclík
18
Escudero
4
Karim Rekik
3
Sergi Gómez
22
Franco Vázquez
17
Aleix Vidal

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Atlético MadridAtlético MadridAtléticoATL36248463:234080
2FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelonaFCB36237683:364776
3Real MadridReal MadridReal MadridRMA35229460:263475
4Sevilla FCSevilla FCSevillaSEV36235852:292374
5Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. SebastianRSS3615111054:371756
6Betis SevillaBetis SevillaBetis SevillaBSE351591145:47-254
7Villarreal CFVillarreal CFVillarrealVIL351313953:421152
8Celta VigoCelta VigoRC CeltaCEL3613111251:53-250
9Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthleticBIL3611131246:39746
10Granada CFGranada CFGranada CFGRA351361644:57-1345
11CA OsasunaCA OsasunaOsasunaOSA3611111436:45-944
12Cádiz CFCádiz CFCádizCAD3611101533:53-2043
13Levante UDLevante UDLevanteLEV369131443:53-1040
14Valencia CFValencia CFValenciaVCF369121546:52-639
15CD AlavésCD AlavésAlavésALA368111732:54-2235
16Getafe CFGetafe CFGetafeGET368101826:42-1634
17SD HuescaSD HuescaHuescaSDH367121734:52-1833
18Real ValladolidReal ValladolidValladolidVDD355161432:49-1731
19Elche CFElche CFElche CFELC366121829:54-2530
20SD EibarSD EibarEibarEIB356111827:46-1929
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg