Sportschau Logo
  • 20km EinzelÖstersund04.12.16:15

X Biathlon | 20km Einzel (Männer) Östersund | 04.12.2019 | 16:15

Liveticker

18:09
Auf Wiedersehen
Mit einem aus deutscher Sicht enttäuschendem Einzel verabschieden wir uns für heute aus Östersund. Solche Tage gibt es. Neues Glück dann am Samstag. Und für die Frauen wird es schon am Donnerstag spannend. Um 16.20 Uhr müssen sie auf die Strecke. 15 km Einzel, vier Schießprüfungen - und die Hoffnung, dass es über Nacht friert und die Strecke morgen härter ist. Ansonsten wird es "ein richtig harter Schinken", wie Benedikt Doll so schön sagte.
18:04
Glückwunsch nach Frankreich
Richtig glücklich sind nach dem ersten Einzel des Winters nur die Franzosen. Sie feiern einen unglaublichen Vierfachsieg. Respekt, wie sie bei diesen schweren Bedingungen aufgetrumpft haben.
18:03
Sechs Athleten ausgestiegen
Arnd Peiffer ist nicht der einzige, der das Ziel nicht erreicht hat. Insgesamt sind sechs Starter vorzeitig ausgestiegen.
18:00
Platzierungen der Deutschen
Alle Starter sind im Ziel - und damit stehen auch die Platzierungen der Deutschen fest: 16. Doll (4 Fehler/+3:48,3 min), 27. Horn (3/+4:49,8), 41. Kühn (5/+6:02,7), 53. Schempp (5/+6:50,6), 72. Lesser (4/+8:48,2). Ausgeschieden: Arnd Peiffer.
18:00
Ziel - Horn
Position gehalten: Horn beendet als 27. das Rennen.
17:58
Kilometer 19,6
Horn verbessert sich um zwei Plätze. Er wird hinter Doll heute der zweitbeste Deutsche - vorausgesetzt ihm passiert auf den letzten Metern kein Unglück.
17:55
Horn noch unterwegs
Philipp Horn, der das Rennen als Vorletzter aufgenommen hat, ist noch unterwegs. Nach dem vierten Schießen lag er auf Platz 29. Mal sehen, wie viele Körner er auf dieser schweren Strecke er noch hat.
17:53
Ziel - Lesser ist da
Ein Rennen, eine Quälerei für Erik Lesser. Mit vier Fehlern schafft er es nicht unter die besten 60 und geht in Sachen Weltcuppunkte leer aus. Er war 7:48,2 Minuten langsamer als Tagessieger Fourcade. Das sind Welten.
17:50
Peiffer mit Platzwunde
Die Teamärztin im ZDF zur Verletzung von Arnd Peiffer: "Er hat sich mehrmals überschlagen und das Gewehr an den Hinterkopf bekommen. Er hat eine Platzwunde und Prellungen. Zum Glück war er nicht bewusstlos. Aus medizinischer Sicht alles im grünen Bereich."
17:49
4. Schießen - Horn
Philipp Horn lässt die letzte Scheibe stehen und wird das Rennen mit drei Fehlern beenden. Damit ist er - was die Schießleistung betrifft - der beste Deutsche. Wir klammern mal Arnd Peiffer aus, der bis zu seinem Sturz fehlerfrei war.
17:48
4. Schießen - Babikow
Der Russe war in den letzten Jahren im IBU-Cup unterwegs - und das richtig gut. Schießen kann er - als zweiter Starter schafft er es, 20 Treffer ins Ziel zu bringen. Er kämpft um einen Platz in den Top Ten.
17:45
Vierfachsieg rückt näher...
90 Skijäger haben alle vier Schießprüfungen absolviert - und es ist keiner in Sicht, der noch ganz nach vorn laufen kann. Das Podest wird heute ein rein französisches sein. Félicitations!
17:43
Kein Deutscher in den Top Ten
Lesser und Horn sind noch unterwegs, aber schon jetzt können wir festhalten: Es wird ein enttäuschendes Ergebnis für die Deutschen. Zu den Schwächen am Schießstand kam auch noch das Sturzpech für Peiffer. Es gibt bessere Tage...
17:42
Schempp im Interview
Simon Schempp im ZDF selbstkritisch: "Ich habe keine guten Beine, aber dann müsste man wenigstens die Scheiben treffen. Da läuft leider auch nicht viel zusammen. Ich bin überhaupt nicht zufrieden." 59 Athleten sind im Ziel - Schempp ist 44...
17:41
4. Schießen - Lesser
Erik Lesser kämpft jetzt um Weltcuppunkte, dafür braucht er eine fehlerfreie Leistung und die schafft er. Stehend hui, liegend pfui - so kann man das Rennen des Thüringers heute beschreiben.
17:39
Ziel - Unglaubliche Franzosen
Fünf Franzosen unter den besten Sieben! Da dürften auch die Norweger staunen. Die Ergebnistafel mutet nach einer französischen Meisterschaft an.
