Sportschau Logo
  • Rennen
    01.09. 15:10
  • Qualifying
    31.08. 15:00
  • 3. Training
    31.08. 12:00
  • 2. Training
    30.08. 15:00
  • 1. Training
    30.08. 11:00

X Formel 1 | 1. Training Spa-Francorchamps | 30.08.2019 | 11:00

Liveticker

12:35
Bis gleich!
Für den Augenblick verabschieden wir uns von der Formel 1 in Spa. Weiter geht es um 15:00 Uhr mit dem 2. Training. Wir sind auch dann wieder live dabei!
12:32
Was ist das wert?
Ferrari führt das 1. Training an, die Frage ist natürlich, wie viel das Ganze wert ist. Ferrari ist mit fast einer Sekunde doch überraschend deutlich vorne, zu Mercedes sind es sogar 1,3 Sekunden. Ob man da vielleicht mit weniger Sprit als die Konkurrenz gefahren ist? Zeigen wird sich das am Nachmittag im 2. Training. Dort lassen die Teams üblicherweise die Hosen runter. Im Mittelfeld hatten im 1. Training Renault und Racing Point die Nase vorn.
90
12:30
Ende 1. Training
Ein Red Bull steht mit Alex Albon auch auf Rang vier. Ein guter Einstand also für den Aufsteiger von Toro Rosso. Valtteri Bottas und Lewis Hamilton rangieren sich auf den Rängen fünf und sechs ein. Stroll war Siebter vor Ricciardo, Perez und Sainz. Für Hülkenberg ging es im 1. Training auf die elfte Position.
90
12:30
Sebastian Vettel gewinnt das 1. Training des Belgien Grand Prix
Die Zeit ist abgelaufen! Das 1. Training konnte Sebastian Vettel für sich entscheiden. Zweiter war sein Teamkollege Charles Leclerc vor Max Verstappen im Red Bull.
85
12:25
Noch fünf Minuten
Die letzten fünf Minuten in dieser Session laufen und es wird noch einmal voll auf der Strecke. Alle Fahrer sind zurück auf dem Kurs und versuchen noch einmal ein paar Eindrücke und Daten zu sammeln.
83
12:23
Hamilton in der Box
Lewis Hamilton ist inzwischen an seine Box gekommen, Bottas hingegen sammelt indes weiterhin Runden. Auch andere Fahrer sind noch einmal rausgefahren.
79
12:19
Bottas und Gasly mit den meisten Runden
Pierre Gasly und Valtteri Bottas sind die Fahrer, die im 1. Training die meisten Runden gedreht haben. Beide Piloten kommen auf 20 Umrundungen. Vettel hat 16 Runden auf dem Konto, Hülkenberg 18.
77
12:17
Nur Mercedes fährt
Die Gruppe der Fahrer, die auf der Strecke sind, hat sich weiter verkleinert. Nur Bottas und Hamilton fahren aktuell.
75
12:15
Boxenfunk Lewis Hamilton
"Die Reifen sehen nicht sehr gut aus", meldet der Weltmeister an seine Box. Erst sieben Runden hat er mit diesem Reifensatz gefahren.
74
12:14
Viele in der Box
Momentan stehen viele Fahrer in ihren Boxen. Nur sechs der 20 Fahrer sind auf der Strecke. Einer davon ist Lewis Hamilton, der sich vorhin aber, wie die Wiederholung zeigt, ein paar Fehler auf seiner Runde leistete.
69
12:09
Verbesserung von Hamilton
Lewis Hamilton konnte sich inzwischen immerhin auf Platz sechs verbessern, nachdem er bisher im Mittelfeld fest hing. Bottas ist Fünfter.
65
12:05
Boxenfunk Sebastian Vettel
"Dieser Reifensatz hat schon seit Beginn deutliche Vibrationen", hat Vettel vorhin an seine Box gefunkt. Noch liegt er aber an der Spitze der Ergebnistabelle.
63
12:03
Mercedes setzt auf Medium
Während Ferrari im 1. Training nur den Soft gefahren war, verfolgt Mercedes einen anderen Plan. Beide Fahrer sind auch jetzt wieder auf dem Medium.
60
12:00
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel kann noch ein bisschen schneller und schiebt sich nach seiner ersten Runde auf dem Soft vor den Teamkollegen. Eine 1:44.574 war er gefahren.
59
12:00
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc setzt eine neue Rundenbestzeit und das mit Ansage. Um mehr als eine Sekunde setzt er sich vor Max Verstappen. Der hat aber weiterhin noch keine Runde auf dem frischen Satz gefahren.
57
11:57
Albon mit gutem Auftakt
Alex Albon legt einen durchaus guten Auftakt im Red Bull hin. Auch wenn er natürlich mit einem frischen Reifen unterwegs ist, ist Platz zwei mit 0,2 Sekunden Rückstand zu Verstappen ein gutes Ergebnis.
52
11:52
Sainz verbessert sich
