Sportschau Logo
  • Rennen
    29.09. 13:10
  • Qualifying
    28.09. 14:00
  • 3. Training
    28.09. 11:00
  • 2. Training
    27.09. 14:00
  • 1. Training
    27.09. 10:00

X Formel 1 | Rennen Sotschi | 29.09.2019 | 13:10

Liveticker

15:04
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns von einem spannenden Rennen in Sotschi, welches besonders bei Ferrari noch für Diskussionen sorgen wird. Weiter geht es für die Formel 1 in zwei Wochen mit dem Grand Prix von Japan. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag!
15:04
Der WM-Stand
In der Fahrer-WM führt Lewis Hamilton nun mit 322 Punkten die Wertung an. Valtteri Bottas bleibt mit 249 Punkten Zweiter vor Charles Leclerc, der nun 215 Punkte auf dem Konto hat. Verstappen liegt drei Punkte dahinter auf Rang drei. Vettel kommt auf 194 Punkte.
15:01
McLaren stärkstes Mittelfeldteam
Im Mittelfeld machte heute McLaren das stärkste Rennen. Sainz kam auf dem sechsten Rang ins Ziel, Norris wurde achter. Konkurrenz Renault hingegen musste sich mit einem Punkt im heutigen Rennen durch Hülkenberg auf Rang zehn zufriedengeben. Ricciardo hatte sein Rennen aufgeben müssen.
15:00
Vettel im Pech
Sebastian Vettel erlebte ein schwieriges Rennen. Der Heppenheimer hatte einen richtig guten Start und überholte aus dem Windschatten nicht nur Hamilton, sondern auch Leclerc. Eine Situation, die lange für teaminterne Diskussionen sorgte, die vermuten ließen, dass vor dem Start eine Absprache für eine solche Situation getroffen wurde. "Die Taktik war, dass ich ihm Windschatten geben sollte, damit wir die Ränge eins und zwei am Ende der Geraden belegen", ließ sich Leclerc nach dem Rennende entlocken. "Ich weiß nicht, darüber müssen wir reden." Vettel konnte sich zunächst durchsetzen und blieb vorne. Der Platztausch allerdings wurde später eleganter bei den Boxenstopps absolviert. Vettel wurde lange draußen gelassen und fiel dadurch hinter Leclerc zurück. Dann aber kam es noch dicker für Vettel: Sein Auto streikte und wegen eines technischen Defekts musste er abstellen.
14:56
Mercedes feiert den sechsten Sieg in Sotschi
Sotschi bleibt ein gutes Pflaster für die Mercedes. Hatte es zunächst danach ausgesehen, als müssten die Silberpfeile auch hier Ferrari den Vortritt lassen, sorgte ausgerechnet die Technikpanne bei Vettel für den Umschwung. Mercedes nutzte die Chance des Safety Cars und machte den Stopp zur richtigen Zeit und brachte Hamilton an Leclerc vorbei. Dann folgte der falsche Call bei Ferrari. Das Team holte Leclerc noch einmal rein, der daraufhin hinter Bottas zurückfiel und es trotz mehr Speed einfach nicht vorbei schaffte. Bottas war einfach zu clever gefahren und den Monegassen auf Abstand gehalten. "Toller Job von all den Jungs im Team. Es ist unglaublich, dass wir dieses Ergebnis feiern konnten, obwohl wir am Start so weit weg waren", analysierte Hamilton nach dem Rennen. "Es war hart dranzubleiben."
53
14:48
Ende Rennen
Auf dem vierten Platz kommt Max Verstappen über die Ziellinie. Alex Albon kämpft sich vom letzten Platz bis auf Rang fünf nach vorne. Sainz wird Sechster vor Pérez, Norris und Magnussen. Nico Hülkenberg wird knapp dahinter Zehnter.
53
14:47
Lewis Hamilton gewinnt das Rennen des Russland Grand Prix
Lewis Hamilton ist durch und feiert den Sieg beim Großen Preis von Russland. Valtteri Bottas macht den Tag der Silbernen als Zweiter perfekt. Für Charles Leclerc wird es Position drei.
