Sportschau Logo
  • Toblach (ITA) 10km Verfolgung klassischTour de Ski01.01.11:40
  • Toblach (ITA) 15km Verfolgung klassischTour de Ski01.01.13:00
  • Garmisch-Partenkirchen4S-Tournee01.01.14:00

X Skispringen | Garmisch-Partenkirchen (Männer) Garmisch-Partenkirchen | 01.01.2020 | 14:00

Liveticker

16:11
Übermorgen geht's weiter
Der Bergisel ruft die Athleten in Innsbruck. Am 3. Januar (14 Uhr im Liveticker) geht es dort in Innsbruck um die Qualifikation fürs dritte Springen. Wir wünschen noch einen angenehmen Neujahrstag!
16:06
Es geht nach Österreich
Am 4. Januar (14 Uhr im Liveticker) steht in Innsbruck das dritte Springen der Tournee an. Es zeichnet sich ein Dreikampf um den Gesamtsieg ab. Nur noch 6,3 Punkte trennen Kobayashi und Geiger. Kubacki ist Geiger dicht auf den Fersen und hat als Dritter nur 2,2 Rückstand.
16:05
Karl Geiger zufrieden
Karl Geiger am ZDF-Mikro: "Unglaublich. Perfekter Start ins neue Jahr. Der Flug hat sich supercool angefühlt. Da hab ich gemerkt, es ging leichter als im ersten Durchgang."
16:02
Die Gesamtwertung der Tournee
Nach zwei von vier Springen:
1. Ryoyu Kobayashi 587,2 Punkte
2. Karl Geiger 580,9
3. Dawid Kubacki 578,7
4. Marius Lindvik 568,3
16:00
Drei DSV-Adler in Top Ten
Neben dem zweiten Platz von Karl Geiger, zeigten Constantin Schmid (7.) und Markus Eisenbichler (10.) starke Leistungen. Stephan Leyhe wurde 16. und Pius Paschke kam auf Rang 20.
15:58
Der Bundestrainer im Gespräch
Stefan Horngacher im ZDF: "Es war ein Wahnsinnswettkampf, extrem spannend alles." Zu Karl Geiger: "Man kann ihm nur gratulieren, wie er das managt. Gerade mit dem ganzen Druck, der auf ihm lastet. Er lässt sich einfach nicht beirren."
15:57
Geiger erneut Zweiter
Hinter dem Norweger Lindvik landete Karl Geiger (wie schon in Oberstdorf) auf Rang zwei, der Pole Dawid Kubacki wird Dritter und Ryoyu Kobayashi wird Vierter.
15:55
Finale / 1. nach 1. Sprung: Marius Lindvik (NOR)
Mit 136 Metern zeigt Lindvik auch einen starken zweiten Durchgang. Damit gewinnt der Norweger auch aufgrund des schlechten Windes (+6,8 Windpunkte) das Neujahrsspringen.
15:53
Finale / 2. nach 1. Sprung: Dawid Kubacki (POL)
Nun segelt der Pole Kubacki auf 139,5 Meter. Einen starken Sprung nach dem anderen erleben die 21.500 Zuschauer hier. Mit einem Punkt Vorsprung bleibt Geiger auf dem Spitzenplatz. Kubacki Zweiter vor Kobayashi.
15:51
Finale / 3. nach 1. Sprung: Karl Geiger
Karl Geiger ebenfalls mit einem riesigen Satz: 141,5 Meter! Ganz starke Leistung. Führung und 2,9 Punkte Vorsprung auf Kobayashi.
15:50
Finale / 4. nach 1. Sprung: Ryoyu Kobayashi (JPN)
Der Gesamtweltcup-Führende zeigt erneut, warum er es kann. Bei 141 Metern landet er und übernimmt vor seinem Landsmann Ito die Spitzenposition.
15:48
Finale / 5. nach 1. Sprung: Daniel Huber (AUT)
Der Österreicher mit 134 Metern und guter Landung ebenfalls hinter dem noch immer führenden Ito.
15:47
Finale / 6. nach 1. Sprung: Constantin Schmid
Der zweite Sprung von Schmid ist auch stark und mit diesen 134,5 Metern ist er Zweiter hinter Ito. Starker Auftritt.