Während jetzt auch andere Fahrer wieder auf die Strecke gehen, hat sich Sainz mit seinem neuen Reifensatz deutlich verbessern können. Es ging für ihn von Platz neun auf Rang zwei nach vorne.
48
11:48
Sainz geht wieder raus
Carlos Sainz bricht die Stille und fährt jetzt wieder raus. Nachdem er vorhin auf dem Medium war, ist der Spanier nun auf dem Soft.
45
11:45
Halbzeit im 1. Training
Die Hälfte der Zeit ist abgelaufen. Nach der Reifenrückgabe ist es auf der Strecke ruhig geworden und aktuell stehen alle Fahrer in ihren Boxen und analysieren die erste Phase. Die meisten Runden haben in der ersten Hälfte Bottas, Norris, Giovinazzi und Latifi mit zehn Runden gefahren.
40
11:40
Zusatzreifen werden zurückgegeben
Die 40-Minuten-Marke ist erreicht, heißt, die Zusatzreifen müssen jetzt an Pirelli zurückgegeben werden. Nach 40 Minuten führt Max Verstappen mit großem Vorsprung zu Daniel Ricciardo und seinem neuen Teamkollegen Alex Albon. Valtteri Bottas ist Vierter vor Leclerc, Hülkenberg und Vettel.
36
11:36
Hamilton fährt wieder raus
Die Reparaturarbeiten bei Mercedes sind abgeschlossen und Lewis Hamilton fährt jetzt wieder raus. Charles Leclec meldet derweil über Funk, dass seine Reifen bereits in die Knie gehen. Erst sieben Runden hatte er auf dem Soft zurückgelegt.
34
11:34
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:45.803 und schiebt sich damit deutlich an die Spitze. 0,9 Sekunden hatte er Daniel Ricciardo abgenommen.
32
11:32
Strecke wieder freigegeben
Die Strecke ist geräumt und das virtuelle Safety Car aufgehoben. Es darf wieder Gas gegeben werden. Noch gut acht Minuten verbleiben, ehe die Zusatzreifen an Pirelli zurückgegeben werden müssen.
31
11:31
Motorabdeckung verabschiedet sich
Eine Wiederholung gibt nun Aufklärung. Bei Lance Stoll hatte sich die Abdeckung am Motor gelöst und hatte sich anschließend über die Strecke verteilt.
30
11:30
Virtuelles Safety Car
Das virtuelle Safety Car kommt zum Einsatz! Auf der Strecke liegen einige Teilchen. Schaut so aus, als kämen sie von einem Racing Point. Wie es dazu kam, dass ist noch nicht klar.
27
11:27
Neue beste Runde von Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:46.790. 0,2 Sekunden hinter im hat sich gerade Verstappen eingefunden, Leclerc ist Dritter. Noch ist das Klassement also relativ bunt.
26
11:26
Neuigkeiten von Hamilton
Am Auto von Lewis Hamilton wird derzeit gearbeitet. Es soll offenbar ein Defekt an der Verbindung zwischen Gaspedal und Motor gegeben haben. Sollte ihn nicht lange außer Gefecht setzen.
24
11:24
Neue beste Runde von Lance Stroll
Lance Stroll setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:47.444 und geht damit knapp an Bottas vorbei. Beide Piloten sind auf dem Mediumreifen.
23
11:23
Dreher von Kvyat und Kubica
Daniil Kvyat und Robert Kubica sorgen für die ersten Dreher an diesem Wochenende. Beide Fahrer hatten in der ersten Kurve das Heck verloren. Vermutlich waren da die Reifen einfach noch zu kalt.
21
11:21
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Während es auf der Strecke jetzt wieder voller wird, hat sich Bottas mit einer 1:47er-Zeit den ersten Platz zurückgeholt. Weiterhin haben aber nur er und Latifi überhaupt eine Zeit gefahren.
21
11:21
Erste Runden stehen
Inzwischen stehen auch die ersten Rundenzeiten, da ist aber noch viel Luft nach oben. Latifi und Bottas haben eine Zeit hinter ihrem Namen stehen.
19
11:19
Hamilton in der Box
Es schaut so aus, als hätte man das Problem schon über Funk lösen können. Nachdem vorhin nur der erste Gang ging, kann Hamilton jetzt wieder schalten und auch die Leistung scheint wieder zu passen. Trotzdem soll er zur Sicherheit wieder an die Box kommen.
18
11:18
Defekt bei Lewis Hamilton
Defekt bei Lewis Hamilton! Der Brite meldet über Funk Leistungsverlust und rollt langsam, um die Strecke. Er soll jetzt versuchen, es zurück an die Box zu schaffen. Nicht gerade der Einstand nach der Sommerpause, den man sich gewünscht hat.
15
11:15
Mercedes legt los
Und auch Mercedes legt jetzt los. Nach 15 Minuten in dieser Session macht Valtteri Bottas bei den Silberpfeilen den Anfang und lenkt sein Arbeitsfahrzeug aus der Garage.
