Sportschau Logo
  • SlalomLevi13:1523.11.10:15
  • HS 134 TeamWisla23.11.16:00

X Ski Alpin | Slalom (Frauen) Levi | 23.11.2019 | 10:15/13:15

Liveticker

14:16
Das war es für heute
Mit dem Sieg von Mikaela Shiffrin, die die Konkurrenz mal wieder dominierte, verabschieden wir uns für heute. Morgen steht in Levi das nächste Rennen an. Dann kommt es auf der "Levi Black" zum Slalom der Männer. Start ist ebenfalls 10.30 Uhr. Heute Nachmittag ab 16 Uhr haben wir aber noch Skispringen im Angebot. Außerdem gibt es heute bei uns auf sportschau.de noch ganz ganz viel Fußball. Schauen Sie doch einmal rein.
14:15
Top 10-Rang für Dürr
Lena Dürr startet also mit einer Platzierung in den Top 10 in die Saison. Das ist ziemlich respektabel. Zudem haben es vier Deutsche ins Finale der Top 30 geschafft.
14:14
Endstand
1. Mikaela Shiffrin (USA)
2. Wendy Holdener (SUI)
3. Katharina Truppe (AUT)
...
10. Lena Dürr
16. Christina Ackermann
22. Marlene Schmotz
27. Marina Wallner
14:12
Lena Dürr sagte im ZDF
"Ich bin nicht ganz zufrieden. Aber ich habe mich im zweiten Durchgang verbessert. Der Start in die Saison war ganz in Ordnung. Es war ein kleiner Schritt nach vorn. Ich freue mich auf Killington nächste Woche. Jetzt kann es losgehen."
14:11
61. Weltcupsieg für Shiffrin
So sichert sich Shiffrin den ersten Weltcupsieg der neuen Saison und insgesamt ihren 61. Weltcupsieg.
14:10
1. des 1. Laufs - Petra Vlhova (SVK):
Vlhova bleibt ein paar Sekunden vor Enttäuschung liegen. Der Sieg war so nah. Aber ein Fahrfehler macht ihr den Sieg zunichte. Sie hat es richtig ausgehebelt.
14:09
1. des 1. Laufs - Petra Vlhova (SVK):
Oh je. Vlhova verkantet oben noch vor der zweiten Zwischenzeit. Mit einem Salto nach vorn scheidet Vlhova aus. Shiffrin gewinnt.
14:09
1. des 1. Laufs - Petra Vlhova (SVK):
Kann Vlhova ihre 0,13 Sekunden Vorsprung ins Ziel retten?
14:07
2. des 1. Laufs - Mikaela Shiffrin (USA):
Wie elegant. Schwungvoll und schnell ist Shiffrin. Ihren Vorsprung von 1,36 Sekunden baut sie weiter aus, im Ziel liegt sie 1,78 Sekunden vor Holdener. Eine Zeit, an der sich Petra Vlhova messen lassen muss.
14:07
2. des 1. Laufs - Mikaela Shiffrin (USA):
Und nun mit Shiffrin und Vlhova die beiden besten Slalomfahrerinnen der Welt.
14:05
3. des 1. Laufs - Katharina Truppe (AUT):
Bis zum Mittelteil kann Truppe den Vorsprung halten, geht zeitgleich mit Holdener in den Steilhang. Erst im letzten Teil verliert sie die entscheidende Zeit - 0,16 Sekunden hinter Holdener. Rang zwei derzeit.
14:04
3. des 1. Laufs - Katharina Truppe (AUT):
Truppe kämpft um das erste Podest ihrer Karriere. Sie hat 0,56 s Vorsprung auf Holdener.
14:03
4. des 1. Laufs - Anna Swenn Larsson (SWE):
Swenn Larsson geht mit 0,24 s Vorsprung auf Holdener ins rennen. Mit 0,05 Sekunden Vorsprung geht es in den Steilhang. Hier ist Holdener deutlich besser. Rang zwei im Ziel für Swenn Larsson.
14:03
4. des 1. Laufs - Anna Swenn Larsson (SWE):
Nun die Top vier. Den Auftakt macht die Schwedin Larsson.
14:01
5. des 1. Laufs - Nina Haver-Loseth (NOR):
Was für ein Unterschied. Haver-Loseth büßt gleicht oben Zeit auf Holdener ein. Sie fährt trotzdem auf Rang zwei, 0,73 s hinter Holdener.
14:01
6. des 1. Laufs - Wendy Holdener (SUI):
Wie weit kann sich Holdener mit der Zeit noch verbessern. Das Podest ist auf jeden Fall drin.
14:00
6. des 1. Laufs - Wendy Holdener (SUI):
Holdner mit richtig Tempo, mit Wut im Bauch. Im Mittelteil schon mehr als 1 Sekunde vorn. Stark. Im Ziel eine klare Führung. 1,36 Sekunden vor Michelle Gisin.