17:37
3. Schießen - Horn und Dale
Der junge Norweger zeigt Nerven und ballert sich mit zwei Fehlern raus. Bei Horn läuft es besser. Ein Fehler für den Deutschen.
17:33
Fourcade im Siegerinterview
Wir legen uns mal fest: Fourcade wird dieses Rennen gewinnen. Da kommt keiner mehr. Und der Franzose weiß das auch und sagt im ZDF-Interview erleichtert: "Mein erster Sieg seit mehr als einem Jahr. Das fühlt sich sehr gut an. Es ist sehr wichtig für mich gewesen, dass ich meine Zweifel besiegt habe. Das macht mich stolz und glücklich."
17:31
4. Schießen - erste Nullnummer
Der Bulgare Anev schafft als erster Athlet die Null, läuferisch spielt er aber nicht in der ersten Liga wird. Er darf sich aber über einige Weltcuppunkte freuen. Das könnte ein Platz um 15 werden.
17:30
Doll im Interview
Benedikt Doll im ZDF-Interview: "Heute möchte ich es nicht auf den Wind schieben. Es war mein härtestes Rennen, was ich je hatte. Es war so tief auf der Strecke. Ich bin so richtig fertig heute. Es war heute ein richtig langer Schinken."
17:29
3. Schießen - Lesser
Lesser beginnt mit einem Fehler, lässt sich davon aber nicht irritieren und trifft die anderen Scheiben. Allerdings hat er schon insgesamt vier Strafminuten und reiht sich weit hinten ein.
17:28
Ziel - Kühn da
Johannes Kühn hat auf der Schlussrunde noch etwas verloren. Aktuell auf Rang 22. Das wird aber noch einige Plätze zurückgehen.
17:26
2. Schießen - Dale
Der junge Johannes Dale (Norwegen) könnte dem französischen Vierfachsieg noch einen Strich durch die Rechnung machen. Mit zwei fehlerfreien Einlagen mischt er gut mit, an Fourcade wird er aber nicht herankommen.
17:25
Ziel - Jacquelin
Irre! Jetzt sind schon vier Franzosen vorn. Der junge Jacquelin beendet das Rennen mit zwei Fehlern und reiht sich auf dem vierten Platz ein.
17:24
Ziel - Tarjei Bö
Tarjei Bö hat das Bruderduell gewonnen, mehr aber auch. Er ist momentan Fünfter. Vorn weiter die drei Franzosen Fourcade, Desthieux und Fillon-Maillet.
17:21
3. Schießen - Zwischenstand
64 Athleten sind hier durch - und es ist keiner in Sicht, der Fourcade noch verdrängen kann. Natürlich sind noch viele Starter unterwegs, es sieht aber nicht danach aus, dass einer für den ganz großen Paukenschlag sorgen kann.
17:21
4. Schießen - Loginow
Der Russe Loginow verballert alle Chancen auf das Podium beim letzten Schießen mit zwei Fehlern.
17:20
Fourcade überglücklich
Martin Fourcade ist die Erleichterung deutlich anzusehen. Nach einigen Rückschlägen im letzten Winter ist er zurück.
17:18
Ziel - Fourcade vorn
Fourcade kommt mit Schlittschuhschritten dem Ziel entgegen und hat auf den letzten Metern noch einmal ordentlich Zeit gut gemacht. Im Ziel ist er 18,1 Sekunden schneller als Landsmann Desthieux. Auf Rang drei: Fillion-Maillet. Wird das hier ein rein französisches Podium?
17:17
2. Schießen - Lesser
Nach dem Debakel mit drei Fehler im Liegendschlag hat sich Lesser im Stehendanschlag mit Bravour geschlagen. Dennoch gibt es sicherlich schönere Rennen, also mit drei Strafminuten zu starten.
17:16
4. Schießen - Kühn
Nein, es läuft einfach nicht am Schießstand. Auch Kühn wird das Rennen mit insgesamt fünf Fehlern beenden. Lesser und Horn sind noch unterwegs.
17:15
1. Schießen - Horn
Youngster Horn - als Vorletzter ins Rennen gegangen - hat seine erste Schießprüfung gemeistert und eine Scheibe stehen lassen.
17:14
Ziel - Doll
Auch Benedikt Doll ist im Ziel. Er schüttelt den Kopf. Nach vier Fehlern dürfte der Frust auch bei ihm groß sein.
17:14
Ziel - Desthieux
Simon Desthiex ist im Ziel - und jetzt beginnt für ihn das große Warten. Was ist seine Zeit wert. Aktuell riecht es nach einem Platz auf dem Podium.
17:12
4. Schießen - Tarjei Bö
Nein, für die Bö-Brüder wird es heute nichts mit einem Platz auf dem Podest. Tarjei Bö beendet das Einzel mit zwei Fehlern, ist heute aber schneller als sein Bruder.