15:45
Finale / 7. nach 1. Sprung: Roman Koudelka (CZE)
Der Tscheche bringt seinen Sprung bei 133 Metern auf die Erde. Er war ein wenig spät am Schanzentisch und ist Zweiter hinter dem Japaner Ito.
15:44
Finale / 8. nach 1. Sprung: Piotr Zyla (POL)
Auch ein ordentlicher Versuch des Polen, der bei 133 Metern landet. Er reiht sich auf dem achten Platz ein. Damit ist Eisenbichler in den Top Ten dabei.
15:43
Finale / 9. nach 1. Sprung: Daiki Ito (JPN)
Ein sauberer und weiter Satz des Japaner. Mit 136,5 Metern übernimmt Ito deutlich die Führung.
15:42
Finale / 10. nach 1. Sprung: Killian Peier (SUI)
Der Schweizer springt auf 132,5 Meter und ist Dritter - hinter Forfang und Eisenbichler.
15:41
Zwei Springer im Gespräch
Pius Paschke im ZDF-Interview: "Ich habe mich etwas schwerer getan, wie in den letzten Wochen." Markus Eisenbichler zu seiner Leistung: "Ich bin eigentlich recht zufrieden."
15:39
Finale / 11. nach 1. Sprung: Johann André Forfang (NOR)
Mit 135 Metern fliegt der Norweger weit, doch nach der Landung gab es einen Wackler. Doch Forfang ist mit 0,1 Punkten vor Eisenbichler.
15:38
Finale / 12. nach 1. Sprung: Stephan Leyhe
Der dritte von fünf Deutschen im Finaldurchgang landet bei 132 Metern. Für Leyhe bedeutet das den fünften Platz, Eisenbichler bleibt vorn.
15:37
Finale / 13. nach 1. Sprung: Keiichi Sato (JPN)
128 Meter für den Japaner. Sato nur auf dem elften Rang, auch hinter Paschke.
15:36
Finale / 14. nach 1. Sprung: Markus Eisenbichler
Eisenbichler zieht den Sprung bei nicht optimalen Bedingungen runter und bei 134,5 Metern setzt er auf. Das ist die Führung vor Peter Prevc.
15:34
Finale / 15. nach 1. Sprung: Stefan Kraft (AUT)
Der Vierte von Oberstdorf landet bei 131 Metern und muss sich mit Rang zwei hinter Peter Prevc zufriedengeben.
15:34
Finale / 16. nach 1. Sprung: Robert Johansson (NOR)
Auch der Norweger mit einem guten Sprung auf 133 Meter. Johansson übernimmt aber nicht die Führung, er schiebt sich zwischen die Prevc-Brüder.
15:32
Finale / 17. nach 1. Sprung: Domen Prevc (SLO)
Der dritte Slowene in Folge springt. Er steht gut in der Luft und landet bei 133 Metern. Hinter Bruder Peter ist Domen Prevc Zweiter.
15:31
Finale / 18. nach 1. Sprung: Timi Zajc (SLO)
Der nächste Slowene: 132,5 Meter und hinter seinem Teamkollegen setzt er sich auf Rang zwei.
15:30
Finale / 19. nach 1. Sprung: Peter Prevc (SLO)
134 Meter sind es und damit die Führung im Moment.
15:28
Finale / 20. nach 1. Sprung: Pius Paschke
Der erste von fünf Deutschen ist dran. Bei 132 Metern landet Paschke, es gibt 2,5 Windpunkte und hinter Kamil Stoch ist er Zweiter.
15:27
Finale / 21. nach 1. Sprung: Daniel-André Tande (NOR)
Am Schanzentisch rutscht der Norweger leicht und mit 117,5 Metern ist er am Ende des Feldes.
15:26
Finale / 22. nach 1. Sprung: Kevin Bickner (USA)
Der US-Amerikaner zeigt 131,5 Meter. Derzeit bedeutet das Platz sechs.
15:25
Finale / 23. nach 1. Sprung: Simon Ammann (SUI)
Es geht für den Schweizer auf 132 Meter - Rang vier. Ammann ja nun gemeinsam mit dem Norweger Lindvik Inhaber des Schanzenrekords hier.