13:59
6. des 1. Laufs - Wendy Holdener (SUI):
Holdener nur Sechste, das ist hinter ihren Ansprüchen. Jetzt wird sie ganz auf Angriff fahren - und vielleicht ausscheiden.
13:57
7. des 1. Laufs - Katharina Huber (AUT):
0,36 s Vorsprung vor dem Start, den kann sie oben ausbauen. Den Übergang gut erwischt, doch im Steilhang gerät sie immer wieder in Rücklage. Sie fällt weit zurück, 0,23 s Rückstand, Dritte derzeit.
13:55
8. des 1. Laufs - Katharina Liensberger (AUT):
Das sieht oben noch flüssig aus, sie hält ihren Vorsprung bis in den Mittelabschnitt. Doch dann wird sie zaghafter, verliert Zeit und wird nur Zweite, 0,07 s hinter Gisin.
13:53
Christina Ackermann sagte im ZDF:
"Mit dem Steilhang werde ich kein freund mehr. Bin froh, dass ich ein paar Punkte mitnehmen kann. Oben bin ich im zweiten Lauf besser zurechtgekommen. Ich lasse mich schnell von kleinen Fehlern aus dem Konzept bringen. Und dann habe ich runtergebremst. Ich hab mich insgesamt auf der Piste nicht richtig sicher gefühlt."
13:52
9. des 1. Laufs - Michelle Gisin (SUI):
Top-10-Plätze hat Gisin viele in ihrer Karriere, sie ist sogar Olympiasiegerin. Sie beginnt verhalten, kann unten aber wieder Zeit rausholen. Sie ist neue Spitzenreiterin.
13:50
10. des 1. Laufs - Martina Dubovksa (CZE)
Dubovska macht das gut, dann ein Fehler im Übergang zum Steilhang. Doch sie bleibt 0,06 s schneller als Dürr. Sie übernimmt die Spitze und bejubelt den ersten Top-10-Rang ihrer Karriere.
13:50
10. des 1. Laufs - Martina Dubovksa (CZE)
Nun die Tschechin, die mit Startnummer 56 auf Rang 10 lief.
13:49
11. des 1. Laufs - Lena Dürr (GER):
Dürr verliert im Mittelteil, unten kämpft sie und kämpft. Sie nimmt nochmal Tempo auf und rettet 0,02 Sekunden ins Ziel. Neue Spitzenreiterin. Mindestens Rang elf ist das.
13:48
11. des 1. Laufs - Lena Dürr (GER):
Dürr nimmt 0,06 Sekunden auf Wikstroem mit. Sie baut oben den Vorsprung aus.
13:46
12. des 1. Laufs - Emelie Wikstroem (SWE):
Die zweitbeste Schwedin des ersten Durchgangs. Mit 0,10 s Vorsprung auf Fuerst Holtmann geht sie ins Rennen. Bis zur zweiten Zwischenzeit hält sie den Vorsprung, dann fällt sie zurück. Doch unten fährt sie ein richtig couragiertes Rennen - neue Spitzenreiterin. Sie distanziert Fuerst Holtmann um 0,35 s.
13:44
13. des 1. Laufs - Marina Wallner (GER):
Der Vorsprung ist ebenfalls gleich oben bei der ersten Zwischenzeit futsch. Das sieht oben ein bisschen holprig aus. Mehr als eine Sekunde verliert sie zwischen dem Mittelteil und dem Steilhang. 1,53 s Rückstand im Ziel. Rang 16.
13:44
13. des 1. Laufs - Marina Wallner (GER):
Nun Marina Wallner - sie hat 0,04 s Vorsprung auf die Führende Fuerst Holtmann.
13:42
13. des 1. Laufs - Christina Ackermann (GER):
Ackermann elegant, aber nicht aggressiv genug. Sie verliert oben Zeit. Und dann nochmal beim Übergang ins Steile. Sie verliert Zeit um Zeit. Rang fünf im Ziel, 0,53 s hinter Fuerst Holtmann.
13:40
15. des 1. Laufs - Mina Fuerst Holtmann (NOR):
Die besten 15 kommen jetzt - zwischen Rang drei und Rang 15 liegen nur etwa 1,6 Sekunden. Und die erste neue Bestzeit setzt sie Norwegerin Fuerst Holtmann. Große Freude, sie liegt am Ende 0.15 s vor Satra Hector.
13:39
Marlene Schmotz sagte im ZDF:
"Es liegt bei mir am Flachstück, Steilhang liegt mir besser. Aber heute war es unten raus ein bisschen mit Sparflamme, da hätte ich die Ski laufen lassen können."
13:37
16. des 1. Laufs - Sara Hector (SWE):
Wir haben eine neue Spitzenreiterin. Hector, die in den vergangenen Jahren eng mit Frida Hansdotter zusammengearbeitet hat, verliert auf der Strecke. Von der vorletzten Zwischenzeit bis ins Ziel zieht sie aber noch mal an. Führung.
