Sportschau Logo
  • Super GBansko26.01.09:15
  • SlalomKitzbühel13:3026.01.10:30
  • HS 140, 10kmOberstdorf14:1026.01.10:45
  • Sprint klassischOberstdorf26.01.11:45
  • Sprint klassischOberstdorf26.01.12:13
  • 15km MassenstartPokljuka26.01.12:15
  • HS 97 EinzelRasnov26.01.13:00
  • 12.5km MassenstartPokljuka26.01.15:00
  • HS 140 EinzelZakopane26.01.16:00

X Ski Langlauf | Sprint klassisch (Männer) Oberstdorf | 26.01.2020 | 12:13

Liveticker

13:31
Fazit: Norwegen dominiert!
Ist er vielleicht der kompletteste Langläufer dieses Winters? Der Zweite der Gesamt- und Sprint-Wertung, Johannes Høsflot Klæbo, gewinnt das klassische Sprint-Rennen in Oberstdorf vor seinen Landsmännern Pål Golberg und Erik Valnes! Für ihn ist es bereits der fünfte Erfolg in dieser Saison - was für eine Bilanz! Der aktuell Führende der Sprint-Rangliste, Lucas Chanavat, war überraschend bereits im Viertelfinale ausgeschieden. Dort war ebenso für den Deutschen Richard Leupold Endstation. Gegen die Norweger hatte heute einfach niemand eine Chance! Vielen Dank für das Interesse und noch einen sportlichen Sonntag!
13:26
Finale
Das Treppchen besetzen heute ausschließlich Norweger. Denn hinter dem Sieger sortieren sich Golberg und Valnes ein! Die drei Jungs lassen sich nun zu Recht vom Publikum feiern.
13:25
Finale
Was für eine Machtdemonstration! Klæbo setzt sich ein gutes Stück vor dem Ziel ab und gewinnt mit fast zwei Sekunden Vorsprung! Herzlichen Glückwunsch!
13:24
Finale
Es geht auf das Ziel zu!
13:24
Finale
Die Spannung steigt immer weiter! Die Kurve bei der Abfahrt haben alle Athleten sicher gemeistert, nun muss nochmal beim Anstieg gearbeitet und gebissen werden.
13:23
Finale
Ganz eng zusammen ist das Feld, als es zum ersten Anstieg geht. Federico Pellegrino ist aktuell vorne.
13:22
Finale
Drei Norweger sind in diesem Finale am Start. Kann einer von ihnen gewinnen?
13:21
Finale
Das Rennen ist im Gange!
13:21
Finale
Unter dem Jubel der Zuschauer werden die Athleten vorgestellt. Wir erwarten einen hoffentlich krönenden Abschluss des Sprint-Tages in Oberstdorf.
13:19
Finale
Kurz müssen wir uns noch gedulden. Die Athleten machen sich langsam bereit. Klæbo, Valnes, Pelegrino, Golberg, Retivykh und Svensson sind in der Verlosung!
13:18
Finale
Vorhang auf für das Finale der Männer! Nach dem spannenden Finish der Damen dürfen wir uns auf einen ähnlich packenden Schlussspurt der Herren freuen.
13:08
Wer hat es ins Finale geschafft?
Da sind sie, die sechs Herren, die gleich um den Sieg kämpfen! Klæbo, Valnes, Pelegrino, Golberg, Retivykh und Svensson haben es geschafft!
13:06
2. Halbfinale
In einem engen Finish gewinnt Retivykh vor Svensson!
13:05
2. Halbfinale
3:23:4 und 3:24:8 Minuten sind aktuell über die Lucky Loser zu schlagen!
13:04
2. Halbfinale
Auch in diesem Halbfinale lassen sich beim ersten Berg noch keine Aussagen zum Ausgang des Rennens treffen. Das Feld ist stark besetzt. Wer setzt sich durch?
13:03
2. Halbfinale
Angetrieben von der Musik nach dem Start begeben sich die Läufer auf die Strecke.
13:02
2. Halbfinale
