Sportschau Logo
  • HS 137 EinzelSapporo11.01.08:30
  • HS 104, 10kmVal di Fiemme13:3011.01.10:00
  • RiesenslalomAdelboden13:3011.01.10:30
  • AbfahrtZauchensee11.01.11:45
  • Staffel 4x6kmOberhof11.01.12:00
  • Sprint FreistilDresden11.01.13:30
  • Sprint FreistilDresden11.01.13:57
  • Staffel 4x7.5kmOberhof11.01.14:15
  • HS 104 EinzelVal di Fiemme11.01.16:00

X Ski Alpin | Abfahrt (Frauen) Altenmarkt-Zauchensee | 11.01.2020 | 11:45

Liveticker

13:16
Das Rennen ist beendet...
… und damit steht fest, dass Michaela Wenig als 19. die beste Deutsche ist. Viktoria Rebensburg (23), Kira Weidle (24), Patrizia Dorsch (40) und Veronique Hronek (43) hatten mit dem Ausgang des Rennens nichts zu tun.
13:09
Nebelrennen mit Schweizer Happyend
Nebel dominierte die verkürzte Zauchensee-Abfahrt, die die Schweizerin Corinne Suter am besten meisterte. Nach ihrem ersten Weltcupsieg schwärmte sie vom "Supergefühl".
13:07
Suter gewinnt zum ersten Mal
Die Schweizerin Corinne Suter gewinnt die dritte Abfahrt des Winters vor Nicol Delago (ITA) und ihrer Teamkollegin Michelle Gisin. Damit verabschieden wir uns erst einmal. Mit Startnummer 48 und 50 kommen mit Patrizia Dorsch und Veronique Hronek noch zwei Deutsche. Wie sie die Abfahrt meistern, erfahren Sie natürlich hier. Bis gleich!
13:06
Startnummer 30: Breezy Johnson (USA)
An den Topplatzierungen wird sich hier nichts mehr ändern: Während Johnson auf Platz 22 fährt, darf sich Suter über ihren ersten Weltcupsieg freuen.
13:03
Startnummer 29: Elena Curtoni (ITA)
Die Taktik stimmt, die Linie auch, aber die Geschwindigkeit reicht nicht für eine gute Platzierung. Als 19. schiebt sie Rebensburg (20.) und Weidle (21) noch einen Platz zurück.
13:02
Startnummer 28: Priska Nufer (SUI)
Jetzt kommen wie gewohnt die schwächeren Läuferinnen. Auch Nufer hat im Ziel fast drei Sekunden Rückstand. Im Ziel kann Suter den Sekt schon mal knallen lassen...
12:59
Startnummer 27: Ricarda Haaser (AUT)
Ricarda Haaser ist noch nicht in der Lage, mit den Besten der Besten mitzuhalten: Auch heute nicht: Rang 25 für die Österreicherin.
12:58
Startnummer 26: Nina Ortlieb (AUT)
Tochter von Patrick Ortlieb -1992 Olympiasieger und 1996 Weltmeister in der Abfahrt - hat die Gene vom Papa. Beherzt, furchtlos, aber nicht fehlerfrei kommt sie als 14. ins Ziel.
12:57
Startnummer 25: Jacqueline Wiles (USA)
Sie kämpft mit der Strecke. Das sieht schwer aus und ist schwer: Wiles landet nach einer holprigen Fahrt auf dem 21. Platz.
12:55
Startnummer 24: Lie Kajsa Vickhoff (NOR)
Erster Ausfall des Tages. Die Norwegerin kommt im Lärchenschuss ganz weit raus. Einen Sturz kann sie verhindern, aber das nächste Tor verpasst sie und scheidet damit aus.
12:54
Startnummer 23: Christine Scheyer (AUT)
Auch ohne auf die Startliste zuschauen, wissen wir das die nächste Österreicherin oben steht. Es wird extrem laut im Zielhang. Doch auch Scheyer kann die Hoffnungen nicht erfüllen: Platz 12.