13:35
17. des 1. Laufs - Thea Louise Stjernesund (NOR)
Mittlerweile fast ganz dunkel hier im Norden Lapplands, Stjernesund geht elegant durch die Tore und baut ihren Vorsprung oben aus. Doch dann verliert sie ihre Linie - Rang sieben im Ziel, direkt vor Marlene Schmotz.
13:34
18. des 1. Laufs - Aline Danioth (SUI):
Oben hält sie ihre Führung, doch im Mittelteil erwischt sie ein Tor nicht richtig. Sie verliert und verliert - Rang vier im Ziel.
13:33
19. des 1. Laufs - Franziska Gritsch (AUT):
Die zweite von fünf ÖSV-Starterinnen im zweiten Durchgang schnappt ihrer Teamkollegin Gallhuber die Führung weg. 0,10 Sekunden liegt Gritsch vorn. Aber es führt weiter eine Österreicherin.
13:31
20. des 1. Laufs - Estelle Alphand (SWE)
Es ist im Moment bei vielen Läuferinnen das gleiche Bild. Sie nehmen nicht genug Geschwindigkeit in den unteren Hang und verlieren so viel Zeit. Alphand Dritte.
13:29
21. des 1. Laufs - Martina Peterlini (ITA)
Das 22-jährige italienische Talent, mit Startnummer 46 ins Finale gelaufen, kann ihren Vorsprung oben halten. Doch die Skiführung ist nicht eng genug, der Oberkörper wachelt. So verliert sie Zeit. Rang acht im Ziel. Vorn weiter Gallhuber. Marlene Schmotz Vierte.
13:28
21. des 1. Laufs - Paula Moltzan (USA):
Auch die US-Lady reiht sich hinter Gallhuber ein, Rang drei. Im Steilhang gerät sie zu viel in die Rücklage und büßt an Zeit ein.
13:26
23. des 1. Laufs - Elena Stoffel (SUI):
Die 21-Jährige Schweizerin macht das oben gut, das sieht sehr elegant aus. Doch dann hat sie Probleme im Übergang. Der Vorsprung schmilzt, und im Ziel hat sie 0,40 Sekunden Rückstand, Rang vier, hinter Schmotz.
13:25
24. des 1. Laufs - Maren Skjoeld (NOR):
Die Norwegerin baut ihren Vorsprung oben noch aus, doch beim Übergang in den steilen unteren Teil verliert sie Zeit. Zweite. Es führt weiter Katharina Gallhuber.
13:23
25. des 1. Laufs - Marlene Schmotz (GER):
Die 25-Jährige, die es vor vier Wochen in Sölden im 2. Lauf nicht ins Ziel schaffte, führt bis zur letzten Zwischenzeit. Dann verliert sie aber noch 11 Hundertstel. Rang zwei derzeit.
13:21
26. des 1. Laufs - Nella Korpio (FIN):
Mit Startnummer 59 hat es die junge Finnin noch ins Finale geschafft. Sie möchte die Top-30-Platzierung behalten, das merkt man ihrem Lauf an. Sie fährt auf Sicherheit und kommt als Vierte ins Ziel. Glückwunsch zu den Weltcuppunkten.
13:19
27. des 1. Laufs - Katharina Gallhuber (AUT):
Die Slalom-Dritte von Olympia 2018 im ersten Lauf zu zaghaft. Auch jetzt fährt sie oben eher vorsichtig. Im unteren Teil ist sie dann aggressiv - und fährt auf Capova noch 0,7 s heraus. Neue Bestzeit.
13:18
28. des 1. Laufs - Gabriela Capova (CZE):
Die Tschechin hat sich mit Startnummer 35 für das Finale qualifiziert. Während Mielzynski doch einen verhaltenen Lauf gezeigt hat, sieht der Lauf von Capova flüssig aus. Neue Bestzeit.
13:17
29. des 1. Laufs - Erin Mielzynski (CAN):
Die Kanadierin kommt mit der Zeit von 1:01,89 Min ins Ziel. Die erste Bestzeit des 2. Durchgangs.
13:13
30. des 1. Laufs - Asa Ando (JPN):
Für die Japanerin ist das Rennen schon vor der zweiten Zwischenzeit vorbei. Es sieht aus, als ob sie oben einfädelt. Dann verliert sie den Rhythmus und scheidet aus.
13:12
Wetter
Es ist ein bisschen wärmer geworden, wir haben exakt Null Grad. Der Nebel oben ist dichter geworden. Zudem schneit es etwas.
13:08
Rettet Truppe das Podium?
Dritte ist nach dem ersten Lauf Katharina Truppe, bei der gleich die Nervosität sicherlich noch einmal höher sein wird. Für die Österreicherin geht es um das erste Podium ihrer Karriere. Im Nacken hat sie dabei unter anderem zwei starke Skandinavierinnen und Wendy Holdener aus der Schweiz. Beste DSV-Läuferin ist im Zwischenergebnis Lena Dürr als Elfte.
