Sportschau Logo
  • Rennen
    28.07. 15:10
  • Qualifying
    27.07. 15:00
  • 3. Training
    27.07. 12:00
  • 2. Training
    26.07. 15:00
  • 1. Training
    26.07. 11:00

X Formel 1 | 2. Training Hockenheim | 26.07.2019 | 15:00

Liveticker

16:36
Auf Wiedersehen!
Für den heutigen Tag verabschieden wir uns von der Formel 1 in Hockenheim. Weiter geht es dann am morgigen Samstag mit dem 3. Training und dem Qualiying. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Freitag!
16:36
Viel Unruhe bei Hülkenberg
Auf keinen entspannten Freitag kann Nico Hülkenberg zurückblicken. Der zweite deutsche Fahrer im Feld kämpfte in beiden Sessions immer wieder mit kleineren, technischen Problemen. Trotzdem war er insgesamt besser unterwegs als sein Teamkollege Daniel Ricciardo.
16:32
Ferrari hinterlässt guten Eindruck
Den besten Eindruck konnte am Freitag Ferrari hinterlassen, die sich in beiden Trainings die Bestzeit schnappten und auch in den Longruns gut aussahen. Mercedes aber ist nah dran und man sollte nicht vergessen, dass laut Wetterberichten am Samstag und Sonntag völlig andere Bedingungen mit Regen herrschen sollen. Noch Arbeit hat Red Bull vor sich.
90
16:30
Ende 2. Training
Für Verstappen wurde es mit 0,6 Sekunden Abstand der fünfte Rang, allerdings musste er seine erste Soft-Runde auch mit Problemen abbrechen. Sechster war Romain Grosjean vor Lance Stroll, Kimi Räikkönen, Nico Hülkenberg und Sergio Perez.
90
16:30
Charles Leclerc gewinnt das 2. Training des Deutschland Grand Prix
Die Zeit ist abgelaufen. Charles Leclerc schnappt sich die Spitze im 2. Training mit einer Zeit von 1:13.449 Minuten. Sebastian Vettel war dieses Mal 0,124 Sekunden langsamer. Lewis Hamilton landet dicht dahinter auf der dritten Position. Vierter war Bottas im zweiten Mercedes.
86
16:26
Vettel auf Medium
Auch Vettel hat sich kurz vor Ende des Trainings wieder auf die Strecke begeben und versucht, mit dem Medium, noch einmal ein paar Erfahrungen zu sammeln.
84
16:22
Nur kurzer Besuch von Hülkenberg
Nico Hülkenberg war nur kurz auf der Strecke, nachdem er vorhin vor der Roten Flagge ja beim Startversuch stehen blieb. Nachdem es aber wieder technische Probleme gab, ist er zurück in der Garage und steigt jetzt auch aus.
81
16:21
Strecke wieder freigegeben
Die Strecke ist wieder freigegeben und die Autos begeben sich schnell wieder auf den Kurs. Noch knapp neun Minuten verbleiben im 2. Training.
78
16:17
Auto auf dem Abschlepper
Das Auto von Pierre Gasly befindet sich bereits auf dem Abschlepp-LKW und wird nun zurück in die Boxengasse gefahren. Um 16:21 Uhr soll die Strecke wieder freigegeben werden.
73
16:15
Rote Flagge
Einschlag von Pierre Gasly! Der Red Bull-Pilot verliert sein Auto in der letzten Kurve, kommt neben die Strecke und landet in der Barriere. Die rechte Seite hat da ganz schön was mitbekommen. Die roten Flaggen kommen raus. Von Gasly gibt es zum Glück schnell die Entwarnung und er kann aussteigen.
71
16:11
Defekt bei Nico Hülkenberg
Defekt bei Nico Hülkenberg! Was für ein Ärger. Er steht an der Boxenausfahrt und wollte eigentlich einen Startversuch machen. Dann kommt es aber zu technische Schwierigkeiten und er wird angewiesen, das Auto auszuschalten.
67
16:07
Bessere Haltbarkeit bei Ferrari
Interessant. Normalerweise kann Mercedes in dieser Saison die Reifen länger am Laufen halten, im bisherigen Longrun scheint das aber Ferrari zu sein. Vorhin war Hamilton einige deutlich langsamere Runden gefahren als Leclerc und Vettel.
63
16:03
Gute Longruns von Leclerc
Da sowohl Ferrari als auch Mercedes aktuell auf dem Soft sind, bietet sich ein Vergleich an. Momentan die besten Longrun-Zeiten kann Charles Leclerc zeigen, dahinter folgt Hamilton.
61
16:01
Boxenfunk Nico Hülkenberg
Bei Nico Hülkenberg heißt es indes, dass er auf "hinten Links" achten soll. Dort seien die Temperaturen zu hoch. Noch knapp 30 Minuten verbleiben in diesem Training.
58
15:59
Boxenfunk Sebastian Vettel