12:52
Startnummer 22: Alice Merryweather (USA)
Oje, sie hat nach wenigen Metern schon 2:46 s Rückstand. Die Amerikanerin fährt verhalten, stellt quer und oft entfernt von der Ideallinie. Ein Rennen zum abhaken: Letzte mit 3:64 Sekunden Rückstand auf Suter. Der erste Weltcupsieg der Schweizerin wird immer wahrscheinlicher.
12:48
Startnummer 21: Michaela Wenig (Bad Tölz)
Die dritte Deutsche ist unterwegs. Macht es Michaela Wenig besser? Die Gleitpassage hat sie gut erwischt, das kann sie, aber dann häufen sich die Fehler und sie verliert die Ideallinie. Trotzdem: Beste Deutsche als 15.
12:46
Startnummer 20: Alice McKennis (USA)
Im letzten Winter musste sie nach einem Schien- und Wadenbeinbruch lange pausieren, jetzt ist sie zurück, aber natürlich noch nicht in der Lage, um die Spitzenplätze mitzufahren. Sie reiht sich hinter Kira Weidle auf dem 18. Platz ein.
12:44
Startnummer 19: Ester Ledecka (CZE)
Die Weltcupführende in der Abfahrt hat sich für eine hohe Startnummer entschieden. Stellt sie das Klassement auf den Kopf? Nein. Es fehlte einfach an Topspeed, sie hatte deutlich mehr Gegenwind, und auch nicht gerade ihre beste Fahrt: Platz acht mit 1:41 min Rückstand. Das kann sie besser.
12:43
Startnummer 18: Mirjam Puchner (AUT)
Nächste Enttäuschung für die Österreicherinnen. Auch Mirjam Puchner kann die Ehre der Gastgeberinnen nicht retten. Die gute Gleiterin hat im Mittelteil Probleme - wirkt unsicher, kann die Schwünge nicht ziehen und ist 2,82 s langsamer als die Beste.
12:40
Startnummer 17: Nicol Delago (ITA)
Die junge Südtirolerin ist unterwegs, wählt eine sehr mutige Linie und wird belohnt: Die Suter-Zeit schafft sie nicht, aber Delago rast auf den zweiten Platz. Eine klasse Vorstellung.
12:38
Startnummer 16: Lara Gut-Behrami (SUI)
Schneller Start von Lara Gut-Behrami: Sie gleitet deutlich schneller als die beiden Deutschen - da gab es offenbar auch Materialprobleme oder Gegenwind - und legt ein forsches Rennen hin, macht aber in der Ausfahrt einen großen Schnitzer und fällt damit weit zurück. Platz acht.
12:36
Startnummer 15: Viktoria Rebensburg (Kreuth)
Über Weihnachten mit Fieber im Bett. Wie gut kommt sie ins neue Jahr? Nicht gut! Schade, auch für die zweite deutsche Hoffnung wird das kein gutes Ergebnis. Rebensburg hat 2,28 Sekunden Rückstand auf Suter.
12:35
Startnummer 14: Federica Brignone (ITA)
Federica Brignone ist eher eine Technikerin, mit der morgen in der Kombi zu rechnen ist. Heute war das für sie nur ein Warmup: 11. Platz.
12:33
Startnummer 13: Kira Weidle (SC Starnberg)
Weidle wirkt übermotiviert und macht schon im oberen Teil kleine Schnitzer, die sich böse auswirken. Der Rückstand ist groß und wächst weiter. Nur auf Rang 12 von 13 bisher gestarteten Läuferinnen.
12:32
Startnummer 13: Kira Weidle (SC Starnberg)
Jetzt die erste Deutsche. Kira Weidle gewann die das erste Training zur Weltcup-Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee. Die Strecke liegt der der Ski-Rennläuferin vom SC Starnber. Mal sehen, was heute geht.
12:29
Startnummer 12: Francesca Marsaglia (ITA)
Die nächste Italienerin ist unterwegs. Es sieht jetzt verhaltener aus, dazu fährt sie zu weite Wege. Platz 4 hinter Teamkollegin Goggia.