13:06
Sieben Läuferinnen mit hohen Startnummern dabei
Sieben Läuferinnen, die im ersten Lauf jenseits der Top 30 an den Start gegangen sind, haben den Sprung ins Finale geschafft. Mit dabei Marlene Schmotz, die 25. wurde. Sogar auf Rang zehn kam die Tschechin Martina Dubovska ins Ziel. Sie kam in ihrer Karriere noch nie in einem Einzelrennen in den Top 10 ins Ziel.
13:03
Französische Kurssetzung
Nachdem der erste Kurs vom US-amerikanischen Trainer Jeff Lackie gesetzt wurde, trägt der Kurs des zweiten Laufe nun eine französische Handschrift. Der französische Damen-Techniktrainer Ronan Coste hat die Tore auf der "Levi Black" gesetzt.
11:47
Willkommen zurück
Noch etwa 15 Minuten bis zum Start des 2. Laufes. Kann Petra Vlhova Dauersiegerin Mikaela Shiffrin heute hinter sich lassen - 13 Hundertstel hat die Slowakin Vorsprung auf die US-Läuferin.
11:44
Endstand nach 1. Lauf
Alle 73. Läuferinnen sind im Ziel. Nach dem 1. Lauf führt Vlhova vor Shiffrin und der ebenfalls stark fahrenden Truppe. Vier Deutsche haben es ins Finale geschafft: Lena Dürr als Elfte, Marina Wallner und Christina Ackermann als 13. und Marlene Schmotz als 25.
11:40
1. Lauf/67. Starterin - Martina Ostler (GER):
Keine Chance für Martina Ostler auf die Top 30. Die 21-Jährige wird 49. Auch bei ihr war der Übergang in den Steilhang der Knackpunkt.
11:33
1. Lauf / 56. Starterin - Martina Dubovksa (CZE)
Die Tschechin Martina Dubovska hat Lena Dürr aus den Top 10 verdrängt. Die 27-Jährige fährt mit einem tollen Lauf auf Rang 10. Beeindruckend. In ihrer Karriere schaffte es die Tschechin bisher noch nie in einem Einzelrennen in die Top 10.
11:32
1. Lauf/50. Starterin - Thea Louise Stjernesund (NOR)
Anders die Norwegerin Stjernesund, mit einem flüssigen und guten Lauf fährt sie mit Startnummer 50 auf Rang 16 vor. Stark!
11:31
1. Lauf/49. Starterin - Jessica Hilzinger (GER):
Doch die Deutsche schafft es gar nicht ins Ziel. Noch im oberen Bereich scheidet sie nach einem Fahrfehler aus.
11:15
1. Lauf/46. Starterin - Martina Peterlini (ITA)
Mit hoher Startnummer in die Top 20? Die 22-Jährige Italienerin macht es vor. Rang 18 hat sie derzeit inne. Gleich kommt Jessica Hilzinger.
11:14
Zweiter Lauf ab 13.15 Uhr
Der zweite Lauf beginnt ab 13.15 Uhr - wir sind dann natürlich wieder live dabei.
11:13
1. Lauf/33. Starterin - Marlene Schmotz (GER):
Schmitz verliert oben gleich eine halbe Sekunde, kann den Rückstand bis ins Ziel nicht aufholen. Mit 3,09 Sekunden Rückstand und Rang 21 hat sie aber noch Chancen auf den zweiten Lauf.
11:11
Drei Deutsche noch
Wir nehmen hier die Läufe der Deutschen Schmotz (Startnummer 33), Hilzinger (49) und Ostler (67) noch mit. Zudem behalten wir im Blick, ob es weitere starke Läufe bei den restlichen Starterinnen gibt.
11:08
Vlhova auf Siegkurs?
Zuletzt hat die Slowakin Vlhova Überfliegerin Mikaela Shiffrin beim WM-Riesenslalom in Are besiegen können. Den letzten Slalomsieg gegen Shiffrin feierte Vlhova im Januar in Flachau. Heute hat die Slowakin 13 Hundertstelsekunden Vorsprung vor dem zweiten Lauf.
11:06
Top 30 im Ziel - Zwischenstand
Die ersten 30 Starterinnen sind im Ziel. es führt weiterhin Petra Vlhova mit 0,13 s vor Mikaela Shiffrin. Dritte ist die Österreicherin Katharina Truppe (0,99 s). Lena Dürr ist Zehnte, Marina Wallner 12., Christina Ackermann zeitgleich ebenfalls Zwölfte. Alle drei recht gut dabei. Jetzt kommen noch drei Deutsche.
11:04
1. Lauf/30. Starterin - Elena Stoffel (SUI):
Die letzte Läuferin der Top 30 - die 23-jährige Elena Stoffel aus der Schweiz unterwegs. Gutes Rennen vor allem im oberen Bereich, mit Rang 19 bleibt sie in den Top 20, 3,02 s hinter Vlhova.
