Sportschau Logo
  • Rennen
    09.08. 15:10
  • Qualifying
    08.08. 15:00
  • 3. Training
    08.08. 12:00
  • 2. Training
    07.08. 16:00
  • 1. Training
    07.08. 12:00

X Formel 1 | Rennen Silverstone | 09.08.2020 | 15:10

Liveticker

16:53
Auf Wiedersehen!
Mit einem spannenden Rennen verabschieden wir uns von der Formel 1 in Silverstone. Weiter geht es für den Rennzirkus in der kommenden Woche mit dem Rennen in Spanien. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag!
16:49
Der WM-Stand
In der Fahrer-Weltmeisterschaft bleibt Lewis Hamilton mit 107 Punkten souverän in den Punkten. Max Verstappen hat mit 77 Punkten die zweite Position übernommen, Valtteri Bottas rutscht mit 73 Zählern auf Platz drei ab. Leclerc (45) liegt auf Platz vier der WM-Wertung, Norris (38) ist Fünfter. Vettel liegt mit zehn Punkten nur auf Rang 13., Hülkenberg mit nur einem Einsatz ist direkt dahinter 14.
16:49
Hülkenberg wird Siebter, Frust bei Vettel
Mit dem Podium wurde es für Nico Hülkenberg heute nichts, mit Platz sieben schlug sich der Emmericher aber dennoch richtig gut und lange Zeit schien sogar noch mehr möglich zu sein. Dann aber musste er im finalen Stint wegen starker Vibrationen noch einmal zum Stopp kommen und fiel einige Positionen zurück. Gar keine Punkte gibt es für Sebastian Vettel, der sich über Funk einmal mehr sichtlich angefressen ist und auf Lob seines Renningenieurs nicht reagiert. Klar, er hatte eine ganz andere Strategie gewollt, musste dann aber früher zum Reifentausch kommen und landete mitten im Verkehr. Während für Vettel am Ende nicht mehr als Rang zwölf möglich war, kam Leclerc mit einem Stopp auf die vierte Position.
16:43
Enttäuschung bei Bottas
Während Verstappen beim Siegerinterview natürlich mehr als glücklich war, ist Valtteri Bottas die Enttäuschung anzumerken. Immerhin musste er kurz vor Ende auch noch Teamkollege Hamilton vorbeiziehen lassen. "Es ist sehr frustrierend, wenn du von der Pole startest und dann nur Dritter wird", erklärte Bottas. "Sobald ich gepusht habe, sind die Reifen auseinandergefallen. Wir hatten superviele Blasen und als ich gerade den Red Bull gesehen habe, die hatten keine."
16:40
Verstappen durchbricht Mercedes-Dominanz
Vor dem Start hatten alle mit einer erneuten Mercedes-Dominanz gerechnet, doch im Rennen kam dann alles ganz anders. Während die Mercedes-Fahrer mit den Reifen kämpfen, nutzte Verstappen seine Chance. Der Niederländer machte Druck auf die Silberpfeile, konnte mit den Reifen deutlich besser haushalten und schnappte sich nach dem ersten Stopp Bottas, um von da an das Rennen zu kontrollieren. "Ich habe es nicht kommen sehen", gesteht Verstappen im FIA-Interview. "Aber nach dem ersten Stint sahen wir richtig gut auf den Reifen aus. Es ist ein tolles Ergebnis, alles ist glatt gelaufen."
52
16:36
Ende Rennen
Das Rennen auf dem Grand Prix Circuit Silverstone ist beendet und alle Fahrer sind im Ziel. Charles Leclerc schafft es, mit einem Boxenstopp auf Platz vier durchzukommen. Alex Albon wird dahinter guter Sechster vor Lance Stroll, Nico Hülkenberg und Esteban Ocon. Lando Norris und Daniil Kvyat komplettieren die Top Ten.
52
16:34
Max Verstappen gewinnt das Rennen des 70th Anniversary Grand Prix
Max Verstappen ist durch und sorgt beim 70th Anniversary Grand Prix für den ersten Nicht-Mercedes-Sieg in dieser Saison! Hinter ihm kommt Hamilton vor Bottas über die Linie.