17:10
Ziel - Schempp
Schempp hat das schwere Rennen hinter sich. Er ist 2;43 Minuten langsamer als Hofer, der ebenfalls fünf Fehlschüsse hatte. Das wird leider keine gute Platzierung.
17:09
Peiffer gestürzt
Bitteres Ding für Peiffer. Er ist nicht freiwillig ausgestiegen, sondern gestürzt! Dabei hat das Gewehr Schaden genommen. Was für ein ärgerlicher Start. Dabei lief es nach zwei fehlerfreien Schießen so gut.
17:07
4. Schießen - Fourcade
Fourcade nimmt Maß! Eine Scheibe bleibt stehen. Das wird spannend. Das Duell gegen Johannes Thingnes Bö gewinnt er. Beim Norweger stimmt etwas nicht. Er ist 1:28,4 Minuten langsamer als Bö. Das ist sehr ungewöhnlich. Fourcades größter Konkurrent ist aktuell Landsmann Desthieux.
17:07
4. Schießen - Bö
Johannes Thingnes Bö erlaubt sich noch eine Strafminute - jetzt ist der Weg doch frei für Fourcade, der gleich zum Schießstand kommt. Einen Fehler könnte er sich leisten...
17:06
Wo ist Peiffer?
Arnd Peiffer hätte längst beim dritten Schießen sein müssen, doch da ist der Einzel-Weltmeister nicht angekommen. Möglicherweise ist er ausgestiegen. Vielleicht hat er seinen Infekt doch noch nicht auskuriert.
17:05
3. Schießen - Kühn
Kühn fehlerfrei! Sehr gut. Damit schiebt er sich wieder einige Positionen nach vorn.
17:04
4. Schießen - Desthieux
Bei Simon Desthieux bleibt es bei einer Fahrkarte - und schnell ist er auch unterwegs. Mal sehen, was diese Leistung am Ende wert sein wird.
17:03
4. Schießen - Doll
Oje! Mit zwei bzw. insgesamt vier Fehlern beendet Doll das Einzel. Damit fällt er weiter deutlich zurück. Das wird keine gute Platzierung.
17:03
3. Schießen - Loginow
Gerade geschrieben, schon wieder überholt. Auch Loginow räumt ab. Musste er auch. Läuferisch hat er im Vergleich zum ebenfalls fehlerfreien Fourcade deutlichen Rückstand (+52,2 s).
17:01
3. Schießen - Tarjei Bö
Tarjei Bö hat jetzt auch eine Minute aufgebrummt bekommen. Fourcade ist nach dem dritten Schießen der einzige, der fehlerfrei geblieben ist.
16:59
4. Schießen - Schempp
Auch im letzten Schießen läuft es nicht für Schempp. Noch einmal zwei Fehler bedeuten insgesamt fünf Strafminuten. Das ist bitter für den Rückkehrer. Den Start hatte er sich anders vorgestellt.
16:56
3. Schießen - Fourcade
Fourcade ist wieder der Alte! Wie ein Uhrwerk spult er am Schießstand ab. Er bleibt als einziger der ersten 20 Starter fehlerfrei und verteidigt seinen Spitzenplatz. Knapp eine Minute beträgt sein Vorsprung derzeit zum ersten Konkurrenten.
16:55
3. Schießen - Bö
Geht doch, wird sich Johannes Thingnes Bö denken. Nach dem Fehlschuss im zweiten Schießen räumt er jetzt wieder ab und schiebt sich wieder näher an die Spitze.
16:55
Start - Lesser
Jetzt geht es für Erik Lesser los!
16:53
2. Schießen - Kühn
Weht der Wind jetzt heftiger? Auch Johannes Kühn erwischt es mit zwei Strafminuten. Damit fällt auch er weit zurück.
16:52
3. Schießen - Doll
Schade! Mit zwei Fehlern verspielt Doll alle Chancen auf ein Podest.
16:51
2. Schießen - Loginow
Den Russen Alexander Loginow muss man auf dem Schirm haben. Schon im Sprint war er sehr gut dabei und auch heute startet er mit zwei schießfreien Einlagen.
16:49
2. Schießen - Peiffer
Das geht hier wirklich Schlag auf Schlag. Jetzt ist Peiffer bei seiner zweiten Schießübung - und wieder trifft er alles. Wow! Eine starke Vorstellung. Läuferisch geht es noch nicht ganz so gut. 36,2 Sekunden ist er langsamer als Fourcade. Im Vergleich zu Doll hat er 25 Sekunden länger gebraucht.
16:48
3. Schießen - Schempp
Schempp lässt sich viel Zeit und diesmal fallen alle fünf Scheiben. Das wird ihm Auftrieb geben. Die letzte Saison hat er nach permanenten Verletzungen ja verpasst.
16:47
Start
Die Hälfte der Athleten ist unterwegs. Es ist ordentlich Betrieb auf der Strecke.
16:46
Kilometer 11,6
Schempp quält sich! Hofer zieht an ihm vorbei und das, obwohl er eine Strafrminute mehr aufgebrummt bekam.