53
14:46
Letzte Runde läuft
Die letzte Runde läuft. Mercedes ist kurz davor seine kleine Durststrecke zu beenden und den sechsten Sieg in Folge hier in Sotschi zu feiern. Hamilton biegt auf die letzten Kilometer ab.
52
14:44
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton setzt eine neue Rundenbestzeit und holt sich neben dem Rennsieg aktuell auch den Extrapunkt. Einen Punkt, auf den jetzt auch Leclerc schielt, nachdem es gegen Bottas wohl nichts mehr wird.
51
14:42
Leclerc verliert weiter
Ist die Sache schon gegessen für Leclerc? Sein Rückstand zu Bottas ist auf zwei Sekunden angewachsen.
50
14:41
Leclerc hängt fest
Ferrari läuft die Zeit davon. Nur noch vier Runden dauert das Rennen und Leclerc kommt einfach nicht an Bottas vorbei. Ein kleiner Fehler wirft ihn gerade sogar noch weiter zurück. 1,7 Sekunden liegt er hinter dem Finnen.
49
14:39
Überholmanöver von Alex Albon
Alex Albon liefert ein richtig starkes Rennen ab. Nach seinem Start aus der Boxengasse hat er sich jetzt an Sainz vorbeigeschoben und hat Platz fünf hinter Verstappen inne.
47
14:37
Boxenfunk Charles Leclerc
"Gibt mir alles, was ihr habt!", funkt Charles Leclerc an die Boxenmauer. Er liegt knapp eine Sekunde hinter Bottas und 6,1 Sekunden hinter Hamilton.
47
14:36
Strafe für Kevin Magnussen
Kevin Magnussen wird von der Rennleitung bestraft. Der Däne hatte in Kurve 2 nicht den Weg zurück auf die Strecke zurückgenommen, der vorgeschrieben war. Er bekommt eine 5-Sekunden-Strafe und würde damit derzeit aus den Punkten fallen.
45
14:33
Hülkenberg hinter Norris
"Du kannst das schaffen", feuert man Nico Hülkenberg an. Er kämpft derzeit gegen Lando Norris um Position neun. Weiter vorne hat Leclerc zuletzt zu Bottas abreißen lassen müssen. 1,4 Sekunden liegen in etwa zwischen den beiden Fahrern.
44
14:32
Überholmanöver von Sergio Pérez
Kevin Magnussen fährt geradeaus und verliert dadurch die Position gegen Sergio Pérez.
43
14:30
Überholmanöver von Alex Albon
In der vorherigen Runde hatte Albon sich einen Fehler erlaubt und musste seinen Angriff abblasen, jetzt aber holt er Magnussen mit Hilfe von DRS in Kurve 13 ohne große Gegenwehr.
41
14:27
Bottas macht sich breit
Valtteri Bottas erledigt seinen Job erstklassig und sorgt mit einem schnellen letzten Sektor immer wieder dafür, dass Leclerc die Stärke des Ferrari auf der langen Gerade nicht nutzen kann. Der Abstand zu Hamilton liegt bei vier Sekunden.
40
14:24
Verstappen verliert wieder
Sieht nicht so aus, als würde Verstappen sich noch in das Duell einmischen können. Zuletzt hatte er wieder verloren und liegt nun 3,3 Sekunden dahinter.
39
14:24
Leclerc läuft die Zeit von
Charles Leclerc muss hier langsam handeln und einen Weg an Bottas vorbei finden. 3,3 Sekunden hat Hamilton an der Spitze bereits an Vorsprung herausgefahren.
38
14:21
Hülkenberg wieder in den Top Ten
Nico Hülkenberg ist wieder in den Top Ten angekommen. Der Deutsche hat sich Stroll geholt und liegt nun hinter Norris auf Platz zehn.
37
14:20
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton sucht die Flucht nach vorne. Mit der neuen besten Runde hat er sich um 2,6 Sekunden von Bottas absetzen können.