12:27
Startnummer 11: Sofia Goggia (ITA)
Der Nebel hat sich verzogen - grünes Licht für die Italienerin Sofia Goggia. Im Super-G schon einmal ganz oben auf dem Podest. Mit 125,61 km/h ist sie so schnell wie keine andere, erwischt aber nicht immer die Ideallinie - trotzdem: Dritte!
12:24
Vorläuferin unterwegs!
Neuer Versuch. FIS-Renndirektor Gerdol gibt die Strecke wieder frei. Eine Vorläuferin ist unterwegs.
12:23
Wir bleiben dran!
Sobald es hier weitergeht, melden wir uns zurück. Es ist schon bitter. In den letzten Tagen herrschte Kaiserwetter und pünktlich zum Wettkampf macht sich der Nebel breit.
12:19
Jury-Info
Gerade kam die Info von der Rennleitung, dass" etwas länger gewartet wird, um nicht ständig nach ein oder zwei Läuferinnen unterbrechen zu müssen". Erst wenn der Nebel sich wirklich verzogen hat, geht es weiter. Dann wird aber erst einmal ein Vorläufer über die Piste gehen.
12:15
30 müssen ins Ziel
Die Schweizerinnen hoffen jetzt natürlich, dass das Rennen nicht komplett abgebrochen wird. Mindestens 30 Starterinnen müssen für die Wertung im Ziel sein.
12:14
Nächste Unterbrechung
Das war fast abzusehen! Das Rennen ist wieder unterbrochen worden. Tippler war mit mehr als 100 km/h in eine Nebelbank gefahren. Während oben gewartet wird, machen die führenden Schweizerinnen im Ziel schon mal Erinnerungsfotos.
12:11
Startnummer 10: Tamara Tippler (AUT)
Jetzt endlich darf Tippler los! Mal sehen, wie sie die lange Pause am Starthäuschen verkraftet hat. Nicht gut, auch sie wählt eine andere Linie als die schnellen Schweizerinnen und fällt weit zurück. 2,10 s langsamer. Neunte. Allerdings war die Nebelbank im Mittelteil auch heftig.
12:06
Hängepartie für Tippler
Die nächste Starterinnen ist Tamara Tippler. Sie war gerade schon bereit zum Start, doch 20 Sekunden vor dem geplanten Go kam das Stoppsignal. Es geht für sie also wieder raus aus dem Ski. Der Nebel ist noch zu stark und die Gesundheit der Athleten gefährdet. Auch die beiden Deutschen Kira Weidle (13) und Viktoria Rebensburg (15) müssen sich gedulden.
12:04
Nebelpause
Der Nebel ist zurück und sorgt für eine Zwangspause. Nach neun Starterinnen führt überraschend Corinne Suter.
12:02
Startnummer 9: Ilka Stuhec (SLO)
Ilka Stuhec ist gestern schlimm gestürzt und dürfte froh sein, dass der Start heute verkürzt worden ist. Sie bringt eine routinierte Fahrt ins Tal und schiebt sich noch vor die Österreicherinnen, dabei hatte auch sie keine gute Sicht im Mittelteil - aktuell Platz 4.
12:01
Startnummer 8: Tina Weirather (LIE)
Nachdem die Bestzeiten gerade nur so purzelten, jetzt mal wieder eine "normale" Fahrt von Tina Weirather. Die Liechtensteiner schiebt sich auf den dritten Platz und verdrängt damit die favorisierten Österreicherinnen vom Podest.
11:58
Startnummer 7: Corinne Suter (SUI)
Die nächste Schweizerin und auch sie ist extrem schnell unterwegs. Suter setzt noch einen drauf und ist fast eine Sekunde schneller als Gisin. Unglaublicher Lauf, v.a. im Mittelteil ist sie sehr gut durchgekommen. Wofür reicht der Traumlauf?
11:56
Startnummer 6: Michelle Gisin (SUI)
Wow! Die Schweizerin überrascht mit einer blitzsauberen Fahrt und fährt im Mittelteil fast eine halbe Sekunde heraus. Eine Schweizer führt in der Höhle des Löwen in Österreich. 53 Hundertstel Vorsprung hat sie im Ziel und kann ihr Glück kaum fassen. Ihre Schwester Dominique Gisin hat ihr auch schon mal gewonnen...
