Sportschau Logo
  • HC Erlangen
    0
    Frisch Auf! Göppingen
    0
    verl.
  • HBW Balingen
    0
    Bergischer HC
    0
    verl.
  • Füchse Berlin
    28
    12
    Die Eulen Ludwigshafen
    21
    13
  • MT Melsungen
    35
    13
    TuSEM Essen
    31
    14
  • TSV Hannover-Burgdorf
    29
    16
    THW Kiel
    35
    16
  • SG Flensburg-Handewitt
    29
    13
    DHfK Leipzig
    23
    8
  • TBV Lemgo Lippe
    29
    14
    GWD Minden
    27
    14
  • TVB 1898 Stuttgart
    24
    12
    HSG Wetzlar
    31
    18
  • HSG Nordhorn-Lingen
    26
    11
    SC Magdeburg
    33
    16
  • HSC 2000 Coburg
    28
    13
    Rhein-Neckar Löwen
    31
    14
SG Flensburg-Handewitt - DHfK Leipzig
Flensburg-H - DHfK Leipzig
29:23
13:8
So., 13:30

Liveticker

60
15:05
Fazit:
Die SG Flensburg-Handewitt gewinnt das Heimspiel gegen Leipzig mit 29:23 und erobert damit die Tabellenspitze zurück, die am gestrigen Abend kurzzeitig der THW Kiel für sich beanspruchte. Über weite Strecke gestaltete sich die Partie heute einigermaßen ausgeglichen, immer wieder aber konnte sich die SG mit der individuellen Klasse etwas abheben. In einem hektischen ersten Durchgang mit vielen Fehlern auf beiden Seiten konnte Flensburg die Fehler als erstes Team einstellen und sich einen Vorsprung erarbeiten. Zwar verkürzte Leipzig in Durchgang Zwei, allerdings war Flensburg zu sicher und gut, um sich das Spiel noch nehmen zu lassen.
60
15:01
Spielende
60
15:00
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 29:23 durch Simon Hald
59
14:59
Tor für DHfK Leipzig, 28:23 durch Julius Meyer-Siebert
58
14:59
7-Meter verworfen von Jim Gottfridsson (SG Flensburg-Handewitt)
57
14:57
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 28:22 durch Jim Gottfridsson
56
14:56
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 27:22 durch Gøran Johannessen
55
14:55
Tor für DHfK Leipzig, 26:22 durch Lucas Krzikalla
54
14:53
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 26:21 durch Jim Gottfridsson
54
14:53
Es geht in dieser Phase munter hin und her. Das allerdings freut eher die Flensburger, die ja bekanntermaßen noch deutlich führen. Leipzig spielt offensiv stark, bekommt den Gegner aber hinten zu selten gestoppt.
54
14:52
Tor für DHfK Leipzig, 25:21 durch Gregor Remke
53
14:52
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 25:20 durch Magnus Jøndal
53
14:51
Tor für DHfK Leipzig, 24:20 durch Luca Witzke
52
14:51
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:19 durch Jim Gottfridsson
50
14:48
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 23:19 durch Magnus Jøndal
50
14:48
Tor für DHfK Leipzig, 22:19 durch Maciej Gębala
50
14:48
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 22:18 durch Gøran Johannessen
49
14:47
Tor für DHfK Leipzig, 21:18 durch Philipp Weber
45
14:41
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 21:17 durch Magnus Jøndal
44
14:41
Tor für DHfK Leipzig, 20:17 durch Luca Witzke
43
14:40
Etwas mehr als eine Viertelstunde ist noch zu gehen und Flensburg hat so seine Mühe mit den Gästen. Leipzig ist in der Offensive deutlich konzentrierter und stabiler. Die Sachsen konnten den Halbzeit-Rückstand schon halbieren.