52
16:31
Letzte Runde läuft
Die letzte Runde läuft und Max Verstappen muss nur noch wenige Kilometer zum Sieg hinter sich bringen. Und Verstappen ist schon wieder zu Späßen aufgelegt. "Habt ihr daran gedacht zu trinken?", fragt er in Richtung Box. Damit spielt er auf das letzte Rennen an, wo er die gleiche Frage stellte, als er ein ziemlich langweiliges Rennen fuhr. "Ihr müsst schwitze Hände haben, also vergesst nicht sie zu desinfizieren!", fährt Verstappen fort.
50
16:30
Überholmanöver von Alex Albon
Auch etwas weiter hinten hat es einen Überholvorgang gegeben. Alex Albon schnappt sich den Racing Point von Lance Stroll überholt.
50
16:29
Überholmanöver von Lewis Hamilton
Beim ersten Versuch muss Lewis Hamilton noch zurückstecken, beim zweiten Mal klappt es dann ohne große Gegenwehr und Hamilton übernimmt Platz zwei. Acht Sekunden zu Verstappen wird aber auch Hamilton in zwei Runden nicht zufahren können.
49
16:27
Drei Runden noch
Drei Runden sind noch zu absolvieren. Der Sieg dürfte Verstappen sicher sein, dahinter geht es noch um Platz zwei, denn Hamilton ist inzwischen ins DRS-Fenster zu Bottas hineingefahren.
48
16:25
Hamilton holt auf
Lewis Hamilton holt zu Bottas mit großen Schritten auf. Von der Teamleitung gibt es das "Go" für den Zweikampf. Man solle sich nur Platz lassen.
46
16:25
Aufgabe von Kevin Magnussen
Kevin Magnussen wird beim Jubiläums Grand Prix das Ziel nicht sehen. Er fällt als erster Fahrer in diesem Rennen aus.
46
16:23
Überholmanöver von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton hat sich den Ferrari von Leclerc geschnappt und setzt sich auf Platz drei hinter Teamkollege Bottas. Der hat seinerseits fünf Sekunden Rückstand zu Verstappen. Spricht also alles dafür, als würden wir heute endlich mal einen Sieger sehen, der keinen Mercedes fährt.
45
16:22
Boxenstopp von Nico Hülkenberg
Kurioser Stopp bei Hülkenberg. Gab es da Probleme mit den Reifen? Denn sonst macht das hier keinen Sinn. Hülkenberg rutscht von Platz fünf auf Rang sieben nach hinten.
44
16:18
Hamilton läuft auf Leclerc auf
Lewis Hamilton fährt die schnellste Runde und verkürzt damit den Rückstand auf Leclerc in großen Schritten! Es wird nicht mehr lange dauern, dann steht Hamilton wohl wieder offiziell auf dem Podest.
42
16:16
Boxenstopp von Lewis Hamilton
Jetzt kommt Lewis Hamilton zu seinem Boxenstopp! Für die finalen elf Runden gibt es noch einmal den Hard aufgezogen. Er kommt mit fünf Sekunden Rückstand zu Leclerc auf Platz vier wieder auf die Strecke.
41
16:16
Boxenfunk Max Verstappen
Verstappen wird über Funk grünes Licht gegeben, jetzt ein wenig schneller zu fahren. So möchte man vermeiden, dass Mercedes hier auf die Idee kommt, Hamilton durchfahren zu lassen.
30
16:13
Wann kommt Hamilton?
Lewis Hamilton ist weiterhin draußen, aber dass er hier durchfahren kann, ist eher unwahrscheinlich. Die Reifen sehen schon mächtig mitgenommen aus. Auch bei Leclerc werden die Reifen das Thema sein. Theoretisch könnte er bis zum Ende durchfahren, praktisch aber könnte es wohl schwer werden.
37
16:10
Boxenfunk Max Verstappen
"Wir sind schnell genug, Max", bekommt Verstappen ins Cockpit gefunkt. "Wenn wir reagieren müssten, können wir das." Erst einmal heiße es aber, die Reifen schonen.
