Sportschau Logo
  • Super GBansko26.01.09:15
  • SlalomKitzbühel13:3026.01.10:30
  • HS 140, 10kmOberstdorf14:1026.01.10:45
  • Sprint klassischOberstdorf26.01.11:45
  • Sprint klassischOberstdorf26.01.12:13
  • 15km MassenstartPokljuka26.01.12:15
  • HS 97 EinzelRasnov26.01.13:00
  • 12.5km MassenstartPokljuka26.01.15:00
  • HS 140 EinzelZakopane26.01.16:00

X Biathlon | 15km Massenstart (Männer) Pokljuka | 26.01.2020 | 12:15

Liveticker

13:02
Auf Wiedersehen!
Für den Moment verabschieden wir uns vom Biathlon. Weiter geht es um 15.00 Uhr, wenn die Frauen ihren Massenstart über 12,5 Kilometer bestreiten. Bis dann!
12:56
Fazit
Erik Lesser hat mit dem 14. Platz die halbe WM-Norm geschafft. Damit dürfte er nicht unzufrieden sein. Was das für eine mögliche Kader-Nominierung bedeutet, bleibt abzuwarten. Benedikt Doll hat sich jedenfalls in absoluter WM-Form präsentiert. Auch Philipp Horn und Arnd Peiffer haben solide Rennen gezeigt. Vor allem in der Loipe ist da aber noch Luft nach oben. Johannes Kühn hat heute am Schießstand mit sechs Fehlern einen Wettkampf zum vergessen erlebt. Philipp Nawrath ging nach dem dritten Schießen ein wenig die Puste aus. Bis dahin war es aber gut im Rennen.
12:53
Ziel
Horn beendet das Rennen als 12. (3 Fehler/+1:13,2 min). Direkt dahinter kommen Peiffer (1/+1:18,2) und Lesser (1/+1:24,7) ins Ziel. Nawrath (2/+1:41,8) wird am Ende 18., Kühn (6/+2:34,3) 26.
12:50
Ziel
Fillon Maillet feiert seinen ersten Sieg in diesem Winter. In einem packenden Schlussspurt hat sich Doll tatsächlich gegen J.T. Bö durchgesetzt und wird Zweiter vor dem norwegischen Dominator. Platz vier geht an Christiansen, der noch vor Fourcade, dem heute der nötige Punch gefehlt hat, ins Ziel kommt.
12:49
km 14,1
Doll mit einem mutigen Rennen in der Schlussphase. Er greift an und versucht, Fourcade, J.T. Bö und Christiansen abzuschütteln. Eine kleine Lücke kann er tatsächlich reißen.
12:47
km 13,4
Fillon Maillet ist in Topform und kann Fourcade deutlich abschütteln. Der Vorsprung beträgt satte 17 Sekunden. Dicht hinter Fourcade kommen schon Doll, J.T. Bö und Christiansen.
12:45
4. Schießen
Nawrath schießt zwei Fehler und muss zweimal in die Strafrunde. Peiffer bleibt fehlerfrei (12.), genau wie Lesser (15.).
12:43
4. Schießen
J.T. Bö und Christiansen müssen einmal in die Runde und verlieren Zeit. Fillon Maillet und Fourcade bleiben fehlerfrei und setzen sich an die Spitze. Auf Platz drei ist nun Doll mit einem Rückstand von 17 Sekunden.
12:41
km 11,1
Doll ist inzwischen an Nawrath vorbei, der jetzt deutliche Probleme auf der Strecke zu haben schein. Doll ist nun Siebter (+19 s).
12:40
km 10,4
Christiansen und J.T. Bö marschieren vorneweg. Der Abstand zu Fillon Maillet und Fourcade wird aber kleiner. Die beiden Franzosen sind schon auf knapp 13 Sekunden herangelaufen.
12:38
3. Schießen
Doll bleibt fehlerfrei (+25 s) und wahrt so seine Chancen, einen Podestplatz noch anzugreifen. Peiffer ist nach dem 3. Schießen 13., Horn 14., Lesser 17. und Kühn 24.
12:38
3. Schießen
Fourcade muss einmal in die Runde und fällt knapp 20 Sekunden zurück, genau wie Landsmann Fillon Maillet.
12:35
3. Schießen
Johannes Thingnes Bö ist vorbei und übernimmt dank eines fehlerfreien und schnellen Schießens die Führung. Hinter ihm, mit minimalem Rückstand, folgt Christiansen. Dann kommt Nawrath, der weiter sensationell schießt und nun also Dritter ist.
12:33
km 8,1
Nawrath scheint läuferisch gut drauf zu sein, er schließt die Lücke nach vorn und liegt nur noch vier Sekunden zurück. Doll und Kühn laufen auf den Plätzen acht und neun zusammen und haben einen Rückstand von knapp 20 Sekunden.