15:24
Finale / 24. nach 1. Sprung: Yukiya Sato (JPN)
Sato mit einem Satz auf 129,5 Meter, das war nicht optimal und damit verliert er ein paar Plätze - Fünfter im Moment.
15:23
Finale / 25. nach 1. Sprung: Kamil Stoch (POL)
Mit 135 Metern übernimmt der Pole die Führung, ist aber weiter von seiner Top-Form entfernt.
15:22
Finale / 26. nach 1. Sprung: Anze Lanisek (SLO)
Auch der Slowene fliegt gut und setzt bei 134,5 Metern auf. Das ist der erste Rang für Lanisek.
15:21
Finale / 27. nach 1. Sprung: Jewgeni Klimow (RUS)
Der Russe nun mit einem guten Sprung auf 133 Meter und damit übernimmt er die Führung.
15:20
Finale / 28. nach 1. Sprung: Michael Hayböck (AUT)
Auch der dritte Springer ist ein Österreicher. Hayböck kommt nur bei 129 Metern ein und landet damit hinter Aschenwald auf dem zweiten Rang.
15:19
Finale / 29. nach 1. Sprung: Philipp Aschenwald (AUT)
Nach seinem enttäuschenden ersten Durchgang nun ein Satz auf 132 Meter.
15:06
Finale / 30. nach 1. Sprung: Jan Hörl (AUT)
Auf geht's! Wie im ersten Durchgang wird auch das Finale von Luke 13 begonnen und bei 130 Metern landet der Österreicher.
15:04
Finale ab 15:18 Uhr
Ins Finale des zweiten Springens der Vierschanzentournee geht es 15:18 Uhr. Die drei Führenden nach der Station Oberstdorf liegen aktuell auf den Plätzen zwei, drei und vier. Für Spannung ist also gesorgt. Bis gleich!
15:01
Fünf Deutsche im zweiten Durchgang
Neben Karl Geiger sind auch Constantin Schmid (6.), Stephan Leyhe (12.), Markus Eisenbichler (14.) und Pius Paschke (20.) mit im Finale dabei. Paschke schaffte es als zweitbester Verlierer.
14:59
Lindvik vorn
Durch seinen Schanzenrekord von 143,5 m führt der Norweger Marius Lindvik vor dem Polen Dawid Kubacki und Karl Geiger.
14:58
1. Durchgang / 25. Duell - Karl Geiger
Nun die deutsche Tournee-Hoffnung Geiger. Starker Sprung und 132 Meter - genau wie Kobayashi. Es gibt 12,1 Windpunkte und einen Punkt vor dem Japaner ist er auf dem dritten Rang.
14:57
1. Durchgang / 25. Duell - Moritz Baer
Mit dem einzigen deutsch-deutschen Duell geht der erste Durchgang in die letzte Runde. Baer landet bei 115 Metern.
14:55
1. Durchgang / 24. Duell - Philipp Aschenwald (AUT)
Der Österreicher landet nur bei 124,5 m. Er war wohl zu spät vom Tisch und der Wind spielte erneut eine Rolle. Aschenwald ist im zweiten Durchgang, aber weit weg von den Spitzenplätzen.
14:55
1. Durchgang / 24. Duell - Gregor Deschwanden (SUI)
Der Rückenwind ist weiter stark und der Schweizer landet bei 120 Metern.
14:53
1. Durchgang / 23. Duell - Ryoyu Kobayashi (JPN)
Mit 132 Metern ist der Japaner zumindest bei diesem Sprung kein Überflieger, hatte aber auch schlechten Wind (10,6 Windpunkte). Auf dem dritten Rang reiht er sich ein.
14:52
1. Durchgang / 23. Duell - Filip Sakala (CZE)
Der Rückenwind nimmt zu und mit 114 Metern legt der Tscheche einen kurzen Flug hin.
14:51
1. Durchgang / 22. Duell - Peter Prevc (SLO)
Der Tournee-Sieger von 2016 ist mit 129 Metern nicht zufrieden. Er kommt zwar in den zweiten Durchgang, aber Rang 17 ist für ihn sicher nicht genug.
