Sportschau Logo
  • Rennen
    23.06. 15:10
  • Qualifying
    22.06. 15:00
  • 3. Training
    22.06. 12:00
  • 2. Training
    21.06. 15:00
  • 1. Training
    21.06. 11:00

X Formel 1 | Rennen Le Castellet | 23.06.2019 | 15:10

Liveticker

16:54
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns von dem Rennwochenende in Frankreich. Weiter geht es für die Formel 1 bereits am kommenden Wochenende mit dem Grand Prix in Österreich. Wir sind auch dann wieder live für Sie mit dabei. Wir verabschieden uns und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag!
16:49
Hülkenberg in den Punkten
Punkte gab es auch für Nico Hülkenberg, der heute als Neunter ins Ziel kam. Der Emmericher holte alles aus seinem Auto heraus und lieferte sich über den Großteil des Rennens einen engen Fight mit Kimi Räikkönen. Stark waren auch die McLaren unterwegs, die zeigten, dass die Pace hier nicht nur im Qualifying sondern auch im Rennen stimmte. Sainz war Sechster, Norris viel mit technischen Problemen erst in der letzten Runde von der Sieben auf die Zehn zurück.
16:47
Leclerc rettet Ferrari-Ehre
Bei Ferrari war es heute Charles Leclerc, der die Kohlen aus dem Feuer holen musste. In den letzten Runden konnte er noch einmal reinfahren, den Großteil des Rennens aber war Mercedes klar schneller als Ferrari und gibt den Italienern viel Hausaufgaben mit. Nicht zufrieden wird Vettel sein. Er hing zu Beginn des Rennens lange hinter den McLaren fest und verlor dadurch viel Boden. Mehr als Platz fünf war nicht möglich.
16:46
Hamilton zum souveränen Sieg
Lewis Hamilton hatte heute alles im Griff und ließ der Konkurrenz keine Chance. Vom Start an fuhr der Brite seinem Teamkollegen davon und kam am Ende mit einem großen Abstand von 18 Sekunden ins Ziel. "Es war ein wirklich tolles Wochenende", so Hamilton im FIA-Interview, der ein großes Lob in Richtung seines Teams schickt. "Wir haben heute gemeinsam Geschichte geschrieben. Diese Leute machen das ganze möglich und ich bin stolz Teil dieses Teams zu sein." Es war bereits der sechste Doppelsieg von Mercedes in dieser Saison.
53
16:39
Ende Rennen
Das Rennen auf dem Circuit Paul Ricard ist beendet und Vettel hat es mit einem schnellen letzten Sektor doch noch geschafft, sich immerhin den Extrapunkt für die schnellste Runde abzuholen. Wird aber nur ein kleiner Trost sein, denn natürlich hat er sich mehr erhofft als Platz fünf. Das Podest komplettieren Bottas und Leclerc, der auf den letzten Kilometern nicht mehr am Silberpfeil vorbei kam. Verstappen wird Vierter. Hinter Vettel kommt Sainz ins Ziel. Lando Norris musste sich in der letzten Runde noch Ricciardo, Räikkönen und Hülkenberg geschlagen geben und kommt auf Rang zehn ins Ziel. Ärger könnte noch Ricciardo drohen. Im Getümmel um Rang sieben war er neben der Strecke an Räikkönen vorbeigefahren. Das schaut sich die Rennleitung jetzt genauer an.
53
16:38
Lewis Hamilton gewinnt das Rennen des Frankreich Grand Prix
Lewis Hamilton ist im Ziel und greift den Sieg in Frankreich ab. Auch die schnellste Rennrunde gab es zum Schluss noch einmal. Die könnte ihm Vettel noch abnehmen, doch bislang sieht es nicht danach aus. Im zweiten Sektor war Vettel langsamer ...
53
16:36
Letzte Runde läuft
Die letzte Runde läuft und es könnte noch spannend werden! Leclerc ist an Bottas dran und könnte noch einen Angriff um Platz zwei geben. Auch um Rang sieben ist noch nichts klar. Da kämpft Norris weiterhin gegen die Konkurrenten.
52
16:35
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Jetzt kommt Vettel noch einmal an die Box und holt sich für die finalen Runden den frischen Satz der Softs. Vettel wird jetzt versuchen noch die schnelle Runde zu fahren, um sich wenigstens den Extrapunkt zu holen.