11:53
Startnummer 5: Nicole Schmidhofer (AUT)
Jetzt könnte die Bestzeit von Venier wackeln. Allerdings stellt sich die Frage: Wie hat Schmidhofer das Malheur gestern verkraftet, als die Bindung während der Fahrt aufgegangen ist? Ganz gut, aber an ihren beiden Teamkolleginnen Venier und Siebenhofer kommt sie nicht vorbei. Drei Österreicherinnen jetzt in Führung.
11:52
Startnummer 4: Romane Miradoli (FRA)
Die Französin Miradoli fühlt sich auf dieser schweren Strecke nicht wohl und kommt auch auf dem verkürzten Teil nicht klar. Sie kämpft, hat aber im Ziel deutlichen Rückstand und zeigt bisher die "langsamste" Fahrt. Fazit: Vierte nach vier Starterinnen.
11:50
Startnummer 3: Stephanie Venier (AUT)
Im Training mit Problemen, aber heut deutlich besser und schnell.  0,08 Sekunden schneller als Siebenhofer. Venier geht in Führung und jubelt euphorisch. Sie hatte deutlich bessere Bedingungen als Siebenhofer. Das ist natürlich bitter für die Weltcup-Führende.
11:47
Startnummer 2: Joana Haehlen (SUI)
Die Speed-Spezialistin konnte bisher nicht ganz vorn mitmischen, ist noch ohne Podestplatz und wird auch heute keine Rolle spielen. 0,45 s Rückstand auf Siebenhofer. Die Bedingungen werden übrigens besser. Der Nebel verzieht sich. Sind die frühen Startnummern doch kein Vorteil?
11:45
Startnummer 1: Ramona Siebenhofer (AUT)
Siebenhofer war im Training schon die Schnellste und jetzt stehen 1:20,38 Minuten zu Buche. Eine Fahrt ohne große Fehler, aber Siebenhofer hatte eine schwere Sicht und Flucht im Ziel: "Ich hab nix gesehen, nix.". Geht es nach den Buchmachern, gewinnt sie heute hier. Wir schauen mal, ob die Konkurrenz kontern kann.
11:44
Startnummer 1: Ramona Siebenhofer (AUT)
Und los geht's! Ramona Siebenhofer ist unterwegs und setzt die erste Richtzeit, danach muss sie lange warten...
11:41
Gleich geht es los
Eine der Topfavoritinnen - Ramona Siebenhofer - ist schon bereit und wird das Rennen gleich eröffnen. Durch den verkürzten Start fehlt die 150 m steile, fast senkrechte, Startpassage.
11:38
Shiffrin und Vlhova nicht dabei
Zwei große Namen fehlen heute: Mikaela Shiffrin und Petra Vlhova lassen die Weltcup-Abfahrt von Zauchensee sausen. Vlhovas Coach Livio Magoni begründete den Verzicht mit "wichtigen Rennen". Die Trainingsfahren hatte Vlhova noch absolviert, allerdings ohne Top-Ergebnis.
11:36
Deutsche Hoffnungen
Als Vierte in Lake Louise hat auch Viktoria Rebensburg ihre Klasse in der Abfahrt schon gezeigt. Noch größere Chancen auf eine Topplatzierung werden Kira Weidle – die in den ersten beiden Abfahrten auf die Ränge acht und sechs gefahren ist - ausgerechnet. Die 23-Jährige gewann in Zauchensee einst ihren ersten Europacup.
11:35
Die Favoritinnen
Die alpinen Rennfahrerinnen vom Gastgeberland – allen voran Ramona Siebenhofer - sind die Topfavoriten beim Heimspiel. Die rot-weiß-roten Damen haben sieben der letzten zehn Abfahrten gewonnen. Doch auch Ester Ledecka – die Weltcupführende in der Abfahrt – muss man auf der Rechnung haben.
11:35
Premiere in Zauchensee
Vor 40 Jahren machte der Weltcuptross das erste Mal Station in Zauchensee. Damals führte das Weltcuprennen noch über die Ostabfahrt – heute brettern die Frauen - normalerweise, wenn der Nebel den Plänen keinen Strich durch die Rechnung macht - mit über 100 km/h vom Gamskogel über das Kälberloch Richtung Weltcuparena. Es ist eine der anspruchsvollsten Abfahrtstrecken im Weltcup.
