Sportschau Logo
  • Rennen
    04.08. 15:10
  • Qualifying
    03.08. 15:00
  • 3. Training
    03.08. 12:00
  • 2. Training
    02.08. 15:00
  • 1. Training
    02.08. 11:00

X Formel 1 | 2. Training Budapest | 02.08.2019 | 15:00

Liveticker

16:34
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns vom ersten Tag des Formel-1-Wochenendes in Ungarn. Weiter geht es am Samstag mit dem 3. Training und dem Qualifying. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Restfreitag!
16:34
Schwer einzuordnen
Insgesamt ist das 2. Training schwer einzuordnen. In den Minuten, in denen gefahren werden konnte, hatten die Teams unterschiedliche Reifenmischungen aufgezogen und waren damit zum Teil auch kleine Longruns mit mehr Sprit an Board gefahren. Entsprechend sollte man auch den 13. Platz von Sebastian Vettel nicht überbewerten. Umso spannender wird es zu sehen sein, wer am Samstag die Nase vorn haben wird.
90
16:30
Ende 2. Training
Das 2. Training auf dem Hungaroring ist beendet und die Fahrer kommen zurück an ihre Boxen. Auf dem vierten Rang beendete Valtteri Bottas das Training. Daniel Ricciardo war Fünfter vor Räikkönen, Leclerc und Hülkenberg. Die Top Ten komplettieren Giovinazzi und Kvyat. Sebastian Vettel war 13.
90
16:30
Pierre Gasly gewinnt das 2. Training des Ungarn Grand Prix
Die Zeit ist abgelaufen. Die beste Zeit im 2. Training fuhr Pierre Gasly im Red Bull, der allerdings seine Zeit auf der weichsten Mischung gefahren war. Verstappen war auf dem Medium unterwegs und 0,055 Sekunden langsamer als der Teamkollege. Dritter war Hamilton, der auf dem Hard 0,1 Sekunden langsamer war.
85
16:25
Hamilton fährt noch einmal
Noch fünf Minuten verbleiben auf der Uhr und jetzt zeigt sich auch Lewis Hamilton mal mit dem Intermediate auf der Strecke.
80
16:20
Noch zehn Minuten
Das Training dauert noch zehn Minuten. Aus dem Mercedes-Team ist vorhin Valtteri Bottas auf die Strecke gekommen. Noch immer sind alle auf dem Intermediate.
76
16:14
Ausflüge neben die Strecke
Immer wieder gibt es hier kleinere Ausflüge neben die Strecke in eine der Auslaufzonen. Passiert ist dabei bislang aber nichts und weiterhin spult der Großteil fleißig Runden im Training ab.
72
16:12
Fahrbetrieb nimmt zu
Der Fahrbetrieb nimmt noch einmal deutlich zu und mehrere Fahrer absolvieren hier gleich mehrere Runden am Stück, um noch ein paar Erfahrungen zu sammeln. Aus der Spitzengruppe stehen einzig Gasly, Hamilton und Bottas in der Box.
68
16:08
Mehrere Fahrer auf der Strecke
So viel wie jetzt, war schon lange nicht mehr los. Momentan sind sechs Fahrer auf dem Asphaltband. Laut Funkspruch mit Vettel, ist es derzeit überall nass, stehendes Wasser gibt es aber nicht.
66
16:06
Vettel testet den Inter
Vettel ist jetzt rausgefahren und testet zum ersten Mal an diesem Freitag auf dem Intermediate. Im 1. Training war er unter Regen nämlich gar nicht gefahren. Auch Leclerc ist auf der Strecke.
65
16:05
Räikkönen fährt draußen
Kimi Räikkönen ist der nächste Fahrer, der sich hier mal auf der Strecke zeigt. Fragt sich nur für wie lange. Bleibt er für mehr als eine Runde draußen?
63
16:03
Regen wird jetzt stärker
Nachdem bisher nur ein paar Tropfen fielen, wird der Regen in der Boxengasse inzwischen stärker. Könnte positiv sein, denn jetzt ist garantiert Intermediate-Wetter. Doch riskieren die Teams auf diesen Reifen mehr als eine Runde?
58
15:58
Boxenfunk Carlos Sainz
"Es regnet so viel wie noch nie", lautet der Funkspruch von Sainz. Nicht gerade positive Meldungen in Richtung Fahraction. Kurz darauf biegt Sainz dann auch schon wieder ab und steuert die Box an.
57
15:57
Sainz bewegt sein Auto
Carlos Sainz ist es, der dafür sorgt, dass die Zuschauer hier zumindest mal wieder ein Auto zusehen bekommen. Er versucht's mit dem Medium. Optimal scheint der aber nicht funktionieren, denn einmal landet er mit dem McLaren in der Auslaufzone.
53
15:53
Das leidige Thema Reifen sparen
Aktuell passiert hier nichts und niemand hat Lust auf die Strecke zu gehen. Niemand möchte Regenreifen verschwenden, denn auch am Samstag wird mit Regen gerechnet. Der Sonntag hingegen soll trocken und heiß werden.
50
15:50
Gute Stimmung bei McLaren
Bei McLaren schaut es derzeit nicht danach aus, dass bald ein Auto rausgeht. Carlos Sainz und Lando Norris stehen gerade beide gutgelaunt an ihrem Kommandostand an der Boxenmauer. Auch viele andere Fahrer sind aus ihren Autos ausgestiegen.
48
15:48
Wann traut sich jemand auf den Slick?
Daniil Kvyat war der letzte Fahrer, der hier mal für eine Runde draußen war. Aber auch bei ihm ging man auf Nummer sicher und hatte den Intermediate aufgezogen.
45
15:45
Halbzeit im 2. Training
Die ersten 45 Minuten in diesem Training sind gelaufen. Mal sehen, wie viel Fahraction wir in der zweiten Hälfte noch erleben werden.
43
15:43
Es bleibt bei Inspektionsrunden
Es bleibt relativ ruhig in Budapest und bis auf vereinzelte Inspektionsrunden passiert hier aktuell nichts.
41
15:41
Der Zwischenstand
Es wird immer noch nicht gefahren, so haben wir Zeit auf das aktuelle Zwischenresultat zu blicken. Es führt Pierre Gasly mit einer 1:17.854. Die Zeit war er auf dem Soft gefahren. Max Verstappen ist auf dem Medium Zweiter vor Hamilton, der mit dem Hard nur 0,1 Sekunden langsamer war. Bottas ist Vieter vor Ricciardo, Räikkönen und Leclerc. Vettel liegt auf Rang 13.
35
15:35
Boxenfunk Sergio Pérez
Wenn es nach dem Eindruck von Pérez geht, könnte es hier bald wieder losgehen. "Sehr gute Streckenbedingungen. Ich kann loslegen", so der Mexikaner im Racing Point.