11:02
1. Lauf/29. Starterin - Chiara Mair (AUT):
Die 23-jährige Österreicherin oben zu passiv, verliert gleich bis zu ersten Zwischenzeit fast eine halbe Sekunde. Rang 26 im Ziel, mehr als vier Sekunden Rückstand.
11:02
1. Lauf/28. Starterin - Ylva Staalnacke (SWE):
Die 27-jährige Schwedin gleich oben mit einem Einfädler. Ausgeschieden. Schade.
11:00
1. Lauf/27. Starterin - Sara Hector (SWE):
Die Schwedin kommt wie einige Starterinnen auch aus einer Verletzung. Im vergangenen Jahr wurde sie hier 15. Und mit diesem 15. Platz kommt sie hier auch erstmal ins Ziel. 2,69 Sekunden hinter der Spitze.
10:59
1. Lauf/26. Starterin - Magdalena Fjaellstroem (SWE):
Drei Schwedinnen in Serie. Fjaellstroem verliert beim Übergang vom Flachen ins Steile mehr als 2 Sekunden. Rang 21, 3,41 Sekunden hinter Vlhova.
10:58
1. Lauf/25. Starterin - Maren Skjoeld (NOR):
Die 26-Jährige wie fast alle mit den Probleme in den Übergang ins Steile. Rang 18, 3,06 s hinter der Spitze.
10:56
1. Lauf/24. Starterin - Paula Moltzan (USA):
Die 25-Jährige heute mit ihrem 25. Weltcup-Rennen, ein kleines Jubiläum. Im letzten Jahr qualifizierte sie sich nicht. Heute und jetzt Rang 17, 2,96 s hinter der Spitze.
10:55
1. Lauf/23. Starterin - Emelie Wikstroem (SWE):
Die Slalomspezialistin verliert im Mittelteil, kämpft sich unten aber wieder heran. Rang elf, 2,57 s hinter der Spitze.
10:53
1. Lauf/23. Starterin - Emelie Wikstroem (SWE):
Noch acht Starterinnen der Top 30. Darunter vier Schwedinnen, Wikstroem macht den Auftakt. Die 27-Jährige unterwegs.
10:51
1. Lauf/22. Starterin - Estelle Alphand (SWE):
Die  24-jährige Schwedin in ihrem 50. Weltcuprennen couragiert. Rang 15 im Ziel, 2,88 Sekunden hinter der Spitze.
10:51
1. Lauf/21. Starterin - Marina Wallner (GER):
Oben ein gutes Rennen, aber im unteren Teil zu passiv. Rang elf, 2,63 Sekunden hinter der Spitze.
10:49
1. Lauf/21. Starterin - Marina Wallner (GER):
Im vergangenen Jahr wurde Wallner hier 14., war damit beste Deutsche. Die 25-Jährige ist unterewgs, 34. Weltcupstart heute.
10:48
1. Lauf/20. Starterin - Mina Fuerst Holtmann (NOR):
Fuerst Holtman macht oben viel richtig, verliert ihre flüssige Fahrt aber im unteren Teil. Dennoch ein guter Rang zwölf für die 24-Jährige, die im vergangenen Jahr in Levi nicht ins Ziel kam.
10:47
1. Lauf/19. Starterin - Meta Hrovat (SLO):
Die 21-jährige, junge Slowenin, unterwegs. Im oberen Teil mit Fahrfehlern, zu weit weg von den Toren. Nach unten kann sie keine Zeit aufholen. Rang 18, ganze 4,34 Sekunden hinter der Spitze.
10:45
1. Lauf/18. Starterin - Roni Remme (CAN):
im Februar fuhr die Kanadierin im der Kombination aufs Podest. Aber heute hat sie keinen guten Tag. Einfache Fehler, sie ärgert sich im Ziel. Rang 17, 3,84 s Rückstand.
10:44
1. Lauf/17. Starterin - Katharina Huber (AUT):
Die 24-jährige Österreicherin unterwegs. Auch sie holt zwischen der ersten und zweiten Zwischenzeit auf. Und dann fährt sie unten ein flüssiges Rennen. im Ziel Platz siebe, 1,65 s hinter Vlhova. Stark.
10:42
1. Lauf/16. Starterin - Lena Dürr (GER):
Tolles Rennen im oberen Bereich, bei der zweiten Zwischenzeit nur 0,01 s Rückstand auf Vlhova. Doch dann rutscht sie auf dem Innenski im Mittelteil weg. Sie kämpft sich ins Ziel, aber mit 2,51 Sekunden Rückstand nur Rang neun.
10:41
1. Lauf/16. Starterin - Lena Dürr (GER):
Die Deutsche heute mit ihrem 147. Weltcup-Start. Die 28-jährige stürzt sich oben in den Nebel, der immer stärker zuzieht. Bei der ersten Zwischenzeit 0,11 s Rückstand.