11:31
Nebel - Start wird verlegt
Nach Traumwetter in den vergangenen Tagen hat sich heute Nebel über Zauchensee gelegt. Es geht trotzdem pünktlich los, allerdings muss der Start auf den Reservestart beim Hotair-Sprung hinunter verlegt werden.
10:47
Willkommen zur dritten Abfahrt
Es ist erst die dritte Abfahrt der Damen in diesem Winter, weil Val d’Isere kurz vor Weihnachten von derart heftigen Schneefällen überrannt wurde, dass die Weltcup-Cup-Strecke nicht präpariert werden konnte. Die Folge: Absage und eine ungeplant längere Auszeit für alle Abfahrerinnen.
10:16
Herzlich willkommen!
Wir melden uns heute aus Zauchensee von der Abfahrt der Frauen. Los geht's mit der ersten Starterin um 11.45 Uhr.

Ergebnisse

NameGesamt
1SchweizCorinne SuterCorinne Suter1:18.79m
2ItalienNicole DelagoNicole Delago+0.29s
3SchweizMichelle GisinMichelle Gisin+0.98s
4ItalienSofia GoggiaSofia Goggia+1.01s
5ItalienFrancesca MarsagliaFrancesca Marsaglia+1.21s
6LiechtensteinTina WeiratherTina Weirather+1.36s
7SlowenienIlka StuhecIlka Stuhec+1.37s
8TschechienEster LedeckaEster Ledecka+1.41s
9ÖsterreichStephanie VenierStephanie Venier+1.51s
10SchweizLara GutLara Gut+1.53s
11ÖsterreichRamona SiebenhoferRamona Siebenhofer+1.59s
12ÖsterreichChristine ScheyerChristine Scheyer+1.62s
13ÖsterreichElisabeth ReisingerElisabeth Reisinger+1.65s
14ÖsterreichNicole SchmidhoferNicole Schmidhofer+1.75s
15ÖsterreichNina OrtliebNina Ortlieb+1.86s
16SchweizJoana HählenJoana Hählen+2.04s
17ItalienFederica BrignoneFederica Brignone+2.05s
18ItalienLaura PirovanoLaura Pirovano+2.06s
19ÖsterreichTamara TipplerTamara Tippler+2.10s
19DeutschlandMichaela WenigMichaela Wenig+2.10s
21ItalienNadia DelagoNadia Delago+2.13s
22ItalienElena CurtoniElena Curtoni+2.16s
23DeutschlandViktoria RebensburgViktoria Rebensburg+2.28s
24DeutschlandKira WeidleKira Weidle+2.29s
25USABreezy JohnsonBreezy Johnson+2.35s
26USAAlice McKennisAlice McKennis+2.55s
27USAJacqueline WilesJacqueline Wiles+2.58s
28SchweizJasmina SuterJasmina Suter+2.63s
29ÖsterreichMirjam PuchnerMirjam Puchner+2.82s
30FrankreichRomane MiradoliRomane Miradoli+2.84s
31FrankreichLaura GaucheLaura Gauche+2.90s
32USAIsabella WrightIsabella Wright+2.99s
33SchweizPriska NuferPriska Nufer+3.01s
34ÖsterreichNadine FestNadine Fest+3.05s
35SchweizNathalie GröbliNathalie Gröbli+3.07s
36SchweizRahel KoppRahel Kopp+3.11s
37ÖsterreichRicarda HaaserRicarda Haaser+3.16s
38FrankreichEsther PaslierEsther Paslier+3.18s
38SchweizJuliana SuterJuliana Suter+3.18s
40DeutschlandPatrizia DorschPatrizia Dorsch+3.34s
41RusslandIulija PleshkovaIulija Pleshkova+3.47s
42KanadaRoni RemmeRoni Remme+3.53s
43DeutschlandVeronique HronekVeronique Hronek+3.60s
44SchwedenLin IvarssonLin Ivarsson+3.61s
45USAAlice MerryweatherAlice Merryweather+3.64s