14
11:14
Norris bricht die Stille
Lando Norris ist es, der mit seinem McLaren die Stille bricht und nun wieder auf die Strecke fährt. Am Auto hat er den Medium-Reifen.
10
11:10
Es bleibt ruhig
Es bleibt weiterhin ruhig auf der Strecke und alle Autos stehen nach den ersten hektischen Minuten in ihren Boxen.
6
11:06
Noch keine Rundenzeit
Obwohl bis auf Mercedes alle Fahrer schon auf der Strecke waren, gibt es bislang noch keine Rundenzeit im Training von Spa. Alle sind nach Installationsrunden zurück in ihren Boxen.
5
11:05
Latifi im Williams
Im Einsatz ist im ersten Training auch ein Freitagsfahrer. Nicholas Latifi fährt bei Williams das Auto von Russell.
2
11:02
Nur Mercedes noch in der Box
Der Großteil des Feldes hat inzwischen zumindest eine Installationsrunde hingelegt. Nur bei Mercedes lässt man sich etwas mehr Zeit und ist noch nicht in das Wochenende gestartet.
1
11:00
Auch Vettel schon unterwegs
Auch bei Ferrari fackelt man nicht lange und schickt seine Fahrer auf die Strecke, um die ersten Kilometer in Spa zu fahren.
1
11:00
Start 1. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Spa-Francorchamps ist erfolgt. Als erster Fahrer begibt sich Max Verstappen auf die Stecke.
10:57
Motorenwechsel bei Hülkenberg
Nico Hülkenberg muss in den nächsten Wochen die Teams mit guten Leistungen beeindrucken, wenn er im nächsten Platz ein Cockpit haben möchte, das wird aber nicht leicht. Renault bestätigte vor dem Training Motorenwechsel bei ihm und Ricciardo. Beide erhalten eine 5-Positionen-Strafe am Sonntag.
10:53
Die Strecke
An diesem Wochenende geht es für die Fahrer über den geschichtsträchtigen Kurs in Spa-Francorchamps. Mit einer Länge von 7,004 Kilometern ist es der längste Kurs im Rennkalender und fordert die Fahrer noch dazu durch seine schnellen Kurven, Bergab- und Bergaufstücke heraus.
10:48
Verletzung bei Räikkönen, Sicherheitsmaßname bei Alfa
Mit einer Verletzung kehrt Kimi Räikkönen aus der Pause zurück. Der Finne hatte sich einen Muskel gezerrt. Bisher geht man bei Alfa Romeo davon aus, dass Räikkönen starten kann und er wird auch das Training heute normal angehen. Als Sicherheitsmaßname flog man aber dennoch Ersatzfahrer Marcus Ericsson ein, der eigentlich an diesem Wochenende ein IndyCar-Rennen fahren sollte.
10:44
Wer kommt am besten aus der Sommerpause?
Mercedes dominiert die Saison bisher, zuletzt konnte aber vor allem Max Verstappen die Silberpfeile ärgern. Ferrari hingegen tut sich immer wieder schwer und mit 94 Punkten Rückstand für Vettel bzw. 150 Punkten Abstand in der Konstrukteuerswertung wird in der Weltmeisterschaft nicht mehr viel zu holen sein. Einen Sieg konnte Ferrari bisher in der Saison noch nicht feiern, eventuell klappt es ja in Spa. Die Strecke besitzt wenige langsame Kurven, was die große Schwäche der Italiener ist.
10:39
Fahrertausch bei Red Bull
Schon zu Beginn der Sommerpause hatte es bei Red Bull Änderungen in der Fahrerkonstellation gegeben, die auch in Spa bereits gültig ist. Pierre Gasly wurde nach mangelnden Leistungen in der bisherigen Saison wieder zurück ins Schwesternteam Toro Rosso beordert. Befördert wurde dafür Alexander Albon, der sich nun für die restliche Saison neben Max Verstappen beweisen darf.
10:34
Hülkenberg verliert Renault-Cockpit
Im Fahrerkarussell hat sich über due Sommerpause einiges getan und gestern wurden einige Neuigkeiten von den Teams verkündet. Leider zum Nachteil eines deutschen Fahrers. Mercedes verlängert mit Valtteri Bottas. Esteban Ocon, der ebenfalls als heißer Kandidat für das Cockpit im zweiten Mercedes galt, wird indes bei Renault fahren. Sein Cockpit muss dafür Nico Hülkenberg räumen, der nun noch ohne Platz für 2020 dasteht. Ein Auge auf den Emmericher geworfen hat allerdings Haas.
10:30
Herzlich willkommen!
Die Sommerpause der Formel 1 ist vorbei und wir melden uns zurück mit dem Belgien-Grand-Prix in Spa Francorchamps. Den Auftakt in das Wochenende gibt um 11:00 Uhr das erste Training über 90 Minuten.