36
16:08
Überholmanöver von Alex Albon
Alex Albon macht kurzen Prozess mit Esteban Ocon und überholt außenrum den Renault.
35
16:05
Hülkenberg auf Platz fünf
Nico Hülkenberg wollen wir hier nicht vergessen. Der fährt weiterhin ein gutes Rennen, wenn er aber auf das Podest möchte, muss er auf einen Ausfall bei Mercedes oder Verstappen hoffen. Leclerc ist auch noch vor ihm, aber wird nach dem zweiten Stopp auf jeden Fall hinter Hülkenberg zurückfallen.
34
16:05
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel kommt an die Box und nach zweimal Hard gibt es nun den Medium. Wo kommt er wieder raus? Platz 14. Da sind die Punkte noch weit weg!
33
16:04
Boxenfunk Lewis Hamilton
Lewis Hamilton äußert über Funk, dass mit dem Auto irgendetwas nicht stimmt, weil seine Reifen hinten Links so schnell nachgeben.
33
16:02
Boxenstopps von Verstappen und Bottas
Jetzt wird es richtig spannend! Sowohl Max Verstappen als auch Valtteri Bottas kommen an die Box. Nun kommt es darauf an, welche Crew besser arbeitet. Kann Verstappen vor Bottas bleiben?! Er kann! Er bleibt mit gut 1,7 Sekunden vor Bottas.
31
16:01
Dreher von Ricciardo
Daniel Ricciardo sorgt hier kurzzeitig mal für Gelbe Flaggen, nachdem er sich in einem Zweikampf wegdreht.
31
16:00
Boxenstopp von Nico Hülkenberg
Nico Hülkenberg kommt an die Box und macht seinen zweiten Stopp. Er wechselt zurück auf den Hard und kommt auf Platz sechs wieder raus. Ebenfalls schon zu ihrem zweiten Stopp waren unter anderem Albon, Ricciardo und Norris.
30
15:58
Boxenfunk Sebastian Vettel
Sebastian Vettel ist über Funk sichtlich angefressen: "Das ist genau das, worüber wir heute Morgen gesprochen hatten und was wir vermeiden wollten. "Ich versuche es, aber ihr wisst, dass ihr hier Mist gebaut habt."
28
15:57
Strafe für Kevin Magnussen
Kevin Magnussen wird von der Rennleitung bestraft. Der Däne hatte beim Überholen die Strecke verlassen und war anschließend beim Zurückkommen in seinen Konkurrenten gerumpelt. Er bekommt eine Fünf-Sekunden-Strafe.
28
15:55
Vettel wieder außerhalb der Punkte
Sebastian Vettel liegt nach den ersten Stopps übrigens wieder außerhalb der Punkte. Er liegt auf Platz 13 der Wertung und fährt knapp hinter Sainz.
27
15:54
Überholmanöver von Max Verstappen
Verstappen macht kurzen Prozess! Er setzt sich erst innen neben Bottas, ringt ihn dann in der nächsten Kurve außenrum nieder und übernimmt sofort wieder die Führung.
27
15:53
Boxenstopp von Max Verstappen
Jetzt kommt Max Verstappen an die Box! Der Stopp läuft richtig gut und er kommt direkt hinter Bottas wieder auf die Strecke. Jetzt wird es richtig spannend, denn wer Verstappen kennt, weiß, dass er sofort auf Angriff gehen wird.
25
15:51
Boxenfunk Lewis Hamilton
Während Lewis Hamilton bereits wieder Blasenbildung meldet, ist Verstappen an der Spitze weiterhin mehr als glücklich mit seinen Reifen. Kann Red Bull vielleicht doch noch von einem Sieg im heutigen Rennen träumen?
24
15:49
Freie Fahrt für Hülkenberg
Nachdem er über die letzten Runden hinter Sainz festgesessen hatte, hat Nico Hülkenberg jetzt wieder freie Fahrt. Mal schauen, ob noch mehr für ihn drin ist als Platz vier. Noch dauert das Rennen ja einige Runden.
23
15:48
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Für Sebastian Vettel geht es an den Boxenstopp. Ebenfalls drin war Carlos Sainz, bei dem es etwas länger dauert, da er noch einmal gestoppt wird, um eine unsafe Release zu riskieren.