14:50
1. Durchgang / 22. Duell - Federico Cecon (ITA)
Nur 119 Meter für den Italiener Cecon, der sich erstmals in dieser Weltcup-Saison zeigt.
14:48
1. Durchgang / 21. Duell - Markus Eisenbichler
Der Zweite der 67. Tournee ist gefordert. Rückenwind ärgert Eisenbichler und am Ende sind es 129 Meter. Mit knapp zehn Windpunkten wird es vorerst der zwölfte Rang. Damit drei Deutsche sicher durch und Pius Paschke weiter auf Rang zwei der Verliererliste.
14:47
1. Durchgang / 21. Duell - Sondre Ringen (NOR)
Der nächste Norweger ist unterwegs und legt 119,5 Meter vor. Nun sein Gegner aus Deutschland.
14:46
1. Durchgang / 20. Duell - Yukiya Sato (JPN)
Der Japaner distanziert seinen Kontrahenten mit 127 Metern klar, doch nur Platz 20.
14:45
1. Durchgang / 20. Duell - Anders Haare (NOR)
Der 20-jährige Norweger ist eine Nachwuchshoffnung und landet bei 119 Metern.
14:43
1. Durchgang / 19. Duell - Stefan Kraft (AUT)
Wie schon in Oberstdorf tritt Kraft gegen Schlierenzauer an. Für das Duell reicht es, doch mit 129 Metern springt Kraft nicht ganz vorn rein - zwölfter Platz.
14:43
1. Durchgang / 19. Duell - Gregor Schlierenzauer (AUT)
Gesundheitlich ist er angeschlagen, ließ den Probedurchgang weg und landet nun bei 124,5 Metern.
14:41
1. Durchgang / 18. Duell - Daiki Ito (JPN)
Nun der 34-jährige Ito. Der Wind war ihm nicht gnädig, doch mit 131 Metern gewinnt er das Duell und bekommt 8,6 Punkte für den Wind - siebter Platz.
14:40
1. Durchgang / 18. Duell - Taku Takeuchi (JPN)
Das zweite rein japanische Duell: Takeuchi beginnt und landet auf der Metermarke 125.
14:39
1. Durchgang / 17. Duell - Johann André Forfang (NOR)
Der Norweger wird seiner Favoritenrolle gerecht, aber mit 132 Metern reicht es nicht für ganz vorn. Achter Platz im Moment.
14:38
1. Durchgang / 17. Duell - Clemens Leitner (AUT)
Der Österreicher mit einem unruhigen Flug und nur 123,5 Metern.
14:37
1. Durchgang / 16. Duell - Dawid Kubacki (POL)
Wieder ein toller Sprung: Kubacki landet bei 137 Metern und rangiert damit hinter Lindvik, der immer noch klar führt.
14:36
1. Durchgang / 16. Duell - Kevin Bickner (USA)
Der US-Amerikaner landet bei guten 130,5 m. Das sind nur 0,7 Punkte hinter Paschke.
14:34
Zwei Deutsche bislang durch
Mit Constantin Schmid und Stephan Leyhe sind zwei DSV-Adler sicher im Finale, Pius Paschke ist es aktuell als zweiter der fünf besten Verlierer auch. 20 Springer stehen noch oben.
14:33
1. Durchgang / 15. Duell - Kamil Stoch (POL)
Der Pole hat schon fast alles gewonnen und gewinnt auch sein Duell. Aber mit den 126,5 m spielt er heute keine Rolle in Sachen Tagessieg.
14:32
1. Durchgang / 15. Duell - Rok Justin (SLO)
Der Slowene landet bei 123 Metern.
14:31
1. Durchgang / 14. Duell - Stephan Leyhe
Der Tournee-Dritte des letzten Winters gewinnt klar sein Duell und ist mit 131 Metern Siebter. Damit zwei Deutsche im zweiten Durchgang und Pius Paschke zweiter der Verliererliste hinter Zyla.
14:30
1. Durchgang / 14. Duell - Viktor Polášek (CZE)
Dem Tschechen fehlt die Sprungkraft und mit 114 Metern zeigt er den bislang kürzesten Satz.