16:45
2. Schießen - Fourcade
Fourcade bleibt fehlerfrei und ist schneller als Doll. Er übernimmt die Führung. 11 Sekunden vor Doll und schon 1:09,0 Minuten vor Johannes Thingnes Bö.
16:44
2. Schießen - Doll vor Bö!
Johannes Thingnes Bö patzt beim zweiten Schießen. Ein Schuss verfehlte die Scheibe knapp, damit liegt er 58 s hinter Doll auf Rang 3.
16:43
1. Schießen - Kühn
Auch Kühn schießt klasse. Also am Schießstand läuft es bisher für die DSV-Starter deutlich besser als im Sprint am Sonntag.
16:42
2. Schießen - Desthieux
Der Franzose Desthieux, in der Loipe etwas schneller als Doll, lässt eine Scheibe stehen und fällt schwups mit 51 Sekunden hinter den Deutschen zurück.
16:41
2. Schießen - Doll
Doll beim ersten Stehenschießen und wieder fallen alle Scheiben. 10 Schuss, 10 Treffer. Er bleibt ganz vorn dabei. Setzt sich jetzt sogar an die Spitze, weil er der einzige ist, der nach zwei Schießeinlagen noch fehlerfrei ist. Das werden aber noch einige mehr werden... 99 kommen ja hier noch vorbei.
16:40
1. Schießen - Tarjei Bö
Die Bö-Brüder sind schon wieder echt gut drauf. Auch Tarjei Bö läuft flott und schießt topp. Fehlerfreie erste Prüfung.
16:38
1. Schießen - Peiffer
Peiffer geht das Rennen ruhig an, glänzt dafür am Schießstand. Null Fehler! Ja, das kann er. Starkes Schießen vom Deutschen und aktuell Platz 5 - allerdings 21 Sekunden langsamer als Johannes Thingnes Bö.
16:37
2. Schießen - Schempp
Oje! Die nächsten zwei Strafminuten für Schempp. Das wird wieder kein gutes Ergebnis. Hofer erwischt es auch ordentlich. Mit drei Fehlern schießt sich der Italiener raus.
16:36
Kilometer 7,6
Schempp verliert im Vergleich zu Hofer deutlich. Einen anderen Vergleich gibt es momentan noch nicht. Im Sommer war er ja schon richtig flott unterwegs, aktuell scheint er aber nicht mithalten zu können.
16:35
1. Schießen - Fourcade
Auch Fourcade zeigt Nervenstärke, räumt alle Scheiben ab und bleibt 6,5 s hinter Johannes Thingnes Bö. Sechs Athleten, darunter auch Doll, haben bisher alle Scheiben abgeräumt. 20 der 111 Teilnehmer sind hier aber erst durch.
16:34
Start - Kühn unterwegs
Johannes Kühn ist in der Spur! Im Sprint war er als Sechster bester Deutscher.
16:33
1. Schießen - Johannes Thingnes Bö
Schnellfeuereinlage von Johannes Thingnes Bö - und wie gewohnt zielsicher. Fünf Schuss = 5 Treffer = Bestzeit. Bekanntlich nach dem ersten von vier Schießen.
16:32
Kilometer 2,8
Im Privatduell mit Johannes Thingnes Bö ist Fourcade auf den ersten Kilometern der langsamere. 6,8 Sekunden hat er mehr benötigt als der Gesamtweltcup-Führende.
16:31
1. Schießen - Doll
Benedikt Doll steigt mit fünf Volltreffern ein und mischt weiter ganz vorn mit.
16:29
Kilometer 2,8
Johannes Thingnes Bö ist unterwegs und sprengt natürlich gleich mal die Bestzeit. Er ist 8,5 Sekunden schneller als alle vor ihm gestarteten Läufer.
16:29
Start - Peiffer unterwegs
Willkommen im Weltcup, Arnd Peiffer! Mit etwas Verspätung nimmt der amtierende Weltmeister das Rennen auf.
16:28
Kilometer 2,8 - Doll gut dabei
Auch Benedikt Doll geht das Rennen schnell an. Läuft in einer Region mit Hofer und Desthieux und damit auch etwas schneller als Schempp.
16:27
1. Schießen - Hofer vor Schempp
Der Italiener Hofer hat auch einen Schuss nicht versenkt, ist auf der Strecke aber 15 Sekunden schneller als Schempp und setzt sich an die Spitze. Aber wie gesagt: Die schnellsten kommen erst noch.
16:26
1. Schießen - Schempp
Erster Schuss - erster Fehler bei Simon Schempp! Er korrigiert und räumt ab. Eine Strafminute gibt es für den Deutschen.
16:23
Start
Wir erwähnen natürlich nicht alle Starter, aber die herausragenden schon: So wie Martin Fourcade. Der Franzose dominierte lange die Szene, dann überholte Johannes Thingnes Bö. Schlägt Fourcade in dieser Saison zurück?