36
14:18
Leclerc macht Druck
Leclerc versucht es am Ende der ersten Geraden in Kurve 2, muss aber gegen Bottas vorerst zurückstecken. Eine Situation, die jetzt vielleicht Verstappen nutzen könnte. Er liegt gut zwei Sekunden hinter dem Duo.
35
14:14
Leclerc hängt fest
Aktuell verläuft das Rennen nicht wirklich nach Ferraris Wünschen. Leclerc hängt derzeit weiterhin hinter Bottas fest. Kann er jetzt das DRS für seine Zwecke nutzen?
33
14:13
Restart ist erfolgt!
Das Safety Car biegt ab und es geht in den Restart! Lewis Hamilton macht das Tempo und bleibt souverän vorne, dahinter macht Leclerc Druck auf Valtteri Bottas. An ihm muss er jetzt so schnell wie möglich vorbeikommen, wenn er noch die Chance auf den Sieg haben will. Der wird sicherlich jetzt den Bremsklotz zugunsten von Teamkollege Hamilton spielen.
32
14:11
Die Reihenfolge
Hinter dem Safety Car haben wir Zeit auf das Zwischenergebnis zu blicken. Hamilton liegt auf Rang eins vor Bottas und Leclerc. Verstappen ist Vierter vor Sainz, Magnussen und Norris. Hülkenberg liegt auf der elften Position. Noch im Rennen sind 15 Autos.
31
14:08
Boxenstopp von Charles Leclerc
Ob das der richtige Call von Ferrari ist? Charles Leclerc wird reingeholt und man macht noch einmal einen Stopp. Er sortiert sich mit Softs hinter Bottas auf Platz drei wieder ein.
30
14:07
Viele Fahrer zu ihrem nächsten Stopp
Die Chance des Safety Cars lassen sich die Fahrer nicht nehmen und kommen jetzt noch einmal zu einem Stopp rein. Unter ihnen war auch Nico Hülkenberg. Auf Platz zwölf kommt er wieder raus.
30
14:06
Aufgabe von Robert Kubica
Ein Rennen zum Vergessen für Williams. Robert Kubica stellt sein Auto in der Garage ab.
29
14:05
Safety Car
Das Safety Car kommt auf die Strecke und sammelt das Feld jetzt wieder ein. Leclerc könnte dadurch wieder näher an Hamilton herankommen, denn der Rückstand war mit acht Sekunden enorm.
29
14:04
Unfall von George Russell
Gerade war die Strecke wieder freigegeben, da kracht George Russell in die Streckenbegrenzung von Kurve acht.
29
14:03
Boxenstopp von Lewis Hamilton
Da das virtuelle Safety Car kommt, ist es jetzt richtig voll in der Box. Drin sind auch die Mercedes und die nutzen ihre Chance: Hamilton kommt vor Leclerc wieder raus.
28
14:01
Defekt bei Sebastian Vettel
Und dann das! Vettels Rennen hatten so gut begonnen, jetzt wird er nach dem teaminternen Platztausch auch noch von einem Defekt heimgesucht. "Ich habe keine MGU-K", sagt er über Funk, wird langsam und muss letztendlich abstellen.
27
14:00
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel kommt an die Box und jetzt darf auch er endlich den Reifen wechsel. Und sehr elegant absolviert Ferrari so den Platztausch. Er fällt hinter Leclerc zurück.
26
14:00
Aufgabe von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo gibt das Rennen auf. Vermutlich ist das auf den Crash am Start zurückzuführen.
26
13:57
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc macht aktuell richtig Druck und fährt eine schnelle Runde nach der anderen.
24
13:56
Boxenfunk Sebastian Vettel
"Die Hinterreifen sind am Ende", funkt Vettel an seine Boxencrew. Er wird jetzt drauf hoffen, dass man ihn schnell reinholt und ihn wegen des Platztausches mit Leclerc nicht zu lange draußen lässt. Immerhin drückt auch Hamilton von hinten, der jetzt besser ist auf seinem Medium.