46FrankreichJennifer PiotJennifer Piot+3.76s
47KanadaMarie-Michele GagnonMarie-Michele Gagnon+3.98s
48Bosnien-HerzegowinaElvedina MuzaferijaElvedina Muzaferija+4.03s
49RusslandAleksandra ProkopyevaAleksandra Prokopyeva+4.04s
50ItalienVerena GasslitterVerena Gasslitter+4.09s
51SchwedenIda DannewitzIda Dannewitz+4.51s
52FrankreichNoemie LarrouyNoemie Larrouy+5.40s
53RumänienAnia Monica CaillAnia Monica Caill+5.60s
54ArgentinienMacarena Simari BirknerMacarena Simari Birkner+7.10s
55NorwegenKajsa Vickhoff LieKajsa Vickhoff LieDNF

Startliste

NameStartliste
1ÖsterreichRamona SiebenhoferRamona Siebenhofer
2SchweizJoana HählenJoana Hählen
3ÖsterreichStephanie VenierStephanie Venier
4FrankreichRomane MiradoliRomane Miradoli
5ÖsterreichNicole SchmidhoferNicole Schmidhofer
6SchweizMichelle GisinMichelle Gisin
7SchweizCorinne SuterCorinne Suter
8LiechtensteinTina WeiratherTina Weirather
9SlowenienIlka StuhecIlka Stuhec
10ÖsterreichTamara TipplerTamara Tippler
11ItalienSofia GoggiaSofia Goggia
12ItalienFrancesca MarsagliaFrancesca Marsaglia
13DeutschlandKira WeidleKira Weidle
14ItalienFederica BrignoneFederica Brignone
15DeutschlandViktoria RebensburgViktoria Rebensburg
16SchweizLara GutLara Gut
17ItalienNicole DelagoNicole Delago
18ÖsterreichMirjam PuchnerMirjam Puchner
19TschechienEster LedeckaEster Ledecka
20USAAlice McKennisAlice McKennis
21DeutschlandMichaela WenigMichaela Wenig
22USAAlice MerryweatherAlice Merryweather
23ÖsterreichChristine ScheyerChristine Scheyer
24NorwegenKajsa Vickhoff LieKajsa Vickhoff Lie
25USAJacqueline WilesJacqueline Wiles
26ÖsterreichNina OrtliebNina Ortlieb
27ÖsterreichRicarda HaaserRicarda Haaser
28SchweizPriska NuferPriska Nufer
29ItalienElena CurtoniElena Curtoni
30USABreezy JohnsonBreezy Johnson
31ÖsterreichElisabeth ReisingerElisabeth Reisinger
32SchweizJuliana SuterJuliana Suter
33ÖsterreichNadine FestNadine Fest
34ItalienNadia DelagoNadia Delago
35KanadaRoni RemmeRoni Remme
36SchweizNathalie GröbliNathalie Gröbli
37KanadaMarie-Michele GagnonMarie-Michele Gagnon
38RusslandAleksandra ProkopyevaAleksandra Prokopyeva
39SchweizRahel KoppRahel Kopp
40SchwedenLin IvarssonLin Ivarsson
41ItalienLaura PirovanoLaura Pirovano
42FrankreichJennifer PiotJennifer Piot
43FrankreichLaura GaucheLaura Gauche
44FrankreichEsther PaslierEsther Paslier
45SchwedenIda DannewitzIda Dannewitz
46RusslandIulija PleshkovaIulija Pleshkova
47SchweizJasmina SuterJasmina Suter
48DeutschlandPatrizia DorschPatrizia Dorsch
49ItalienVerena GasslitterVerena Gasslitter
50DeutschlandVeronique HronekVeronique Hronek
51USAIsabella WrightIsabella Wright
52RumänienAnia Monica CaillAnia Monica Caill
53ArgentinienMacarena Simari BirknerMacarena Simari Birkner
54FrankreichNoemie LarrouyNoemie Larrouy
55Bosnien-HerzegowinaElvedina MuzaferijaElvedina Muzaferija