14:28
1. Durchgang / 13. Duell - Constantin Schmid
Der 20. von Oberstdorf geht über den Bakken und distanziert den Norweger klar. 134,5 Meter sind es. Ganz starke Vorstellung und Platz drei.
14:27
1. Durchgang / 13. Duell - Robin Pedersen (NOR)
Für den Norweger, der mit einem sehr breiten V fliegt, reicht es nur zu 121,5 m.
14:26
1. Durchgang / 12. Duell - Killian Peier (SUI)
Ein guter Flug des Schweizers Peier, der mit 131 m klar sein Duell gewinnt und auf dem fünften Platz rangiert.
14:25
1. Durchgang / 12. Duell - Luca Roth
Nun ist der 19-jährige Baden-Württemberger Roth an der Reihe. Der Rückenwind wird stärker und bei 123,5 m endet der Flug. Damit reiht er sich hinten ein.
14:24
1. Durchgang / 11. Duell - Domen Prevc (SLO)
Für den Slowenen reichen die 129 Meter für den zweiten Durchgang. Aktuell ist Domen Prevc auf Rang sieben. Pius Paschke weiter der beste Verlierer, also im Moment im zweiten Durchgang.
14:23
1. Durchgang / 11. Duell - Mackenzie Boyd-Clowes (CAN)
Der Kanadier mit 123,5 m. Es wird wohl sein letzter Sprung heute sein.
14:21
1. Durchgang / 10. Duell - Piotr Zyla (POL)
Es geht eine Luke runter von 13 auf 12. Zyla geht runter, landet bei 133,5 m. Er bekommt aufgrund des kürzeren Anlaufs ein paar Punkte dazu, aber keine Chance gegen Lindvik, der das Feld anführt.
14:20
1. Durchgang / 10. Duell - Marius Lindvik (NOR)
De Norweger fliegt und fliegt: 143,5 Meter. Das ist der neue Schanzenrekord in Garmisch-Partenkirchen!
14:18
1. Durchgang / 9. Duell - Michael Hayböck (AUT)
Der Österreicher landet bei 128,5 Metern, eine enge Kiste wird das. Hayböck mit 1,8 Punkten vor dem Deutschen Hamann. Schade für den DSV-Athleten.
14:18
1. Durchgang / 9. Duell - Martin Hamann
Für den 22 Jahre alten Sachsen wäre der zweite Durchgang eine tolle Sache. Er springt über den K-Punkt auf 128 Meter. Nicht schlecht.
14:16
1. Durchgang / 8. Duell - Daniel-André Tande (NOR)
Der Norweger steht gut in der Luft, hatte auch mehr Rückenwind als sein Kontrahent. Mit 129,5 Metern kommt er auf den fünften Rang und gewinnt deutlich sein Duell.
14:16
1. Durchgang / 8. Duell - Stefan Hula (POL)
Für den Polen geht es mit einem nicht guten Absprung auf 124,5 Meter.
14:15
1. Durchgang / 7. Duell - Daniel Huber (AUT)
Der Österreicher zeigt sich unbeeindruckt, fliegt auf 136,5 Meter und geht sogar in Führung. Ammann liegt in der Verliererliste hinter Pius Paschke auf Rang zwei.
14:14
1. Durchgang / 7. Duell - Simon Ammann (SUI)
Der Schweizer Altmeister landet bei guten 131 Metern. Reicht das?
14:13
1. Durchgang / 6. Duell - Timi Zajc (SLO)
Der Slowene macht die Sache mit 132 Metern für sich klar und ist im Finaldurchgang.
14:12
1. Durchgang / 6. Duell - Naoki Nakamura (JPN)
Nur 126 Meter für Nakamura. Das sollte nicht reichen für den Japaner.
14:11
Erste Disqualifikation
Wieder ist es der Anzug: Junshiro Kobayashi wurde aus dem Wettbewerb genommen. Da er sein Duell verloren hatte, wäre er auch so nicht unter die Top 30 gekommen.