33
15:33
Nicht nass genug für den Intermediate
Momentan herrschen schwierige Bedingungen, weshalb alle an der Box stehen. Es ist zwar nass, aber nicht so nass, als das der Intermediate hier für mehr als eine Runde Sinn macht.
30
15:30
Nur kurzer Ausflug
Es bleibt bei einem kurzen Ausflug von Bottas auf die Strecke. Nach einer Runde kehrt der Finne zurück an seine Box. Er wird von Daniil Kvyat abgelöst, der ebenfalls auf dem Inter rausgeht.
28
15:28
Bottas auf dem Intermediate
Valtteri Bottas geht auf dem Intermediate wieder auf die Strecke, um die Lage zu checken und verlorene Zeit aus dem 1. Training wettzumachen.
22
15:22
Regen nimmt zu
Der Regen nimmt immer mehr zu und die Fahrer haben sich zum Großen Teil bereits in ihre Garagen zurückgezogen. Nur Hamilton ist noch auf der Strecke, wir aber sicherlich auch bald reinkommen.
19
15:19
Neue beste Runde von Pierre Gasly
Jetzt schlägt dann Pierre Gasly zu. Er fährt auf dem weichsten Reifen eine 1:17.854. Auch insgesamt ist das Feld zu Beginn der Session auf vielen verschiedenen Mischungen. Vermutlich möchte man schon jetzt kleine Longruns fahren, falls es später regnet. Bei Ferrari ist Leclerc auf Medium, Vettel fährt Hard.
19
15:19
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen bringt die 1:17.909 und ist nun vor Hamilton. Man muss aber bedenken, dass er auf der Medium-Mischung ist.
18
15:18
Hamilton legt zu
Hamilton kann noch einmal zulegen und drückt seine Bestzeit auf eine 1:17.995 runter. Mal schauen, wie lange er die Spitze halten kann, die Toro Rosso sind aktuell auf guten Runden.
15
15:15
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:18.110 und das obwohl er auf dem harten Reifen ist. Auch von Verstappen hatte es eine Verbesserung gegeben, er ist nun Zweiter.
12
15:12
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas hat sich mit einer 1:18.289 inzwischen die Führung im Zwischenresultat gesichert. Eine 1:18.289 war er gefahren. Hinter ihm liegt mit 0,3 Sekunden Rückstand Daniel Ricciardo. Vettel sortiert sich gerade auf Platz sechs ein.
10
15:10
Auch Vettel wieder unterwegs
Auch Sebastian Vettel ist nach der ungewollten Unterbrechung jetzt wieder unterwegs. Es regnet weiterhin leicht, das hat aber noch keinen großen Einfluss auf die Fahrbarkeit der Strecke.
9
15:08
Strecke wieder freigegeben
Die Strecke ist wieder freigegeben und die ersten Fahrer begeben sich wieder auf die Strecke. Zu den ersten Piloten gehören auch jetzt wieder die Mercedes mit Bottas und Hamilton.
7
15:07
Boxenfunk Daniil Kvyat
Daniil Kvyat hatte kurz nach dem Crash seinen Eindruck von der Strecke geliefert. "Es ist nicht wirklich komfortabel. Die Kerbs und die weißen Linien sind sehr nass."
4
15:05
Rote Flagge
Die Roten Flaggen kommen raus, während das Auto von Albon jetzt geborgen wird. Der Fahrer selbst wieder mit dem Medical Car abgeholt. Pflicht bei stärkeren Einschlägen.
3
15:04
Unfall von Alex Albon
Unfall von Alex Albon! Der Thailänder dreht sich in Kurve 14 weg, nachdem er hinten links auf das Gras kommt. Er landet seitlich in der Streckenbegrenzung und zerstört sich das Auto am Heck und in der Front.
3
15:03
Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
Die ersten Fahrer haben hier bereits eine gezeitete Runde hingelegt. Führender ist momentan Räikkönen auf dem Soft mit einer 1:19.173. Es gibt also noch viel Luft nach oben. Gasly ist Zweiter vor Bottas, der auf dem Medium fährt.
2
15:02
Nur Racing Point fehlt noch
Als einzige Fahrer noch nicht unterwegs sind zu diesem frühen Zeitpunkt des Trainings die Racing Points mit Perez und Stroll.
1
14:59
Start 2. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in Budapest ist erfolgt. Valtteri Bottas ist nach seinem Motorenwechsel der erste Fahrer auf der Strecke und wie vorhin im 1. Training gibt es ein paar Tropfen auf den TV-Kameras.
14:55
Die Bedingungen
Über dem Kurs von Budapest hängen kurz vor dem Start des 2. Trainings dicke Wolken und wie schon im 1. Training ist Regen durchaus möglich. Die Streckentemperatur liegt bei 32 Grad, die Lufttemperatur bei 23 Grad.
14:52
Motorenwechsel bei Bottas
Nicht zu Fahrzeit kam in der ersten Session Valtteri Bottas. Der Finne bog schon nach der Installationsrunde mit Fehlzündungen wieder an die Box ab. Nachdem der Defekt nicht eindeutig identifiziert werden konnte, bekam er eine neue Power-Unit eingebaut und verpasste daher das komplette Training. Auch bei Sainz musste später der Motor getauscht werden, anders als Bottas, konnte er aber zumindest 23 Runden im 1. Training absolvieren.
14:46
Auch Mittelfeld eng
Nicht nur vorne ging es eng zu, auch im Mittelfeld waren die Teams eng beisammen. Das beste Ergebnis konnte Kevin Magnussen als starker Fünfter feiern, der damit auch vor Charles Leclerc im Ferrari landete. Nico Hülkenberg hatte das Training auf Platz sieben, knapp vor Norris, Sainz und Räikkönen beendet. Vier Mittelfeld-Teams waren damit in den Top Ten vertreten.
14:37
Hamilton führt 1. Training an
Das 1. Training in Budapest angeführt hatte Lewis Hamilton. Der Brite war auf seiner schnellsten Runde eine 1:17.233 gefahren. Abhängen konnte Hamilton seine Verfolger aber nicht. Max Verstappen fehlten nur 0,165 Sekunden zur Hamilton-Zeit, Vettel war nur einen Tausendstel langsamer als der Niederländer und wurde Dritte. Pierre Gasly landete auf Rang vier.
14:31
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum 2. Training der Formel 1 beim Grand Prix in Ungarn. Um 15:00 Uhr werden die Ampeln auf Grün geschaltet.