23
15:47
Boxenfunk Max Verstappen
"Die Reifen sind weiterhin in Ordnung!", funkt Max Verstappen an seine Box. Mal schauen, wie lange er hier noch fahren kann. Momentan sind die Zeiten auf jeden Fall schneller als bei den Mercedes.
22
15:46
Überholmanöver von Alex Albon
Nachdem Gasly und Albon einigen Runden miteinander gekämpft hatten, hat Albon jetzt leichtes Spiel. Die Reifen von Gasly lassen keine große Gegenwehr mehr zu.
22
15:45
Boxenfunk Lewis Hamilton
Im Boxenfunk von Lewis Hamilton geht es um eine mögliche Einstopp-Strategie bei Verstappen. "Wenn er nur einen Stopp macht, dann ist er der große Konkurrent", teilt man den Briten mit.
20
15:44
Überholmanöver von Charles Leclerc
Zwischen Charles Leclerc und Lando Norris geht es in einem fairen, aber engen Zweikampf zur Sache. Norris kommt zu weit raus und Leclerc bremst sich dann innen vorbei. Daraufhin versucht der McLaren-Fahrer den Konter und die beiden Piloten fahren lange nebeneinander her. Am Ende aber bleibt Norris nichts anders übrig als zurückzustecken.
19
15:41
Boxenstopp von Charles Leclerc
Charles Leclerc biegt zum Boxenservice ab und erhält einen frischen Satz der Hard. Auch Lance Stroll war drin, der kommt gut zwei Sekunden hinter Teamkollege Hülkenberg wieder raus.
18
15:40
Boxenfunk Max Verstappen
"Meine Reifen sind immer noch okay", meldet Verstappen gerade an seine Boxencrew. "Nur der linke Vorderreifen lässt etwas nach."
17
15:40
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel hat sich auf der Geraden mit Hilfe von DRS gerade Grosjean geholt. Der Heppenheimer war aber auch noch nicht an der Box.
16
15:38
Überholmanöver von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton hält sich nicht lange am Ferrari auf und überholt Charles Leclerc, dessen Reifen auch nicht mehr zu großen Gegenwehr nutzen.
16
15:36
Boxenstopp von Nico Hülkenberg
Jetzt gilt es für Hülkenberg und auch er macht seinen Stopp. Wenig überraschend gibt's jetzt auch für ihn den Hard. Er kommt hinter Carlos Sainz wieder auf die Strecke.
15
15:35
Boxenstopp von Lewis Hamilton
Eine Runde später kommt dann auch Lewis Hamilton zu seinem Stopp und überlässt Verstappen die Führung. Der Stopp läuft gut, es reicht aber nicht, um vor Bottas rauszukommen und auch Leclerc schlüpft vorbei. Auch Daniel Ricciardo war zu seinem Stopp.
14
15:33
Boxenstopp von Valtteri Bottas
Während der Teamkollege mit Verstappen um die Position kämpft, biegt Valtteri Bottas ab und absolviert seinen Stopp. Auch bei ihm gibt es einen Satz der Hard. Knapp vor Leclerc geht es für ihn zurück auf die Strecke.
13
15:32
Boxenstopp von Lando Norris
Lando Norris kommt an die Box und ist der nächste Fahrer, der hier zu seinem Reifenwechsel kommt. Er tauscht den Medium wenig überraschend ebenfalls gegen den Hard ein.
12
15:31
Boxenfunk Lewis Hamilton
"Die Hinterreifen sind hinüber!", heißt es währenddessen von Lewis Hamilton. Die Blasenbildung ist auch in den TV-Bildern deutlich zu sehen.
11
15:29
Boxenfunk Max Verstappen
Das Team sagt Verstappen, er solle etwas zurückziehen, um die Reifen zu schonen. Das ist aber nicht gerade nach dem Geschmack des Niederländers: "Das ist die einzige Chance, die ich habe!", funkt er zurück. "Ich werde hier sicherlich nicht wie eine Oma sitzen!"