16:22
Start
Der Überflieger nimmt das Rennen auf: Johannes Thingnes Bö gewann das letzte Weltcup-Einzel in der Saison 17/18 hier in Östersund. Letztes Saison gab es ja hier keine Weltcuprennen, sondern die WM.
16:20
Kilometer 2,8
Schempp sieht sehr locker aus, das Material scheint auch gut zu gehen. Er ist schnell unterwegs. 6:43,1 Minuten hat er für die 2,8 km benötigt. Mal sehen, was diese Zeit wert ist.
16:18
Start
Jetzt geht es auch für Benedikt Doll. Läuferisch ging es im Sprint gut. Mal sehen, wie es am Schießstand läuft.
16:17
Rückkehr an WM-Stätte
In Östersund fand letztes Jahr die Weltmeisterschaft statt. Amtierender Weltmeister ist Arnd Peiffer, der mit Startnummer 28 kommt.
16:16
Start
111 Starter nehmen die 20 Kilometer in Angriff. Es wird knapp eine Stunde dauern, bis alle Athleten auf der Strecke sind. Gestartet wird im 30-Sekunden-Intervall.
16:15
Start
Mit Startnummer 2 ist Simon Schempp dran. Nach Platz 32 im Sprint war er alles andere als zufrieden. Wie geht es heute für ihn?
16:15
Start
Lokalmatador Peppe Femling zieht hier die ersten Spuren in den Schnee und spielt die Lokomotive.
16:15
Start
Das erste Einzelrennen des Winters in Östersund ist eröffnet! Die Top-Leute haben eine recht frühe Startnummer gewählt.  Könnte ein Vorteil sein, denn die Strecken sind extrem weich geworden, weil es doch recht warm geworden ist.
16:11
Blick auf das Wetter
Es war ein sonniger Tag in Schweden und bei 3 Grad Celsius auch recht angenehm. Glaubt man den Wetterfröschen, ist das bis Sonntag der letzte sonnige Tag in Östersund, danach dominieren Wind und Wolken.
16:09
Chancen der Deutschen
Trainer Mark Kirchner hofft auf eine Leistungssteigerung - vor allem am Schießstand. Da hatten die Deutschen doch noch große Reserven. Zumindest läuferisch waren Benedikt Doll und Johannes Kühn schon gut dabei.
16:07
Die Favoriten
Ein Einzel ist immer mal wieder eine Wundertüte mit Außenseitersiegen. Es kommt auf jeden Fall auf das Schießen und die Renneinteilung an. Dennoch ist Johannes Thingnes der große Favorit. Im Sprint zeigte sich auch sein Bruder Tarjei und die Russen Matwej Jelissejew und Alexander Loginow in glönzender Frühform.
16:07
Angeberwissen :-)
Und weil das Schießen heute so wichtig wird, haben wir noch ein paar Fakten zum Angeben. Der Durchmesser der Zielscheiben beträgt beim Stehendschießen 11,5 Zentimeter, beim Liegenschießen gerade einmal 4,5 Zentimeter.
16:02
Strafminute statt Strafrunde
Wenn jeder Fehlschuss mit einer Strafminute sanktioniert wird, dann - na klar - auf die Zielgenauigkeit. Lieber mal etwas vorsichtiger den Finger am Abzug haben und dafür sicher treffen, als sich aus dem Medaillenrennen ballern.
15:58
Kleine Regelkunde
Bei dieser Disziplin starten die Athleten einzeln im Abstand von 30 Sekunden. Insgesamt sind fünf Runden zu laufen, nach jeder der ersten vier Runden folgt eine Schießeinlage. Zwei Liegend- und Stehendschießen sind zu absolvieren, die in abwechselnder Reihenfolge (liegend-stehend-liegend-stehend) bewältigt werden müssen.
15:58
Sechs deutsche Starter
Der DSV schickt heute sechs Skijäger ins Rennen: Simon Schempp (2), Benedikt (12), Arnd Peiffer (28), Johannes Kühn (36), Erik Lesser (80) und last but not least Philipp Horn mit der Startnummer 110.
15:58
Willkommen zurück in Östersund!
Knapp 15 Minute noch bis zum Start. 111 Athleten haben gemeldet. Der erste Starter geht 16:15 Uhr auf die Loipe, der letzte erst 17:04 Uhr.
13:41
Hallo und herzlich willkomen!
Teil 2 von Östersund: Nach dem Start mit vier Entscheidungen am letzten Wochenende und zwei Ruhetagen geht es ab Mittwoch in den Einzelrennen rund. Den Anfang machen die Männer. 16:15 Uhr geht der erste Läufer auf 20-km-Runde.