24
13:55
Boxenstopp von Sergio Pérez
Während Vettel draußen bleibt, ist Sergio Pérez der nächste Fahrer, der an die Box abbiegt und seine Reifen wechselt.
23
13:52
Boxenstopp von Charles Leclerc
Leclerc biegt an die Box ab und absolviert seinen Stopp. Könnte eine entscheidende Szene in der Teamorder der Ferrari sein. Denn das ist ein Undercut, der auch gegen Vettel gerichtet ist. Mit dem Medium geht es auf Rang vier hinter Bottas wieder auf die Strecke. Auch Carlos Sainz war drin.
22
13:51
Vettel baut weiter aus
Bei Vettel passt weiterhin alles zusammen und aktuell liefert er dem Team eigentlich keine Argumente, hier noch einen Platztausch zu machen. 4,3 Sekunden hat er schon rausgefahren zu Leclerc. Hamilton hat zu Leclerc etwas aufgeholt und liegt 2,2 Sekunden dahinter.
21
13:50
Boxenstopp von Lando Norris
Lando Norris ist der nächste Fahrer, der an die Box kommt. Bei McLaren hat man Selbstvertrauen und schickt ihn mit dem Medium wieder raus, in der Überzeugung, damit durchfahren zu können.
20
13:49
Boxenfunk Alex Albon
Bei Albon könnte es technische Probleme geben. "Da stimmt irgendwas nicht mit den Bremsen", so der Fahrer über Funk. "Ich haue wirklich auf das Pedal!"
19
13:47
Überholmanöver von Alex Albon
Alex Albon hat mit Hilfe von DRS den Toro Rosso von Daniil Kvyat überholt. Vor ihm liegt nun Pierre Gasly, mit dem er nach der Sommerpause die Plätze getauscht hatte.
19
13:45
Vettel der schnellere Ferrari
Derzeit bestätigt Vettel, dass er zurecht die erste Position innen hat. Der Deutsche ist derzeit in jeder Runde schneller als sein jüngerer Teamkollege.
17
13:44
Überholmanöver von Max Verstappen
Verstappen hat sich Sainz für Platz fünf geschnappt. Jetzt hat er eine riesige Lücke von 19 Sekunden vor sich, ehe Bottas kommt.
17
13:43
Boxenstopp von Nico Hülkenberg
Nico Hülkenberg kommt an die Box und dann geht alles schief. Das Auto fällt vom Wagenheber und er verliert viel Zeit. Mit dem Medium geht es auf Rang 17 wieder raus.
17
13:43
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:38.245. 3,8 Sekunden beträgt sein Vorsprung inzwischen zu Leclerc.
15
13:42
Boxenfunk Lewis Hamilton
"Diese Jungs haben richtig Pace", funkt Hamilton. Aktuell sehen die Zeiten des Briten aber gar nicht so schlecht aus. Er hat die schnellste Runde gefahren und liegt 2,8 Sekunden hinter Leclerc.
15
13:39
Überholmanöver von Nico Hülkenberg
Nico Hülkenberg ist auf dem Weg nach vorne. Der Deutsche setzt sich Außen neben dem Racing Point von Sergio Pérez und geht in einem engen Manöver vorbei. Zuvor hatte er sich schon Magnussen geholt.
13
13:38
Überholmanöver von Max Verstappen
Max Verstappen ist derweil weiter auf dem Weg nach vorne. Norris hat er schon geschnappt, vor sich hat er nun Carlos Sainz im zweiten McLaren.
11
13:35
Boxenfunk Charles Leclerc
Einen finalen Kommentar hat sich Leclerc nicht nehmen lassen. "Ich verstehe das vollkommen und respektiere den Plan am Start. Aber ich habe ihm einen großen Windschatten geben. Ich verstehe die Situation."
11
13:33
Was ist die Führung wert?
Für Vettel stellt sich jetzt die Frage, wie viel seine Führung tatsächlich wert ist. Er hat nur eine Chance und die heißt, die Flucht nach vorne suchen und einen großen Vorsprung rausfahren, sodass ein Platztausch keine Option mehr ist. 2,6 Sekunden liegt er derzeit vor Leclerc. Hamilton liegt weitere 3,7 Sekunden dahinter.
