Sportschau Logo
  • Rennen
    09.08. 15:10
  • Qualifying
    08.08. 15:00
  • 3. Training
    08.08. 12:00
  • 2. Training
    07.08. 16:00
  • 1. Training
    07.08. 12:00

X Formel 1 | 1. Training Silverstone | 07.08.2020 | 12:00

Liveticker

13:32
Bis gleich!
Für den Augenblick verabschieden wir uns von der Formel 1 in Silverstone. Weiter geht es um 16:00 Uhr, wenn das 2. Training ansteht. Wir melden uns pünktlich mit allen Infos zurück!
13:32
Mercedes-Fahrer souverän
Für Mercedes läuft es beim Auftakt in das zweite Silverstone-Wochenende optimal und im 1. Training lagen beide Fahrer souverän vor dem restlichen Feld. Einen guten Eindruck hinterließ auch Nico Hülkenberg, der den Teamkollegen um 0,6 Sekunden abhängen konnte und nur knapp hinter Verstappen Vierter wurde. Vettel indes muss noch zulegen, denn bisher konnte er es noch nicht wirklich mit seinem Teamkollegen aufnehmen. Vettel war Siebter und lag gut eine halbe Sekunde hinter der Leclerc-Zeit. Auch McLaren dürfte sich mehr erhofft haben als Plätze in der Mitte der Ergebnisliste. Überhaupt nicht rund läuft es bei Alfa Romeo. Räikkönen war 18., Kubica nur 19. Schlechter war nur Magnussen.
90
13:30
Ende 1. Training
Zum Ende machen fast alle Fahrer noch einmal eine Startübung, ehe es dann zurück an die Garage geht. Hinter Verstappen konnte Hülkenberg mit Platz vier überzeugen. Fünfter wurde Leclerc vor Albon und Vettel. Auf Platz acht landete Stroll. Die Top Ten vervollständigten Kvyat und Ocon.
90
13:30
Valtteri Bottas gewinnt das 1. Training des 70th Anniversary Grand Prix
Die Zeit ist abgelaufen und die Fahrer sind auf ihren finalen Runden. Großartig passieren wird da aber nichts mehr, niemand ist auf dem Weg zu einer Verbesserung. Die Bestzeit gefahren war Valtteri Bottas mit einer 1:26.166 und 0,1 Sekunden Vorsprung zu Valtteri Bottas. Dahinter klafft dann eine größere Lücke von 0,7 Sekunden zu Max Verstappen im Red Bull.
87
13:28
Boxenfunk Pierre Gasly
Auch bei Gasly geht es um die Reifen. "Da es kaum noch Gummi drauf", heißt es vom Franzosen.
86
13:26
Boxenfunk Lando Norris
Lando Norris meldet bei seiner Rückkehr an die Box Vibrationen und Blasenbildung an seinen Reifen. Die sind später dann auch deutlich in den TV-Bildern zu sehen.
83
13:23
Boxenfunk Nico Hülkenberg
"Wir sind glücklich mit dem Management-Level", bekommt Hülkenberg ins Cockpit gefunkt. "Du hast dieselbe Pace wie Bottas."
79
13:19
Boxenfunk Valtteri Bottas
Für Valtteri Bottas gibt es über Funk die Anweisung, dass er die Kerbs auf seiner Runde benutzen soll. Die Intention ist klar, so möchte man schauen, wie sich das Auto verhält und Probleme mit einem Wackelkontakt wie in Österreich ausmerzen. Eventuell verspricht man sich auch Informationen über das Reifenverhalten. Die haben laut Pirelli-Analyse am letzten Wochenende ja unter anderem wegen harten Fahrens über die Kerbs nachgegeben.
78
13:17
McLaren noch abgeschlagen
Am bisherigen Wochenende an der Spitze des Mittelfeldes noch nicht mitmischen konnte McLaren. Lando Norris liegt gut zwölf Minuten vor Ende der Session auf Platz zwölf, Sainz ist gar nur 14.
73
13:13
Flow-Viz bei Hülkenberg
Nico Hülkenberg ist auch wieder auf der Strecke, mit Flow-Viz am Heck, damit man später den Luftfluss nachvollziehen kann.
72
13:12
Boxenfunk Alex Albon
Bei Alex Albon passt in der Einstellung seines Red Bulls noch nicht alles zusammen. Er meldet, dass er in einigen Kurven Untersteuern hatte, während er in Kurve 9 fast rausgeflogen wäre. Eine Wiederholung zeigt das dann auch, dass Albon in dieser Kurve dann plötzlich starkes Übersteuern hatte.
70
13:10
Es kehrt Ruhe ein
20 Minuten verbleiben noch auf der Uhr, viel los ist aber derzeit nicht mehr auf der Strecke. Der Großteil der Piloten befindet sich in den Garagen. Nur Hamilton, Albon und Räikkönen drehen ihre Kreise.
65
13:05
Der Blick ans Ende des Feldes
Im unteren Abschnitt der Ergebnisliste finden sich die üblichen Verdächtigen wieder. Bei Alfa Romeo geht kaum etwas, aber auch Haas und Williams konnten hier noch keine Toprunden abspülen.