Hört sich an, als würde Ferrari mit der Reifenhaltbarkeit kämpfen. "Ich lerne so überhaupt nichts", funkte Vettel und kam danach an die Box, um von Medium auf Soft zu wechseln. 13 Runden war sein Reifen alt.
57
15:57
Hülkenberg in den Top Ten
Bei Nico Hülkenberg läuft es bisher am Nachmittag deutlich besser als in der ersten Session und mit Platz neun steht für ihn ein solides Ergebnis da. Schwächer präsentiert sich hingegen McLaren, die mit keinem ihrer Piloten in den besten Zehn vertreten sind.
54
15:54
Verbesserung bei Verstappen
Max Verstappen kann sich mit dem gebrauchten Soft um ein paar Positionen steigern und ist jetzt Fünfter hinter Bottas.
52
15:52
Verstappen zurück auf der Strecke
Max Verstappen ist nach seinem kurzen Besuch in der Box wieder zurück auf der Strecke. Groß war sein technisches Problem also nicht.
49
15:49
Es wird wieder ruhiger
Nach den schnellen Runden wird es nun wieder ruhiger auf der Strecke und fast alle Autos sind in ihren Garagen. Auf der Strecke sind derzeit nur Vettel, Bottas, Norris und Kubica.
47
15:47
Boxenfunk Max Verstappen
Für Max Verstappen geht es nicht in die Zeitenjagd, sondern zurück an die Box. Er hatte zuvor Leistungsverlust über Funk gemeldet.
45
15:45
Halbzeit im 2. Training
Die Hälfte des Trainings ist inzwischen gelaufen. Charles Leclerc führt derzeit das Feld vor Vettel an. Dahinter hat sich Mercedes auf den Rängen drei und vier. Romain Grosjean ist Fünfter vor Stroll, Räikkönen und Hülkenberg.
43
15:42
Hamilton Dritter
Lewis Hamilton konnte im letzten Sektor die Bestzeit fahren, insgesamt bleibt er aber hinter den Ferrari zurück und rangiert sich auf der Drei ein.
42
15:42
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc nimmt Vettel die Spitzenposition ab. Eine 1:13.449 konnte der Monegasse auf seiner letzten Runde hinbringen. Knappe 0,1 Sekunden war er damit schneller als Vettel.
39
15:39
Viele in der Qualifying-Simulation
Inzwischen ist es wieder richtig voll auf der Strecke geworden und der Großteil des Feldes hat mit der Qualifying-Simulation begonnen. Gerade seine schnelle Runde absolviert hat Nico Hülkenberg, der sich auf Platz sieben verbesserte.
36
15:36
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel setzt zwei absolute Bestzeiten hin und ist auch in der Summe der neue Spitzenreiter. Eine 1:13.573 konnte er hinlegen. Er war der erste Fahrer aus den Topteams, der auf den Soft gewechselt war.
34
15:34
Auch Vettel auf Soft
Auch Sebastian Vettel hat seinen Medium inzwischen eingetauscht und ist auf der weichsten Mischung. Gleich geht es für ihn auf die erste schnelle Runde.
32
15:32
Erste Fahrer auf dem Soft
Die ersten Fahrer haben inzwischen die weichste Mischung aufgezogen und sind auf die schnellen Runden gegangen. Auf Platz zwei vorgeschoben hat sich mit dem Soft gerade Romain Grosjean.
30
15:29
Viele in den Garagen
Auf der Strecke ist es in den letzten Minuten ruhiger geworden. Einzig vier Fahrer sind auf dem Asphaltband unterwegs. Einziger Pilot aus den Topteams ist darunter Max Verstappen.
26
15:26
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton kann noch einmal nachlegen und fährt mit dem Medium eine 1:14.074 in seiner siebten Runde. Bottas ist neuer Zweiter vor Leclerc, Verstappen und Vettel.
23
15:24
Boxenfunk Sebastian Vettel
Nicht nur bei Leclerc musste in der Box noch einmal Hand angelegt werden. Auch Vettel meldet jetzt über Funk, dass er sich Änderungen am Setup wünscht. "Rechts vorne ist nicht in Bestform", funkte er gerade. "Könnt ihr da gleich noch einmal neu ausbalancieren?"
21
15:20
Geteilte Arbeit bei Mercedes
Wie bei Ferrari gibt es auch bei Mercedes Arbeitsteilung. Hamilton fährt Medium, Bottas ist auf dem Hard. Damit ging es für ihn nach der ersten schnellen Runde auf Platz drei.
18
15:18
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton ist durch und setzt sich wie erwartet jetzt erst einmal an die Spitze der Zeitentabelle. 0,113 Sekunden konnte er Leclerc abnehmen.