52
16:35
Norris jetzt unter Druck
Lando Norris, der mit stumpfen Waffen kämpft, ist mächtig unter Druck. Ricciardo liegt jetzt direkt hinter ihm!
51
16:34
Welche Schiene fährt Ferrari?
Kommt Vettel hier noch zu seinem Stopp oder greift man doch noch Verstappen an? Inzwischen ist der Rückstand von Vettel zum Red Bull auf 3,3 Sekunden geschmolzen.
50
16:33
Virtuelles Safety Car
Das virtuelle Safety Car kommt zum Einsatz. Ein Poller hatte sich da gelöst und war auf die Stecke gerollt. Lange dauert die VSC-Phase aber nicht. Nach kurzer Zeit ist die Strecke wieder freigegeben.
50
16:32
Ricciardo fällt zurück
Daniel Ricciardo fällt aktuell zurück und liegt nun vier Sekunden hinter Lando Norris.
48
16:29
Was kann Hülkenberg noch ausrichten?
Was kann Nico Hülkenberg in den letzten fünf Runden noch ausrichten gegen Kimi Räikkönen? In den Kurven ist er schneller, auf der Geraden aber kann sich Räikkönen mit dem Alfa Romeo immer etwas Luft verschaffen.
47
16:27
Aufgabe von Romain Grosjean
Die erste Aufgabe ist da und Romain Grosjean wird rückwärts in die Garage geschoben.
47
16:26
Boxenfunk Lando Norris
Bei Norris kämpft man mit einem Hydraulik-Problem. "Das Auto wird unstabiler und die Lenkung wird immer schwerer werden, mit der Zeit. Kämpf weiter!", heißt es von der Box. 2,4 Sekunden Vorsprung hat er zu Ricciardo.
44
16:23
Geht Vettel auf die Jagd nach dem Extrapunkt?
Bei Ferrari verdichten sich die Hinweise, dass Vettel gleich noch einmal stoppen wird, um dann mit einem frischen Reifen auf die Jagd nach der schnellsten Runde und dem Extrapunkt zu gehen. Mit 50 Sekunden Vorsprung zu Sainz droht er derzeit nicht eine Position zu verlieren und nach vorne geht ohnehin nichts mehr.
43
16:21
Boxenfunk Lando Norris
Lando Norris kämpft mit kleineren technischen Problemen beim Hochschalten. Noch elf Runden muss er durchhalten.
43
16:21
Hülkenberg arbeitet sich wieder heran
Etwas weiter hinten arbeitet sich Nico Hülkenberg derweil wieder näher an Räikkönen heran. Bald wird er im DRS-Fenster sein.
42
16:20
Vettel deutlich zurück
Nach seinem Stopp hat Vettel weiter zur Verstappen verloren und es sind inzwischen schon acht Sekunden, die zwischen ihm und dem Red Bull liegen.
41
16:17
Boxenstopp von Lance Stroll
Lance Stroll war an der Box und hat als letzter Fahrer seinen Stopp absolviert. Es geht auf Position 13 nach hinten.
40
16:16
Boxenfunk Valtteri Bottas
Vom Mercedes-Kommandostand meldet man Blasenbildung an den Vorderreifen, die auch im TV-Bild gut zu sehen sind. "Wir denken nicht, dass es ein Problem wird", ist man aber dennoch guter Dinge.
39
16:13
Wann kommt Stroll?
Lance Stroll fährt momentan weiterhin tapfer auf dem Startreifen. Lange dürfte es aber nicht mehr dauern, bis es zum Boxenstopp geht. Die Crew macht sich in der Garage schon bereit.
37
16:12
Große Abstände an der Spitze
Von einem harten Kampf um das Podest kann im bisherigen Rennverlauf keine Rede sein. Hamilton liegt weiterhin souverän mit zwölf Sekunden vor Bottas. Leclerc hat zu Bottas ebenfalls einen großen Rückstand von 7,2 Sekunden. Verstappen und Vettel liegen jeweils mehr als sechs Sekunden hinter ihrem Vordermann.
35
16:08
Boxenstopp von Nico Hülkenberg
34 Runden hat Hülkenberg auf dem Hard ausgehalten, jetzt kommt er zu seinem Stopp und bekommt den Medium. Wie bei Vettel ist aber auch hier der Overcut nicht aufgegangen und man fällt wieder hinter Räikkönen zurück. Einzig Stroll war jetzt noch nicht beim Stopp.
33
16:04
Vettel verliert wieder