Ergebnisse

NameGesamt
1FrankreichMartin FourcadeMartin Fourcade53:11.90m
2FrankreichSimon DesthieuxSimon Desthieux+12.70s
3FrankreichQuentin Fillon MailletQuentin Fillon Maillet+1:50.80m
4FrankreichEmilien JacquelinEmilien Jacquelin+2:17.80m
5SchweizBenjamin WegerBenjamin Weger+2:28.20m
6NorwegenTarjei BöTarjei Bö+2:28.80m
7FrankreichFabien ClaudeFabien Claude+2:32.40m
8RusslandMatwej JelissejewMatwej Jelissejew+2:54.60m
9RusslandAlexandr LoginovAlexandr Loginov+2:55.10m
10NorwegenJohannes Thingnes BöJohannes Thingnes Bö+3:12.60m
11RusslandJewgeni GaranitschewJewgeni Garanitschew+3:16.40m
12ÖsterreichSimon EderSimon Eder+3:30.20m
13NorwegenErlend BjöntegaardErlend Bjöntegaard+3:32.40m
14RusslandAnton BabikowAnton Babikow+3:37.90m
15BulgarienKrassimir AnewKrassimir Anew+3:47.70m
16DeutschlandBenedikt DollBenedikt Doll+3:48.30m
17TschechienOndrej MoravecOndrej Moravec+3:54.40m
18ÖsterreichFelix LeitnerFelix Leitner+3:59.70m
19ItalienLukas HoferLukas Hofer+4:07.60m
20UkraineDmytro PidrutschnjiDmytro Pidrutschnji+4:14.50m
21ÖsterreichDominik LandertingerDominik Landertinger+4:15.50m
22ChinaFangming ChengFangming Cheng+4:23.80m
23SchwedenSebastian SamuelssonSebastian Samuelsson+4:29.10m
24ÖsterreichJulian EberhardJulian Eberhard+4:29.60m
25BelgienFabien ClaudeFabien Claude+4:36.80m
26FinnlandTero SeppäläTero Seppälä+4:40.90m
27DeutschlandPhilipp HornPhilipp Horn+4:49.80m
28ItalienThomas BormoliniThomas Bormolini+4:57.80m
29TschechienMichal KrcmarMichal Krcmar+5:10.40m
30SchwedenMartin PonsiluomaMartin Ponsiluoma+5:30.50m
31NorwegenVetle Sjastad ChristiansenVetle Sjastad Christiansen+5:31.60m
32TschechienJakub ŠtvrteckýJakub Štvrtecký+5:32.40m
33KanadaScott GowScott Gow+5:35.10m
34LettlandAndrejs RastorgujevsAndrejs Rastorgujevs+5:36.00m
35BelarusAnton SmolskiAnton Smolski+5:40.70m
36NorwegenJohannes DaleJohannes Dale+5:45.20m
37NorwegenLars Helge BirkelandLars Helge Birkeland+5:53.70m
38UkraineArtem PrymaArtem Pryma+5:57.00m
39RusslandDmitri MalyschkoDmitri Malyschko+5:59.10m
40TschechienMichal SlesingrMichal Slesingr+6:00.90m
41DeutschlandJohannes KühnJohannes Kühn+6:02.70m
42SlowenienJakov FakJakov Fak+6:06.80m
43BelarusMaxim WarabeiMaxim Warabei+6:10.20m
44SlowakeiMartin OtcenásMartin Otcenás+6:17.70m
45BelarusRaman JaliotnauRaman Jaliotnau+6:33.90m
46BelgienThierry LangerThierry Langer+6:35.90m
47PolenGrzegorz GuzikGrzegorz Guzik+6:37.70m
48ItalienDominik WindischDominik Windisch+6:42.20m
48BelarusSergej BotscharnikowSergej Botscharnikow+6:42.20m
50RusslandEduard LatypovEduard Latypov+6:43.60m
51SchweizMario DolderMario Dolder+6:45.50m
52SlowakeiMichal SimaMichal Sima+6:47.60m
53DeutschlandSimon SchemppSimon Schempp+6:50.60m
54UkraineRuslan TkalenkoRuslan Tkalenko+6:56.60m
55SchwedenPeppe FemlingPeppe Femling+6:59.80m
56LitauenKarol DombrovskiKarol Dombrovski+7:06.20m
57BulgarienDimitar GerdzhikovDimitar Gerdzhikov+7:09.80m
58SchweizJeremy FinelloJeremy Finello+7:18.90m
59EstlandRene ZahknaRene Zahkna+7:20.70m
60SlowenienRok TrsanRok Trsan+7:24.50m
61RumänienGeorge ButaGeorge Buta+7:26.60m
62PolenŁukasz SzczurekŁukasz Szczurek+7:34.20m
63USASean DohertySean Doherty+7:41.70m
64KasachstanRoman YereminRoman Yeremin+7:43.30m
65SlowenienKlemen BauerKlemen Bauer+7:44.30m
66EstlandKalev ErmitsKalev Ermits+7:55.30m
67SerbienDamir RastićDamir Rastić+8:00.60m