17
15:17
Mercedes legt los
Mercedes legt jetzt ebenfalls los und Hamilton geht auf die schnellste Runde. Die beginnt er gleich einmal mit einer absoluten Bestzeit im ersten Sektor.
15
15:16
Boxenfunk Charles Leclerc
"Es ist ziemlich schwer, so zu fahren", hatte Leclerc vorhin an die Box gefunkt. Jetzt ist er zurück in der Garage. Vor einigen Minuten hatte er gemeldet, dass sein Bremspedal sich zum ersten Training anders anfühlt.
14
15:14
Gasly auf Rang drei
Pierre Gasly hat die erste schnelle Runde gerade beendet und sortiert sich auf Platz drei der Zwischenwertung ein. Noch nicht auf der Strecke waren Verstappen, die Mercedes sowie Kubica.
12
15:12
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:14.569. Auch Vettel ist mit seiner ersten schnellen Runde durch, unterliegt aber aktuell dem Teamkollegen um 0,235 Sekunden.
10
15:10
Ferrari beginnt die Session
Ferrari begibt sich als erstes Topteam auf die Strecke. Vettel fährt den Medium, Leclerc ist auf dem Hard unterwegs. Den Soft fährt noch niemand aus dem Feld.
9
15:09
Viel Bewegung
An der Spitze gibt es momentan viel Bewegung und die Bestzeit ändert sich schnell. Aktuell gehört die Bestzeit Carlos Sainz. Grosjean ist auf Rang drei gerutscht, begibt sich aber gerade auf die nächste schnelle Runde.
6
15:06
Neue beste Runde von Romain Grosjean
Romain Grosjean kann noch schneller und drückt die Bestzeit auf eine 1:15.673. Inzwischen sind acht der 20 Fahrer auf dem Kurs.
4
15:04
Neue beste Runde von Kevin Magnussen
Kevin Magnussen hat das bereit unterboten und die 1:16.214 geliefert. Neben ihm und Norris ist momentan einzig Romain Grosjean auf der Strecke.
3
15:03
Erste Rundenzeit von Norris
Lando Norris legt sofort los und fährt die erste gezeitete Runde in diesem Training. Eine 1:16.407 lautet die Auftaktszeit am Nachmittag.
1
15:00
Start 2. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in Hockenheim ist erfolgt. Die ersten Fahrer haben sich bereits auf die Strecke begeben.
14:54
Die Bedingungen
Die Hitze hat Deutschland derzeit fest im Griff und auch in Hockenheim werden die Fahrer nicht verschont. Vor dem zweiten Training sind die Temperaturen auf 37 Grad gestiegen. Die Strecke hat sich auf 50 Grad aufgewärmt.
14:47
Bottas im Kiesbett
Für den ersten Zwischenfall der Session hatte Kevin Magnussen gesorgt. Der Däne musste sein Auto abstellen und die Roten Flaggen kamen raus. Vor Ende der Session landete dann Valtteri Bottas in der Sachs-Kurve nach einem Verbremser im Kiesbett. Der Finne konnte sich aber selbst wieder befreien und lenkte das Auto zurück an die Box.
14:44
Hülkenberg mit Problemen
Einen weniger guten Auftakt legte Nico Hülkenberg hin. Der Deutsche kämpfte über die Session mit Setup- und Technik-Problemen und kam dadurch über Platz 16 nicht hinaus. Enttäuschend präsentierte sich auch Alfa Romeo. Sie fanden sich am Ende des Mittelfeldes wieder.
14:39
Sainz führt Mittelfeld an
Das Mittelfeld führte im 1. Training Carlos Sainz an. Der Spanier war hinter Pierre Gasly im zweiten Red Bull Sechster. Romain Grosjean rangierte auf Platz acht und wird für weitere Sorgenfalten bei Haas sorgen, immerhin fährt er die alte Australien-Spec ohne die Updates der letzten Wochen und war damit deutlich schneller als Magnussen. Lance Stoll und Daniel Ricciardo komplettieren die Top Ten.
14:33
Bestzeit für Vettel
Besser hätte das Heimrennen für Sebastian Vettel nicht starten können. Der Heppenheimer setzte mit einer Rundenzeit von 1:14.013 Minuten die Bestzeit im 1. Training. Auf Rang zwei folgte ihm Teamkollege Charles Leclerc mit 0,2 Sekunden Rückstand. Die Mercedes allerdings zeigten noch nicht alles und waren auf Medium unterwegs. Lewis Hamilton wurde damit Dritte, Valtteri Bottas belegte hinter Max Verstappen Platz fünf.
14:29
Herzlich willkommen!
In Hockenheim steht am Nachmittag das 2. Training der Formel 1 an. Um 15:00 Uhr wird die Strecke freigegeben.