12:32
km 7,4
Johannes Thingnes Bö kommt immer weiter nach vorn. Jetzt sind es nur noch vier Sekunden bis zum führenden Fourcade. Dazwischen laufen noch Fillon Maillet, Christiansen und Dale.
12:30
2. Schießen
Bester Deutscher ist jetzt Nawrath, der fehlerfrei schießt und knapp acht Sekunden hinter Fourcade liegt. Doll ist mit einem Fehler ein Stück zurückgefallen (+23 s).
12:29
2. Schießen
Fourcade und Fillon Maillet schießen null Fehler und bleiben vorn. Desthieux muss dreimal in die Strafrunde und fällt damit weit zurück. Johannes Thingnes Bö bleibt fehlerfrei und setzt seine Aufholjagd fort.
12:26
km 5,1
Die ersten zwölf Läufer sind innerhalb von zehn Sekunden. Dazu gehört auch wieder Johannes Thingnes Bö, der schon wieder auf neuen Sekunden herangelaufen ist.
12:24
km 4,4
Fourcade geht vorneweg und zieht seine Landsmänner Fillon Maillet und Desthieux förmlich den Anstieg hinauf. Hinter den drei Franzosen folgen vier Norweger mit Christiansen, Tarjei Bö, Bjöntegaard und Dale. Dann kommt der erste Deutsche mit Doll (+5 s).
12:23
1. Schießen
Aus deutscher Sicht müssen Peiffer und Kühn je einmal in die Strafrunde. Doll, Horn, Nawrath und Lesser bleiben fehlerfrei und sind weiter gut im Rennen.
12:21
1. Schießen
Fourcade, Fillon Maillet und Desthieux bleiben fehlerfrei und setzen sich an die Spitze. Johannes Thingnes Bö muss einmal in die Strafrunde und hat jetzt einen Rückstand von knapp 20 Sekunden.
12:20
km 2,1
Lesser und Nawrath müssen aufpassen, dass der Rückstand nicht schon zu groß wird. Vorn machen die Franzosen und die Norweger mächtig Dampf.
12:19
km 1,4
Doll, Kühn, Peiffer und Horn sind etwa fünf Sekunden zurück. Lesser und Nawrath etwa zehn.
12:18
km 1,4
Fourcade setzt sich an die Spitze und führt das Feld an - so wie er es am liebsten mag. Die Verfolger um Fillon Maillet und Bö sind Fourcade aber dicht auf den Fersen.
12:15
Start
Die Athleten laufen zu Beginn noch dicht gedrängt an den begeisterten Zuschauern vorbei. Da sind Ellbogen gefragt!
12:15
Start
Los geht's! 30 Athleten sind unterwegs im letzten Männer-Rennen vor der WM in Antholz.
12:10
Die Bedingungen
Die Bedingungen sind gut auf der Pokljuka. Bis vor 30 Minuten hat es noch kräftig geschneit, jetzt fällt aber keine Flocke mehr. Die Lufttemperatur beträgt 2 Grad, der Schnee ist 0 Grad kalt.
12:05
Sechs DSV-Athleten dabei
Der deutsche Skiverband kann heute aus dem Vollen schöpfen. Alle sechs DSV-Athleten schafften den Sprung in den Massenstart. Um sehr viel geht es vor allem für Erik Lesser, der sich noch für die Weltmeisterschaften in Antholz empfehlen will. Neben Lesser gehen Philipp Nawrath, Johannes Kühn, Benedikt Doll, Philipp Horn und Arnd Peiffer auf der Pokljuka an den Start.
12:00
Bö und die Franzosen
Johannes Thingnes Bö hat nach seiner Vaterschaftspause eindrucksvoll gezeigt, dass er nichts von seiner Topform eingebüßt hat. Er gilt also auch heute als Topfavorit. Den wiedererstarkten Franzosen Martin Fourcade muss man sicher auch auf der Rechnung haben, genau wie seine Landsmänner Quentin Fillon Maillet und Simon Desthieux, die sich in dieser Saison bislang bärenstark präsentieren.
11:50
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum abschließenden Tag des Biathlon-Weltcups auf der Pokljuka. Heute stehen die Massenstart-Rennen an. Um 12.15 Uhr machen die Herren über die 15 Kilometer den Anfang, 15.00 Uhr folgen die Frauen über 12,5 Kilometer.