Sebastian Vettel verliert aktuell wieder zu Verstappen. 6,9 Sekunden sind es, die ihm inzwischen zum stärkeren Red Bull fehlen.
32
16:04
Boxenstopp von Kimi Räikkönen
"Gott, dieser Autos sind schnell auf der Geraden", meldet Hülkenberg über Funk. Gemeint war Kimi Räikkönen, der gerade aber an die Box abgebogen ist. Er wechselt von Hard auf Medium.
32
16:03
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:34.003. Das ist auch gleichzeitig der neue Rundenrekord der Strecke.
30
16:01
Überholmanöver von Alex Albon
Alex Albon holt sich seine Position zurück und schnappt sich in einem klasse und engen Manöver den Alfa von Giovinazzi.
29
15:59
Die Abstände
Der Blick auf die aktuellen Abstände zeigt, dass Hamilton sich hier heute wohl nur noch selbst schlagen kann. 11,7 Sekunden beträgt sein Vorsprung zu Valtteri Bottas. Charles Leclerc ist mit 4,1 Sekunden Rückstand zu Bottas Dritter. Verstappen liegt auf der Vier vor Vettel.
27
15:56
Überholmanöver von Antonio Giovinazzi
Während es an der Spitze kaum Spannung gibt im Augenblick, geht es im Mittelfeld hoch her und einige Fahrer liefern sich spannende Duelle. Für das letzte Überholmanöver sorgte Giovinazzi gegen Albon.
27
15:55
Alle Medium-Starter an der Box
Alle Medium-Starter waren inzwischen an der Box und haben auf den Hard-Reifen gewechselt. Ihren Stopp noch nicht absolviert haben die fünf Fahrer, die auf der härtesten Mischung gestartet waren.
26
15:54
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Das Team reagiert und holt Vettel jetzt rein. Wo kommt er wieder raus? Er bleibt mit etwas mehr als vier Sekunden hinter Verstappen. Der spätere Stopp hat sich also nicht wirklich ausgezahlt.
25
15:53
Boxenfunk Sebastian Vettel
Vettel wünscht sich, dass man ihn bald an die Box holt. Er beklagt Vibrationen am rechten Vorderreifen.
25
15:52
Boxenstopp von Lewis Hamilton
Eine Runde später kommt dann auch Hamilton zu seinem Stopp und der läuft ohne Schwierigkeiten. Hamilton kommt vor Vettel wieder raus und behält die Führung.
24
15:50
Boxenstopp von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas kommt an die Box und absolviert als erster Mercedes den Boxenstopp. Auch bei ihm gibt es jetzt natürlich den Hard, mit dem er das Rennen beenden könnte.
23
15:49
Hülkenberg findet keinen Weg vorbei
Nico Hülkenberg hängt nun schon seit einigen Runden hinter Räikkönen fest. Bislang hat er aber einfach keinen Weg an dem Finnen vorbei gefunden.
23
15:48
Boxenfunk Max Verstappen
Verstappen wird über Funk gesagt, er solle jetzt Druck machen gegen Vettel. "Ich versuche es ja", lautet seine Antwort.
22
15:47
Boxenstopp von Charles Leclerc
Der nächste Mann aus der Spitzengruppe biegt mit Leclerc ab und absolviert den Reifenwechsel. Vettel rutscht dadurch auf Rang drei nach vorne.
21
15:46
Boxenstopp von Max Verstappen
Jetzt kommt auch Verstappen zu seinem Stopp! Die Standzeit ist gut und Verstappen kommt hinter Vettel auf Platz fünf wieder raus. Bei Ferrari plant man jetzt, so lange es möglich ist, Vettel auf der Strecke zu behalten.
20
15:45
Boxenstopp von Carlos Sainz
Auch der zweite McLaren-Fahrer war inzwischen bei seinem Stopp. Wie bei Norris bekommt auch er statt dem Medium jetzt den Hard ans Auto geschraubt.
20
15:44
Vettel verkleinert Rückstand weiter
Sebastian Vettel verkleinert den Rückstand zu Verstappen weiter. Bis auf 3,2 Sekunden ist er inzwischen herangekommen. Ganz vorne ist alles beim Alten und Hamilton kann sich aktuell immer weiter vom restlichen Feld absetzen, auch dahinter sind die Abstände groß.
19
15:43
Boxenstopp von Lando Norris
Lando Norris war der letzte Fahrer, der zu seinem Stopp gekommen war. Für ihn gibt es ebenfalls jetzt den Hard.