10
13:31
Boxenfunk Charles Leclerc
Für den Augenblick hat sich Sebastian Vettel mit seinen Argumenten durchgesetzt. Es schaut aber danach aus, als würde der Platztausch tatsächlich weiter drohen. "Charles, wir werden den Platztausch später machen", bekommt Leclerc über Funk mitgeteilt. "Hamilton ist zu nah dran."
9
13:30
Strafe für Kimi Räikkönen
Die Strafe für Kimi Räikkönen ist inzwischen offiziell. Wegen Frühstarts muss er eine Durchfahrtsstrafe absolvieren.
8
13:29
Überholmanöver von Max Verstappen
Während Ferrari mit seinen Fahrern weiterhin diskutiert, hat sich Verstappen nach rundenlangem Kampf endlich Pérez überholt. Er hatte sich das nach Vorne kommen sicherlich auch einfacher vorgestellt.
7
13:27
Boxenfunk Sebastian Vettel
Bei Ferrari könnte wohl heute die nächste Diskussion kommen. Vettel verlangt über Funk, dass Leclerc schon näher herankommen muss, wenn er vorbeigehen möchte. Er befürchtet sonst einen zu großen Zeitverlust gegenüber Hamilton.
6
13:27
Überholmanöver von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas hat sich jetzt endlich Carlos Sainz geschnappt. Der Zeitverlust ist deutlich, denn er liegt schon 6,3 Sekunden hinter Hamilton.
6
13:25
Boxenfunk Charles Leclerc
"Sebastian lässt dich in der nächsten Runde vorbei", bekommt Leclerc mitgeteilt. Bittere Mitteilung für Sebastian Vettel, denn er hat seinen Platz hier fair durch einen starken Platz erobert.
4
13:22
Boxenfunk Charles Leclerc
Kurioser Funkspruch bei Ferrari. "Wir schauen nach, ob wir im weitern Verlauf des Rennens einen Tausch absolvieren." Plant man da tatsächlich noch einen Platztausch zugunsten von Leclerc?
4
13:21
Hülkenberg verliert wieder
Und wieder muss Nico Hülkenberg eine Position verloren geben. Magnussen war beim Neustart an ihm vorbeigegangen. Verstappen hängt auf Platz acht hinter Pérez fest.
4
13:20
Neustart ist erfolgt!
Das Safety Car kommt rein und es geht in den Restart. Sebastian Vettel macht seine Sache gut und kann die erste Position gegenüber Leclerc behaupten.
3
13:18
Räikkönen droht Strafe
Eine Wiederholung vom Start zeigt, dass Kimi Räikkönen hier Ärger drohen wird. Er hatte in der langen Startphase kurz gezuckt und wird wohl eine Strafe wegen Frühstart erhalten. Auch Giovinazzi wird unter Beobachtung stehen. Er war in den Unfall zwischen Grosjean und Ricciardo beteiligt. Eine Berührung zwischen ihm und Grosjean hatte dazu geführt, dass der Franzose anschließend Ricciardo abräumte.
2
13:17
Hülkenberg zurückgefallen
Einer der Verlierer der Startphase war Nico Hülkenberg. Er ist auf dem neunten Platz hinter Max Verstappen zurückgefallen. Bottas liegt hinter Sainz auf Rang fünf.
2
13:17
Boxenstopp von Robert Kubica
Robert Kubica kommt an die Box und holt sich den Hard ab. Damit wird er jetzt versuchen, bis zum Ende durchzufahren. Auch Ricciardo ist inzwischen in der Box angekommen. Er geht ebenfalls mit Hard wieder raus.
1
13:15
Crash zwischen Grosjean und Ricciardo
Romain Grosjean und Daniel Ricciardo waren es, die sich da in die Quere gekommen sind. Grosjeans Auto war in die Streckenbegrenzung gekracht, Ricciardo versucht sich mit Reifenschaden an die Box zu retten.