10
15:28
Boxenstopp von Kevin Magnussen
Zumindest das Problem Magnussen löst sich für Vettel jetzt, denn der kommt gerade zu seinem ersten Boxenstopp. Auch Latifi war zu seinem Reifentausch drin.
9
15:26
Was macht Vettel?
Sebastian Vettel ist durch einige frühere Stopps inzwischen schon wieder auf Platz 14 vorgekommen. Er fährt hinter dem Haas-Duo aus Magnussen und Grosjean.
8
15:25
Verstappen robbt sich ran
Max Verstappen ist aktuell der schnellste Mann auf der Strecke und robbt sich dadurch näher an die beiden Mercedes-Fahrer heran. Natürlich geben hier Bottas und Hamilton aber auch noch nicht volle Pulle, um die Reifen zu schonen.
8
15:25
Boxenstopp von Pierre Gasly
Pierre Gasly biegt als nächster Pilot ab und auch er holt sich den Hard. Der läuft momentan nämlich richtig gut, wie die Zeiten von Verstappen zeigen.
7
15:23
Boxenstopp von Alex Albon
Alex Albon ist der erste Fahrer, der zu seinem Boxenstopp kommt. Man zieht die Mediums ab und packt ihn den Hard ans Auto. Es geht auf den letzten Platz nach hinten.
6
15:22
Boxenfunk Valtteri Bottas
"Vorne links, kritisch!", lautet die Ansage an Valtteri Bottas. Es geht hier natürlich um die Reifen, die auch heute wieder großes Thema sein dürften.
5
15:19
Hülkenberg muss abreißen lassen
Nico Hülkenberg bleibt derzeit nicht anderes übrig, als darauf zu hoffen, dass er Verstappen vielleicht über die Strategie bekommt. Mit 3,7 Sekunden hat er bereits deutlich abreißen lassen müssen. Zwischen Bottas und Hamilton liegen 1,5 Sekunden.
4
15:19
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Für Vettel heißt es jetzt erst einmal, sich überhaupt wieder in die Nähe der Punkte zu kämpfen. Latifi hat er schon überholt, jetzt ist dann auch der ehemalige Teamkollege Kimi Räikkönen dran.
3
15:17
Vettel hatte sich gedreht
Inzwischen ist auch klar, wieso Vettel sich jetzt von hinten durchs Feld kämpfen muss. Der Heppenheimer war am Start gut weggekommen, kam dann aber neben die Strecke und als er zurückfuhr bricht ihm plötzlich das Heck weg. Da hatte er noch Glück, dass er da nicht noch einen der McLaren abgeräumt hatte.
2
15:16
Feld sortiert sich
Nach der ersten hektischeren Runde beginnt das Feld sich bereits zu sortieren und es scheint mehr in Richtung Reifenschonen gefahren zu werden, als in Richtung Angriff.
1
15:14
Gelbe Flagge
Dahinter scheint es schon irgendwo gekracht zu haben und wie es aussieht, war Vettel da mittendrin! Der Deutsche ist auf die letzte Position zurückgefallen. Bilder der Situation gab es bisher aber noch nicht.
1
15:14
Start Rennen
Die Ampeln sind aus, das Rennen hat begonnen! Valtteri Bottas kommt gut weg und kann die Spitze behaupten. Hülkenberg hingegen muss seine Position bereits gegenüber Verstappen räumen.
15:11
Gleich geht's los ...
Die Spannung steigt und das Feld kommt zurück in die Startaufstellung. Gerade bei Nico Hülkenberg dürfte die Nervosität jetzt groß sein. Immerhin macht er heute seinen ersten Rennstart überhaupt mit dem Racing Point.
15:09
Einführungsrunde läuft
Die Einführungsrunde läuft und Valtteri Bottas führt das Feld ein letztes Mal über die Strecke. Die Temperaturen sind auch heute eine Herausforderung mit 42 Grad Streckentemperatur. Angesichts dessen sehen wir auch an keinem Auto den Soft. Alle sind auf Medium oder Hard.