19
15:42
Überholmanöver von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo macht kurzen Prozess mit Gasly, der gerade aus der Box kam. Er drückt den DRS-Knopf, setzt sich daneben und ist auch schon vorbei.
18
15:41
Boxenstopp von Pierre Gasly
Pierre Gasly wird erlöst und darf den ungeliebten roten Reifen endlich eintauschen. Er erhält den Hard und könnte damit theoretisch durchfahren.
17
15:39
Boxenstopp von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo kommt an die Box und wechselt die Reifen. Vom Medium geht es für ihn auf den Hard. Kurz nach ihm biegt auch Magnussen ab, der ebenfalls auf Hard wechselt.
16
15:38
Vettel holt auf
Sebastian Vettel konnte in den letzten Runden zu Verstappen aufholen und inzwischen sind es nur noch 5,3 Sekunden, die ihn von Verstappen vor ihm trennen. Die McLaren dahinter sind um 15 Sekunden abgefallen, von ihnen droht momentan also keine Gefahr.
14
15:37
Überholmanöver von Alex Albon
Alex Albon zeigt sich mutig im Überholmanöver mit Kevin Magnussen und drückt sich am Dänen vorbei. Kurz danach muss Magnussen auch den zweiten Toro Rosso passieren lassen.
15
15:34
Ricciardo macht Druck auf Gasly
Daniel Ricciardo macht momentan ordentlich Druck auf Pierre Gasly, der mit dem zweiten Red Bull auf Platz acht fährt. Gasly war auf dem Soft gestartet und bekommt langsam Schwierigkeiten mit dem Reifen.
12
15:32
Überholmanöver von Lance Stroll
Zumindest im Mittelfeld gibt es ein paar Überholmanöver. Für das Letzte hat Stroll gesorgt, der vorhin an Magnussen vorbeigegangen war. Zwischen den Beiden ging es um Rang 13.
10
15:29
Vettel holt nur langsam auf
Sebastian Vettel holt derzeit nur langsam auf und es bleibt bei 7,8 Sekunden Rückstand zu Max Verstappen. Vorne spricht derweil weiter alles für Hamilton, der aktuell die besten Rundenzeiten abliefern kann. Leclerc musste in den letzten Runden abreißen lassen und hat vier Sekunden Rückstand zu Bottas.
10
15:28
Strafe für Sergio Pérez
Sergio Pérez wird von der Rennleitung bestraft. Er war in der Kurve neben die Strecke gefahren und hatte sich beim Zurückkehren einen Vorteil verschafft. Er erhält eine 5-Sekunden-Strafe.
8
15:26
Boxenstopp von Antonio Giovinazzi
Antonio Giovinazzi war inzwischen an der Box und hat als erster Fahrer seinen Reifen gewechselt. Vom Soft geht es auf dem Medium.
7
15:24
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Auch den zweiten McLaren konnte Vettel sich inzwischen holen. Jetzt hat er eine Lücke von etwas mehr als acht Sekunden zu Verstappen zuzufahren.
6
15:22
Hamilton hat alles im Griff
An der Spitze hat Lewis Hamilton aktuell alles im Griff. In der vorherigen Runde gab es die Rundenbestzeit, womit er sich um 2,1 Sekunden von Bottas absetzen konnte. Der seinerseits hat 2,5 Sekunden Vorsprung zu Leclerc. Dahinter rangiert Verstappen mit großem Vorsprung zu Sainz.
5
15:21
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Zumindest einen der beiden McLaren hat sich Vettel jetzt schnappen können. Der Heppenheimer setzt sich innen neben Norris und zieht vorbei. Bis Sainz sind es 1,3 Sekunden.
5
15:20
Auch Hülkenberg hängt fest
Nicht nur Vettel hängt aktuell fest, auch bei Hülkenberg ging es zuletzt nicht weiter nach vorne. Er fährt momentan hinter Kimi Räikkönen im Alfa.
4
15:18
Ranfahren ist das eine ...
vorbeikommen das andere. Vettel hängt auch in Runde vier weiterhin hinter Norris und kann auch DRS aktuell nicht nutzen, um sich den Briten zu schnappen.
2
15:15
Verstappen verschafft sich Luft
