Sportschau Logo
  • Rennen
    01.12. 14:10
  • Qualifying
    30.11. 14:00
  • 3. Training
    30.11. 11:00
  • 2. Training
    29.11. 14:00
  • 1. Training
    29.11. 10:00

X Formel 1 | 2. Training Abu Dhabi | 29.11.2019 | 14:00

Liveticker

15:35
Auf Wiedersehen!
Für den heutigen Tag verabschieden wir uns vom Saisonfinale der Formel 1 in Abu Dhabi. Weiter geht es am Samstag mit dem 3. Training und dem Qualifying. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Freitagabend!
15:33
Enges Mittelfeld
Im Mittelfeld geht es gewohnt eng zu. Das beste Team war Toro Rosso, aber auch McLaren, Racing Point und Haas waren gut unterwegs. Abgeschlagen war Renault. Nico Hülkenberg war nur 15., Ricciardo landete auf dem 16. Rang.
15:31
Bottas schnell, aber mit Crash
Valtteri Bottas hat auch im 2. Training wieder unterstrichen, dass er hier in Abu Dhabi in einer guten Form ist und sicherte sich souverän die Bestzeit am Freitag. So ganz reibungslos lief sein Freitag aber dennoch nicht und Bottas crashte mit Romain Grosjean zusammen. Er konnte seine Session zwar fortsetzen, verlor aber wichtige Testzeit. Dahinter scheinen Ferrari und Red Bull auf einem Niveau zu sein.
90
15:30
Ende 2. Training
Max Verstappen musste sich im 2. Training mit dem fünften Platz zufriedengeben. Alex Albon wurde Sechster vor Grosjean, Perez, Kvyat und Gasly.
90
15:30
Valtteri Bottas gewinnt das 2. Training des Abu Dhabi Grand Prix
Die Zeit ist abgelaufen! Die Bestzeit im 2. Training fuhr Valtteri Bottas mit 1:36.256 Minuten. 0,3 Sekunden dahinter landete Lewis Hamilton. Charles Leclerc beendet das Training auf dem dritten Platz vor Sebastian Vettel.
86
15:26
Ricciardo neben der Strecke
Daniel Ricciardo musste nach Übersteuern weit neben die Strecke. Großartig passiert ist dabei aber nichts.
83
15:23
Bottas fährt wieder raus
Valtteri Bottas ist nach Reperaturarbeiten wieder auf der Strecke zurück und kann zum Ende noch ein paar Runden fahren. Für Grosjean scheint die Session vorüber zu sein.
81
15:21
Viele haben Reifen gewechselt
In der Pause haben viele Fahrer ihre Reifen getauscht und machen zum Ende noch einmal einen kleinen Longrun mit einem anderen Reifensatz. Hamilton und Leclerc sind jetzt auf Hard, Verstappen auf Medium. Einzig Vettel bleibt auf dem Soft.
78
15:18
Strecke wieder freigegeben
Die Strecke ist wieder freigegeben und die ersten Fahrer sind zurück auf der Strecke. Noch zwölf Minuten verbleiben in dieser Session, um Daten für die kommenden Tage zu sammeln.
75
15:15
Bald geht's weiter
Die letzten Teile werden gerade von der Strecke geräumt, bald soll es hier weitergehen. Um 15:18 Uhr wird die Strecke wieder freigegeben.
73
15:12
So kam es zum Crash
Eine Wiederholung zeigt, wie es zu dem Unfall kam. Valtteri Bottas versuchte Romain Grosjean in Kurve 11 zu überholen. Grosjean hatte ihn offensichtlich nicht gesehen und lenkte normal in seine Kurve ein und wurde daraufhin von Bottas abgeräumt, der mit viel Geschwindigkeitsüberschuss einlenkte.
72
15:12
Rote Flagge
Die Roten Flaggen kommen raus, damit die Teile auf der Strecke weggeräumt werden können.
70
15:12
Crash zwischen Bottas und Grosjean!
Unfall zwischen Valtteri Bottas und Romain Grosjean! Die beiden Piloten kommen sich in die Quere und bei Beiden fliegen ordentlich Teile. Beide Piloten können sich aber selbst in die Box retten.
65
15:05
Hamilton mit gutem Longrun
Im direkten Vergleich mit Max Verstappen liegt derzeit Lewis Hamilton knapp vorne und fährt im Schnitt die besseren Rundenzeiten. Vettel ist gerade erst in seine Longruns gestartet.
59
14:59
Geteilte Arbeit bei Mercedes
Bei Mercedes teilt man sich die Arbeit im Longrun. Valtteri Bottas fährt den Medium, Lewis Hamilton ist gerade auf dem Soft wieder auf die Strecke gekommen.
56
14:56
Verbesserung von Vettel
Vettel kann mit seinem frischen Soft noch einmal zulegen, Bottas gefährlich werden kann er aber nicht. Mit 0,4 Sekunden sortiert sich Vettel auf Platz vier ein. Fehlen tut es dem Ferrari besonders im letzten Sektor. Dort handelte sich Vettel auf einem Schlag fast den gesamten Rückstand ein.