Ergebnisse

NameTeamZeiten
1FrankreichPierre GaslyPierre GaslyRed Bull1:17.854m
2NiederlandeMax VerstappenMax VerstappenRed Bull+0.055s
3GroßbritannienLewis HamiltonLewis HamiltonMercedes+0.141s
4FinnlandValtteri BottasValtteri BottasMercedes+0.330s
5AustralienDaniel RicciardoDaniel RicciardoRenault+0.743s
6FinnlandKimi RäikkönenKimi RäikkönenAlfa Romeo+0.828s
7MonacoCharles LeclercCharles LeclercFerrari+0.998s
8DeutschlandNico HülkenbergNico HülkenbergRenault+1.038s
9ItalienAntonio GiovinazziAntonio GiovinazziAlfa Romeo+1.055s
10RusslandDaniil KvyatDaniil KvyatToro Rosso+1.103s
11FrankreichRomain GrosjeanRomain GrosjeanHaas+1.295s
12DänemarkKevin MagnussenKevin MagnussenHaas+1.324s
13DeutschlandSebastian VettelSebastian VettelFerrari+1.400s
14SpanienCarlos SainzCarlos SainzMcLaren+1.544s
15MexikoSergio PérezSergio PérezRacing Point+1.867s
16KanadaLance StrollLance StrollRacing Point+1.920s
17GroßbritannienGeorge RussellGeorge RussellWilliams+2.035s
18GroßbritannienLando NorrisLando NorrisMcLaren+2.547s
19PolenRobert KubicaRobert KubicaWilliams+2.585s
20ThailandAlex AlbonAlex AlbonToro RossoKeine Wertung

Strecke

Strecke

Hungaroring

Hungaroring

Stadt Budapest
Land Ungarn
Zuschauer-Kapazität 70.000
Länge 4.381 km