Nach der ersten Runde hat sich jetzt auch Verstappen von den McLaren lösen können und das mit zwei Sekunden auch deutlich. Vettel hängt dahinter fest und ist weiterhin Siebter. Er muss jetzt schauen, dass er hier schnell vorbei kommt, denn ansonsten droht er den Anschluss zu verlieren.
1
15:14
Sainz macht Druck
Carlos Sainz lässt sich so leicht nicht abschütteln und macht weiterhin richtig Druck auf Max Verstappen, der vor ihm fährt. Mercedes kann sich derweil vorne schon etwas lösen.
1
15:14
Start Rennen
Die Ampeln sind aus und der Start ist erfolgt! Lewis Hamilton kommt gut weg und kann seine Spitze vor Bottas und Leclerc behaupten. Dahiner hat Verstappen mit den McLaren zu tun, kann sich aber vor ihnen halten. Einen schlechten Start erwischte Ricciardo, der nur noch Zehnter ist.
15:10
Einführungsrunde läuft
Das Feld setzt sich für die Einführungsrunde in Bewegung. Bei den Startreifen geht kaum jemand großes Risiko und bis auf den Fahrern, die sich mit Soft für Q3 qualifizieren mussten (Gasly, Giovinazzi), sind alle auf dem Medium und dem Hard.
15:05
Die Bedingungen
Die Bedingungen sind wie schon die bisherigen Tage perfekt in Frankreich. Die Sonne scheint und kurz vor dem Start liegt die Streckentemperatur bei 56 Grad. Die Luft hat sich auf 26 Grad aufgewärmt.
14:59
Die Strecke
Der 5,842 Kilometer lange und Kurs wurde 1969 vom Spirituosen-Hersteller Paul Ricard finanziert, dessen Namen der Kurs seit dem trägt. Der Kurs der Formel 1 besteht aus drei Geraden und 15 teils schnellen Kurven. Kurve zehn wird mit bis zu 300 Stundenkilometern durchfahren und ist damit eine der schnellsten im Kalender.
14:54
Wie stark ist McLaren?
Ganz anders dürfte die Stimmung gestern bei McLaren gewesen sein. Das Team zeigte sich schon seit Freitag stark in Frankreich. Im Qualifying sprang dann für Lando Norris und Carlos Sainz die komplette dritte Startreihe heraus. Hinter Vettel von Platz acht startet Daniel Ricciardo, Pierre Gasly und Antonio Giovinazzi vervollständigen die Top Ten. Mit seinem Teamkollegen Ricciardo nicht mithalten konnte Hülkenberg. Zwar fährt der Deutsche noch mit einem alten Motorupdate, ohne einen Fehler in Q2 wäre die Top Ten aber möglich gewesen.
14:50
Vettel nur von Startrang sieben
Einen herben Rückschlag musste im Qualifying Sebastian Vettel einstecken. Seinen ersten Versuch in Q3 musste der Heppenheimer abbrechen, bei seinem zweiten Versuch kam er nicht über Platz sieben hinaus. Im ersten Run, den Vettel abbrach, hatte er zuvor ein Problem beim Hochschalten vermeldet, im zweiten Versuch habe ihm dann plötzlich der Grip mit dem Soft gefehlt. Heute kann er nur hoffen, dass es besser wird.
14:46
Mercedes der große Favorit
Mercedes dominierte das bisherige Wochenende nach Belieben und konnte sich am Samstag mit einem souveränen Auftritt im Qualifying die erste Reihe in der Startgrid sichern. Sollte nichts Unvorhersehbares passieren, spricht alles dafür, dass am Ende des Tages einmal mehr ein Silberpfeilpilot ganz oben auf dem Podium steht. Aufgeben möchte die Konkurrenz aber nicht und Leclerc, der von Platz drei startet, gab sich nach dem Qualifying gestern kämpferisch.
14:42
Hamilton führt Fahrer-WM an
In der Fahrer-Weltmeisterschaft hat nach dem letzten Rennen in Kanada Lewis Hamilton die Führung inne. Der Brite hat in der bisherigen Saison 162 Punkte gesammelt. Zweiter ist sein Teamkollege Valtteri Bottas mit 133 Zählern. Sebastian Vettel liegt mit 100 Punkten auf Position drei vor Max Verstappen (88 Pkt.), Charles Leclerc (72 Pkt.) und Pierre Gasly (36 Pkt.).
14:39
Willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum Frankreich Grand Prix der Formel 1 in Le Castellet. Um 15:10 Uhr beginnt das Rennen.