61
13:00
Verstappen setzt sich davor
Jetzt geht es für Hülkenberg auf die vierte Position nach hinten. Max Verstappen ist endlich seine erste Rundenzeit im Training gefahren und übernimmt mit einem knappen Vorsprung von 0,067 Sekunden zu Hülkenberg Platz drei in der Ergebnisliste.
59
12:59
Hülkenberg mischt mit
Bisher läuft es gut für Nico Hülkenberg! Der Deutsche hat sich mit seinem Racing Point zwar mit einem großen Rückstand hinter den Mercedes eingeordnet, ist aber aktuell souverän der erste Verfolger, zumal er sich auch einen kleinen Fehler auf der Runde erlaubt hatte.
56
12:58
Vettel auf Abwegen
Sebastian Vettel ist auf Abwegen in Aintree und muss da übers Gras und in den Dreck. Passiert ist dabei nichts, optimal ist das aber natürlich auch nicht.
55
12:55
Wieder alle auf Soft
In Sachen Reifen haben die Teams auch jetzt wieder durchgängig den Soft aufgezogen. Vermutlich wollen hier alle die härteren Reifen für das Rennen schonen, da der Soft nicht über viele Runden halten wird.
53
12:53
Es wird wieder voller
Nach und nach wird es wieder voller auf der Strecke. Immer mehr Piloten beenden ihre Pause und lenken die Boliden zurück auf die Strecke. Eine Wiederholung zeigt derweil, dass Räikkönen einmal mehr neben dem Kurs unterwegs war.
51
12:50
Hamilton bleibt dahinter
Zumindest in seiner ersten Runde kann Hamilton die aktuelle Bestzeit nicht unterbieten. Mit 0,138 Sekunden bleibt er knapp hinter dem Finnen. Für Grosjean ging es derweil auf die Fünf nach vorne.
49
12:50
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas kann mit den frischen Reifen die Zeit des Teamkollegen deutlich unterbieten. Eine 1:26.166 war er auf seiner letzten Umrundung gefahren. Mal schauen, was Hamilton dagegensetzen kann.
48
12:48
Hamilton gesellt sich dazu
Lewis Hamilton gesellt sich dazu und auch bei ihm ist jetzt der Soft ans Auto geschraubt. Neben den Beiden fährt derzeit einzig Grosjean.
46
12:46
Bottas bricht die Stille
Valtteri Bottas bricht die Stille und lenkt seinen Silberpfeil mit einem frischen Satz der Softreifen wieder auf die Strecke.
45
12:45
Halbzeit im 1. Training
Die Hälfte des 1. Trainings ist gelaufen. Noch stehen alle Fahrer in ihren Garagen und so haben wir Zeit genug auf das Zwischenergebnis zu schauen. Es führt Lewis Hamilton mit einer halben Sekunde Vorsprung vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas. Charles Leclerc liegt bereits 0,7 Sekunden zurück. Albon liegt auf der Vier vor Nico Hülkenberg. Vettel ist Sechster.
40
12:40
Alle Fahrer in der Box
Die 40-Minuten-Marke ist überschritten und alle Fahrer kommen zurück an ihre Boxen, um den Zusatzreifen an Pirelli zurückzugeben. Bis auf Max Verstappen, an dessen Auto gearbeitet wurde, haben alle eine Rundenzeit setzen können.
36
12:36
Boxenfunk Pierre Gasly
Die Reifen scheinen auch dieses Wochenende großes Thema zu sein. "Der linke Vorderreifen ist schon nach zwei schnellen Runden beschädigt", heißt es vom Franzosen an seine Boxencrew.
33
12:34
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton setzt eine neue Rundenbestzeit und übernimmt mit einer halben Sekunde Vorsprung die Führung in der Zeitentabelle. Hülkenberg ist auf Platz vier gerutscht, hat aber den Teamkollegen Stroll souverän im Griff. Vettel ist Fünfter. Verstappen ist noch keine Rundenzeit gefahren und steht momentan an der Box.
32
12:33
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Das zeigt sich dann auch gleich einmal in den Rundenzeiten. Er knallt die 1:27.400 hin und übernimmt die Spitze vor Leclerc und Hülkenberg. Doch wie lange? Hamilton ist richtig schnell unterwegs.
32
12:33
Boxenfunk Valtteri Bottas
Das Problem bei Bottas hat sich in Luft aufgelöst. "Alles wieder gut", heißt es aus dem Cockpit von Bottas.
32
12:32
Hülkenberg auf Platz zwei
Nico Hülkenberg hat sich derweil mit einer guten Runde zwischen die beiden Ferrari auf die zweite Position gesetzt. 0,3 Sekunden fehlten zur Bestzeit.
31
12:31
Boxenfunk Valtteri Bottas