43
14:39
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:16 durch Jim Gottfridsson
43
14:39
2 Minuten für Alen Milošević (DHfK Leipzig)
43
14:38
Tor für DHfK Leipzig, 19:16 durch Lukas Binder
42
14:37
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:15 durch Gøran Johannessen
41
14:35
Tor für DHfK Leipzig, 18:15 durch Patrick Wiesmach
40
14:34
Tor für DHfK Leipzig, 18:14 durch Gregor Remke
39
14:32
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:13 durch Mads Mensah Larsen
38
14:31
Tor für DHfK Leipzig, 17:13 durch Lucas Krzikalla
37
14:31
Tor für DHfK Leipzig, 17:12 durch Gregor Remke
36
14:29
2 Minuten für Simon Hald (SG Flensburg-Handewitt)
Simon Hald sieht hier zum zweiten Mal die Zeitstrafe. Der Kreisläufer, der den leicht angeschlagenen Golla ersetzt, ist damit ordentlich angezählt. Golla muss wohl im Angriff nochmal ran. Zuvor war er direkt wieder vom Feld gegangen, als Hald zurückkam.
36
14:28
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:11 durch Lasse Svan
35
14:27
Tor für DHfK Leipzig, 16:11 durch Lukas Binder
34
14:27
Tor für DHfK Leipzig, 16:10 durch Gregor Remke
34
14:27
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 16:9 durch Jim Gottfridsson
33
14:25
2 Minuten für Bastian Roscheck (DHfK Leipzig)
33
14:24
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:9 durch Johannes Golla
32
14:24
Tor für DHfK Leipzig, 14:9 durch Gregor Remke
31
14:23
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:8 durch Magnus Rød
31
14:23
Flensburg beginnt die zweite Hälfte und das mit Johannes Golla, der zwar nicht ganz rund läuft, aber scheinbar nicht schwer verletzt ist.
31
14:22
Beginn 2. Halbzeit
30
14:09
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt die SG Flensburg-Handewitt komfortabel gegen den SC DHfK Leipzig. Nach einem so deutlichen Vorsprung hatte es in einer hektischen und fehlerhaften Partie allerdings lange nicht ausgesehen. Auf beiden Seiten fehlte oft die Präzison im Aufbau und auch im Abschluss. Erst als Flensburg in beidem sicherer wurde und die Fehler des Gegners nutzte, setzte sich der Favorit ab und sicherte sich die deutliche Pausenführung.
30
14:07
Ende 1. Halbzeit
30
14:07
Tor für DHfK Leipzig, 13:8 durch Marko Mamić
30
14:06
2 Minuten für Simon Hald (SG Flensburg-Handewitt)
30
14:06
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:7 durch Simon Hald
29
14:04
Tor für DHfK Leipzig, 12:7 durch Philipp Weber
29
14:04
Und das passiert, wenn Leipzig die Konzentrationsfehler nicht abstellt, während Flensburg seine Chancen nutzt. 6:0-Lauf der Gastgeber, die nun mit eben diesen sechs Treffern führen.
29
14:03
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:6 durch Jim Gottfridsson
27
14:02
2 Minuten für Gregor Remke (DHfK Leipzig)
27
14:02
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:6 durch Simon Hald
26
14:00
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:6 durch Lasse Svan
25
14:00
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:6 durch Mads Mensah Larsen
23
13:59
Dass die Partie bislang mit relativ wenig Toren auskommt, liegt vor allem an den vielen Konzentrationsfehlern auf beiden Seiten. Vor allem bei Flensburg ist das nicht üblich. Die Gastgeber können sich aber immer wieder auf die individuelle Klasse verlassen.
21
13:54
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:6 durch Magnus Rød
20
13:51
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:6 durch Mads Mensah Larsen
20
13:51
Tor für DHfK Leipzig, 6:6 durch Luca Witzke
19
13:50
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:5 durch Mads Mensah Larsen
18
13:50
Tor für DHfK Leipzig, 5:5 durch Philipp Weber
17
13:48
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:4 durch Jim Gottfridsson
Auf dem Feld hängt derweil viel an Gottfridsson, der hier viel Arbeit macht und nun auch zur erneuten Führung trifft.
15
13:48
Schlechte Nachrichten für die Flensburger. Für Johannes Golla scheint es vielleicht nicht weiterzugehen. Der Kreisläufer wird mit Problemen am Fuß behandelt.