53
14:52
Noch mal Soft für Vettel
Interessant. Wenn die Monitore der FIA da recht haben, geht Vettel gerade mit einem frischen Satz der Soft wieder auf die Strecke. Möchte man da vielleicht doch noch einmal eine schnelle Runde fahren? Bottas ist bereits auf einem Longrun mit gebrauchtem Medium.
50
14:50
Longruns auf dem Programm
Die Qualifyingruns haben die Fahrer inzwischen hinter sich gebracht und in den abschließenden 40 Minuten werden die Longruns im Mittelpunkt des Geschehens stehen.
48
14:48
Knappes Ding für Giovinazzi
Das war knapp für Giovinazzi! Der Italiener kommt in Kurve 19 auf die Kerbs, verliert dann sein Auto und dreht sich. Den Einschlag kann er aber knapp verhindern und fährt weiter.
47
14:47
Der Zwischenstand
Knapp mehr als die Hälfte des Trainings ist durch. Valtteri Bottas bleibt der Führende mit 0,3 Sekunden Vorsprung zu Lewis Hamilton. Charles Leclerc ist mit 0,4 Sekunden Abstand Dritter vor Verstappen und Vettel. Albon liegt auf Platz sechs.
43
14:41
Platz drei für Leclerc
Leclerc kann sich mit seinem frischen Satz verbessern und setzt sich im Zwischenergebnis auf die dritte Position. Knapp 0,4 Sekunden fehlten ihm zu Bottas, der auch im 2. Training der stärkste Fahrer zu sein scheint.
41
14:41
Leclerc zurück auf der Strecke
Nach seinem Mauerkuss ist Charles Leclerc inzwischen wieder zurück auf der Strecke. Einzig der Reifen musste getauscht werden, ansonsten hatte er Glück.
40
14:40
Verstappen bleibt dahinter
Auch Max Verstappen kann sich nach der ersten schnellen Runde auf dem Soft nicht vor die Mercedes schieben. Mit kleinen Fehlern über die Runde bleibt er gut eine halbe Sekunde hinter Bottas.
38
14:37
Vettel weit zurück
Vettel ist auch schon mit seiner ersten Runde durch, bleibt aber deutlich hinter der derzeitigen Bestzeit. 0,8 Sekunden fehlen ihm zur ersten Position.
36
14:36
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas setzt eine neue Rundenbestzeit mit 1:36.256 Minuten. 0,8 Sekunden hat er Verstappen abgenommen, der seine Zeit aber noch auf dem Medium gesetzt hat.
34
14:34
Vettel folgt
Und auch Sebastian Vettel verlässt jetzt auf dem Soft die Box, um seine Qualfyingsimulation zu absolvieren.
33
14:33
Mercedes mit Soft
Während bei Ferrari das Auto von Leclerc jetzt ganz genau unter die Luppe genommen wird, gehen die nächsten Fahrer mit dem Soft auf die Strecke. Darunter auch die beiden Mercedes-Fahrer.
30
14:30
Mauerberührung von Leclerc
In den ersten beiden Sektoren gibt es die persönliche Bestzeit, dann aber verliert der Monegasse sein Auto im finalen Sektor und landet mit dem rechten Hinterreifen in der Streckenbegrenzung. Leclerc kann weiterfahren, kommt aber direkt an seine Box.
27
14:27
Leclerc legt los!
Lang ist die Pause aber nicht. Charles Leclerc ist der erste Fahrer, der mit dem weichen Soft loslegt und mit wenig Sprit an Board in Richtung Qualifying testet.
26
14:26
Nur Sainz fährt
Nach den ersten stressigen Minuten kehrt Ruhe ein und die Fahrer bereitet sich auf die Qualifyingruns vor. Momentan fährt nur Carlos Sainz.
25
14:25
Boxenfunk Valtteri Bottas
Bei Valtteri Bottas ging es gerade über Funk über den Frontflügel. Der Finne würde gerne den zurück am Auto haben, den er zuvor gefahren war.
21
14:20
Hamilton vor Leclerc
Lewis Hamilton macht noch einmal Druck mit seinem harten Reifen und geht dann doch noch an Leclerc vorbei. Position drei hinter Verstappen und Bottas steht zu Buche.
19
14:19
Boxenfunk Lewis Hamilton
Lewis Hamilton ist einer der Fahrer, die auf dem Hard unterwegs sind. Damit ist der Brite aber so gar nicht zufrieden. "Es ist ein großer Kampf", sagt er über Funk. Leclerc kommt auf diesem Reifen bisher am Besten zurecht. Er liegt 0,4 Sekunden vor Hamilton auf Platz drei.
16
14:16
Vettel auf Platz vier
Auch Sebastian Vettel hat inzwischen ins Training eingegriffen. Nach seiner ersten schnellen Runde aber ist der Rückstand nach vorne groß. Fast eine Sekunde fehlt ihm derzeit auf die Verstappen-Zeit. Vettel ist auf dem Medium.