15:03
Die Strecke
Der Silverstone Circuit ist seit der ersten Stunde im Programm der Formel 1 und gehört zu den Klassikern im Motorsport. Vor allem die vielen fließenden Kurvenkombinationen machen die 5,891 Kilometer in Silverstone zu einem Highlight. Die Abfolge Copse, Maggotts und Becketts, die mit mehr 250 km/h gefahren werden, verlangt von den Fahrern alles ab.
14:58
Der WM-Stand
Ehe es bald ernst wird, werfen wir noch einen kurzen Blick auf den WM-Stand. Lewis Hamilton führt vor dem großen Rennen zum 70. Geburtstag der Formel 1 mit 88 Punkten und hat damit 30 Zähler mehr als Teamkollege Valtteri Bottas, der vergangenes Wochenende punktlos blieb. Dritter ist mit 52 Punkten Max Verstappen im Red Bull.
14:52
Halten die Reifen?
Am letzten Wochenende sorgen auf dem Kurs in Silverstone Reifenplatzer für Spannung in den finalen Runden. Dieses Wochenende sind die Teams sogar mit noch weicheren Mischung unterwegs und alles spricht dafür, dass der Umgang mit dem schwarzen Gold auch dieses Mal eine Rolle spielen wird. Die Teams sind allerdings gewarnt und vermutlich wird niemand den Reifen bis zum bitteren Ende ausreizen wollen. Angepeilt werden dürften heute zwei Boxenstopps.
14:46
Ratloser Vettel
Ganz anders sieht die Gemütslage derzeit bei dem zweiten deutschen Fahrer im Feld aus. Bei Sebastian Vettel lief es schon in der letzten Woche in Silverstone nicht und auch dieses Wochenende scheint es für den Heppenheimer nur noch darum zu gehen, überhaupt Punkte mitzunehmen. Startplatz elf ist alles andere als eine gute Ausgangslage, zumal Vettel andeutete, dass mehr im Qualifying einfach nicht möglich war. Da scheint es schon fast, als müsste er Großbritannien abhaken und auf Besserung in Spanien hoffen.
14:37
Wird es was mit dem Hülkenberg-Podest?
Angesichts des phänomenalen Comebacks von Nico Hülkenberg verfällt Mercedes in Großbritannien schon fast in die Statistenrolle. Denn der Emmericher fuhr gestern ein starkes Qualifying und steht auf Platz drei. Eine gute Nachricht gab es bereits: Er steht dieses Wochenende auch in der Startaufstellung, nachdem beim vergangenen Rennen ein technischer Defekt schon vor dem Start für den Ausfall sorgte. Jetzt geht es für Hülkenberg darum, die Nerven zu bewahren: Denn beim 70th Anniversary Grand Prix gibt es nicht nur die Chance, sich für einen Stammplatz 2021 zu bewerben, sondern auch endlich das erste Podest zu holen, dass ihm in seinen bisherigen 177 Rennen verwehrt blieb.
14:30
Kann Bottas zurückschlagen?
Valtteri Bottas konnte sich gestern die Pole schnappen, doch kann der Finne auch heute im Rennen zuschlagen und den WM-Rückstand auf Teamkollege Lewis Hamilton wieder verkürzen? Dafür heißt es auf jeden Fall am Start vorne bleiben, denn sicherlich wird Mercedes die Strategie nach seinem führenden Fahrer ausrichten. Dass jemand anders als Hamilton ihm gefährlich werden kann ist angesichts der großen Dominanz in den vergangen Rennen eher unwahrscheinlich. Zumal heute fast alle Fahrer in den Top Ten mit der gleichen Reifenmischung fahren. Ausnahme ist lediglich Max Verstappen, der auf Hard losfährt.
Bottas startet von der Pole
Im Qualifying gelang Valtteri Bottas die Bestzeit mit 1:25.154 Minuten. Damit schüttelte er seinen Teamkollegen Lewis Hamilton bei dessen Heim-Rennen um 0.063 Sekunden ab. Niko Hülkenberg zeigte als Dritter mit 0.928 Sekunden Rückstand auf Bottas, dass er sich mit seinem Auto bereits in kurzer Zeit gut angefreundet hat. Enttäuschend verlief das Qualifying für Hülkenbergs Landsmann Sebastian Vettel, der nur als Zwölfter ins Rennen geht. Teamkollege Charles Leclerc ist immerhin Achter, doch da hat sich Ferrari wieder einmal nicht mit Ruhm bekleckert.