15
13:47
Tor für DHfK Leipzig, 4:4 durch Lucas Krzikalla
15
13:45
Gelbe Karte für Mads Mensah Larsen (SG Flensburg-Handewitt)
12
13:43
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:3 durch Jim Gottfridsson
12
13:43
Tor für DHfK Leipzig, 3:3 durch Luca Witzke
11
13:41
Gelbe Karte für Luca Witzke (DHfK Leipzig)
10
13:41
Tor für DHfK Leipzig, 3:2 durch Marko Mamić
9
13:40
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:1 durch Johannes Golla
8
13:38
Tor für DHfK Leipzig, 2:1 durch Gregor Remke
8
13:38
Gelbe Karte für Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt)
5
13:37
Leipzig spielt das in den ersten Minuten gar nicht schlecht, ist im Abschluss aber ganz schwach. Die Gäste lassen hier einige Chancen aus. So etwas darf man sich gegen Flensburg in der Regel nicht erlauben.
3
13:34
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:0 durch Mads Mensah Larsen
1
13:32
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:0 durch Magnus Rød
Der erste Treffer geht an Flensburg, die nach einer Parade von Bergerud kontern. Gottfridsson setzt Rød ein, der sicher zum 1:0 versenkt.
1
13:32
Auf geht's! Leipzig wirft an und das ganz in Grün! Die Hausherren agieren in weißen Jerseys und blauen Hosen.
1
13:30
Spielbeginn
13:18
In dieser Saison ist das Wort "Mittelmaß" für die Leipziger gemacht und das völlif wertfrei. Die Gäste stehen mit Platz 10 genau im Tabellenmittelfeld und stehen bei 23 Spielen genau bei 23:23 Punkten. Nach oben und nach unten wird für die Sachsen wohl nicht mehr viel gehen. Spiele wie heute, in den man den Großen ein Bein stellen kann, werden aber natürlich mit Spannung erwartet.
13:02
In den letzten Wochen hatte es sich langsam, aber sicher rauskristalliert: Die Meisterschaft wird in dieser Saison wohl im Zweikampf zwischen Kiel und Flensburg entschieden. Bislang war die SG hier in der Pole Position, weil Kiel gestern aber bereits spielte und gewann, ist der Rekordmeister vorerst Tabellenführer. Den Platz an der Sonne zurückzuerobern ist aber natürlich das Ziel für die heutigen Gastgeber.
12:45
Guten Tag und hallo zur Handball-Bundesliga! An diesem Wochenende steht im deutschen Oberhaus der 25. Spieltag auf dem Programm. Am heutigen Sonntag trifft die SG Flensburg-Handewitt im Heimspiel auf den SC DHfK Leipzig. Beginn der Partie ist um 13:30 Uhr!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-HSGF211821641:5479438:4
2Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenLöwenRNL261826776:6977938:14
3THW KielTHW KielTHW KielTHW211812671:55012137:5
4SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburgSCM241725731:62510636:12
5Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingenFAG231535647:6153233:13
6Füchse BerlinFüchse BerlinBerlinFBE241419670:6343629:19
7Bergischer HCBergischer HCBHC06BHC221237628:5785027:17
8HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlarWET241149683:6503326:22
9MT MelsungenMT MelsungenMelsungenMTM211218597:5732425:17
10TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgoTBV221048585:598-1324:20
11DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK LeipzigLEI2410311622:640-1823:25
12HC ErlangenHC ErlangenErlangenHCE239410625:616922:24
13TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartBittenfeldTVB2510114664:711-4721:29
14TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.HAN237412630:643-1318:28
15GWD MindenGWD MindenMindenMIN256415650:695-4516:34
16HBW BalingenHBW BalingenBalingenBAL247116637:683-4615:33
17HSG Nordhorn-LingenHSG Nordhorn-LingenNordhornNHL255218632:742-11012:38
18TuSEM EssenTuSEM EssenTuSEM EssenESS245118631:702-7111:37
19Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafenLUD244317560:647-8711:37
20HSC 2000 CoburgHSC 2000 CoburgCoburgCOB253220627:761-1348:42
  • Champions League
  • Euro League
  • Abstieg