10:40
Zwischenstand
Vorn Vlhova vor Shiffrin (+ 0,13 s) und der starken Österreicherin Truppe (+ 0,99 s ). Chrisitna Ackermann auf Rang neun. Gleich kommt Lena Dürr.
10:39
1. Lauf/15. Starterin - Katharina Gallhuber (AUT):
Rang elf derzeit, 3,20 Sekunden Rückstand auf die Spitze.
10:38
1. Lauf/15. Starterin - Katharina Gallhuber (AUT):
Die Slalom-Dritte Olympia 2018 Südkorea und Zweite  im Team-Event unterwegs. Ihr bestes Weltcup-Resultat erlebte sie hier in Levi, Rang sieben im vergangenen Jahr.
10:37
1. Lauf/14. Starterin - Michelle Gisin (SUI):
Mit 0,42 s Rückstand geht sie in den Mittelteil, verliert bis zum Ziel weiter.  Sie Schweizerin bleibt mit 2,01 s und Rang acht aber in Schlagdistanz zu den Top 5.
10:36
1. Lauf/14. Starterin - Michelle Gisin (SUI):
Die Kombinations-Olympiasiegerin von 2018 unterwegs. Die 26-jährige Allrounderin mit einem flüssigen Lauf im oberen Bereich.
10:35
1. Lauf/13. Starterin - Irene Curtoni (ITA):
Die 34-Jährige schon oben zu zahm, fährt nicht aggressiv genug. Bei der zweiten Zwischenzeit schon 0,72 s zurück. im Ziel Zwölfte mit 3,65 s Rückstand.
10:35
1. Lauf/13. Starterin - Irene Curtoni (ITA):
Kleines Jubiläum für die Italienerin, sie fährt heute ihren 175. Weltcup.
10:34
1. Lauf/12. Starterin - Aline Danioth (SUI):
2,82 s Rückstand, Neunte. Aber immerhin gefinisht den ersten Lauf. Im vergangenen Jahr war sie ausgeschieden.
10:33
1. Lauf/12. Starterin - Aline Danioth (SUI):
Die 21-Jährige aus der Schweiz unterwegs. Das Flutlicht, das hier schon angeknipst ist, begleitet die Schweizerin. Oben am Berg zieht es jetzt sogar ein bisschen zu.
10:32
1. Lauf/11. Starterin - Erin Mielzynski (CAN):
Im oberen, flachen Bereich, macht sie das gut. Doch wie viele andere hat auch sie Probleme im mittleren Bereich und im Übergang zum steilen finish. Im Ziel 3,24 s hinter Vlhova, Neunte.
10:31
1. Lauf/11. Starterin - Erin Mielzynski (CAN):
Gleich die nächste Kanadierin, die 29-Jährige oben aggressiv.
10:30
1. Lauf/10. Starterin - Laurence St-Germain (CAN):
Auch sie hat vor allem beim Übergang in den steilen Hang ihre Probleme, verliert dort am meisten Zeit. Im Ziel Neunte, 3,47 s hinter der Spitze.
10:30
1. Lauf/10. Starterin - Laurence St-Germain (CAN):
Die erste Kanadierin unterwegs. im vergangenen Jahr ist die 25-jährige Slalomspezialistin hier ausgeschieden.
10:29
1. Lauf/9. Starterin - Nina Haver-Loseth (NOR):
Ein guter Lauf, auch wenn sie im unteren Bereich Zeit an Vlhova verliert. Platz fünf im Ziel, 1,46 s hinter der Slowakin.
10:28
1. Lauf/9. Starterin - Nina Haver-Loseth (NOR):
Die Norwegerin mit ihrem Comeback nach einer Verletzung aus dem Januar 2019. Die 30-Jährige war hier im vergangenen Jahr Neunte. Bei der zweiten Zwischenzeit führt sie sogar, 0,01 s vor Vlhova.
10:27
1. Lauf/8. Starterin - Christina Ackermann (GER):
Oben läuft es ganz gut, doch kurz vor dem Übergang in den Steilhang überdreht sie, der Ski rutscht hinten weg und sie verliert viel Zeit. Nur Siebte mit 2,63 Sekunden Rückstand auf Vlhova.
10:26
1. Lauf/8. Starterin - Christina Ackermann (GER):
Christina Geiger, die nach ihrer Heirat im Sommer Ackermann heißt, ist unterwegs. Sie ist die beste deutsche Slalomfahrerin.
10:25
1. Lauf/7. Starterin - Petra Vlhova (SVK):
Stark, oben lag sie bereits 0,26 s hinter Shiffrin, doch unten fährt sie couragiert und sehr flüssig im Schwung. Neue Bestzeit, 0,13 Sekunden vor Shiffrin.
10:24
1. Lauf/7. Starterin - Petra Vlhova (SVK):
Nun die stärkste Shiffrin-Verfolgerin. In Sölden war sie verkrampft, in Levi im vergangenen Jahr wurde sie Zweite. Und heute? Oben etwas Rückstand.