Bei Valtteri Bottas meldet sich ein Problem an. Der Finne funkt, dass er im "Limp Home Mode" feststeckt. So wird die niedrigste Motoreinstellung umgangssprachlich genannt.
29
12:29
Mercedes wieder dabei
Die letzten 28 Minuten standen die beiden Mercedes an der Box, jetzt gesellen sich Valtteri Bottas und Lewis Hamilton wieder zum restlichen Feld.
26
12:26
Boxenfunk Alex Albon
"Die Reifen fühlen sich an, als wären sie schon in Kurve 12, 13 hinüber", meldet Alex Albon an seine Box. Der Thailänder ist auf dem Softreifen.
25
12:25
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Charles Leclerc setzt dagegen und unterbietet seinerseits Vettel mit einer 1:27.544. Auch Hülkenberg ist inzwischen mit seiner ersten Runde durch, liegt aber derzeit nur auf Rang fünf mit einer Sekunde Abstand.
23
12:23
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Vettel hat sich inzwischen die Spitze in der Zeitentabelle von dem Teamkollegen zurückgeholt. 0,3 Sekunden hat er Leclerc in seiner letzten Umrundung abgenommen. Auf Rang drei hat sich inzwischen Albon vor Gasly einsortiert.
22
12:22
Hülkenberg fährt wieder
Nico Hülkenberg ist inzwischen auch wieder auf der Strecke. Wie das restliche Feld fährt auch er auf der weichsten Reifenmischung, dem Soft.
19
12:19
Neue beste Runde von Charles Leclerc
Während die Strecke sich langsam wieder füllt, hat sich Leclerc mit einer 1:28.306 die neue Bestzeit in der Session geschnappt. 0,2 Sekunden war er schneller als zuvor Vettel.
18
12:18
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Vettel kommt über die Linie und schiebt sich ohne Schwierigkeiten vor den ehemaligen Teamkollegen. Die Konkurrenten für dieses Wochenende sind aber andere Hersteller als Alfa Romeo.
17
12:17
Auch Vettel fährt
Auch Sebastian Vettel ist inzwischen in das Training gestartet. Der Heppenheimer ist auf seine zweite Runde gegangen. Mal schauen, ob er dann auch gleich eine neue Rundenbestzeit setzt.
16
12:16
Erste Rundenzeit von Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen setzt als erster Fahrer eine Rundenzeit. Mit 2:06.440 Minuten fällt diese allerdings sehr hoch aus, nachdem er mal kurz neben der Strecke unterwegs war.
14
12:14
Kaum was los
Von viel Action kann auf der Strecke weiterhin keine Rede sein. Norris und Verstappen zeigen sich immer mal wieder und auch Räikkönen fährt. Eine Rundenzeit gab es aber noch nicht.
8
12:08
Verstappen dreht noch eine Runde
Verstappen war in der Zwischenzeit wieder draußen und hat noch einmal eine Installationsrunde gedreht. Vielleicht hat da etwas noch nicht gepasst. Eine Rundenzeit hat noch niemand gefahren.
5
12:05
Es wird ruhig
Nach einer intensiven Anfangsphase, ist es in Silverstone schnell wieder ruhig geworden. Alle Autos stehen wieder in ihren Boxen.
3
12:02
Auch Mercedes fährt schon
Und auch Lewis Hamilton und Valtteri Bottas fackeln nicht lange und sind mint ihren Boliden schon auf der Strecke. Einzig die Ferrari-Fahrer haben noch keine Runde gedreht.
1
12:01
Viele schon auf der Installationsrunde
Die Fahrer lassen sich nicht lange bitten und schnell ist der große Teil des Feldes auf der Installationsrunde. Darunter auch Nico Hülkenberg, der sicher alles geben wird, um seine erneute Chance an diesem Wochenende perfekt auszunutzen.
1
12:00
Start 1. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Silverstone ist erfolgt. Im Einsatz ist heute mit Robert Kubica wieder ein Freitagsfahrer. Der Pole ersetzt bei Alfa Romeo in den ersten 90 Minuten Antonio Giovinazzi.
11:55
Das Wetter
Nicht nur in Deutschland ist es diese Tage warm, sondern auch in Silverstone. Die Lufttemperatur beträgt aktuell 25 Grad, die Streckentemperatur liegt kurz vor dem Start des 1. Trainings bei 34 Grad. Regen wird heute nicht erwartet.
11:53
Die Strecke
Der Silverstone Circuit nördlich von London ist seit der ersten Stunde im Programm der Formel 1 und gehört zu den Klassikern im Motorsport. Vor allem die vielen fließenden Kurvenkombinationen machen die 5,891 Kilometer in Silverstone zu einem Highlight. Die Abfolge Copse, Maggotts und Becketts, die mit mehr 250 km/h gefahren werden, verlangt von den Fahrern alles ab.