Herzlich willkommen zum 70th Anniversary Grand Prix!
Aufgrund des durch die Corona-Pandemie durcheinander gewürfelten Rennkalenders gastiert der Formel-1-Zirkus ein weiteres Mal auf dem traditionsreichen Silverstone-Kurs. Zu Ehren des hier im Jahr 1950 ausgetragenen allerersten Formel-1-Rennens trägt dieses WM-Rennen den Titel "70th Anniversary Grand Prix". Wir sind natürlich live dabei, wenn um 15:10 Uhr der Start erfolgt!

Ergebnisse

NameTeamZeiten
1NiederlandeMax VerstappenMax VerstappenRed Bull1:19:41.993h
2GroßbritannienLewis HamiltonLewis HamiltonMercedes+11.326s
3FinnlandValtteri BottasValtteri BottasMercedes+19.231s
4MonacoCharles LeclercCharles LeclercFerrari+29.289s
5ThailandAlex AlbonAlex AlbonRed Bull+39.146s
6KanadaLance StrollLance StrollRacing Point+42.538s
7DeutschlandNico HülkenbergNico HülkenbergRacing Point+55.951s
8FrankreichEsteban OconEsteban OconRenault+1:04.773m
9GroßbritannienLando NorrisLando NorrisMcLaren+1:05.544m
10RusslandDaniil KvyatDaniil KvyatAlphaTauri+1:09.669m
11FrankreichPierre GaslyPierre GaslyAlphaTauri+1:10.642m
12DeutschlandSebastian VettelSebastian VettelFerrari+1:13.370m
13SpanienCarlos SainzCarlos SainzMcLaren+1:14.070m
14AustralienDaniel RicciardoDaniel RicciardoRenault+ 1 Runde
15FinnlandKimi RäikkönenKimi RäikkönenAlfa Romeo+ 1 Runde
16FrankreichRomain GrosjeanRomain GrosjeanHaas+ 1 Runde
17ItalienAntonio GiovinazziAntonio GiovinazziAlfa Romeo+ 1 Runde
18GroßbritannienGeorge RussellGeorge RussellWilliams+ 1 Runde
19KanadaNicholas LatifiNicholas LatifiWilliams+ 1 Runde
20DänemarkKevin MagnussenKevin MagnussenHaasAusfall

Startliste

NameTeamZusatzinfo
1FinnlandValtteri BottasValtteri BottasMercedes
2GroßbritannienLewis HamiltonLewis HamiltonMercedes
3DeutschlandNico HülkenbergNico HülkenbergRacing Point
4NiederlandeMax VerstappenMax VerstappenRed Bull
5AustralienDaniel RicciardoDaniel RicciardoRenault
6KanadaLance StrollLance StrollRacing Point
7FrankreichPierre GaslyPierre GaslyAlphaTauri
8MonacoCharles LeclercCharles LeclercFerrari
9ThailandAlex AlbonAlex AlbonRed Bull
10GroßbritannienLando NorrisLando NorrisMcLaren
11DeutschlandSebastian VettelSebastian VettelFerrari
12SpanienCarlos SainzCarlos SainzMcLaren
13FrankreichRomain GrosjeanRomain GrosjeanHaas
14FrankreichEsteban OconEsteban OconRenault+3 Plätze Strafe
15GroßbritannienGeorge RussellGeorge RussellWilliams
16RusslandDaniil KvyatDaniil KvyatAlphaTauri
17DänemarkKevin MagnussenKevin MagnussenHaas
18KanadaNicholas LatifiNicholas LatifiWilliams
19ItalienAntonio GiovinazziAntonio GiovinazziAlfa Romeo
20FinnlandKimi RäikkönenKimi RäikkönenAlfa Romeo

Strecke

Strecke

Grand Prix Circuit Silverstone

Grand Prix Circuit Silverstone

Stadt Silverstone
Land England
Zuschauer-Kapazität 150.000
Länge 5,9 km
Rundenanzahl 52