68BulgarienWladimir IlijewWladimir Ilijew+8:05.90m
69SchwedenTorstein StenersenTorstein Stenersen+8:06.40m
70JapanMikito TachizakiMikito Tachizaki+8:11.60m
71FinnlandOlli HiidensaloOlli Hiidensalo+8:26.40m
72DeutschlandErik LesserErik Lesser+8:48.20m
73USALeif NordgrenLeif Nordgren+8:52.80m
74UkraineArtem TyshchenkoArtem Tyshchenko+8:54.50m
75SchwedenJesper NelinJesper Nelin+8:55.30m
76TschechienAdam VaclavikAdam Vaclavik+9:10.10m
77PolenAndrzej Nędza-KubiniecAndrzej Nędza-Kubiniec+9:12.70m
78FrankreichAntonin GuigonnatAntonin Guigonnat+9:22.20m
79ItalienDaniele CappellariDaniele Cappellari+9:22.50m
80SlowakeiSimon BartkoSimon Bartko+9:32.50m
81USAAlex HoweAlex Howe+9:33.70m
82LitauenVytautas StroliaVytautas Strolia+9:36.70m
83KanadaChristian GowChristian Gow+9:36.80m
84UkraineAnton DudchenkoAnton Dudchenko+9:38.80m
85KroatienKresimir CrnkovicKresimir Crnkovic+9:44.60m
86ÖsterreichHarald LemmererHarald Lemmerer+10:04.70m
87RusslandNikita PorshnevNikita Porshnev+10:06.80m
88SlowakeiTomas HasillaTomas Hasilla+10:39.20m
89SchweizSerafin WiestnerSerafin Wiestner+10:40.30m
90FinnlandJaakko Olavi RantaJaakko Olavi Ranta+11:00.90m
91RumänienCornel PuchianuCornel Puchianu+11:13.00m
92SlowenienAlex CisarAlex Cisar+11:41.40m
93JapanKosuke OzakiKosuke Ozaki+11:41.90m
94BulgarienAnton SinapowAnton Sinapow+11:42.80m
95LitauenTomas KaukenasTomas Kaukenas+11:52.90m
96USATravis CooperTravis Cooper+13:16.20m
97SchweizJoscha BurkhalterJoscha Burkhalter+13:49.50m
98KanadaAidan MillarAidan Millar+13:58.70m
99ChinaXingyuan YanXingyuan Yan+14:14.00m
100LettlandAleksandrs PatrijuksAleksandrs Patrijuks+14:45.30m
101KasachstanVladislav VitenkoVladislav Vitenko+15:13.60m
102EstlandRaido RänkelRaido Ränkel+16:32.50m
103JapanShohei KodamaShohei Kodama+16:44.90m
104SüdkoreaDujin ChoiDujin Choi+17:21.00m
105GriechenlandApostolos AngelisApostolos Angelis+18:34.30m
106ÖsterreichTobias EberhardTobias EberhardDNS
106DeutschlandArnd PeifferArnd PeifferDNF
106SüdkoreaTimofey LapshinTimofey LapshinDNF
106KasachstanMaxim BraunMaxim BraunDNF
106LettlandRoberts SlotinsRoberts SlotinsDNF
106KanadaJules BurnotteJules BurnotteDNF

Startliste

NameStartliste
1SchwedenPeppe FemlingPeppe Femling0
2DeutschlandSimon SchemppSimon Schempp0
3SlowenienKlemen BauerKlemen Bauer0
4ItalienLukas HoferLukas Hofer0
5ÖsterreichSimon EderSimon Eder0
6SchweizBenjamin WegerBenjamin Weger0
7SchweizMario DolderMario Dolder0
8UkraineDmytro PidrutschnjiDmytro Pidrutschnji0
9BelarusSergej BotscharnikowSergej Botscharnikow0
10TschechienOndrej MoravecOndrej Moravec0
11BulgarienWladimir IlijewWladimir Ilijew0
12DeutschlandBenedikt DollBenedikt Doll0
13FrankreichSimon DesthieuxSimon Desthieux0
14TschechienMichal KrcmarMichal Krcmar0
15LettlandAndrejs RastorgujevsAndrejs Rastorgujevs0
16NorwegenJohannes Thingnes BöJohannes Thingnes Bö0
17KanadaScott GowScott Gow0
18FrankreichQuentin Fillon MailletQuentin Fillon Maillet0
19KasachstanRoman YereminRoman Yeremin0
20FrankreichMartin FourcadeMartin Fourcade0
21ÖsterreichJulian EberhardJulian Eberhard0
22ItalienDominik WindischDominik Windisch0
23NorwegenVetle Sjastad ChristiansenVetle Sjastad Christiansen0
24ÖsterreichFelix LeitnerFelix Leitner0
25EstlandKalev ErmitsKalev Ermits0
26RusslandEduard LatypovEduard Latypov0
27BelgienFabien ClaudeFabien Claude0
28DeutschlandArnd PeifferArnd Peiffer0
29USALeif NordgrenLeif Nordgren0