1
13:14
Safety Car
Das Safety Car kommt auf die Strecke und sammelt das Feld an. Wie genau es zur Kollision kam und wer beteiligt war, ist noch nicht klar.
1
13:14
Start Rennen
Die Ampeln sind aus, der Start ist erfolgt! Leclerc behauptet zunächst seine Spitze, doch dann schlägt Vettel aus dem Windschatten zu. Erst muss Hamilton dran glauben und dann geht es auch noch innen an Leclerc vorbei. Der Heppenheimer führt das Rennen an. Weiter hinten hat es durcheinander schon gekracht.
13:10
Spannung steigt
Die Spannung steigt! Das Feld kommt zurück in die Startaufstellung. Der Start steht kurz bevor. Kann Mercedes seine Siegesserie hier in Sotschi fortsetzen oder schlägt einmal mehr Ferrari zu?
13:10
Einführungsrunde läuft
Charles Leclerc setzt sich in Bewegung und führt das Feld ein letztes Mal vor dem Start über die Strecke. Der Großteil des Feldes wird auf dem Soft starten. Neben Mercedes den Medium aufgezogen haben mit Ausnahme von Kvyat alle Fahrer jenseits der Top 13. Kvyat startet auf dem Hard.
13:04
Die Bedingungen
Die Bedingungen in Sotschi zeigen sich auch heute wieder von der besten Seite. Es gibt ein paar Wolken an der Strecke, insgesamt herrschen aber spätsommerliche Temperaturen. Die Streckentemperatur liegt bei 34 Grad, die Lufttemperatur bei 22 Grad.
12:57
Die weiteren Strafen
Die Liste der strafversetzen Fahrer ist wieder lang. Nach seinem Unfall im Qualifying hat Red Bull am Auto von Alex Albon einiges umgebaut. Es gab neben einem neuen Unterboden auch ein neues Getriebe sowie Motorenteile. Er wird daher auf der Box starten müssen. Strafen wegen dem Wechsel von Motorenteilen gab es auch für Pierre Gasly, Robert Kubica und Daniil Kvyat.
12:51
Hülkenberg aus Startreihe drei
Da Max Verstappen wegen dem Wechsel von Motorenteilen nach dem Qualifying auf Platz neun zurückversetzt wurde, geht es für Nico Hülkenberg heute aus Startreihe drei in den Grand Prix. Der Emmericher legt von Platz zwei los und steht dabei ausgerechnet neben Carlos Sainz im McLaren. Die beiden Fahrer waren sich zuletzt in Singapur beim Start in die Quere gekommen und fielen schon in der ersten Runde weit zurück. Eine Situation, die es heute zu vermeiden gilt. Dahinter starten Norris und Grosjean, ehe Verstappen vor Ricciardo auf Platz neun ins Rennen geht.
12:47
Der lange Weg zur ersten Kurve
Die Pole in Sotschi ist allerdings kein großer Vorteil. Der Weg zur ersten Kurve ist hier so lang wie auf kaum einer anderen Strecke. Knapp 889 Meter sind es bis zum ersten Bremspunkt. Da könnten die Fahrer mit mehr Windschatten einen deutlicheren Vorteil haben. Spannend ist auch der Startreifen: Ferrari startet auf der weichen Mischung, Mercedes auf dem mittleren Härtegrad. Einen Unterschied, den vor allem Vettel nutzen möchte, um Hamilton zu schnappen.
12:43
Leclerc auf Schumachers Spuren
Charles Leclerc macht Sebastian Vettel bei Ferrari weiterhin das Leben schwer. Der Monegasse sicherte sich im gestrigen Qualifying seine sechste Pole in dieser Saison und die vierte Pole in Folge. Etwas, das zuletzt im Ferrari Michael Schumacher vor 19 Jahren gelang. Von diesen Statistiken allerdings wollte Arbeiter Leclerc gestern nicht wissen. Sein Fokus liege jetzt auf dem Rennen, so Leclerc. Für Vettel reichte es zu Platz drei hinter Lewis Hamilton. Neben ihm startet Valtteri Bottas.