11:47
Die Reifenfrage
Letztes Wochenende gab es spektakuläre Reifenschäden in den finalen Rennrunden und da die nächsten Tage mit einer noch weicheren Reifenkonstruktion gefahren werden soll, stand eine schnelle Grundlagenforschung an. Die kam zu dem Ergebnis, dass es am hohen Verschleiß in Verbindung mit extremen Kräften der Highspeedstrecke lag. Maßnahmen sind bereits getroffen worden, damit sich das nicht wiederholt. Der Reifendruck wurde angepasst. Zudem wurden ausgangs Backetts zwei neue Kerbs angebracht. Viele Piloten hat sich dort weit raustragen lassen, um dann in der folgenden Kurve voll über einen Kerb zu fahren, was die Reifen wohl extrem mitgenommen hatte.
11:41
Kommt Vettel in Schwung?
Charles Leclerc kam am vergangenen Wochenende auf der Strecke in Silverstone auf das Podest, für Vettel hingegen war gerade einmal der zehnte Platz drin. Klar, dass der Heppenheimer da alles andere als glücklich ist und nun hofft, dass man der Ursache des großen Performance-Unterschiedes zum Teamkollegen auf den Grund gehen kann. Denn alleine durch die fehlende Fahrpraxis durch Technikpannen in den Trainings lässt sich das Ganze natürlich nicht erklären.
11:38
Bottas bleibt bis 2021 bei Mercedes
Eine große Überraschung war es gestern nicht, als Mercedes verkündete, dass Valtteri Bottas auch 2021 für das Team fahren wird. Denn die Unterzeichnung galt seit Wochen nur noch als reine Formsache. Bottas kam 2017 zu Mercedes und hat seitdem acht Siege, zwölf Pole Positions und 39 seiner insgesamt 48 Formel-1-Podestplätze eingefahren. Noch nicht unterzeichnet hat indes Hamilton, aber auch bei ihm sind die Signale klar in Richtung weiterer Jahre mit Mercedes.
11:33
Kopie-Prozess: Das Urteil ist da
Neues gab es heute Vormittag auch im Kopie-Prozess zwischen Renault und Racing Point. Zur Erinnerung: Renault hatte Racing Point vorgeworfen, die Bremsbelüftungen des RP20 nicht selbst entworfen, sondern das Design von Mercedes kopiert zu haben. Am Freitagmorgen gab es das Urteil der FIA: Insgesamt muss Racing Point für das Vergehen 400.000 Euro an Strafe zahlen. Zusätzlich werden 15 Punkte in der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft abgezogen. Die Strafe wurde dabei nur für den ersten Protest in Österreich ausgesprochen. Renault hatte zwar, der Form halber, auch in den anderen Rennen protestiert, dort erhielt Racing Point aber jeweils eine Verwarnung.
11:30
Hülkenberg darf erneut ran
Abermals ins Lenkrad greifen darf an diesem Wochenende Nico Hülkenberg. Der Emmericher war letztes Wochenende überraschend für Sergio Pérez eingesprungen, der positiv auf Corona getestet wurde. Auch der neuste Test, der am Donnerstag beim Mexikaner gemacht wurde, war positiv, womit klar ist, dass er die nächsten Tage sein Auto auf keinen Fall lenken wird. Auch der Spanien Grand Prix in einer Woche scheint damit für Pérez immer unwahrscheinlicher. Am ersten Silverstone-Wochenende hatte sich Hülkenberg richtig stark gezeigt und die Konkurrenz beeindruckt, ein Defekt stoppte ihm am Sonntag dann allerdings schon vor dem Rennen. Jetzt heißt es Daumendrücken, dass er sich dieses Mal auch im Rennen selbst beweisen kann, denn die Chance sich für 2021 zu empfehlen will Hülkenberg natürlich nicht ungenutzt lassen.
11:27
Solides Polster für Hamilton
In der Fahrer-Weltmeisterschaft kommt Lewis Hamilton mit einem soliden Polster zum zweiten Rennen in Silverstone. Der Brite hat vor dem großen Rennen zum 70. Geburtstag der Formel 1 88 Punkte auf dem Konto und damit 30 mehr als Teamkollege Valtteri Bottas, der vergangenes Wochenende punktlos blieb. Dritter ist mit 52 Punkten Max Verstappen im Red Bull.
Willkommen zurück auf dem Silverstone-Kurs!
Aufgrund des veränderten Rennkalenders wird es auch in dieser Woche in England um WM-Punkte gehen. Doch zunächst steht das 1. Training an. Von diesem berichten wir hier natürlich wieder live. Los geht es um 12:00 Uhr!