14:10
1. Durchgang / 5. Duell - Robert Johansson (NOR)
Super Sprung von Johansson auf 134 m. Das ist aktuell der dritte Platz. Koudelka weiter vorn, der Japaner Sato dahinter und dann Johannsson.
14:09
1. Durchgang / 5. Duell - Maciej Kot (POL)
Der Pole Kot kann nur einen soliden Sprung auf 128 m hinlegen. Das wird wohl nicht gegen seinen Kontrahenten reichen. Mal schauen.
14:08
1. Durchgang / 4. Duell - Jan Hörl (AUT)
Der Österreicher bezwingt den 19-jährigen Deutschen mit einem Sprung auf 127 Meter. Knapp fünf Punkte trennen beide derzeit.
14:07
1. Durchgang / 4. Duell - Philipp Raimund
In Oberstdorf hatte Raimund als 34. nur knapp den zweiten Durchgang verpasst. Nun fliegt er auf 125 Meter.
14:06
1. Durchgang / 3. Duell - Anze Lanisek (SLO)
Der Slowene landet bei 128 Metern und somit wird es eng im Duell. Mit nur 0,1 Punkten setzt sich Lanisek gegen Klimow durch.
14:05
1. Durchgang / 3. Duell - Jewgeni Klimow (RUS)
Mit 90 km/h ist der Russe der bislang schnellste, springt aber nur 128,5 Meter.
14:03
1. Durchgang / 2. Duell - Junshiro Kobayashi (JPN)
Im rein japanischen Duell nun Routinier Junshiro Kobayashi, der nur bei 129,5 Metern landet. In der Luft hatte er Probleme und muss dem Teamkollegen Sato den Vortritt lassen.
14:03
1. Durchgang / 2. Duell - Keiichi Sato (JPN)
Auch der erste Japaner im Feld mit einem weiten Satz: 134 Meter sind es für ihn.
14:01
1. Durchgang / 1. Duell - Roman Koudelka (CZE)
Nun Paschkes Gegner aus Tschechien. Toller Sprung, perfekter Absprung und 135 Meter. Das Duell geht an Koudelka. Nun muss Paschke hoffen, einer der fünf besten Verlierer zu werden.
14:00
1. Durchgang / 1. Duell - Pius Paschke
Der 29-Jährige aus Bayern eröffnet das Weltcupjahr der Skispringer. Auf Stufe 13 wird gesprungen. Sehr guter Flug und 131,5 Meter legt Paschke vor.
13:57
Wetter passt
Die Sonne scheint und die Bedingungen sehen aktuell sehr gut aus. Es wird wohl keine Windlotterie, es herrscht lediglich sehr wenig Rückenwind. Gleich geht's los!
13:31
Ausblick
Bundestrainer Stefan Horngacher im ZDF: "Alle gesund, alle fit. Es war ein schöner Abend gestern. Wir sind frohen Mutes und schauen, dass wir einen guten Wettkampf hinbekommen."
13:30
Die Duelle der Deutschen
In dieser Reihenfolge sind die neun DSV-Springer gefordert:

1. Duell: Pius Paschke - Roman Koudelka (CZE)
4. Duell: Philipp Raimund - Jan Hörl (AUT)
9. Duell: Martin Hamann - Michael Hayböck (AUT)
12. Duell: Luca Roth - Kilian Peier (SUI)
13. Duell: Constantin Schmid - Robin Pedersen (NOR)
14. Duell: Stephan Leyhe - Viktor Polasek (CZE)
21. Duell: Markus Eisenbichler - Sondre Ringen (NOR)
25. Duell: Karl Geiger - Moritz Baer
13:30
Probesprung
Der Österreicher Gregor Schlierenzauer hat als einziger Starter den Probesprung weggelassen. Bester Athlet war sein Landsmann Philipp Aschenwald. Markus Eisenbichler flog mit 133 Metern auf den vierten Rang.
13:29
Der Tournee-Stand
Nach dem ersten von vier Springen sieht es aktuell so in der Tournee-Wertung aus: 1. Ryoyu Kobayashi (305,1 Punkte), 2. Karl Geiger (295,9), 3. Dawid Kubacki (294,7), 5. Stefan Kraft (291,2).