Ergebnisse

NameTeamZeiten
1MonacoCharles LeclercCharles LeclercFerrari1:13.449m
2DeutschlandSebastian VettelSebastian VettelFerrari+0.124s
3GroßbritannienLewis HamiltonLewis HamiltonMercedes+0.146s
4FinnlandValtteri BottasValtteri BottasMercedes+0.662s
5NiederlandeMax VerstappenMax VerstappenRed Bull+0.684s
6FrankreichRomain GrosjeanRomain GrosjeanHaas+0.730s
7KanadaLance StrollLance StrollRacing Point+0.819s
8FinnlandKimi RäikkönenKimi RäikkönenAlfa Romeo+1.009s
9DeutschlandNico HülkenbergNico HülkenbergRenault+1.023s
10MexikoSergio PérezSergio PérezRacing Point+1.069s
11SpanienCarlos SainzCarlos SainzMcLaren+1.213s
12RusslandDaniil KvyatDaniil KvyatToro Rosso+1.351s
13AustralienDaniel RicciardoDaniel RicciardoRenault+1.561s
14ThailandAlex AlbonAlex AlbonToro Rosso+1.613s
15FrankreichPierre GaslyPierre GaslyRed Bull+1.640s
16GroßbritannienLando NorrisLando NorrisMcLaren+1.798s
17ItalienAntonio GiovinazziAntonio GiovinazziAlfa Romeo+1.957s
18DänemarkKevin MagnussenKevin MagnussenHaas+2.021s
19GroßbritannienGeorge RussellGeorge RussellWilliams+3.451s
20PolenRobert KubicaRobert KubicaWilliams+3.531s

Strecke

Strecke

Hockenheimring

Hockenheimring

Stadt Hockenheim
Land Deutschland
Länge 4.574 km