Ergebnisse

NameTeamZeiten
1FinnlandValtteri BottasValtteri BottasMercedes1:26.166m
2GroßbritannienLewis HamiltonLewis HamiltonMercedes+0.138s
3NiederlandeMax VerstappenMax VerstappenRed Bull+0.727s
4DeutschlandNico HülkenbergNico HülkenbergRacing Point+0.776s
5MonacoCharles LeclercCharles LeclercFerrari+0.896s
6ThailandAlex AlbonAlex AlbonRed Bull+1.114s
7DeutschlandSebastian VettelSebastian VettelFerrari+1.332s
8KanadaLance StrollLance StrollRacing Point+1.373s
9RusslandDaniil KvyatDaniil KvyatAlphaTauri+1.487s
10FrankreichEsteban OconEsteban OconRenault+1.535s
11FrankreichPierre GaslyPierre GaslyAlphaTauri+1.541s
12GroßbritannienLando NorrisLando NorrisMcLaren+1.680s
13FrankreichRomain GrosjeanRomain GrosjeanHaas+1.742s
14SpanienCarlos SainzCarlos SainzMcLaren+1.972s
15GroßbritannienGeorge RussellGeorge RussellWilliams+2.004s
16KanadaNicholas LatifiNicholas LatifiWilliams+2.060s
17AustralienDaniel RicciardoDaniel RicciardoRenault+2.345s
18FinnlandKimi RäikkönenKimi RäikkönenAlfa Romeo+2.489s
19PolenRobert KubicaRobert KubicaAlfa Romeo+2.794s
20DänemarkKevin MagnussenKevin MagnussenHaas+3.153s

Strecke

Strecke

Grand Prix Circuit Silverstone

Grand Prix Circuit Silverstone

Stadt Silverstone
Land England
Zuschauer-Kapazität 150.000
Länge 5.900 km