12
14:12
Neue beste Runde von Max Verstappen
Jetzt aber muss Leclerc seine Spitzenposition räumen. Max Verstappen ist auf dem Medium 0,4 Sekunden schneller gewesen.
11
14:11
Verbremser von Hamilton
Lewis Hamilton wird die Bestzeit in seiner ersten Runde schon einmal nicht unterbieten können. Der Weltmeister leistete sich einen Verbremser und muss die Runde abbrechen.
10
14:10
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc kann seine bisherige Zeit noch einmal toppen und fährt eine 1:37.997. Auf den Rängen dahinter haben sich die Racing Point eingefunden, Magnussen ist Vierter.
9
14:09
Boxenfunk Kevin Magnussen
Bei Kevin Magnussen scheint es im Cockpit irgendein loses Teil zu geben. "Das fühlt sich nicht richtig an", funkt er an seine Box. Er wird sicherheitshalber zurück an seine Box geholt.
8
14:07
Hamilton auf Hard
Lewis Hamilton begibt sich aus der Box und auch bei ihm sehen wir zunächst den Hard. Bottas startet auf dem Medium. Vettel steht noch an der Box, ebenso Hülkenberg.
6
14:06
Neue beste Runde von Kevin Magnussen
Aber auch seine Zeit ist schnell wieder Geschichte. Magnussen unterbietet die derzeitige Bestzeit einmal mehr und setzt sich 0,4 Sekunden vor Leclerc.
5
14:05
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc löst Räikkönen gleich wieder ab und geht mit einer 1:39.689 an die erste Position. Er legt auf dem Hard los und war 0,3 Sekunden schneller als Räikkönen.
4
14:04
Räikkönen setzt erste Zeit
Kimi Räikkönen ist der Fahrer, der in diesem Training die erste Rundenzeit setzt. 1:39.900 Minuten hatte er für seine Runde benötigt. Gefahren war er auf dem Medium.
2
14:02
Leclerc legt schon los
Bei Ferrari legt man im 2. Training früh los und Charles Leclerc ist bereits auf der Strecke. Neben ihm haben auch die Alfas und Haas ihr Training schon aufgenommen.
1
14:00
Neues Getriebe für Vettel
Für Sebastian Vettel gab es nach seinem Crash im 1. Training ein neues Getriebe. Eine Strafe muss er dafür aber nicht befürchten. Es war das vom Freitag.
1
14:00
Start 2. Training
Während die Sonne so langsam hinter dem Horizont sinkt, wird die Strecke freigegeben und die 90 Minuten laufen runter.
13:54
Das Wetter
Die Bedingungen sind weiterhin gut in Abu Dhabi. Vor dem 2. Training liegt die Streckentemperatur bei 30 Grad, die Lufttemperatur beträgt 25 Grad.
13:49
Haas führt Mittelfeld an
Ein ungewöhnliches Bild gab es im Mittelfeld. Dort ist Haas wie zuletzt Brasilien auf dem aufsteigenden Ast und lieferte die beste Leistung im Mittelfeld ab. Auch Alfa Romeo war gut unterwegs.
13:45
Motorschaden bei Ricciardo
Für Rote Flaggen hatte neben Vettel auch Daniel Ricciardo gesorgt. Rund eine Stunde nach Start des Trainings hatte der Motor des Australiers den Geist aufgegeben. In der vorletzten Kurve gab es eine Stichflamme sowie starken Ölverlust. Ricciardo musste das Auto abstellen und die Strecke zunächst gesäubert werden.
13:41
Ferrari abgeschlagen, Crash von Vettel
Eine durchwachsende erste Session erlebte Ferrari. Die Abstände zu den anderen Topteams waren riesig. Vettel beendete das Training mit knapp zwei Sekunden Abstand zu Bottas auf Platz fünf, Leclerc war mit 2,3 Sekunden Rückstand nur Siebter. Obendrauf gab es in den finalen Minuten des Trainings einen Fahrfehler von Vettel, der in der Streckenbegrenzung endete. Vettel hatte in der letzten Kurve das Auto verloren, sich daraufhin gedreht und war hinten links leicht eingeschlagen. Die Session ging daraufhin unter Rot zu Ende.
13:35
Bottas gewinnt 1. Training
Im 1. Training die klare Bestzeit geholt hatte Valtteri Bottas. Der Finne fuhr eine 1:36.957 und ließ damit die Konkurrenten mehr als eine halbe Sekunde hinter sich. Max Verstappen wurde Zweiter, war seine Bestzeit aber auf dem Soft gefahren. Rang drei ging an Lewis Hamilton, der 0,634 Sekunden hinter seinem Teamkollegen lag. Alex Albon wurde Vierter.
13:30
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum 2. Training der Formel 1 beim Saisonfinale in Abu Dhabi. Um 14:00 Uhr wird die Strecke freigegeben.