Svensson, Skar, Retivykh, Bolshunov, Tefre und Chauvin sind am Start!
13:00
1. Halbfinale
Da sind sie im Ziel! Und Norwegen dominiert weiter! Klæbo gewinnt vor Valnes und Pellegrino. Auch Golberg aus Norwegen hat noch Chancen über die Lucky Loser.
12:59
1. Halbfinale
Das letzte Mal müssen die Läufer den Anstieg absvolieren. Nun geht es wieder herunter in Richtung des Stadions.
12:59
1. Halbfinale
Der Italiener Federico Pellegrino liegt hinter zwei führenden Norwegern in guter Position.
12:58
1. Halbfinale
Wie viele Norweger landen im Finale? Bei sechs Startern im Halbfinale sind die Hoffnungen der Fans sicher groß.
12:57
1. Halbfinale
Wird Erik Valnes seinen starken Eindruck aus dem Viertelfinale bestätigen können? Er startet im ersten Halbfinale des heutigen Tages.
12:56
1. Halbfinale
Es geht weiter mit den Männern, liebe Langlaufgemeinde!
12:42
5. Viertelfinale
Nein! Chauvin gewinnt vor Skar, Hediger wird Dritter! Über die Lucky Loser reicht es für ihn nicht.
12:41
5. Viertelfinale
Der Schweizer Jovian Hediger liegt nach dem letzten Anstieg auf dem zweiten Platz! Kann er diese Position halten?
12:40
5. Viertelfinale
Fünf Norweger sind bereits für das Halbfinale qualifiziert! Und in diesem Heat ist auch noch ein weiterer Landsmann mit von der Partie.
12:39
5. Viertelfinale
Nun ist auch das fünfte Sextett auf der Strecke!
12:38
5. Viertelfinale
Nach einem Fehlstart muss der Beginn des Rennens wiederholt werden!
12:37
5. Viertelfinale
In diesem Viertelfinale ist Jovian Hediger aus der Schweiz mit dabei!
12:36
4. Viertelfinale
In einem vergleichsweise langsamen Rennen gewinnt Tefre vor Retivykh!
12:35
4. Viertelfinale
Die Läufer begeben sich zum letzten Anstieg der Strecke. Tefre führt das Feld an!
12:34
4. Viertelfinale
Das ist der Albtraum eines jeden Sprinters! Kurz nach dem Start bricht der Stock des Polen Kamil Bury. Er bekommt aber blitzschnell ein neues Exemplar gereicht und kämpft sich wieder heran.
12:32
4. Viertelfinale
Hier ist der Norweger Tefre gut einzuschätzen, der in der Quali die siebtbeste Zeit abgeliefert hat. Insgesamt ist dieses Heat aber nicht mit den Top-Favoriten auf den heutigen Sieg besetzt. Retivykh ist Dritter der Wertung, machte aber in der Quali keinen überragenden Eindruck.
12:31
4. Viertelfinale
Vorhang auf für das vorletzte Viertelfinale an diesem Sonntag in Oberstdorf!
12:30
3. Viertelfinale
So sieht es leider aus! Golberg gewinnt vor Bolshunov und Leupold wird nur Fünfter! Trotzdem wird der Deutsche mit dem Überstehen der Quali zufrieden sein.
12:29
3. Viertelfinale
3:28:1 Minuten ist die aktuelle Lucky-Loser-Zeit. Hat Leupold darüber vielleicht eine Chance? Wahrscheinlich nicht...
12:28
3. Viertelfinale
Für Leupold wird es darum gehen, solange wie möglich eine gute Position im Rennen zu halten. Realistisch ist ein Weiterkommen von ihm aber nicht wirklich. Schon beim ersten Anstieg sortiert er sich ganz hinten ein.
12:27
3. Viertelfinale
Das wird eine ganz schwere Aufgabe für Leupold! Er müsste sich nicht nur gegen den starken Norweger, sondern auch gegen den Weltcup-Führenden Alexander Bolshunov durchsetzen.
12:26
3. Viertelfinale