10:24
1. Lauf/6. Starterin - Anna Swenn Larsson (SWE):
Larsson mit 1,18 Sekunden Rückstand auf Shoffrin. Nun Vlhova.
10:23
1. Lauf/6. Starterin - Anna Swenn Larsson (SWE):
Die WM-Silbermedaillengewinnerin und Vorjahres-Sechste von Levi ist unterwegs. Die 28-jährige Slalomspezialistin oben verhalten.
10:22
1. Lauf/5. Starterin - Katharina Truppe (AUT):
Im unteren Teil fährt Truppe ein starkes Rennen, verliert fast nichts mehr. Derzeit Zweite, 0,86 Sekunden hinter Shiffrin.
10:21
1. Lauf/5. Starterin - Katharina Truppe (AUT):
Die Österreicherin bei ihrem 83. Weltcup-Start. Im vergangenen Jahr würde die 23-Jährige Slalom-Gesamt-Sechste. Aber oben gleich 8 Hundertstel Rückstand. Sie verliert oben etwas Zeit.
10:20
1. Lauf/4. Starterin - Kristin Lysdahl (NOR):
Ein Gesetz der Serie - Lysdahl rutscht im Mittelteil an einem Tor weg. Schon wieder ausgeschieden.
10:20
1. Lauf/4. Starterin - Kristin Lysdahl (NOR):
Die 23-jährige Norwegerin, die hier in Levi noch nie ins Ziel kam, unterwegs.
10:19
1. Lauf/3. Starterin - Katharina Liensberger (AUT):
Derzeit Dritte, 1,56 Sekunden hinter Shiffrin. Das sah nicht ganz flüssig aus.
10:18
1. Lauf/3. Starterin - Katharina Liensberger (AUT):
Liensberger kann in die top 3 fahren, in Flachau wurde sie in diesem Januar Dritte. Aber sie hat jetzt Trainingsrückstand, im Sommer gab es u.a. einen Materialstreit.
10:17
1. Lauf/2. Starterin - Wendy Holdener (SUI):
Holdener kann ihren Vorsprung von oben nicht retten, sie verliert noch im obereren teil - und hat im ziel 1,42 Sekunden Rückstand auf Shiffrin.
10:16
1. Lauf/2. Starterin - Wendy Holdener (SUI):
Im vergangenen Jahr wurde Holdener hier Fünfte. Und heute? im oberen Teil hat sie Vorsprung auf Shiffrin. Doch vor dem Steilhang verliert sie.
10:15
1. Lauf/1. Starterin - Mikaela Shiffrin (USA):
Oben ist der Kurs recht flach, ab Mitte wird es anspruchsvoll. Shoffrin kommt hier mit 58,78 Sekunden ins Ziel. An dieser Zeit werden sich die Konkurrentinnen messen lassen müssen.
10:15
1. Lauf/1. Starterin - Mikaela Shiffrin (USA):
Auf geht's. Shiffrin wird die erste Top-Marke setzen. Hier gewann sie bereits dreimal.
10:14
Ackermann freut sich
Christina Ackermann ist heute aber ebenfalls hoch motiviert: "Hatte ich im letzten Jahr noch mit meinem Knie zu kämpfen, so traten sowohl im Sommer als auch die letzten Wochen auf Schnee keine Probleme mehr auf. Ich bin also fit und zuversichtlich, dass ich die Saison so beginnen kann, wie ich die letzte aufgehört habe", sagte sie in den letzten Tagen.
10:13
Die Bedingungen
Die Verhältnisse in Levi sollten ein faires Rennen zulassen. Es ist zwar bewölkt und über der Strecke hängt leichter Nebel. Der sollte die Fahrerinnen aber nicht beeinträchtigen. Die Temperaturen liegen bei knapp null Grad.
10:10
Vor einem Jahr
Im November 2018 siegte Shiffrin hier - vor Vlhova. Beste Deutsche war Marina Wallner als 14.
10:10
Vorläuferin unterwegs
Die erste Vorläuferin ist unterwegs. Gleich geht's los.
10:06
Sechs Deutsche
Am Start sind auch sechs deutsche Starterinnen. Als Erste kommt Christina Ackermann, die bis vor Kurzem von Geiger hieß - sie hat die Nummer acht. Mit Nummer 16 kommt Lena Dürr. Ebenfalls in den Top 30 starten darf Marina Wallner (Nr. 21). Marlene Schmotz (33.), Jessica Hilzinger (49) und Martina Ostler (67) haben dann schon recht hohe Nummern.
10:04
Startnummern
Die Top-Läuferinnen haben die Startnummer 1, 2 und 7. Shiffrin darf als Erste die 67 Tore herunter ins Tal. Holdener hat die Nummer 2. Vlhova die Nummer 7.
10:01
Holdener oder Vlhova oder ...?