Ergebnisse

NameTeamZeiten
1GroßbritannienLewis HamiltonLewis HamiltonMercedes1:24:31.198h
2FinnlandValtteri BottasValtteri BottasMercedes+18.056s
3MonacoCharles LeclercCharles LeclercFerrari+18.985s
4NiederlandeMax VerstappenMax VerstappenRed Bull+34.905s
5DeutschlandSebastian VettelSebastian VettelFerrari+1:02.796m
6SpanienCarlos SainzCarlos SainzMcLaren+1:35.462m
7FinnlandKimi RäikkönenKimi RäikkönenAlfa Romeo+ 1 Runde
8DeutschlandNico HülkenbergNico HülkenbergRenault+ 1 Runde
9GroßbritannienLando NorrisLando NorrisMcLaren+ 1 Runde
10FrankreichPierre GaslyPierre GaslyRed Bull+ 1 Runde
11AustralienDaniel RicciardoDaniel RicciardoRenault+ 1 Runde
12MexikoSergio PérezSergio PérezRacing Point+ 1 Runde
13KanadaLance StrollLance StrollRacing Point+ 1 Runde
14RusslandDaniil KvyatDaniil KvyatToro Rosso+ 1 Runde
15ThailandAlex AlbonAlex AlbonToro Rosso+ 1 Runde
16ItalienAntonio GiovinazziAntonio GiovinazziAlfa Romeo+ 1 Runde
17DänemarkKevin MagnussenKevin MagnussenHaas+ 1 Runde
18PolenRobert KubicaRobert KubicaWilliams+ 2 Runden
19GroßbritannienGeorge RussellGeorge RussellWilliams+ 2 Runden
20FrankreichRomain GrosjeanRomain GrosjeanHaasDNF

Startliste

NameTeamZusatzinfo
1GroßbritannienLewis HamiltonLewis HamiltonMercedes
2FinnlandValtteri BottasValtteri BottasMercedes
3MonacoCharles LeclercCharles LeclercFerrari
4NiederlandeMax VerstappenMax VerstappenRed Bull
5GroßbritannienLando NorrisLando NorrisMcLaren
6SpanienCarlos SainzCarlos SainzMcLaren
7DeutschlandSebastian VettelSebastian VettelFerrari
8AustralienDaniel RicciardoDaniel RicciardoRenault
9FrankreichPierre GaslyPierre GaslyRed Bull
10ItalienAntonio GiovinazziAntonio GiovinazziAlfa Romeo
11ThailandAlex AlbonAlex AlbonToro Rosso
12FinnlandKimi RäikkönenKimi RäikkönenAlfa Romeo
13DeutschlandNico HülkenbergNico HülkenbergRenault
14MexikoSergio PérezSergio PérezRacing Point
15DänemarkKevin MagnussenKevin MagnussenHaas
16FrankreichRomain GrosjeanRomain GrosjeanHaas
17KanadaLance StrollLance StrollRacing Point
18PolenRobert KubicaRobert KubicaWilliams
19RusslandDaniil KvyatDaniil KvyatToro RossoMotorenwechsel
20GroßbritannienGeorge RussellGeorge RussellWilliams

Strecke

Strecke

Circuit Paul Ricard

Circuit Paul Ricard

Stadt Le Castellet
Land Frankreich
Rundenanzahl 53