Ergebnisse

NameGesamt
1FrankreichQuentin Fillon MailletQuentin Fillon Maillet36:21.50m
2DeutschlandBenedikt DollBenedikt Doll+10.00s
3NorwegenJohannes Thingnes BöJohannes Thingnes Bö+10.30s
4NorwegenVetle Sjastad ChristiansenVetle Sjastad Christiansen+10.60s
5FrankreichMartin FourcadeMartin Fourcade+10.80s
6NorwegenErlend BjöntegaardErlend Bjöntegaard+21.40s
7NorwegenJohannes DaleJohannes Dale+39.80s
8ÖsterreichSimon EderSimon Eder+42.80s
9NorwegenTarjei BöTarjei Bö+43.50s
10ItalienLukas HoferLukas Hofer+1:05.40m
11RusslandMatwej JelissejewMatwej Jelissejew+1:11.40m
12DeutschlandPhilipp HornPhilipp Horn+1:13.20m
13DeutschlandArnd PeifferArnd Peiffer+1:18.20m
14DeutschlandErik LesserErik Lesser+1:24.70m
15TschechienMichal KrcmarMichal Krcmar+1:25.20m
16LettlandAndrejs RastorgujevsAndrejs Rastorgujevs+1:25.50m
17FrankreichSimon DesthieuxSimon Desthieux+1:36.60m
18DeutschlandPhilipp NawrathPhilipp Nawrath+1:41.80m
19RusslandKirill StreltsovKirill Streltsov+1:44.20m
20RusslandAlexandr LoginovAlexandr Loginov+1:49.90m
21SlowenienJakov FakJakov Fak+1:56.10m
22FrankreichAntonin GuigonnatAntonin Guigonnat+2:00.40m
23SchweizBenjamin WegerBenjamin Weger+2:05.10m
24ÖsterreichJulian EberhardJulian Eberhard+2:10.80m
25FrankreichEmilien JacquelinEmilien Jacquelin+2:27.40m
26DeutschlandJohannes KühnJohannes Kühn+2:34.30m
27ItalienDominik WindischDominik Windisch+2:43.80m
28UkraineDmytro PidrutschnjiDmytro Pidrutschnji+2:48.70m
29UkraineArtem PrymaArtem Pryma+2:58.50m
30BelarusSergej BotscharnikowSergej Botscharnikow+3:17.10m

Startliste

NameStartliste
1FrankreichMartin FourcadeMartin Fourcade0
2FrankreichQuentin Fillon MailletQuentin Fillon Maillet0
3FrankreichSimon DesthieuxSimon Desthieux0
4NorwegenJohannes Thingnes BöJohannes Thingnes Bö0
5NorwegenTarjei BöTarjei Bö0
6RusslandAlexandr LoginovAlexandr Loginov0
7FrankreichEmilien JacquelinEmilien Jacquelin0
8NorwegenJohannes DaleJohannes Dale0
9DeutschlandBenedikt DollBenedikt Doll0
10NorwegenErlend BjöntegaardErlend Bjöntegaard0
11NorwegenVetle Sjastad ChristiansenVetle Sjastad Christiansen0
12DeutschlandJohannes KühnJohannes Kühn0
13RusslandMatwej JelissejewMatwej Jelissejew0
14DeutschlandArnd PeifferArnd Peiffer0
15SlowenienJakov FakJakov Fak0
16ItalienLukas HoferLukas Hofer0
17DeutschlandPhilipp HornPhilipp Horn0
18ÖsterreichJulian EberhardJulian Eberhard0
19UkraineDmytro PidrutschnjiDmytro Pidrutschnji0
20ItalienDominik WindischDominik Windisch0
21TschechienMichal KrcmarMichal Krcmar0
22ÖsterreichSimon EderSimon Eder0
23UkraineArtem PrymaArtem Pryma0
24FrankreichAntonin GuigonnatAntonin Guigonnat0
25LettlandAndrejs RastorgujevsAndrejs Rastorgujevs0
26DeutschlandPhilipp NawrathPhilipp Nawrath0
27RusslandKirill StreltsovKirill Streltsov0
28DeutschlandErik LesserErik Lesser0
29SchweizBenjamin WegerBenjamin Weger0
30BelarusSergej BotscharnikowSergej Botscharnikow0