Wer könnte Shiffrins Sieg angreifen? Die Slowakin Petra Vlhova war in den vergangenen Jahren ärgste Konkurrentin, vielleicht kann auch die Schweizerin Wendy Holdener eingreifen - sie schaffte es hinter Shiffrin und Vlhova in den vergangenen Jahren vier Mal in Folge im Slalom-Weltcup in die Top 3.
09:59
Wer kann Shiffrin schlagen?
zum auftakt in Sölden haben wir es bereits gesehen - Shiffrin ist schlagbar. Damals siegte Youngster Robinson. Erlaubt sich US-Superstar Shiffrin heute gleich den nächsten Aussetzer?
09:57
Auftakt in Finnland
Im finnischen Levi geht es los. Hier in Lappland im Norden Finnlands sind heute Minus 1 Grad, der Himmel ist bewölkt, der Schnee hart - gute Bedingungen.
09:50
Hallo und herzlich willkommen
Heute geht der Alpin-Winter so richtig los! Nach dem traditionellen Auftakt Ende Oktober in Sölden wird heute die Saison richtig eingeläutet. Ab jetzt bis März (fast) jede Woche Alpin-Rennen. Das wird ein Spaß.

Ergebnisse

NameGesamt
1USAMikaela ShiffrinMikaela Shiffrin1:57.57m
2SchweizWendy HoldenerWendy Holdener+1.78s
3ÖsterreichKatharina TruppeKatharina Truppe+1.94s
4SchwedenAnna Swenn-LarssonAnna Swenn-Larsson+2.41s
5NorwegenNina LösethNina Löseth+2.51s
6SchweizMichelle GisinMichelle Gisin+3.17s
7ÖsterreichKatharina LiensbergerKatharina Liensberger+3.24s
8ÖsterreichKatharina HuberKatharina Huber+3.40s
9TschechienMartina DubovskaMartina Dubovska+3.67s
10DeutschlandLena DürrLena Dürr+3.73s
11SchwedenEmelie WikströmEmelie Wikström+3.75s
12NorwegenMina Fuerst HoltmannMina Fuerst Holtmann+4.10s
13SchwedenSara HectorSara Hector+4.25s
14ÖsterreichFranziska GritschFranziska Gritsch+4.36s
15ÖsterreichKatharina GallhuberKatharina Gallhuber+4.46s
16DeutschlandChristina AckermannChristina Ackermann+4.63s
17NorwegenMaren SkjoeldMaren Skjoeld+4.64s
18SchweizAline DaniothAline Danioth+4.66s
19SchwedenEstelle AlphandEstelle Alphand+4.69s
20USAPaula MoltzanPaula Moltzan+4.79s
21NorwegenThea Louise StjernesundThea Louise Stjernesund+4.80s
22DeutschlandMarlene SchmotzMarlene Schmotz+4.81s
23SchweizElena StoffelElena Stoffel+4.86s
24TschechienGabriela CapovaGabriela Capova+5.16s
25KanadaErin MielzynskiErin Mielzynski+5.27s
26ItalienMartina PeterliniMartina Peterlini+5.37s
27DeutschlandMarina WallnerMarina Wallner+5.63s
28FinnlandNella KorpioNella Korpio+5.91s
29SlowakeiPetra VlhováPetra VlhováDNF
29JapanAsa AndoAsa AndoDNF

Startliste

Name2. Durchgang
1JapanAsa AndoAsa Ando
2KanadaErin MielzynskiErin Mielzynski
3TschechienGabriela CapovaGabriela Capova
4ÖsterreichKatharina GallhuberKatharina Gallhuber
5FinnlandNella KorpioNella Korpio
6DeutschlandMarlene SchmotzMarlene Schmotz
7NorwegenMaren SkjoeldMaren Skjoeld
8SchweizElena StoffelElena Stoffel
9USAPaula MoltzanPaula Moltzan
10ItalienMartina PeterliniMartina Peterlini
11SchwedenEstelle AlphandEstelle Alphand
12ÖsterreichFranziska GritschFranziska Gritsch
13SchweizAline DaniothAline Danioth
14NorwegenThea Louise StjernesundThea Louise Stjernesund
15SchwedenSara HectorSara Hector
16NorwegenMina Fuerst HoltmannMina Fuerst Holtmann
17DeutschlandChristina AckermannChristina Ackermann
18DeutschlandMarina WallnerMarina Wallner
19SchwedenEmelie WikströmEmelie Wikström
20DeutschlandLena DürrLena Dürr
21TschechienMartina DubovskaMartina Dubovska
22SchweizMichelle GisinMichelle Gisin
23ÖsterreichKatharina LiensbergerKatharina Liensberger
24ÖsterreichKatharina HuberKatharina Huber
25SchweizWendy HoldenerWendy Holdener
26NorwegenNina LösethNina Löseth
27SchwedenAnna Swenn-LarssonAnna Swenn-Larsson
28ÖsterreichKatharina TruppeKatharina Truppe
29USAMikaela ShiffrinMikaela Shiffrin
30SlowakeiPetra VlhováPetra Vlhová