Pål Golberg liegt in der Spreintwertung nur auf dem elften Platz, war in der Quali aber Drittbester! Neben ihm steht unter anderem auch der Deutsche Richard Leupold an der Startlinie!
12:24
2. Viertelfinale
Das war gar nichts für den Favoriten! Taugbøl setzt sich vor Pellegrino durch. Lucas Chanavat wird überraschend nur Sechster! Damit hatte wahrscheinlich niemand gerechnet...
12:23
2. Viertelfinale
Die Zeit, die es über die Lucky Loser zu schlagen gilt, liegt aktuell bei 3:31:00 Minuten!
12:22
2. Viertelfinale
Noch kann sich kein Läufer entscheidend absetzen. Es ist aber auch erst ein Anstieg absolviert.
12:20
2. Viertelfinale
Auch dieses Rennen läuft!
12:20
2. Viertelfinale
So läuft das beim Sprint: Zwischen den Rennen sind keine langen Pausen. Es geht direkt weiter. Nun geht unter anderem Der Sprint-Führende Franzose Lucas Chanavat an den Start. Wird auch er seiner Favoriten-Rolle gerecht oder kann ein anderer Starter für eine Überraschung sorgen?
12:18
1. Viertelfinale
Das wird ein ganz sicheres Ding für die beiden Jungs aus Norwegen! So sicher, dass sie locker ins Ziel gleiten und sich zwischendurch sogar noch umgucken können. Valnes gewinnt vor Klæbo!
12:17
1. Viertelfinale
Die beiden favorisierten Norweger in diesem Rennen setzen sich wie zu erwarten an die Spitze!
12:15
1. Viertelfinale
Der Wettkampf ist eröffnet!
12:15
1. Viertelfinale
Leupold geht erst später an den Start, aber in diesem Lauf dürfen wir uns auf Johannes Høsflot Klæbo freuen!
12:14
Die Damen haben das Viertelfinale absolviert!
Und damit sind nun die Herren an der Reihe. Das erste Heat steht bereit.
11:45
Leupold als einziger Deutscher
Richard Leupold hat die Quali geschafft und ist damit der einzige Deutsche, der an den Start gehen darf!
11:39
Wer wird gewinnen?
Auch wenn Alexander Bolshunov die letzten drei Rennen im Weltcup für sich entscheiden konnte: Die Favoriten im Sprint sind andere Starter. Der Franzose Lucas Chanavat und Johannes Høsflot Klæbo sind die überragenden Sprint-Athleten des bisherigen Winters.
11:38
Abgeschlagen im Weltcup
Im Gesamtweltcup blicken die deutschen Starter aus der Ferne auf die Spitze. Der Russe Alexander Bolshunov führt eindrucksvoll vor Johannes Høsflot Klæbo aus Norwegen. Den ersten Deutschen findet man erst auf Rang 26: Lucas Bögl.
11:35
Starkes Teamergebnis über 30km
Über die lange Distanz machte das deutsche Team einen guten Eindruck: Jonas Dobler, Andreas Katz und Florian Notz kamen auf die Plätze elf, zwölf und vierzehn.
11:15
Auf die Bretter, fertig und los!
Guten Morgen aus Oberstdorf! Zur ungewöhnlichen Startzeit von 12:13 Uhr wird heute der klassische Sprint der Herren ausgetragen. Wir hoffen auf ein spannendes Rennen und wünschen viel Freude beim Mitlesen!

Ergebnisse

NameGesamt
1NorwegenJohannes Hoesflot KlaeboJohannes Hoesflot Klaebo3:29.46m
2NorwegenPaal GolbergPaal Golberg+1.99s
3NorwegenErik ValnesErik Valnes+2.37s
4ItalienFederico PellegrinoFederico Pellegrino+3.06s
5SchwedenOskar SvenssonOskar Svensson+8.89s
6RusslandGleb RetiwychGleb Retiwych+9.66s

Startliste

Es liegen noch keine Daten vor.