Ergebnisse

NameTeamZeiten
1DeutschlandSebastian VettelSebastian VettelFerrari1:44.574m
2MonacoCharles LeclercCharles LeclercFerrari+0.214s
3NiederlandeMax VerstappenMax VerstappenRed Bull+0.933s
4ThailandAlex AlbonAlex AlbonRed Bull+1.010s
5FinnlandValtteri BottasValtteri BottasMercedes+1.308s
6GroßbritannienLewis HamiltonLewis HamiltonMercedes+1.399s
7KanadaLance StrollLance StrollRacing Point+1.624s
8AustralienDaniel RicciardoDaniel RicciardoRenault+1.852s
9MexikoSergio PérezSergio PérezRacing Point+1.859s
10SpanienCarlos SainzCarlos SainzMcLaren+1.983s
11DeutschlandNico HülkenbergNico HülkenbergRenault+2.095s
12GroßbritannienLando NorrisLando NorrisMcLaren+2.096s
13FinnlandKimi RäikkönenKimi RäikkönenAlfa Romeo+2.450s
14FrankreichRomain GrosjeanRomain GrosjeanHaas+2.602s
15ItalienAntonio GiovinazziAntonio GiovinazziAlfa Romeo+2.759s
16DänemarkKevin MagnussenKevin MagnussenHaas+2.914s
17RusslandDaniil KvyatDaniil KvyatToro Rosso+3.062s
18FrankreichPierre GaslyPierre GaslyToro Rosso+3.394s
19KanadaNicholas LatifiNicholas LatifiWilliams+4.210s
20PolenRobert KubicaRobert KubicaWilliams+4.392s

Strecke

Strecke

Circuit de Spa-Francorchamps

Circuit de Spa-Francorchamps

Stadt Spa-Francorchamps
Land Belgien
Zuschauer-Kapazität 70.000
Länge 7.004 km