12:37
WM: Hamilton mit souveränem Vorsprung
Nach 15 von 21 Rennen hat Lewis Hamilton in der Fahrer-WM alles im Griff. Der Brite kommt auf 296 Punkte und liegt vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas, der ihm wohl nicht mehr ernsthaft angreifen darf. Charles Leclerc und Max Verstappen liegen jeweils 96 Zähler hinter Hamilton. Vettel ist mit 194 Punkten Fünfter der WM-Wertung.
12:31
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum 16. Rennen der Formel 1 in der Saison 2019. Ort des Geschehens ist Sotschi in Russland. Um 13:10 Uhr geht es los!

Ergebnisse

NameTeamZeiten
1GroßbritannienLewis HamiltonLewis HamiltonMercedes1:33:38.992h
2FinnlandValtteri BottasValtteri BottasMercedes+3.829s
3MonacoCharles LeclercCharles LeclercFerrari+5.212s
4NiederlandeMax VerstappenMax VerstappenRed Bull+14.210s
5ThailandAlex AlbonAlex AlbonRed Bull+38.348s
6SpanienCarlos SainzCarlos SainzMcLaren+45.889s
7MexikoSergio PérezSergio PérezRacing Point+48.728s
8GroßbritannienLando NorrisLando NorrisMcLaren+57.749s
9DänemarkKevin MagnussenKevin MagnussenHaas+58.779s
10DeutschlandNico HülkenbergNico HülkenbergRenault+59.841s
11KanadaLance StrollLance StrollRacing Point+1:00.821m
12RusslandDaniil KvyatDaniil KvyatToro Rosso+1:02.496m
13FinnlandKimi RäikkönenKimi RäikkönenAlfa Romeo+1:08.910m
14FrankreichPierre GaslyPierre GaslyToro Rosso+1:10.076m
15ItalienAntonio GiovinazziAntonio GiovinazziAlfa Romeo+1:13.346m
16PolenRobert KubicaRobert KubicaWilliamsAusfall
17GroßbritannienGeorge RussellGeorge RussellWilliamsAusfall
18DeutschlandSebastian VettelSebastian VettelFerrariAusfall
19AustralienDaniel RicciardoDaniel RicciardoRenaultAusfall
20FrankreichRomain GrosjeanRomain GrosjeanHaasAusfall

Startliste

NameTeamZusatzinfo
1MonacoCharles LeclercCharles LeclercFerrari
2GroßbritannienLewis HamiltonLewis HamiltonMercedes
3DeutschlandSebastian VettelSebastian VettelFerrari
4FinnlandValtteri BottasValtteri BottasMercedes
5SpanienCarlos SainzCarlos SainzMcLaren
6DeutschlandNico HülkenbergNico HülkenbergRenault
7GroßbritannienLando NorrisLando NorrisMcLaren
8FrankreichRomain GrosjeanRomain GrosjeanHaas
9NiederlandeMax VerstappenMax VerstappenRed Bull+5 (Wechsel Motorenteile)
10AustralienDaniel RicciardoDaniel RicciardoRenault
11MexikoSergio PérezSergio PérezRacing Point
12ItalienAntonio GiovinazziAntonio GiovinazziAlfa Romeo
13DänemarkKevin MagnussenKevin MagnussenHaas
14KanadaLance StrollLance StrollRacing Point
15FinnlandKimi RäikkönenKimi RäikkönenAlfa Romeo
16FrankreichPierre GaslyPierre GaslyToro Rosso+5 (Wechsel Motorenteile)
17GroßbritannienGeorge RussellGeorge RussellWilliams
18PolenRobert KubicaRobert KubicaWilliams
19RusslandDaniil KvyatDaniil KvyatToro Rosso
20ThailandAlex AlbonAlex AlbonRed BullStart aus Boxengasse (Startet aus der Boxengasse (Neuer Unterbod

Strecke

Strecke

Sochi Autodrom

Sochi Autodrom

Stadt Sotschi
Land Russland
Zuschauer-Kapazität 55.000
Länge 5.853 km
Rundenanzahl 53