30NorwegenTarjei BöTarjei Bö0
31RusslandAlexandr LoginovAlexandr Loginov0
32FrankreichAntonin GuigonnatAntonin Guigonnat0
33RusslandDmitri MalyschkoDmitri Malyschko0
34FrankreichEmilien JacquelinEmilien Jacquelin0
35BelarusRaman JaliotnauRaman Jaliotnau0
36DeutschlandJohannes KühnJohannes Kühn0
37USASean DohertySean Doherty0
38ItalienThomas BormoliniThomas Bormolini0
39NorwegenErlend BjöntegaardErlend Bjöntegaard0
40BulgarienKrassimir AnewKrassimir Anew0
41SlowenienJakov FakJakov Fak0
42UkraineArtem PrymaArtem Pryma0
43SlowakeiMartin OtcenásMartin Otcenás0
44SchweizJeremy FinelloJeremy Finello0
45PolenGrzegorz GuzikGrzegorz Guzik0
46FinnlandTero SeppäläTero Seppälä0
47ÖsterreichDominik LandertingerDominik Landertinger0
48KanadaChristian GowChristian Gow0
49TschechienMichal SlesingrMichal Slesingr0
50RusslandMatwej JelissejewMatwej Jelissejew0
51RusslandJewgeni GaranitschewJewgeni Garanitschew0
52SchwedenJesper NelinJesper Nelin0
53KanadaJules BurnotteJules Burnotte0
54SerbienDamir RastićDamir Rastić0
55FinnlandOlli HiidensaloOlli Hiidensalo0
56LettlandAleksandrs PatrijuksAleksandrs Patrijuks0
57EstlandRene ZahknaRene Zahkna0
58NorwegenLars Helge BirkelandLars Helge Birkeland0
59ChinaFangming ChengFangming Cheng0
60FrankreichFabien ClaudeFabien Claude0
61PolenŁukasz SzczurekŁukasz Szczurek0
62SchwedenMartin PonsiluomaMartin Ponsiluoma0
63ItalienDaniele CappellariDaniele Cappellari0
64BelgienThierry LangerThierry Langer0
65ÖsterreichHarald LemmererHarald Lemmerer0
66SlowakeiSimon BartkoSimon Bartko0
67BulgarienDimitar GerdzhikovDimitar Gerdzhikov0
68USAAlex HoweAlex Howe0
69SchwedenSebastian SamuelssonSebastian Samuelsson0
70KroatienKresimir CrnkovicKresimir Crnkovic0
71LitauenVytautas StroliaVytautas Strolia0
72UkraineArtem TyshchenkoArtem Tyshchenko0
73RusslandNikita PorshnevNikita Porshnev0
74SüdkoreaDujin ChoiDujin Choi0
75BelarusAnton SmolskiAnton Smolski0
76SlowakeiTomas HasillaTomas Hasilla0
77SlowenienRok TrsanRok Trsan0
78UkraineRuslan TkalenkoRuslan Tkalenko0
79GriechenlandApostolos AngelisApostolos Angelis0
80DeutschlandErik LesserErik Lesser0
81SchweizSerafin WiestnerSerafin Wiestner0
82LitauenTomas KaukenasTomas Kaukenas0
83JapanKosuke OzakiKosuke Ozaki0
84TschechienAdam VaclavikAdam Vaclavik0
85RumänienCornel PuchianuCornel Puchianu0
86KasachstanMaxim BraunMaxim Braun0
87JapanMikito TachizakiMikito Tachizaki0
88BulgarienAnton SinapowAnton Sinapow0
89USATravis CooperTravis Cooper0
90TschechienJakub ŠtvrteckýJakub Štvrtecký0
91UkraineAnton DudchenkoAnton Dudchenko0
92PolenAndrzej Nędza-KubiniecAndrzej Nędza-Kubiniec0
93LettlandRoberts SlotinsRoberts Slotins0
94KasachstanVladislav VitenkoVladislav Vitenko0
95SlowenienAlex CisarAlex Cisar0
96JapanShohei KodamaShohei Kodama0
97SlowakeiMichal SimaMichal Sima0
98ChinaXingyuan YanXingyuan Yan0
99FinnlandJaakko Olavi RantaJaakko Olavi Ranta0
100BelarusMaxim WarabeiMaxim Warabei0
101EstlandRaido RänkelRaido Ränkel0
102RusslandAnton BabikowAnton Babikow0
103ÖsterreichTobias EberhardTobias Eberhard0
104KanadaAidan MillarAidan Millar0
105SchweizJoscha BurkhalterJoscha Burkhalter0
106SüdkoreaTimofey LapshinTimofey Lapshin0
107LitauenKarol DombrovskiKarol Dombrovski0
108RumänienGeorge ButaGeorge Buta0
109NorwegenJohannes DaleJohannes Dale0
110DeutschlandPhilipp HornPhilipp Horn0
111SchwedenTorstein StenersenTorstein Stenersen0