Ergebnisse

NameTeamZeiten
1FinnlandValtteri BottasValtteri BottasMercedes1:36.256m
2GroßbritannienLewis HamiltonLewis HamiltonMercedes+0.310s
3MonacoCharles LeclercCharles LeclercFerrari+0.386s
4DeutschlandSebastian VettelSebastian VettelFerrari+0.435s
5NiederlandeMax VerstappenMax VerstappenRed Bull+0.551s
6ThailandAlex AlbonAlex AlbonRed Bull+1.032s
7FrankreichRomain GrosjeanRomain GrosjeanHaas+1.345s
8MexikoSergio PérezSergio PérezRacing Point+1.381s
9RusslandDaniil KvyatDaniil KvyatToro Rosso+1.395s
10FrankreichPierre GaslyPierre GaslyToro Rosso+1.514s
11SpanienCarlos SainzCarlos SainzMcLaren+1.578s
12GroßbritannienLando NorrisLando NorrisMcLaren+1.662s
13KanadaLance StrollLance StrollRacing Point+1.729s
14DänemarkKevin MagnussenKevin MagnussenHaas+1.824s
15DeutschlandNico HülkenbergNico HülkenbergRenault+1.866s
16AustralienDaniel RicciardoDaniel RicciardoRenault+2.144s
17FinnlandKimi RäikkönenKimi RäikkönenAlfa Romeo+2.159s
18ItalienAntonio GiovinazziAntonio GiovinazziAlfa Romeo+2.208s
19GroßbritannienGeorge RussellGeorge RussellWilliams+3.256s
20PolenRobert KubicaRobert KubicaWilliams+4.199s

Strecke

Strecke

Yas Marina Circuit

Yas Marina Circuit

Stadt Abu Dhabi
Land VA Emirate
Zuschauer-Kapazität 50.000
Länge 5.554 km