11:21
Geiger mit Quali-Sieg
Der gestrige Silvestertag lief prächtig für DSV-Adler Karl Geiger. Er siegte in der Qualifikation vor dem Österreicher Philipp Aschenwald und Tournee-Titelverteidiger Ryoyo Kobayashi aus Japan.
11:19
Herzlich willkommen!
Wir wünschen allen Freunden des Skisprungsports ein gesundes neues Jahr! Das Neujahrsspringen der 68. Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen steht an. Ab 14 Uhr wird an dieser Stelle getickert. Bis dann!

Ergebnisse

NamePunkte
1NorwegenMarius LindvikMarius Lindvik289.80
2DeutschlandKarl GeigerKarl Geiger285.00
3PolenDawid KubackiDawid Kubacki284.00
4JapanRyoyu KobayashiRyoyu Kobayashi282.10
5JapanDaiki ItoDaiki Ito273.40
6ÖsterreichDaniel HuberDaniel Huber272.10
7DeutschlandConstantin SchmidConstantin Schmid271.50
8TschechienRoman KoudelkaRoman Koudelka267.30
9NorwegenJohann André ForfangJohann André Forfang266.20
10DeutschlandMarkus EisenbichlerMarkus Eisenbichler266.10
11SchweizKillian PeierKillian Peier264.10
12SlowenienPeter PrevcPeter Prevc263.60
13ÖsterreichStefan KraftStefan Kraft262.40
14NorwegenRobert JohanssonRobert Johansson262.30
15PolenPiotr ZylaPiotr Zyla262.20
16DeutschlandStephan LeyheStephan Leyhe261.60
17SlowenienDomen PrevcDomen Prevc261.30
18SlowenienTimi ZajcTimi Zajc260.70
19PolenKamil StochKamil Stoch257.50
20DeutschlandPius PaschkePius Paschke256.30
21SlowenienAnze LanisekAnze Lanisek255.20
22RusslandJewgeni KlimowJewgeni Klimow251.90
23JapanKeiichi SatoKeiichi Sato251.60
24SchweizSimon AmmannSimon Ammann251.00
25ÖsterreichPhilipp AschenwaldPhilipp Aschenwald250.00
26USAKevin BicknerKevin Bickner248.20
27JapanYukiya SatoYukiya Sato247.20
28ÖsterreichMichael HayböckMichael Hayböck246.60
29ÖsterreichJan HörlJan Hörl241.50
30NorwegenDaniel-André TandeDaniel-André Tande216.60

Startliste

NameStartliste 2. DG
1ÖsterreichJan HörlJan Hörl
2ÖsterreichPhilipp AschenwaldPhilipp Aschenwald
3ÖsterreichMichael HayböckMichael Hayböck
4RusslandJewgeni KlimowJewgeni Klimow
5SlowenienAnze LanisekAnze Lanisek
6PolenKamil StochKamil Stoch
7JapanYukiya SatoYukiya Sato
8SchweizSimon AmmannSimon Ammann
9USAKevin BicknerKevin Bickner
10NorwegenDaniel-André TandeDaniel-André Tande
11DeutschlandPius PaschkePius Paschke
12SlowenienPeter PrevcPeter Prevc
13SlowenienTimi ZajcTimi Zajc
14SlowenienDomen PrevcDomen Prevc
15NorwegenRobert JohanssonRobert Johansson
16ÖsterreichStefan KraftStefan Kraft
17DeutschlandMarkus EisenbichlerMarkus Eisenbichler
18JapanKeiichi SatoKeiichi Sato
19DeutschlandStephan LeyheStephan Leyhe
20NorwegenJohann André ForfangJohann André Forfang
21SchweizKillian PeierKillian Peier
22JapanDaiki ItoDaiki Ito
23PolenPiotr ZylaPiotr Zyla
24TschechienRoman KoudelkaRoman Koudelka
25DeutschlandConstantin SchmidConstantin Schmid
26ÖsterreichDaniel HuberDaniel Huber
27JapanRyoyu KobayashiRyoyu Kobayashi
28DeutschlandKarl GeigerKarl Geiger
29PolenDawid KubackiDawid Kubacki
30NorwegenMarius LindvikMarius Lindvik